Sammlungen

Durch Hurrikan beschädigte Pflanzen und Gärten: Rettung von durch Hurrikan beschädigten Pflanzen

Durch Hurrikan beschädigte Pflanzen und Gärten: Rettung von durch Hurrikan beschädigten Pflanzen


Von: Jackie Carroll

Wenn die Hurrikansaison wieder vor der Tür steht, sollte ein Teil Ihrer Vorbereitung darin bestehen, die Landschaft so vorzubereiten, dass sie Schäden durch Hurrikanpflanzen standhält. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Schäden verhindern und wie Sie beschädigten Pflanzen helfen können, sich zu erholen.

Hurrikanschutz in Gärten

Küstenbewohner sollten sich auf das Schlimmste vorbereiten, und dies beginnt mit der Pflanzzeit. Einige Pflanzen sind leichter zu beschädigen als andere. Wählen Sie Ihre Bäume sorgfältig aus, da ein alter Baum Ihr Zuhause beschädigen kann, wenn er im Wind bricht.

Pflanzen Sie Setzlinge, die in Gebieten mit viel Erde zu großen Bäumen werden, um die Wurzeln zu stabilisieren. Der Mutterboden sollte mindestens 18 Zoll über dem Grundwasserspiegel liegen und das Pflanzloch sollte mindestens 10 Fuß von gepflasterten Bereichen entfernt sein, um eine Wurzelausbreitung zu ermöglichen.

Pflanzen Sie kleine Bäume und Sträucher in Gruppen von fünf oder mehr. Gruppen sind nicht nur optisch ansprechend und leichter zu pflegen, sondern halten auch stärkeren Winden stand.

Hier ist eine Liste von zähen Pflanzen für Hurrikane:

  • Stechpalme
  • Aucuba
  • Kamelie
  • Palmen
  • Cleyera
  • Elaeagnus
  • Fatshedera
  • Pittosporum
  • Indischer Weißdorn
  • Ligustrum
  • Lebende Eichen
  • Yucca

Sie können nicht viel tun, um kleine Pflanzen zu schützen, aber Sie können Ihre Bäume und Sträucher so vorbereiten, dass sie Schäden standhalten. Bäume halten starken Winden am besten stand, wenn sie zu einem zentralen Stamm mit gleichmäßig verteilten Ästen beschnitten werden. Durch das Ausdünnen des Baldachins kann der Wind durchblasen, ohne ernsthafte Schäden zu verursachen.

Hier ist eine Liste von Pflanzen zu vermeiden in Gebieten, in denen Hurrikane auftreten:

  • Japanischer Ahorn
  • Zypresse
  • Hartriegel
  • Kiefern
  • Ahornbäume
  • Pekannussbäume
  • Fluss Birke

Hurrikan beschädigte Pflanzen und Gärten

Achten Sie nach einem Hurrikan zuerst auf Sicherheitsrisiken. Zu den Gefahren zählen gebrochene Äste, die am Baum hängen, und schiefe Bäume. Sorgfältiges Beschneiden ist die beste Methode, um durch Hurrikane beschädigte Pflanzen zu retten. Schneiden Sie über zerlumpten Brüchen an kleinen Stielen ab und entfernen Sie ganze Äste, wenn die Hauptstrukturäste brechen. Entfernen Sie Bäume, bei denen mehr als die Hälfte der Äste beschädigt ist.

Bäume und Sträucher erholen sich normalerweise von selbst, wenn das Laub abgezogen wird, aber sie brauchen Hilfe, um sich von abgestreifter Rinde oder anderen Rindenschäden zu erholen. Meißeln Sie die Rinde um den abisolierten Bereich, um saubere Kanten zu bilden.

Wenn es darum geht, durch Hurrikan beschädigte Pflanzen zu retten, erholen sich kleine Stauden normalerweise, wenn Sie sie auf unbeschädigte Stängel zurückschneiden. Das Beschneiden ist wichtig, da beschädigte Pflanzenteile einen Einstiegspunkt für Krankheiten und Insekten darstellen. Zwiebeln und Knollen werden im Frühjahr zurückkehren, aber Einjährige überleben normalerweise nicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Umweltprobleme


Update zu den Hurrikanen Harvey, Irma & Maria

Ein neues Katastrophenschutzzentrum von Garten zu Garten ist jetzt geöffnet und ermöglicht Beiträge, die eine Ressource anbieten oder einen Bedarf einreichen. Gärten mit verfügbaren Ressourcen wie Fachwissen, Vorräten, Ausrüstung, Technologie oder Arbeitskräften können dies mit bedürftigen Gärten teilen.

