Interessant

Lernen, sich um ampelöse hängende Pflanzen zu kümmern

Lernen, sich um ampelöse hängende Pflanzen zu kümmern



Zusammenfassung der Lektion "Pflege von Zimmerpflanzen" in der mittleren Gruppe

Tatiana Ostroukhova
Zusammenfassung der Lektion "Pflege von Zimmerpflanzen" in der mittleren Gruppe

Bilden Sie ein erstes ökologisches Verständnis von Zimmerpflanze.

Bringen Sie den Kindern bei, den Boden zu lockern Zimmerpflanze.

Wir bringen Kindern bei, die begonnene Arbeit zu Ende zu bringen.

2. Korrektur - Entwicklung.

Aufmerksamkeit entwickeln und Konzentration.

Wir entwickeln Feinmotorik.

Erwecken Sie positive Emotionen bei Kindern für die Arbeit.

Eine wohlwollende Haltung zueinander pflegen.

Material zu Besetzung.

Feuchte Tücher, Schürzen, Stapel (Lösen von Stöcken, Erde usw.) Pflanze.

Kinder sitzen im Halbkreis auf Stühlen.

Auf dem Lehrertisch steht Zimmerpflanze "Pelargonie".

Feuchte Tücher und Essstäbchen liegen auf einem separaten Tisch. (Stapel) zum Lösen der Erde.

Erzieher: Leute, schaut was wir haben Pflanzeund wie viele Blätter (zeigt) und der Kofferraum ist (zeigt)... Das Zimmerpflanze! Und es heißt "Pelargonie".

Erzieher: Leute, komm her? (Kinder passen)... Zeig mir wo unsere Zimmerpflanzenblätter? (Kinder zeigen, wo ist der Kofferraum? (Show)... Gut gemacht.

Erzieher: Was sind die Blätter Pflanzen? Recht. Unsere Pflanzen, glatte, ovale, grüne Blätter. Erinnern wir uns, wie wir sie abwischen?

Erzieher: Legen Sie das Blatt auf Ihre Handfläche, nehmen Sie unser feuchtes Tuch und wischen Sie unser Blatt ab (zeigt).

Erzieher: Leute, lasst uns unsere Schürzen anziehen.

Erzieher: Jetzt nimm deine Lumpen und zeig mir, wie du deine abwischen wirst Pflanze? (Show) Gut gemacht.

Erzieher: Leute! Und wir wischen den Staub von den Blättern, was denkst du für was?

Erzieher: Ja Leute, es sollte richtig atmen und wachsen.

Setzen Sie die Lumpen in Position, lassen Sie uns nat tun.ein Moment:

Erzieher: Oh, klopft jemand an unsere Tür? (Lass uns aufmachen).

(Petersilie kommt mit einer Blume herein).

Petersilie: Leute, bitte sagt mir, wie ich es richtig mache Kümmere dich um Zimmerpflanzen... Ich weiß nicht, wie ich es richtig machen soll.

Erzieher: Petrushka, die Jungs und ich werden dir beibringen, wie man es richtig macht kümmere dich um Pflanzen! Lassen Sie uns die Jungs Petersilie unterrichten?

Erzieher: Du, Petrushka, kam pünktlich - die Jungs und ich lernen gerade kümmere dich um Pflanzenund jetzt werden wir den Boden lockern. Schau dir die Jungs in den Händen der Stapel an.

Petersilie: Und was sind sie - Stapel?

Erzieher: Stapel sind solche Stöcke (ich zeige, mit denen man den Boden lockern kann.

Petersilie: Klar. Wirst du mir so einen Stock geben?

Erzieher: Ja, Petrushka, wir geben es und zeigen dir, wie es geht.

Hier habe ich einen Topf Erde (ich zeige, ich nehme einen Stock (ich zeige, und ich fange an, den Boden auf der Oberfläche des Topfes leicht zu lockern (zeigt)... Jetzt werden Sie zeigen, wie Sie die Erde lockern werden (Kinder kommen nacheinander zum Lehrer und zeigen)... Gut gemacht, es stellt sich für Sie heraus.

Erzieher: Ah, jetzt lass uns zu unserem gehen Zimmerpflanzenund beginnen leise, den Boden zu lockern.

Erzieher: Leute, was denkst du? Wir landen mit dir Die Pflanzen werden gelockert, (Ja) rieb die Blätter, (Ja).

Erzieher: Was bleibt noch zu tun?

Erzieher: Ja, gut gemacht - es bleibt uns zu gießen. Ich nehme eine Gießkanne und gieße unsere ein Pflanze... Sie können nicht viel Wasser gießen, dann unsere Die Pflanze wird sterben... Ich muss ein wenig herumschütten Pflanzen... So habe ich gewässert.

Erzieher: Jungs, als nächstes Berufe wir werden weiter studieren Kümmere dich um Zimmerpflanzen, transplantieren Pflanzen... Petruschka, komm auch.

Petersilie: Okay! Danke Kindern für ihre Hilfe und gibt ihnen eine Gießkanne.

Er verabschiedet sich von den Kindern und geht.

Erzieher: Mir hat sehr gut gefallen, wie du heute gearbeitet hast! Magst du das kümmere dich um Pflanzen?

Erzieher: ABER,Ich möchte euch ein Gedicht vorlesen:

Lass die Blumen erwachsen werden,

Lass sie vor Freude blühen

Die Blätter erstrecken sich zur Sonne

Erzieher: Leute, hat euch das Gedicht gefallen?

