Neu

Sedum dendroideum (Baumsteinpflanze)

Sedum dendroideum (Baumsteinpflanze)


Wissenschaftlicher Name

Sedum dendroideum Moc. & Sessé ex DC.

Allgemeine Namen

Baumsteinpflanze, Baumsedum, Buschsedum, falsche Hühner und Hühner

Synonyme

Sedum dendroideum subsp. Dendroideum

Wissenschaftliche Klassifikation

Familie: Crassulaceae
Unterfamilie: Sedoideae
Stamm: Sedeae
Subtribe: Sedinae
Gattung: Sedum

Beschreibung

Sedum dendroideum ist ein kleiner, saftiger Strauch mit einer Höhe von bis zu 90 cm und einer Breite von bis zu 1,2 m. Es wird oft verwechselt mit Sedum praealtum. Die Blätter sind grün, spathulierend und 2,8 cm lang. Es hat eine Reihe von subepidermalen Drüsen entlang der Blattränder, ein Merkmal, das es sofort von seinen gleichartigen Verwandten trennt. Diese Drüsen können im Sommer rot sein, sind aber jederzeit gut sichtbar. S. praealtum hat keine solchen Drüsen und Blätter neigen dazu, gelbgrüner zu sein. Über dem Laub bilden sich im Spätwinter und Frühjahr die großen Büschel kleiner leuchtend gelber, sternförmiger Blüten, die sich bilden.

Widerstandsfähigkeit

USDA-Winterhärtezonen 9a bis 11b: von –6,7 ° C bis +10 ° C.

Wie man wächst und pflegt

Beim Wachsen Sedums, denken Sie daran, dass diese Pflanzen sehr wenig Aufmerksamkeit oder Pflege benötigen. Sie werden unter Bedingungen gedeihen, unter denen viele andere Pflanzen gedeihen, aber auch in weniger gastfreundlichen Gebieten. Sie sind ideal für den Teil Ihres Gartens, der zu viel Sonne oder zu wenig Wasser bekommt, um etwas anderes anzubauen. Ein gebräuchlicher Name für Sedum ist Stonecrop, weil viele Gärtner scherzen, dass nur Steine ​​weniger Pflege brauchen und länger leben.

Sedum ist leicht zu pflanzen. Bei kürzeren Sorten reicht es normalerweise aus, die Pflanze einfach auf den Boden zu legen, auf dem sie wachsen soll, um die Pflanze dort in Betrieb zu nehmen. Sie senden Wurzeln aus, wo immer der Stiel den Boden berührt, und wurzeln selbst. Wenn Sie weiter sicherstellen möchten, dass die Pflanze dort beginnt, können Sie eine sehr dünne Bodenbedeckung über die Pflanze legen.

Bei größeren Sorten können Sie einen der Stängel abbrechen und in den Boden schieben, wo Sie ihn anbauen möchten. Der Stamm wird sehr leicht wurzeln und in ein oder zwei Saisons wird eine neue Pflanze etabliert.

Weitere Informationen finden Sie unter Wachsen und Pflegen von Sedum.

Ursprung

Sedum dendroideum ist in Mexiko beheimatet. Es wurde nach Kalifornien und Ohio eingebürgert.

Links

  • Zurück zur Gattung Sedum
  • Sukkulenten: Durchsuchen Sie Sukkulenten nach wissenschaftlichem Namen, gebräuchlichem Namen, Gattung, Familie, USDA-Winterhärtezone, Herkunft oder Kakteen nach Gattung

Fotogallerie


Melden Sie sich jetzt an und bleiben Sie über unsere neuesten Nachrichten und Updates auf dem Laufenden.





Verwendet [bearbeiten]

Ornamental [Bearbeiten]

Aufgrund ihres Aussehens und ihrer Winterhärte werden Baumsteinpflanzen wie viele Pflanzen der Sedum-Familie als Gartenpflanzen kultiviert. Im Winter färben sich die Blätter rot.

Traditionelle Medizin [Bearbeiten]

In der traditionellen brasilianischen Medizin wird der frische Saft aus den Blättern der Baumsteinpflanze zur Behandlung von Magen- und Entzündungsstörungen verwendet. [ Zitat benötigt ] Im Jahr 2005 wurde ein medizinisches Forschungspapier veröffentlicht, in dem die Verwendung untersucht wurde und festgestellt wurde, dass es bei Mäusen antinozizeptive und entzündungshemmende Wirkungen hat. [6]


Höhepunkte

Baum Stonecrop (Sedum dendroideum): Ein strauchiger Sukkulent aus großen, spachteligen Blättern. Das Laub ist wellig und an den Spitzen eingekerbt. Das Blattspitzen erröten auch rot als Reaktion auf direkte Sonne. Wenn es in frostfreiem Klima in den Boden gepflanzt wird, kann es eine Breite von 4,0 'und eine Höhe von 3,0' erreichen, bleibt aber in Innenräumen kleiner.

Sanft Sedum brauche helles Sonnenlicht um ihre Farben und volle Blattbedeckung zu erhalten. Sie überstehen einen harten Frost nicht, aber wenn die Gefahr von Gefriertemperaturen besteht, können sie ins Haus gebracht werden, um auf einem sonnigen Fensterbrett oder unter einem Licht zu wachsen.