Wir werden weiterhin regelmäßig Updates zu unseren betroffenen Mitgliedsgärten bereitstellen. Unten finden Sie eine Liste unserer Mitgliedsgärten, die uns den entstandenen Schaden gemeldet haben.

Bilder (obere Reihe, von links nach rechts): Montgomery Botanical Center, Botanischer Garten des Palm Peach County, Marie Selby Botanical Gardens

Bilder (untere Reihe, von links nach rechts): Vizcaya Museum & Gardens, Cummer Museum of Art & Gardens, Bok Tower Gardens

Arboretum Parque Dona Ines / Fundacion Luis Munoz Marin (San Juan, Puerto Rico):

Laut Direktor Christian Torres hat die Insel keinen Strom, und die Bedingungen verschlechtern sich jetzt aufgrund des Hurrikans Maria. Über 60 Bäume wurden in ihrem Arboretum gebrochen oder entwurzelt, darunter viele gefährdete, endemische und seltene Arten. Christian befürchtet, dass sie alle mehr als 2.000 Exemplare in ihren Arboretumsammlungen und in einigen Infrastrukturen verloren haben.

Bitte helfen Sie mit einer Spende unter folgendem Link: https://www.gofundme.com/flmmpr

Bok Tower Gardens (Lake Wales, FL):

Bok Tower Gardens war 13 Tage lang geschlossen und 11 Tage lang ohne Strom. Der durch den Hurrikan Irma erlittene Schaden führte zum Verlust mehrerer großer Bäume (einschließlich einer großen Eiche in der Nähe des Turms) und eines zerbrochenen Fensters im Erdgeschoss des Gesangsturms. Professionelle Baumbesatzungen und Mitarbeiter haben einen Berg von Pflanzenresten entfernt und die Aufräumarbeiten in den Gärten werden fortgesetzt.

Block Botanical Gardens (Miami, FL):

Block Botanical Gardens in Miami, Florida, erlitt durch die Krafteffekte der Kategorie 1 Schäden an seinen Landschaftsbäumen Hurrikan Irma am 9. und 10. September 2017. Innerhalb von 6 Wochen haben wir den größten Teil der Schmutzentfernung abgeschlossen und die meisten schiefen Sträucher und Bäume aufgerichtet. Einige Detailarbeiten des Baumpflegers stehen noch aus, um die Exposition des aufkommenden kaltzarten Laubes gegenüber dem gelegentlichen Einfrieren unserer Wintersaison zu verringern. Touren (nach Vereinbarung geplant) werden auf Anfang 2018 verschoben.

Unsere Infrastruktur- und Baumschäden lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Die Residenz: Auf das Dach fielen Palmen und auf die jahrhundertealte Holzrahmenkonstruktion traten einige Wasserlecks auf, die jedoch insgesamt dem Sturm standhielten.
  • Der Wintergarten: Das Aluminiumgerüst stand, jedoch wurden viele Bildschirmplatten beschädigt.
  • Die Gewächshäuser: Polyabdeckungen wurden von ihren Befestigungselementen abgerissen.
  • Umzäunungen: Nachhaltiger minimaler Schaden durch umgestürzte Bäume.

  • Zierbäume - Beschädigte Gliedmaßen an: 1. Floss Silk 60 ’(Florida Champion Tree - Ceiba speciosa) 2. Mango indica 70 ’(Nationaler Championbaum v. Hayden) 3. Kanonenkugelbaum 50 ’siehe Bild (Couroupita guianensis) 4. Verawood 30 ’(Bulnesia arborea) 5. Japanischer Farnbaum 50 ’(Filicium decipiens)
  • Obstbäume: 1. Schokoladenbaum 15 ’(Theobroma Kakao) 2. Avocado 30 ’(Persea Americanav. Pollack)

  • Palmen - gefällt: 1. Zuckerpalme 50 ’(Arenga pinnata) 2. Kentiopsis oliviformis 35 ’Abschnitte: 3. Cabada palm 35’ (Dypsis cabadae).
  • Bambus - Abschnitte beschädigt: Schwarzer Bambus 80 ’(Phyllostachys nigra) Grüner Streifen Bambus 80 ’(Phyllostachys Vivax ‘Aureocaulis’)

Cummer Museum für Kunst und Gärten (Jacksonville, FL):

Die untere Ebene aller drei formalen Gartenräume blieb mehr als 24 Stunden lang unter Wasser, was zum Entwurzeln von Pflanzen, zum Ablösen des Geländers entlang des Flusses, zu Lichtausfällen, zur allgegenwärtigen Versalzung des Bodens, zu großen Mengen an Trümmern und zu erheblichen Auswirkungen auf einen Großteil führte die physische Infrastruktur, einschließlich Entwässerung, Elektrizität, Zäune und der Brunnen, der die Landschaft versorgt.