Erzieher: Unsere Lektion ist vorbeiLassen Sie uns unsere Jobs aufräumen.

Synopse der direkt bildenden Aktivitäten in der mittleren Gruppe „Arbeit in der Natur. Pflege von Zimmerpflanzen "Zusammenfassung der direkten Bildungsaktivitäten in der Mittelgruppe Thema:" Arbeit in der Natur. Zimmerpflanzenpflege "Abgeschlossen.

Zusammenfassung der Arbeitstätigkeit in einer Ecke der Natur in der mittleren Gruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Zweck: Entwicklung des Interesses an Zimmerpflanzen Aufgaben: Pädagogisch: - Festigung der Fähigkeiten zur Pflege von Zimmerpflanzen mit dichter Glätte.

Zusammenfassung der GCD für die kognitive Entwicklung in der Seniorengruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Programminhalt: Interesse an Zimmerpflanzen entwickeln Lernen Sie den Kindern weiterhin, die Pflanze zu beschreiben und Unterschiede und Ähnlichkeiten zu identifizieren.

Zusammenfassung der GCD "Bekanntschaft mit Zimmerpflanzen" in der Seniorengruppe Zusammenfassung der GCD "Einführung in Zimmerpflanzen" MBDOU Nr. 41 Erzieherin: Yasupieva I. S. 2016 Ziele: Entwicklung eines kognitiven Interesses.

Zusammenfassung der GCD in der zweiten Juniorengruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Zusammenfassung der GCD "Pflege von Zimmerpflanzen" in der zweiten Juniorengruppe Irina Shalomina Zweck: Konsolidierung und Erweiterung des Wissens über Zimmerpflanzen.

Zusammenfassung des Unterrichts in der Seniorengruppe "Organisation der Arbeit in der Natur" Pflege von Zimmerpflanzen "Tabelle 1 Bildungsmodell der Organisation der Arbeit in der Natur Thema:" Pflege von Zimmerpflanzen "Zeit während des Tages Anzahl der Kinder Programm.

Zusammenfassung einer Lektion in Ökologie in der ersten Jugendgruppe. Einarbeitung in Zimmerpflanzen Aufgaben: Kognitiv. 1. Kinder mit Zimmerpflanzen der Gruppe vertraut machen und sie pflegen. Entwicklung. 1. Die Sprache der Kinder entwickeln.

Anmerkungen zu Beobachtungen von Zimmerpflanzen in der mittleren Gruppe "Bekanntschaft mit der Aspidistra" Anmerkungen zu Beobachtungen von Zimmerpflanzen in der mittleren Gruppe Thema: "Einführung in die Aspidistra" Ziele: 1. Entwicklung von Beobachtungsaktivitäten.

Zusammenfassung der beruflichen Bildung in der zweiten Jugendgruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Zusammenfassung der Arbeitsausbildung in der zweiten Jugendgruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Zweck: Bildung der Fähigkeit von Kindern, sich um Zimmerpflanzen zu kümmern.

Arbeit in der Natur. Zusammenfassung der Lektion "Pflege von Zimmerpflanzen" Zweck: Organisation der praktischen Aktivitäten von Kindern in der Natur durch Pflege von Zimmerpflanzen in einer Ecke der Natur. Aufgaben: - Zu erziehen.


"Arbeiten lernen, Zimmerpflanzen pflegen" bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern

Elena Pan
"Arbeiten lernen, Zimmerpflanzen pflegen" bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern

«LERNEN ZU ARBEITEN, PFLEGE VON ZIMMERPFLANZEN»

IM ARBEITEN MIT SENIOR PRESCHOOL KINDERN

Eine der wichtigsten Ursachen für ökologische Probleme ist die geringe ökologische Kultur der Menschen, das mangelnde ökologische Selbstbewusstsein und eine klare Position zum Umweltschutz. Daher ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, die aktuelle Situation im Land zu ändern, die Umwelterziehung. Die jüngere Generation. (H. H. Moiseev, G. Ya. Yagodin)

Umwelterziehung wird als Priorität bei der Harmonisierung der Beziehungen zwischen Gesellschaft und Natur anerkannt. Das Ziel der Umwelterziehung ist die Bildung einer ökologisch-kulturellen Persönlichkeit als Ganzes aus praktischer und spiritueller Erfahrung der Interaktion zwischen Mensch und Natur, um das Überleben und die Entwicklung des Menschen zu sichern. Dieses Ziel steht im Einklang mit dem Ideal der allgemeinen Bildung einer umfassend entwickelten Persönlichkeit, die in der Lage ist, im Einklang mit der Umwelt zu leben.

Der Kindergarten ist das erste Glied im System der kontinuierlichen Umwelterziehung, daher ist es kein Zufall, dass Lehrer vor der Aufgabe stehen, eine zu bilden Kinder im Vorschulalter Grundlagen der Kultur des rationalen Naturmanagements.

Das Problem der Umwelterziehung von Kindern altersinteressierte WissenschaftlerLehrer in verschiedenen historischen Stadien. Von erheblicher Bedeutung für seine Lösung sind funktioniert C.... A. Veretennikova, N.N. Kondratyeva, S.N. Nikolaeva, N.N. Poddyakova, P.G. Samorukova.

