Sonstiges

Informationen zu gelben Wachsglocken

Informationen zu gelben Wachsglocken


Startseite ›Ziergärten› Blumen ›Archiv für gelbe Wachsglocken

Loslegen

Was sind gelbe Wachsglocken - Tipps für den Anbau von gelben Wachsglocken

Von Teo Spengler

Was sind gelbe Wachsglocken? Sie sind großartige Pflanzen für dunkle, schattige Bereiche. Weitere Informationen zu diesen interessanten Zierpflanzen finden Sie hier.

Fragen Sie einen Profi

Stelle eine Frage

Neueste Artikel

Das könnte dir auch gefallen ...

Auf dem Blog


Gelbe Wachsbohnen ernten

Gelbe Wachsbohnen reifen in 50 bis 60 Tagen, rät Virginia Cooperative Extension. Die Bohnen sind bereit zur Ernte, wenn die Schoten zart sind, und reißen leicht, wenn sie zerbrochen sind. Samen sollten nicht dazu führen, dass sich die Schoten ausbeulen. Von jeder Pflanze wird erwartet, dass sie 3 bis 5 Pfund Bohnen liefert.

Clemson Cooperative Extension empfiehlt, früh morgens zu ernten, um die beste Qualität zu erzielen. Brechen Sie einfach den Stiel ab, um die Bohne zu ernten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ernte vor dem ersten Frost abschließen. In einigen Fällen können Bohnen einen Frost überleben, wenn sie bedeckt und geschützt sind, stellt Cornell Cooperative Extension fest.

Essen Sie die Bohnen nach der Ernte so schnell wie möglich. Sie können Bohnen vor der Zubereitung einige Tage im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie sie gegebenenfalls zubereiten. Wenn Sie Bohnen einfrieren oder einmachen, ist es am besten, dies innerhalb von Stunden nach der Ernte zu tun, um die beste Qualität zu erzielen.


10 besten Sorten von Heuchera

Benannt nach dem deutschen Botaniker und Arzt Johann Heinrich von Heucher aus dem 17. Jahrhundert Heuchera Arten, Teil der Saxifragaceae Familie, hat ein starkes Interesse genossen, da Gärtner für ihre Landschaften zunehmend auf Zierlaub angewiesen sind. Diese einheimische Pflanze, auch als Korallenglocken und Alaunwurzel bekannt, begann als Mitglied des Kräutergartens und steht nun im Mittelpunkt des Blumenbeets. Die Blüten sind klein, haben jedoch einen erheblichen Einfluss auf die Tierwelt in Ihrem Garten. Sowohl Schmetterlinge als auch Kolibris besuchen im späten Frühjahr und Sommer die nektarreichen Blüten. Die eigentliche Attraktion von Heuchera-Pflanzen ist jedoch das Laub, das von hellgelb und orange bis rot und von exotischem silbrigem Blaugrau reichen kann.

Die meisten heute verkauften Heuchera-Sorten sind Hybridkreuze einheimischer Arten, in der Regel einschließlich Heuchera Americana als einer der genetischen Eltern. Viele dieser Hybriden sind ungewöhnlich flexibel in ihren Sonnenpräferenzen und tolerieren oft sowohl volle Sonne als auch vollen Schatten. Diese mit H. americana als Eltern sind besonders gut für schattige Bedingungen.

Hier sind 10 großartige Heuchera-Sorten, die den Beginn einer neuen Kollektion in Ihrem Garten bilden könnten.

Gartentipp

Heucheras sind kurzlebige Stauden, aber Sie können sie auf unbestimmte Zeit am Laufen halten, indem Sie sie ausgraben, die Wurzelklumpen in Abschnitte unterteilen und alle drei bis fünf Jahre neu pflanzen.


Schau das Video: Blumen und Pflanzen April bis Mai 2020