Harry P. Leu Gärten (Orlando, FL):

Erhielt erhebliche Schäden am 50 Hektar großen Garten. In Erwartung der FEMA, die es als „Sonderprojekt“ deklarierte, wurde eine gründliche Bewertung vorgenommen. Aus dem Bericht geht hervor, dass 175 Bäume auf allen Straßen und Gehwegen zerstört (entwurzelt oder gebrochen und entfernt werden müssen) und 10 bis 12 Zoll Trümmer entfernt wurden. Das Leu House Museum, ein Eigentum des National Register, wurde durch ein 2,5 Tonnen schweres Glied, das durch das Schlafzimmer im Obergeschoss krachte, am Dach beschädigt. Es ist zu erheblichen Wassereinbrüchen gekommen, und sie arbeiten mit dem Orlando Regional History Center zusammen, um beim Erhalt von Fußböden, Möbeln und anderen Artefakten zu helfen. Alle Aktivitäten in den Gärten, die bis Ende Oktober geplant sind (65-70 Veranstaltungen), wurden in das Welcome Center verlegt.

Botanischer Garten Heathcote (Fort Pierce, FL):

HBG erlitt schwere Windschäden, die zum Verlust mehrerer großer einheimischer Bäume führten, darunter:

· Clusia major oder Autogrammbaum - der abgeholzt und ein anderer Baum mitgenommen werden muss.

· Bulnesia arborea oder Verawood - die von professionellen freiwilligen Baumpflegern aufgerichtet wurde.

· Olea europaea im Kräutergarten - gewöhnlicher Olivenbaum aus dem Mittelmeerraum - an der Basis gespalten, was zum Verlust des Baumes führte.

· Dioon spinulosum - Zitronen-Eukalyptus im Kräutergarten: Der Baum ist zu stark beschädigt, um aufrecht zu stehen oder zu retten.

· Tabeluia impetiginosa - Der rosa Tabebuia-Baum steht jetzt in der Hoffnung, ihn zu retten, aufrecht.

· Bursera simaruba oder Gumbo Limbo Tree irreparabel beschädigt.

· Punica granatum oder Granatapfelbaum im Kräutergarten wurde zerstört und muss für die Wiederbepflanzung eines Ersatzbaums stumpf gemahlen und gerodet werden.

· Mehrere Palmen, darunter zwei (2) Syagrus schizophylia, müssen aufgerichtet werden

· Bonsia-Bäume (3) Drei abgefallene Holzrungen im japanischen Garten müssen ersetzt werden, zusammen mit zerbrochenen Rungen und Bonsai-Töpfen.

Dies ist der zweite Hurrikan innerhalb eines Jahres, für den die Gärten großen Schaden erlitten haben, mit dem Hurrikan Mathew im Oktober 2016 und jetzt dem Hurrikan Irma. Pflanzenbeete werden gerade gereinigt, um die jährlichen Pflanzungen vorzubereiten. Der große Trümmerhaufen wächst weiter, zum großen Teil dank der engagierten Freiwilligen, die so unermüdlich daran gearbeitet haben, die Gärten wieder in Form zu bringen!

Gesellschaft für botanischen Garten in Key West (Key West, FL):

Der Garten erlitt auf den 15 Hektar großen Windschaden. Der Großteil des 81 Jahre alten Tropenwalddaches ist beschädigt. Der Verlust von Exemplaren, Champions, Vermächtnissen und Tributbäumen / -pflanzen ist umfangreich, und es wird derzeit eine Bewertung vorgenommen. Windschäden an Eingangstoren und Zäunen sind die einzigen strukturellen Probleme, die derzeit gemeldet werden. Alle großen Bäume wurden entweder abgeholzt oder stark beschädigt. Nur etwa 2 Hektar des Geländes sind aufgrund von Schäden an umgestürzten Gliedmaßen / Bäumen nur eingeschränkt zugänglich. Die übrigen Bereiche sind als gefährlich und unpassierbar eingestuft. Glücklicherweise wurde die Native Plant Nursery des Gartens mit 2000 einheimischen, bedrohten und gefährdeten Pflanzen nur wenig beschädigt. Erste Berichte deuten darauf hin, dass das KWBGS für 6 Monate oder länger geschlossen bleibt. Über die Website www.keywest.garden werden Spenden angenommen, um die Wiederherstellungsbemühungen zu unterstützen.