N.A. Ryzhova Umwelterziehung Kinder im Vorschulalter betrachtet es als einen kontinuierlichen Prozess des Lehrens, der Erziehung und der Entwicklung eines Kindes, der auf die Bildung einer ökologischen Kultur abzielt, die sich in einer emotional positiven Haltung gegenüber der Natur, der umgebenden Welt, in einer verantwortungsvollen Haltung gegenüber der eigenen Gesundheit und dem Staat manifestiert der Umwelt in Übereinstimmung mit bestimmten moralischen Normen in einem System von Werteorientierungen. [vier]

Unter modernen Bedingungen ist die Umwelterziehung eng mit der Entwicklung der Persönlichkeit des Kindes, seiner Aktivitäten und der Art und Weise verbunden, wie das Kind verschiedene Aspekte der Realität, einschließlich der Natur, beherrscht. Die Zielrichtlinien für die Umwelterziehung sind die Bildung einer Initiative, ein aktives und unabhängiges Kind, die Weigerung, Schultechnologien und Organisationsformen der Ausbildung zu kopieren, die Organisation der Umwelt- und subkulturellen Praktiken der Kinder. [2]

Arbeitserziehung von Vorschulkindern - ein gezielter Prozess, bei Kindern eine positive Einstellung zu entwickeln Arbeit, Wünsche und Fähigkeiten Arbeit, moralisch wertvolle Eigenschaften, Respekt vor Erwachsenenarbeit. Arbeitsfertigkeiten: jede praktische Tätigkeit, die auf eine echte Veränderung des vorhandenen materiellen Wesens abzielt - nicht nur natürlich, sondern auch sozial. [2, p. 3-7]

R. S. Bure, V. G. Nechaeva, L. V. Kutsakova bemerken dies Arbeit Aktivität trägt zur Verbesserung der allgemeinen Entwicklung von Kindern, zur Erweiterung ihrer Interessen und zur Manifestation der einfachsten Formen bei Zusammenarbeit, die Bildung solcher moralischen Eigenschaften wie Fleiß, Unabhängigkeit, Verantwortung für die anvertraute Aufgabe, Pflichtgefühl.

Im Gange Arbeit Kinder bilden eine sorgfältige, fürsorgliche Haltung gegenüber der Natur. Gemeinsame Betreuung von Erwachsenen und Kinder im Vorschulalter über Pflanzen In einer Ecke der Natur befindet sich die Hauptmethode der Umwelterziehung - eine Methode, die die Entwicklung der Prinzipien des Umweltbewusstseins, der Bildung, sicherstellt Arbeit Fähigkeiten und angemessener Umgang mit der Natur der unmittelbaren Umgebung bei Kindern Vorschulalter. [5]

Wir haben eine Studie zum Problem der Formation durchgeführt Arbeitsfähigkeiten bei älteren Vorschulkindern im Prozess der Umwelterziehung. Ziel der Studie war es, die organisatorischen und pädagogischen Bedingungen, die der Bildung von förderlich sind, zu identifizieren, theoretisch zu untermauern und experimentell zu verifizieren Arbeitsfähigkeiten bei älteren Vorschulkindern.

Experimental Arbeit fand auf Basis von MBDOU statt "D / s Nummer 18" Stadt Buguruslan. Wir haben den Entwicklungsstand untersucht Arbeitsfähigkeiten bei älteren Vorschulkindern.

Kinder wurden gebeten zu gießen Zimmerpflanzen, lockern Sie den Boden, entfernen Sie Staub von den Blättern, es wurde vorgeschlagen, zwei auszuwählen Pflanzen aus der Ecke der Naturdie gießen, lockern, die Blätter von Staub reinigen und erklären müssen, warum er diese gewählt hat Pflanzen... Das Kind musste antworten, was es sein würde Pflanzen nach, wie er kümmert sich um sie.

Das Kind wurde gebeten, die Reihenfolge aufzulisten Arbeit Aktionen und erklären die Notwendigkeit für eine solche Sequenz. Im Fall von Schwierigkeiten Dem Kind wurde eine Reihe von Bildern mit einem Bild angeboten Arbeitsoperationendie er nacheinander zersetzen muss.

Wir haben Kinder eingeladen, auszuwählen, was sie brauchen Arbeitsmittel... Sie versetzen sie in eine Situation der Wahl. Zusammen mit den notwendigen Werkzeugen und Geräten sind hierfür Geräte nicht erforderlich Arbeitsprozess (z. B. ein Kescher für den Fischtransfer).

Das Kind wurde gebeten zu zeigen, wie es würde kümmere dich um Pflanzen: richtig wässern Pflanzen, lockern Sie den Boden, entfernen Sie Staub von den Blättern Pflanzen.

Während der Studie haben wir festgestellt: ein Wunsch ältere Kinder im Vorschulalter arbeiten in einer Ecke der Natur, Motive, Art des Verhaltens im Prozess Arbeit: ob der Prozess umgangen wird Arbeit teilnehmen an Arbeit nur mit einem Lehrer oder ob sie anderen Kindern alleine helfen.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass der durchschnittliche Indikator für ein hohes Bildungsniveau Arbeit Fähigkeiten bei Kindern waren nur 10%. Arbeit in der Natur erwies sich als nicht so wichtig für Kinder. Kinder wissen nicht, wie man systemisch vorgeht Arbeit, aber nur durchführen Arbeitsaufträge... Sie werden während abgelenkt Arbeit, folge nicht durch. Gleichzeitig wissen sie, wo die Ausrüstung ist Arbeit, aber nicht wissen, wie man Raum organisiert, wählen Sie eine einfache Aufgabe und weigern Sie sich, das zu tun, was sie nicht gerne tun.

Die erhaltenen Ergebnisse zeigten die Notwendigkeit einer gezielten Arbeit an der Bildung von Arbeitskompetenzen bei Kindern... Wir führten ein formatives Experiment durch, dessen Zweck darin bestand, den Formungsprozess zu verbessern Arbeit Fähigkeiten in einer Ecke der Natur zu pflegen Zimmerpflanzen bei älteren Vorschulkindern.

Wir waren entwickelt ökologisches Projekt "Arbeiten lernen, Pflege von Zimmerpflanzen". Für die erfolgreiche Umsetzung der Projektaktivitäten im Bildungsprozess brauchten wir ernsthafte Vorbereitungen für die Organisation von Design, methodischer, didaktischer sowie materieller und technischer Unterstützung.

wir entwickelte eine Gesundheitskarte von Zimmerpflanzenwo Kinder ihr Aussehen täglich mit Symbolen markierten. Ein grünes Symbol bedeutet das Die Pflanze sieht gut aus, rot - schlecht, dringend Hilfe geleistet. Durchgeführte Klassen «Zimmerpflanzen» um das Wissen der Kinder über zu festigen und zu systematisieren Pflanzen.Didaktische Spiele aufgegriffen: "Nach Beschreibung finden", "Was wo wächst "Krankenwagen für Pflanzen».

IM Arbeit an der Bildung von Arbeit Fähigkeiten im Prozess der Umwelterziehung, verständliche und überzeugende lebende Proben, ein wahres Beispiel dafür Arbeit... Die Lebensvisualisierung bot die größte Klarheit der Vorstellungen von Kindern über die natürliche Welt.

Im Verlauf weiterer Gespräche haben wir anhand der Geschichten des Lehrers das gewonnene Wissen mithilfe visueller Methoden geklärt, gefestigt und gekonnt mit verbalen kombiniert.

Erzählte Kindermärchen über Zimmerpflanzen: "Azalee und die weiße Katze", "Haus & Garten", "Edler Efeu", "Wer ist hübscher", zusammen mit Kinder diskutierte, was sie lesen.

Wir haben mit erstellt Kinder Im Beobachtungskalender lehrten Legenden das Zeichnen von Symbolen und markierten die Kinder, die Kinder sind gut gearbeitet, zeigte Unabhängigkeit, genau gemalte Quadrate, entwickelte ein Interesse an der Beobachtung der Natur, Pflanzen in einer Ecke der Naturorganisierte eine Ausstellung Zimmerpflanzen.

Zeichnete die Aufmerksamkeit der Kinder auf die Tatsache, dass, wenn wir sollten Kümmere dich falsch um Pflanzen, sie werden nicht blühen, also werden wir die Blumen in Maßen gießen, wir haben zuerst die Trockenheit des Bodens im Topf überprüft. Wir haben die Kinder gebeten, die Blumen auszuwählen, für die sie möchten sich kümmern um und wies sie ihnen zu. Während der Schicht lernten die Kinder Wasser PflanzenWenn sich der Boden trocken anfühlt, leicht. Gießen Pflanzen es ist nur mit warmem Wasser möglich, das seit gestern in den Gießkannen ist.

Sie lesen Kindern Fiktion vor, was zur Bildung der Vorstellungen des Kindes über Kinder beitrug Erwachsenenarbeitund den Respekt für ihn fördern (M. B. Ulatova "Lerne das Handwerk"M. Volkonsky "Wer ist nicht funktioniert, Er isst nicht "V.V.Mayakovsky "Wer soll sein?"E. A. Blaginina "Stören Sie mich nicht Arbeit»V. T. Korzhikov "Geschichten über den Taiga-Doktor".) Es wurden Gespräche über die Bedeutung geführt Arbeit in der Natur, darüber, was und wie sich nach der richtigen Pflege von Blumen in einer Ecke der Natur verändert hat. In Anbetracht erhöhte Erfahrung von Kindern in der älteren GruppeAufgrund ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten haben wir die Show seltener genutzt und den Kindern mehr Unabhängigkeit verschafft.

Als Ergebnis von organisiert Arbeit Wir bemerkten, dass Kinder anfingen, ihre zu behandeln Arbeitsaufträge... Viele begannen, trockenen oder nassen Boden in einem Topf zu überprüfen und nahmen bereitwillig an der Uhr teil.

Wir haben erneut den Grad der Bildung bei Kindern diagnostiziert Arbeitsfertigkeiten... Kinder haben gelernt ordentlich arbeitenBringen Sie die Angelegenheit in einer bestimmten Reihenfolge zum Ende und behandeln Sie die Werkzeuge korrekt Arbeit und Material... Durchschnittlicher Indikator für ein hohes Bildungsniveau Arbeit Fähigkeiten bei Kindern waren 60%.