Manasota Memorial Park (Bradenton, FL):

Das Gelände auf dem Friedhof erlitt einige Baumschäden. Glücklicherweise hatte der Botanische Garten auf dem Friedhofsgelände nur geringfügige Schäden, die sie wieder gesund gepflegt haben.

Marie Selby Botanischer Garten (Sarasota, FL):

Erste Berichte weisen auf minimale Schäden mit viel Schmutz und Baumsturz zum Aufräumen hin.

Botanisches Zentrum von Montgomery (Coral Gables, FL):

Erhebliche Schäden und Verluste an der Pflanzensammlung. Das Gartenpersonal arbeitet fleißig daran, die Sammlung zu inventarisieren und festzustellen, wie viel verloren gegangen ist.

Montiert Botanischen Garten von Palm Beach County (West Palm Beach, FL):

Berichten zufolge wurden 3-5% ihrer Baumbedeckung zerstört und 25% beschädigt. Die MBG-Gärtnerei erlitt auch Schäden an den Dächern ihres Nebelhauses und an ihrem Gewächshaus. Es wird geschätzt, dass sie ungefähr 300 Pflanzen aus diesem Gebiet verloren haben, was ungefähr ¼ ihres Inventars entspricht.

Botanischer Garten von Neapel (Naples, FL):

Die drei Telefonmastenbäume, die Besucher in der Kapnick Hall willkommen heißen, sind alle heruntergekommen. Einer der größten Bäume in der Anbaufläche, ein roter Kapokbaum, ist ebenfalls gefallen. Außerdem wurde ein Flaschenbaum aus Queensland, der fast 10.000 Pfund wiegt, entwurzelt. Gary Bolvin, Director of Operations, sagt, dass der Hauptschaden an den alten Bäumen liegt, aber dass der Garten nur minimale Schäden an ihren Promenaden und Gebäuden erlitten hat. In dieser Hinsicht stehen Freiwillige oder Mitarbeiter weitgehend vor der Aufgabe, die Endstopfen für die Promenaden aus synthetischem Holz wieder einzusetzen. Der E-Mail-Server ist derzeit nicht verfügbar, Freiwillige werden benötigt und sollten sich an [email protected] wenden oder sich über ihre temporäre E-Mail an [email protected] wenden, um weitere Informationen zu erhalten

Neapel Zoo in den karibischen Gärten:

Der Zoo von Neapel hat auf dem gesamten Grundstück erhebliche Schäden. Der Zoo bleibt bis auf weiteres geschlossen. Im gesamten Zoo gibt es umfangreiche Ausstellungsschäden, und viele Tiere können ohne größere Reparaturen nicht mehr zur Ausstellung zurückkehren. Die botanischen Gärten auf dem gesamten Grundstück wurden durch den Verlust vieler historischer Bäume (einige waren fast 100 Jahre alt) und Pflanzen erheblich beschädigt. Das gesamte Grundstück ist mit Trümmern von Bäumen und Pflanzen bedeckt. Der Zoo ist zu diesem Zeitpunkt noch ohne Strom.

Nationaler tropischer botanischer Garten, Kampong-Garten (Coconut Grove, FL):

Tragischerweise wurden der Garten und seine geliebte lebende Sammlung erheblich beschädigt. Viele der ikonischen Bäume gingen verloren, und das Gartenpersonal arbeitet daran, zu prüfen, was getan werden kann, um viele der Palmen, Mangos und tropischen Pflanzen zu retten. Die Reinigung und Wiederherstellung wird Monate dauern und ein Team von Baumpflegern, Botanikern und Gartenbauern erfordern.

Nehrling Gardens (Gotha, FL):

Viele der historischen Bäume und Pflanzen in Nehrling Gardens in der historischen Stätte des National Register aus den 1880er Jahren und im Florida Heritage wurden beschädigt. Das Gartenteam trifft sich, um Notfallpläne und vorrangige Arbeitspläne durchzuführen. Der Garten ist momentan geschlossen, da sie daran arbeiten, ihre Naturpfade wiederherzustellen. Präsidentin Angela Withers sagt, dass sie drei sehr große Eichen verloren haben, eine von Nehrlings ursprünglichen Magnolien, und dass es in vielen der verbleibenden Bäume gefährliche "Witwenmacher" gibt. Überall auf dem Gelände fielen riesige Äste, die neue Pflanzen zerkleinerten, die kürzlich in die Gärten aufgenommen wurden.