Kinder haben ein starkes Interesse an entwickelt Arbeit, ein Wunsch Arbeit... Die wichtigsten Leistungen von Kindern waren Arbeitsfertigkeiten: Kinder lernten Wasser Pflanzen, lockern Sie den Boden, entfernen Sie Staub von den Blättern. Kinder konnten finden Pflanzenpflegebedürftig. Kinder sprachen darüber, wie sie sich verändern können Pflanzenwenn es hinter ihnen richtig ist sich kümmern um... Richtig ausgewählte Geräte für die Durchführung Arbeitsaufträge... Die Bildung praktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten bei Kindern in einer Vielzahl von Aktivitäten ermöglichte es, die Einstellung der Kinder zur Natur nicht kontemplativ, sondern bewusst wirksam zu machen.

1. Gainullova, F. Probleme der ökologischen Erziehung und Erziehung von Kindern in der in- und ausländischen Pädagogik // Kindergarten von A bis Ya. M.: 2008, Nr. 6, S. 46-52.

2. Zebzeeva, V. A. Ökologische und subkulturelle Praktiken von Kindern Vorschulalter // Grundschule plus Vorher und Nachher.Moskau: 2011, Nr. 7, S. 3-7

3. Moral und Arbeitserziehung von Vorschulkindern... M.: 2009.

4. Ryzhova, NA Im Schatten eines großen Ficus // Hoop. M.: 2007, Nr. 6, S. 26-28.

5. Fedorova, T. T. Verbreitung von Umweltwissen in Vorschule Bildungseinrichtung // Moderner Kindergarten. M.: 2010, Nr. 3, S. 19-22.

Einsatz gesundheitsschonender Technologien bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern Die Sorge um die Gesundheit ist die wichtigste Arbeit eines Erziehers. Ihr spirituelles Leben, ihre Weltanschauung und ihr geistiges Leben hängen von der Fröhlichkeit und Kraft der Kinder ab.

Didaktische Spiele zur Sprachentwicklung bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern Didaktische Spiele zur Sprachentwicklung bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern. Tretyakova Svetlana Nikolaevna Ich möchte Spiele teilen.

Dynamische Arbeitspause mit älteren Vorschulkindern. Karten mit Aufgaben Eine dynamische Pause ist eine kurzfristige (innerhalb von 1-2 Minuten ein Ereignis, das zur Stärkung des Körpers des Kindes beiträgt, erhöht ihn.

Ein integrierter Ansatz für die Arbeit mit Kindern im höheren Vorschulalter zur lokalen Geschichte Die lokale Geschichte ist eine Untersuchung des Heimatlandes, der Untersuchung seiner Natur, seiner Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Das Gefühl der Heimat beginnt.

Die Verwendung von didaktischen Spielen zur Entwicklung der Sprache bei der Arbeit mit Kindern im höheren Vorschulalter Die Haupttätigkeit von Vorschulkindern ist das Spielen. Spielaktivitäten: - ermutigt Kinder, miteinander zu kommunizieren - hilft bei der Konsolidierung.

Die Verwendung von Spieltechniken in der Sprachtherapie funktioniert bei älteren Vorschulkindern. Die Verwendung von Spieltechniken in der Sprachtherapie funktioniert bei älteren Vorschulkindern. Liebe Kollegen, ich möchte meine Lehre teilen.

Der Einsatz von Spieltechnologien in der Sprachtherapie funktioniert bei älteren Vorschulkindern. Es gibt kein Spiel und es kann keine vollwertige geistige Entwicklung geben. Das Spiel ist ein riesiges helles Fenster zur spirituellen Welt des Kindes.

Bericht über die Arbeit mit älteren Vorschulkindern. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich möchte mit Ihnen meine Arbeit zum Thema „Einführung von Vorschulkindern in die Traditionen des russischen Volkes c.

Bericht über die Arbeit des Kreises in musikalischer und rhythmischer Richtung mit Kindern im höheren Vorschulalter. Bericht über die Arbeit des Kreises "Aktives Baby" Golovina A. E. für das Schuljahr 2014-2015. In diesem akademischen Jahr habe ich einen zusätzlichen Kreis geführt.

Projektmethode bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern (aus Berufserfahrung) Eine moderne Vorschulorganisation im Rahmen der Einführung des Bundesbildungsstandards für die Vorschulerziehung und eines großen Informationsflusses erfordert Bedingungen, unter denen sie geändert werden kann.


Der Verlauf der Lektion.

1. Motivations - indikatives Stadium

Der Lehrer macht die Kinder darauf aufmerksam Pflanzen in einer Ecke der Natur.

- Leute, heute Morgen, als ich zu der Gruppe kam, sah ich, dass neue Blumen in unserer Gruppe auftauchten, sie sind sehr schön, aber etwas stimmt nicht mit ihnen. Sie sind irgendwie traurig.

Der Zweck der Arbeit von Kindern an Berufe: Kindern helfen, sie kennenzulernen Zimmerpflanzen.

Erzieher: Leute, was denkst du ist mit ihnen passiert?

Antworten der Kinder (Sie sind durstig)

Erzieher: - Vielleicht sind sie traurig, weil niemand hinter ihnen steht schaut nach.

Erzieher: - Was denkst du, sind Lebewesen Pflanzen? Tut es ihnen weh?

Antworten der Kinder (Ja, lebendig und Pflanzen tun auch weh)

Erzieher: - Ja, Wissenschaftler haben das gefunden Pflanzen Sorgewenn etwas anderes daneben kaputt ist. Sie hören Musik, lieben liebevolle Hände und Gespräche. Lassen Sie uns schöne Musik für sie einschalten und ihnen freundliche und liebevolle Worte sagen, (Kinder wechseln sich ab und sagen liebevolle Worte Pflanzen)

Erzieher: - Kann man ohne Worte sehen, dass ein Baum, eine Blume, ein Busch schlecht ist? (Natürlich, wenn Sie ein gutes Herz haben und gerne helfen.)

Legen Sie Ihre Handfläche auf Ihr Herz. Klopfen? Es bedeutet, dass er ruft, um den Schwachen zu helfen!

Heute werden wir unseren helfen Pflanzen, Pass auf sie auf... Aber zuerst schauen wir uns das genauer an. Sehen Sie was Pflanzen sind auf meinem Schreibtisch? (Aloe, Veilchen, Balsam.)

Erzieher: - Das ist was Pflanze? (Aloe)

Erzieher: - Was sind seine Blätter? (Elastisch, dick, stachelig.)

Erzieher: - Und der Balsam?

Antworten der Kinder (Klein, weich, dünn.)

Antworten der Kinder (Dick, flauschig.)

Erzieher: - Bügeln Sie die Blätter.

Erzieher: - Wer weiß, warum Aloe so dicke Blätter hat? (Antworten der Kinder.)

Erzieher: - Das liegt daran, dass in der Natur Aloe wächst in trockenen Gebieten, in denen Regen sehr selten ist. Wasser sammelt sich in den Blättern der Aloe an (brechen Sie das Blatt, zeigen Sie die Freisetzung von Saft, damit es lange ohne Wasser leben kann.

Und Balsam hat kleine, dünne Blätter. Es wächst stellenweisewo es häufig regnet und keine Wasserversorgung benötigt. Violett sowie Aloe, wächst natürlich in AfrikaWo Regen selten ist, sammelt er auch Wasser in seinen fleischigen Blättern.

Erinnern wir uns an die Regeln der Fürsorge mit Ihnen Zimmerpflanzen (Lockern, wässern, abwischen, sprühen, die Blätter schälen, einmal im Jahr verpflanzen.) Und jetzt schlage ich vor, dass Sie ein Spiel spielen "Nennen Sie die Ausrüstung für die Pflege Pflanzen» (Die Kinder werden gerufen - der Lehrer zeigt.)

Erzieher: - Jetzt ist es Zeit, unseren zu helfen Pflanzen... Definieren wir die Reihenfolge der Arbeit. (Der Lehrer benennt zusammen mit den Kindern die Stufen und hängt Bilder, die Aktionen darstellen, auf eine Magnettafel, dh ein Algorithmus wird bestimmt.)

Erzieher: - Was machen wir zuerst? (Lösen Sie den Boden.) Warum müssen Sie das tun?

Antworten der Kinder (Damit Luft und Wasser zu den Wurzeln strömen.)

Erzieher: - Und wie lockern?

Antworten der Kinder (Beginnen Sie am Rand des Topfes, lösen Sie sich hier tiefer und näher am Stamm - nicht tief, um die Wurzeln nicht zu verletzen.)

Erzieher: - Guck mal, wie Olya, Sasha und Artem die Erde lockern und sich erinnern werden. Sie lösen sich mit dem schmalen Ende des Stocks, ordentlich, gut gemacht.

Erzieher: - Jetzt schau mal Pflanzen staubige Blätter... Halten Sie es für notwendig, Staub von den Blättern zu entfernen? Warum? (Zu Pflanze atmete und absorbierte Licht.) Schauen Sie, der Aloe-Fuchs ist glatt, dick, wie wir Staub von ihm entfernen können. (Mit einem Tuch abwischen.) Danil, Edik, nimm Lumpen, befeuchte sie mit Wasser, drücke sie gut zusammen und wische jedes Blatt ab.

Erzieher: - Kinder, denkst du, du kannst die Balsamblätter mit einem Tuch abwischen? Warum?

Antworten der Kinder (Die Blätter sind klein, klein, zart und es gibt viele von ihnen.)

Erzieher: - Ja, wenn wir sie abwischen, werden wir sie beschädigen.

Erzieher:- Eine solche Pflanzen müssen gesprüht werden... Lassen Sie uns die Blume in eine Schüssel geben, um den Tisch nicht zu bespritzen. Decken Sie die Erde mit Wachstuch ab, um sie nicht zu verwischen.

Erzieher: - Christina, Katya, hier sind die Sprühgeräte, sprühen Sie sanft alle Blätter.- Schau dir das Veilchen an: Ihre Blätter sind flauschig, Wasser, wenn es auf ihre Blätter gestreut wird, rollt herunter, und das Veilchen mag es nicht, wenn seine Blätter nass sind, sie beginnen dann zu faulen.

Erzieher: - Wer weiß, wie man einem Veilchen hilft, Staub von den Blättern zu entfernen? Antworten der Kinder (Mit einer Bürste reinigen.)

Erzieher: - Alena, Dasha, Kirill - nimm die Pinsel und bürste jedes Blatt vorsichtig mit einem Pinsel.

Erzieher: - Was haben wir noch vergessen, für unsere zu tun? Pflanzen?

Erzieher: - Wer kann sagen, wie man die Aloe gießt? (Wenn der Boden im Topf vollständig trocken ist, kann man selten zu viel Wasser einschenken.) Zhenya, man braucht sehr wenig Felder, Wasser.

Erzieher: - Und wie soll Balsam gewässert werden?

Antworten der Kinder (Er muss viel Wasser einschenken, oft gießen.) Mascha, gieß uns etwas Balsam ein.