Peckerwood Garden (Hempstead, TX):

Erste Berichte aus dem Peckerwood Garden besagen, dass der Bach des Gartens ein Viertel des Waldes überflutete und überflutete, aber dass die Überschwemmungen im Garten jetzt zurückgegangen sind.

Pinecrest Gardens (Pinecrest, FL):

Die Gärten wurden erheblich beschädigt. Der historische Banyanbaum in der Mitte der Gärten hatte mehrere Stämme angehoben und umgepustet. Mehrere große Bäume fielen und einer hat ein Gebäude beschädigt und einen Gehweg bedeckt. Einige reife Ficus auf dem Parkplatz wurden ebenfalls angehoben und gestürzt. In ihren natürlichen Gebieten fiel eine der größten Feigen, eine der ursprünglichen „Bewohner“ des Gartens, und drückte einen historischen Steinregenschutz flach. Sie haben auch eine große kahle Zypresse in ihrem Slough-Gebiet verloren. Das Slough-Gebiet hatte auch etwa 2 Fuß Hochwasser, was zu gestrandeten reifen Koi und dem Verlust zahlreicher Fische führte.

Zahlreiche tropisch blühende Bäume wurden entweder zerstört oder stark beschädigt. Große Cereus-Kakteen im xerischen Seegarten wurden gestürzt. Leider setzt ein Großteil der ramponierten Baumkronen viele kleinere Pflanzen dem Sonnenlicht aus.

Botanischer Garten von Port St. Lucie (St. Lucie, FL):

Der Botanische Garten von Port St. Lucie hat den Sturm mit minimalem Schaden bemerkenswert gut überstanden. Es gibt einige umgestürzte Bäume (Kiefern) und eine Reihe von Zierbäumen, die teilweise vom Wind entwurzelt wurden und nun begradigt und gesichert wurden.

Mercer Botanic Gardens (Humble, TX):

Der Mercer Botanic Garden erholt sich von acht Fuß rauschendem, mit Trümmern beladenem Hochwasser, das den größten Teil der Anlage über einen Zeitraum von vier Tagen überschwemmte. Das Besucherzentrum nahm fünf Fuß Wasser auf und die architektonischen Pläne werden derzeit fertiggestellt, um das Gebäude so schnell wie möglich wieder in Form zu bringen. Der Versorgungshof und die Gebäude nahmen ebenfalls fünf Fuß Wasserausrüstung auf. Die Verluste waren beträchtlich, aber glücklicherweise gab es nur geringfügige strukturelle Schäden an der Anlage. Die Gewächshaus- und Kindergartenbereiche wurden von über zwei Metern Wasser verwüstet, mit Zaunabschnitten, schweren Bänken, Geräten und Pflanzen, die wie Konfetti herumgeworfen und über Hunderte von Metern in den umliegenden Wäldern verstreut waren. Wie beim Versorgungshof gab es keine größeren strukturellen Schäden an Gebäuden, aber Bewässerungs- und Klimatisierungssysteme werden derzeit erheblich repariert und ersetzt. Der Mercer Society Gift Shoppe, eine Holzkonstruktion, wurde durch erheblichen Verlust an Inhalten und Waren stark beeinträchtigt. Es muss abgerissen werden.

Wie zu erwarten war, haben die Gärten selbst einen großen Erfolg erlitten, mit einer starken Erosion, deren Reparatur Monate dauern wird, und äußerst schmerzhaften Verlusten an lebenden Sammlungen, die schwer zu ersetzen sein werden. Sogar große Exemplare von Bäumen beginnen sich zu entlauben und nur die Zeit wird zeigen, ob sie sich erholen werden. Die Mitarbeiter befinden sich im Triage-Modus, um den Schaden der Überlebenden auszugleichen.

Zoologischer Park und Gärten von Miami-Dade (Miami, FL):

Miami-Dade hat viele große Bäume verloren, die seit über 35 Jahren dort sind. Erste Berichte deuten darauf hin, dass mehr als 500 Bäume verloren gehen könnten. Der Aufräumaufwand kann mehr als zwei Monate dauern.