Erzieher: - Und das Veilchen, Jungs, ist sehr zart PflanzeSie mag kein starkes Gießen und mag es nicht, die Erde zu übertrocknen. Es muss oft sehr wenig gewässert werden. Vitalik, Felder, ziemlich viel.

Erzieher: - Und auch Jungs, damit ihr nicht vergisst wie kümmere dich um PflanzenLegen wir eine Modellkarte neben jede Blume und wiederholen Sie, wie sich kümmern um.

Aloe - lockern, Blätter mit einem Tuch abwischen, nur wässern, wenn die Erde trocken ist. Balsam - lockern, Blätter sprühen, oft und reichlich gießen.

Violett - Wasser oft, aber nach und nach, lockern und reinigen Sie die Blätter mit einer Bürste.

Erzieher: - Sehen Sie, wie sauber, glänzend und schön unsere Blumen geworden sind und vor allem, dass ihre Traurigkeit vergangen ist, weil sie wissen, dass es in unserer Gruppe nette Leute gibt, die ihnen immer helfen werden.

4. Reflektierende - bewertende Phase.

Erzieher: - Erinnern wir uns, wie wir geholfen haben Pflanzen?

Erzieher: - Welche Regeln befolgen wir, damit unseren keine Probleme entstehen? Pflanzen?

- Sprechen Sie liebevolle und freundliche Worte.

- Kümmere dich um Pflanzen.

- Sei nicht faul. - Sei fleißig.

Erzieher: - Wie verstehst du das Sprichwort? "Geduld und Arbeit werden alles zermahlen"? Welche anderen Sprichwörter über Arbeit kennen wir? (Antworten der Kinder)

Erzieher: - Jetzt spielen wir Forscher - Experimentatoren.

Erzieher: - Leute, hier sagen wir das Die Pflanze braucht Wasser, Sie sind "Trinken" Wasser. Wie können wir das überprüfen?

Dies kann durch Erfahrung überprüft werden. Lassen Sie uns eine Asterblume in rot getöntes Wasser legen (Kinder verdünnen Farbe in Wasser und setzen eine Blume)... Und morgen werden wir sehen, ob der Stiel dann rot wird Pflanze wirklich "Getränke" Wasser, und er braucht Wasser.

1. K. Rücker. Zimmerpflanzen... Große Enzyklopädie.

2. «Zimmerpflanzen»... Sammlung - AUCH AST "Vneshsigma", 2007

3. Stepura A. «Zimmerpflanzen... Praktische Enzyklopädie ", Verlag World of Books, Moskau, 2006

Bildung des kognitiven Interesses bei Kindern im Grundschulalter im Zuge der Einarbeitung in Zimmerpflanzen Das methodische Handbuch befasst sich mit dem Problem der Bildung des kognitiven Interesses von Kindern im Grundschulalter durch Einarbeitung.

Fotobericht "Wie wir uns um Zimmerpflanzen gekümmert haben" In unserer Gruppe haben wir eine natürliche Ecke, in der viele verschiedene Pflanzen wachsen. Die Kinder brachten Blumen von zu Hause mit, sie pflanzten sie mit ihren Müttern.

Zusammenfassung der GCD für die ökologische Bildung in der Mittelgruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Zweck: Verallgemeinerung von Wissen und Ideen über die Pflege von Pflanzen. Aufgaben: Interesse an Zimmerpflanzen und Respekt fördern.

Zusammenfassung der GCD in der mittleren Gruppe zum Thema "Neue Wege der Pflege von Zimmerpflanzen lernen". Programminhalt: 1. Interesse an Zimmerpflanzen entwickeln 2. Kinder dazu erziehen, Pflanzen zu respektieren und für sie zu sorgen.

Zusammenfassung der Organisation und Durchführung der kollektiven Arbeit zur Pflege von Zimmerpflanzen in der Seniorengruppe. Zusammengestellt von der Lehrerin der Svetlyachok MBDOU Gubaidulina Alyona Vladimirovna. Programminhalt: Zweck: Organisation kollektiver Aktivitäten.

Zusammenfassung der kollektiven Arbeit zur Pflege von Zimmerpflanzen in der Seniorengruppe Zusammenfassung der kollektiven Arbeit zur Pflege von Zimmerpflanzen in der Seniorengruppe Form der Arbeitsorganisation: kollektiv.

Abstract "Mit Zimmerpflanzen auf dem" ökologischen Weg "reisen." Kindergarten Nr. 91 der staatlichen Haushaltsvorschule im Ausgleichstyp im Zentralbezirk von St. Petersburg.

Zusammenfassung der Arbeitstätigkeit in der Vorbereitungsgruppe "Pflege von Zimmerpflanzen" Programminhalt: Klären Sie das Wissen von Kindern über die Methoden zur Pflege von Pflanzen und deren Reihenfolge. Festigung der von Kindern beherrschten Lockerungstechnik.

Zusammenfassung einer Lektion in Ökologie "Pflege von Zimmerpflanzen" Zusammenfassung einer Lektion in Ökologie zum Thema: "Pflege von Zimmerpflanzen" Pädagoge der 1. Kategorie: MBDOU Kindergarten Nr. 9. Tver. Tashmatova.