Shangri La Botanischer Garten & Naturzentrum (Orange, TX):

Der Shangri La Botanische Garten und das Naturzentrum waren stark von Harvey betroffen, mit Niederschlägen zwischen 43 und 52 Zoll in weniger als 48 Stunden. Während Wind ein Faktor war, waren Überschwemmungen die katastrophalen Auswirkungen, die Shangri La erlebte. Die mit Platinum LEED zertifizierten Einrichtungen wurden durch erhebliche Überschwemmungen schwer beschädigt, die von 20 Zoll tief in ihren administrativen und öffentlich zugänglichen Einrichtungen bis zu fast 36 Zoll tief in ihren Einrichtungen des Naturzentrums reichten. Die Docks und die Support-Infrastruktur entlang Adams Bayou, die den Zugang für ihr Outpost Tour-Programm ermöglichen, wurden ebenfalls schwer beschädigt, und die Reparatur / der Austausch wird derzeit noch geprüft. Dank der Bemühungen ihrer hervorragenden Mitarbeiter und der Geschäftsleitung wurden Sanierungsteams mobilisiert und in Bereitschaft gehalten, um Hochwasserschäden zu beheben, sobald das Wasser zurückgegangen war. Seit Ende August haben diese Teams hervorragende Fortschritte bei der Sanierung erzielt, und die Mitarbeiter sind zuversichtlich, dass ihre Einrichtungen vollständig wiederhergestellt werden, auch wenn es viele Monate dauern wird, bis die Arbeiten abgeschlossen sind.

Sholom Park (Ocala, FL):

Der Park hat keinen Strom, um den Brunnen und das Abwassersystem am Laufen zu halten, 20 bis 25 Bäume wurden entwurzelt oder fast heruntergekommen, die formalen Gartenzäune sind beschädigt, hängende Gliedmaßen sind zahlreich, Trümmer von Gliedmaßen und Pflanzenmaterial ist über die 44 Morgen verstreut. Pflanzenbeete wurden von umgestürzten Bäumen und / oder Ästen zerkleinert und müssen ersetzt werden.

Botanischer Garten von St. George Village (St. Croix, Amerikanische Jungferninseln):

Die Gebäude des Gartens wurden sowohl von Irma als auch von Maria nur minimal beschädigt. Leider hat Maria den Botanischen Garten erheblich beschädigt.

Unglaubliche Acres Botanical Gardens (West Palm Beach, FL):

Der Garten wurde durch den Hurrikan Irma stark beschädigt. Viele umgestürzte Bäume und Trümmer müssen gerodet werden.

Arboretum der Universität von Zentralflorida (Orlando, FL):

Das UCF Arboretum hat in dem erschlossenen Bereich des Campus etwa 105 Bäume verloren. Sie haben den größten Teil der Trümmer während eines Zeitraums von drei Tagen, als die Universität geschlossen war, aufgeräumt. In dieser Zeit wurde fast alles aufgeräumt, und bis auf den Verlust von Bäumen wurde nur sehr wenig anderes beschädigt.

Vizcaya Museum und Gärten (Miami, FL):

Die Stromversorgung wurde nur teilweise wiederhergestellt, und die Konnektivität ist immer noch unterbrochen. Vizcaya erlitt erhebliche Schäden. Die das Anwesen umgebenden tropischen Hängemattenwälder waren mit 30% Baldachinverlust stark betroffen und wurden an einigen Stellen fast vollständig zerstört. 6 Fuß Meerwasser überfluteten die östlichen Teile der Gärten, des Orchidariums, des Pools sowie des Cafés und des Geschäfts. Die Hauptgärten waren mit Salzwasser überflutet, das Pflanzen bedeckte und Müll, Seetang und Fisch ablegte. Der kürzlich eröffnete Meeresgarten wurde zusammen mit der Yachtlandung und dem Teehaus teilweise zerstört.

Historisches Viertel 3rd Street South (Naples, FL):

Er erlitt einige Baumschäden, aber die meisten ihrer Pflanzen waren nicht betroffen. Die Blue Sky Vine wurde schwer getroffen, konnte den Schaden aber natürlich aushalten und wächst wieder gut.