"Arbeiten lernen, Zimmerpflanzen pflegen" bei der Arbeit mit älteren Vorschulkindern "LERNEN, ARBEITEN FÜR ZIMMERPFLANZEN ZU ARBEITEN" BEI DER ARBEIT MIT SENIOREN PRESCHOOL-KINDERN Eine der wichtigsten Umweltursachen.


Wie mache ich die praktische Arbeit: Lernen, wie man Zimmerpflanzen pflegt?

Welt um 2 Klasse. Praktische Arbeit lernen, sich um Zimmerpflanzen zu kümmern.

So erledigen Sie diese Aufgabe gemäß diesem Plan:

Ausrüstung: (Welche Pflanzenpflegeprodukte haben Sie verwendet?)

Arbeitsfortschritt: (Welche Aktionen haben Sie durchgeführt)?

Hier ist ein Beispiel für eine Aufgabe nach dem Plan dieser praktischen Arbeit.

"Lernen, sich um Zimmerpflanzen zu kümmern."

Ziel dieser Arbeit ist es, Fähigkeiten in der Pflege von Zimmerpflanzen zu erwerben.

Dafür brauchte ich eine Serviette, ein Sprühgerät, eine Gießkanne, einen Spatel, um den Boden zu lockern.

  • Zuerst habe ich den Boden mit einem Spatel gelockert, um den Boden zu lockern.
  • Dann wusch er die Blätter des Ficus mit einer Serviette.
  • Ich besprühte die Blätter mit etwas Wasser aus einem Sprühgerät.
  • Und schließlich habe ich die Pflanze aus einer Gießkanne gegossen.
  • Praktische Arbeit leisten: Wenn Sie lernen, Zimmerpflanzen zu pflegen, müssen Sie die Aufgabe gemäß dem in der Aufgabe angegebenen Plan ausführen.

    Zweck der Arbeit - Dies ist eine Bewässerung einer Zimmerpflanze.

    Ausrüstung ist eine Sprühflasche zum Besprühen von Pflanzenblättern und einer Gießkanne.

    Fortschritt - Beim Gießen der Pflanzen wurde der Boden im Blumentopf mit Wasser aus einer Gießkanne bewässert und die Blätter aus einer Sprühflasche mit Wasser besprüht.

    Bewertung der durchgeführten Arbeiten: Die Pflanzen haben etwas Wasser getrunken, das Ziel ist erreicht.

    Präsentation Sagen Sie der Klasse, wie sie die Pflanze richtig und trocken gießen soll, während Ihre Klassenkameraden ihre Pflanzen gießen.


    Wie man Ampullenpflanzen züchtet

    Am einfachsten ist es, Blumentöpfe und Töpfe mit bereits blühenden Ampullen in einem Fachgeschäft zu kaufen. In diesem Fall müssen nur die Blumen auf der Baustelle angeordnet und in einer einzigen Komposition dekoriert werden.

    Es ist viel schwieriger, Blumen aus Samen zu ziehen. In der Tat müssen Sie für die richtige Kombination von Ampullen genau wissen, was aus diesen Samen wächst.

    Zuerst werden die Samen in getrennten Kisten ausgesät, um daraus Sämlinge zu züchten. Wenn die Pflanzen stärker werden, werden sie an einen dauerhaften Ort verpflanzt. Hierbei ist eine Reihe von Regeln zu beachten:

    • Jede Amelianblume braucht ihren eigenen Boden: Einige Pflanzen mögen Lehm, andere Torf, für andere ist der Nährwert des Bodens wichtiger. Informationen zur erforderlichen Bodenzusammensetzung finden Sie auf der Saatgutverpackung.Oder bereiten Sie ein universelles Ampelsubstrat vor, das auf gekauften Böden und Torf basiert.
    • Blumen in Töpfen müssen häufiger gewässert werden als Pflanzen in Blumenbeeten. Hier gilt folgende Regel: Je kleiner der Blumentopf, desto häufiger und häufiger müssen die Ampullen bewässert werden. Viele Ampullenblüten müssen zweimal täglich gewässert werden.
    • Damit Unkrautsamen nicht in die Töpfe gelangen und die Erde nicht durch Sonne und Wind austrocknet, wird der Boden in den Blumentöpfen nach dem Einpflanzen von Sämlingen gemulcht.
    • Hängende Pflanzgefäße, Körbe und Töpfe sollten mit leichten Substraten gefüllt werden. In einigen Fällen dürfen Gelkugeln, Blumenschwämme und andere Geräte verwendet werden, um die Feuchtigkeit zu speichern. Kokosfasern gelten als die optimalste Substratoption.
    • Der Boden für Ampullenpflanzen muss entwässert werden. Am Boden der Töpfe und Blumentöpfe müssen Steingutfragmente oder kleine Kieselsteine ​​abgelegt werden. Hängende Pflanzgefäße müssen mit einem Abflussloch ausgestattet sein.
    • Wenn Sie den Balkon oder die Fenster der oberen Stockwerke mit hängenden Blumentöpfen dekorieren müssen, müssen Sie untergroße Ampullenpflanzen wählen - lange Stängel brechen leicht mit einem starken Wind, der in großer Höhe weht.
    • Es ist wichtig, freien Raum zwischen den Ampeln zu halten, sie sollten nicht beengt sein. Sie können nicht mehr als 5 Pflanzen in einen mittelgroßen Topf (ca. 30 cm Durchmesser) pflanzen.


    Schau das Video: 13 hängende Balkonpflanzen - Die schönsten Arten für Balkon und Terrasse