Die folgenden Gärten haben sich beim Verein gemeldet und waren unversehrt:

Gärten der Big Bend an der Universität von Florida (Quincy, FL)

Botanische Gärten von Bern Davis (Fort Myers, FL)

Umweltlernzentrum (Vero Beach, FL)

McKee Botanical Garden (Vero Beach, FL)


Pflanzen

Pflanzen Sie Bäume aus den UF / IFAS-Windwiderstandslisten "Höchste" und "Mittelhoch" und passen Sie diese an Ihre Standortbedingungen an. Erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Erweiterungsbüro nach aktualisierten Listen. Geben Sie den Bäumen ausreichend Platz für Hindernisse ohne Hindernisse (Bürgersteige, Gebäude und Straßen). Bei kleinen Bäumen sollten mindestens 3 x 3 m um den Stamm herum frei sein, bei großen Bäumen mindestens 10 x 10 m. Pflanzen Sie Bäume in Gruppen und nicht einzeln. Dies macht sie windabweisender.

In den letzten fünf Jahren gepflanzte Bäume und sehr alte, große Bäume sind am anfälligsten für Hurrikanschäden. Junge Bäume haben kein ausgedehntes Wurzelsystem, um sie im Wind zu verankern, während alte Bäume oft verfallene und schwache Äste haben. Große Bäume sollten von einem von der International Society of Arborists zertifizierten Baumpfleger auf Mängel untersucht (überprüft) werden, die vom Boden aus nicht sichtbar sind.


DIE BESTEN PFLANZEN FÜR DIE FLUTKONTROLLE - WAS, WENN DIE BESTEN PFLANZEN FÜR DIE FLUTKONTROLLE NICHT GENUG SIND?

Die Nationale Klimabewertung berichtet von einem dramatischen Anstieg starker Niederschläge in den letzten 30 Jahren. Daher reicht es möglicherweise nicht aus, die besten Pflanzen für den Hochwasserschutz in Ihrer Region zu kennen. Insbesondere die Hurrikansaison ist jedes Jahr härter. Wenn Sie eine Weile in einem von Hurrikanen betroffenen Gebiet gelebt haben, sind Sie wahrscheinlich nur allzu vertraut mit den schweren Wasserschäden, die sie Ihrem Land und Ihrem Zuhause zufügen können. Der Anbau natürlicher Rasenflächen und die Schaffung von Regengärten sind wichtige erste Schritte zur Begrenzung von Wasserschäden durch Überschwemmungen. Was tun Sie jedoch, wenn Ihr Haus immer noch beschädigt wird?

Sobald es sicher ist, Ihr Zuhause wieder zu betreten, müssen Sie das Ausmaß von beurteilen der Schaden. War das gesamte Erdgeschoss betroffen? War es ein Dachleck in einem Raum oben? Finden Sie heraus, wo und wie das Wasser hereingekommen ist, wenn Sie können, und rufen Sie dann die entsprechenden Unternehmen an, hauptsächlich ein Unternehmen für Wasserminderung und -wiederherstellung sowie Ihre Versicherungsgesellschaft. Sie möchten den Prozess der Schadensbegrenzung und des Austrocknens so schnell wie möglich starten und möchten, dass auch ein Versicherungsanbieter einen Blick darauf wirft. Gemeinsam beginnen die Schadensbegrenzungsfirma und die Versicherungsgesellschaft mit Ihrem Reparatur- und Reklamationsprozess, damit Sie Ihr Zuhause und Ihr Leben umgehend wieder zusammenbringen können.

Mehr Info? Weitere Informationen zur Landschaftsgestaltung zur Vermeidung von Wasserproblemen finden Sie in unserem anderen Beitrag: LANDSCHAFTSDESIGNS, DIE FLUTSCHÄDEN VERMEIDEN

Rufen Sie 877-957-5670 an, um noch heute einen Termin mit einem AdvantaClean Water Damage Professional zu vereinbaren!


Wenn Hagel in der Prognose ist

Schäden am Garten können vermieden oder zumindest minimiert werden. Falls verfügbar, können Gewächshaus-Tunnel, die normalerweise zur Verlängerung des Beginns der Vegetationsperiode verwendet werden, zur Abdeckung von Pflanzen verwendet werden. Für den Rest von uns können provisorische Überdachungen mit Zeltplanen, Bildschirmen oder sogar Decken hergestellt werden, um empfindliche Pflanzen vor einem drohenden Sturm zu schützen. Pflanzen, die entlang einer Zaunlinie gepflanzt werden, können geschützt werden, indem eine Sperrholzplatte oder starrer Kunststoff über Pflanzen gegen den Zaun gelehnt wird. In schwer zu navigierenden Gartenkonfigurationen können Eimer oder Mülleimer über einzelnen Pflanzen platziert und mit Tönen oder Ziegeln beschwert werden, um sie vor zerstörerischem Hagel zu schützen.


Warum sich die Vorbereitung jetzt später auszahlt.

Als ob 2020 noch nicht genug Chaos in die Wege geleitet hätte, wird die diesjährige Hurrikansaison voraussichtlich mit überdurchschnittlicher Intensität eintreten. Dies bedeutet, dass aller Wahrscheinlichkeit nach mindestens ein größerer Hurrikan Florida in den kommenden Monaten schwer treffen wird.

Prognostiker prognostizieren eine Wahrscheinlichkeit von 69%, dass mindestens ein großer Hurrikan während der Saison 2020 an den Ufern der USA landen wird.

Südflorida ist ein idyllischer Ort zum Leben im Allgemeinen, aber ein gefährlicher Ort, um während einer besonders turbulenten Hurrikansaison wie der, die dieses Jahr vor uns liegt, zu Hause anzurufen. Von West Palm Beach bis zu den Florida Keys sind Haushalte anfällig für die potenziell verheerenden Stürme, die vor ihnen liegen - es sei denn, diese Häuser werden jetzt verstärkt.

Es gibt einige Optionen für Floridianer, wenn ein großer Hurrikan in der Prognose auftaucht: Sie können evakuieren oder sich an Ort und Stelle schützen. Unter der Annahme, dass sich die COVID-19-Pandemie bis Juni ausreichend beruhigt hat, um Reisen zu ermöglichen, wenn eine Evakuierung erforderlich wird, benötigen die Häuser weiterhin einen angemessenen Hurrikanschutz, um die Auswirkungen zu überstehen.

Wenn das Virus jedoch immer noch wütet, wenn der erste große Sturm hereinbricht, dürfen die Einwohner von Miami möglicherweise nicht einmal bis nach Palm Beach County reisen, um Zuflucht zu suchen. Wenn sie reisen dürfen, sind Hotels möglicherweise nicht geöffnet. Welche Alternative bleibt also? Nur um sicherzustellen, dass das Haus vor Beginn der Hurrikansaison so sicher und stabil wie möglich ist.

Die Welt hat bereits in diesem Jahr mit genug Chaos zu kämpfen, um einige Jahrzehnte zu überstehen. Es gibt keinen Grund, eine besonders raue Hurrikansaison zu überstehen, ohne die Zusicherung starker Aufprallfenster, wenn Wrights noch wie gewohnt funktioniert.

Ist es sicher, Windows jetzt zu installieren?

Da die Maßnahmen zur sozialen Distanzierung und die CDC-Richtlinien immer strenger werden, fragen sich viele Menschen, ob es überhaupt sicher ist, einem Team zu erlauben, ihre Hurrikanfenster zu aktualisieren. Erlauben Sie uns, diese Bedenken auszuräumen: Wir treffen alle Vorkehrungen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter zu schützen.

Unser Installationsteam hat ähnliche Maßnahmen ergriffen und wir haben persönliche Schutzausrüstung an alle Außendienstmitarbeiter verteilt. Das Beste ist, dass neue Fenster und Türen in nur einem Tag installiert werden können.

Wenn eine Katastrophe wie COVID-19 eintritt, fühlt sie sich allumfassend an. Im Moment kann die Welt nur an dieses Virus denken, da es alle Hände an Deck erfordert. In nur sechs Monaten könnten die Dinge wesentlich anders aussehen - das Coronavirus ist möglicherweise nur ein Ausrutscher im Rückspiegel, und die Hurrikansaison wird wahrscheinlich eine echte und gegenwärtige Gefahr darstellen.

Experten warnen bereits davor, dass dieses Jahr Stürmen besonders schaden könnte. Wenn die Zeit gekommen ist, stellen Sie sicher, dass Sie auf die Hurrikansaison 2020 vorbereitet sind. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre Einschlagfenster und -türen zu aktualisieren, damit Ihr Zuhause und Ihre Familie geschützt sind.

Aufprallfenster und -türen schützen Ihr Zuhause vor Stürmen und Hurrikanen.

Schlagfeste Fenster und schlagfeste Türen sind eine solide Möglichkeit, sich vor Stürmen und Hurrikanen in Florida zu beruhigen.

Es gibt auch viele andere gute Gründe, warum Sie Aufprallfenster installieren sollten, wie z. B. Energieeffizienz, erhöhte Sicherheit, mehr Eigenkapital in Ihrem Haus und niedrigere Versicherungen.


Schau das Video: Florida wartet auf Hurrikan Michael