Wie die meisten Sukkulenten weich Sedum brauchen gute Entwässerung und tiefes, seltenes Wasser um Fäulnis zu verhindern. Wählen Sie Behälter mit Drainagelöchern und verwenden Sie gut durchlässigen Kaktus und saftigen Boden mit 50% bis 70% mineralischem Sand wie grobem Sand, Bimsstein oder Perlit. Gießen Sie tief genug, damit das Wasser aus dem Abflussloch austritt, und warten Sie, bis der Boden vollständig getrocknet ist, bevor Sie ihn erneut gießen.

Sanft Sedum kann sein vermehrt aus Stecklingen oder reifen Blättern. Weitere Informationen finden Sie in unserem Succulent Cuttings Guide.


Pflanzen → Sedums → Shrubby Stonecrop (Sedum dendroideum subsp. praealtum)

Spezifische Daten für Sedums (Bearbeiten)
Ursprung: Mexiko
Widerstandsfähigkeit: Hardy - Kann mit Gefriertemperaturen umgehen
Wachstumsgewohnheit: Aufrecht
Bodenart: Trocken
Gut entwässert
Lehmig / mittel
Sandy / Licht
Gute abtropfende Blumenerde
Sonstiges: Benötigt einen schnell abfließenden Boden
Pflanzliche Verwendungen und Eigenschaften: Akzent
Behälter
Schädlingsresistent
Mag keine nassen Füße

Allgemeine Anlageninformationen (Bearbeiten)
Pflanzengewohnheit: Strauch
Kaktus / Sukkulent
Sonnenanforderungen: Volle Sonne bis Teilschatten
Pflanzenhöhe : Bis zu etwa 3 Fuß
Blätter: Ungewöhnliche Laubfarbe
Immergrün
Sonstiges: Starker Frost kann es wieder auf Bodenniveau töten, aber wenn die Pflanze auf der trockenen Seite gehalten wird, wächst sie nach.
Blumen: Auffällig
Sonstiges: Blüht selten
Blumenfarbe: Gelb
Verwendet: Bietet Winterinteresse
Vermehrung: Andere Methoden: Stecklinge: Stiel
Stecklinge: Tipp
Behälter: Geeignet in 3 Gallonen oder größer
Benötigt eine hervorragende Drainage in Töpfen

Thread-Titel Letzte Antwort Antworten
Saftiger Ausweis? von Nicxr 9. September 2018, 06:49 Uhr 2
Alpine Identität. Können Sie helfen? von Jakedebug 23. Mai 2017 13:10 Uhr 11
Sukkulenten- und Kaktus-Chat für 2014 von gg5 12. September 2018 15:08 Uhr 1,322
Bestes Sedum für Zimmerpflanzen? von ssgardener 18. November 2012, 04:01 Uhr 13

Die Zeiten werden in der US Central Standard Time angegeben

Das heutige Site-Banner stammt von Dirtdorphinen und heißt "Muscari".

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.


Sedum dendroideum (Baumsteinpflanze) - Sukkulenten

Sedum dendroideum (Baumsteinpflanze) ist eine kleine, strauchartige mehrjährige Sukkulente, die bis zu 90 cm hoch wird, sich bis zu 1,2 m breit ausbreitet und entlang der Stängel wurzelt, um eine große Masse zu bilden. Die Blätter sind 2,8 cm lang, grün, spathulierend mit einem fast eiförmigen Blatt, das sich durch das Vorhandensein subepidermaler Drüsen am Blattrand leicht von den einzigen ähnlichen Arten, Sedum praealtum, unterscheidet. Die großen Büschel kleiner leuchtend gelber, sternförmiger Blüten über dem Laub im Spätwinter und Frühjahr. Im Winter färben sich die Blätter rot.

Wissenschaftliche Klassifikation:

Familie: Crassulaceae
Unterfamilie: Sedoideae
Stamm: Sedeae
Subtribe: Sedinae
Gattung: Sedum

Wissenschaftlicher Name: Sedum dendroideum Moc. & Sessé ex DC.
Synonyme: Sedum dendroideum subsp. Dendroideum
Allgemeine Namen: Baumsteinpflanze, Baumsedum, Busch-Sedum, falsche Hühner und Hühner

Vorteile von Sedum dendroideum:

  • In der traditionellen Medizin wird der frische Saft aus den Blättern der Baumsteinpflanze zur Behandlung von Magen- und Entzündungsstörungen verwendet.
  • Im Jahr 2005 wurde ein medizinisches Forschungspapier veröffentlicht, in dem die Verwendung untersucht wurde und festgestellt wurde, dass es bei Mäusen antinozizeptive und entzündungshemmende Wirkungen hat.

Wie man Sedum dendroideum (Baumsteinpflanze) anbaut und pflegt:

Licht:
Es erfordert volle Sonne, um Schatten zu erhellen. Zwei bis vier Stunden Sonnenlicht am Nachmittag sind für die Pflanze am besten geeignet. Nach Süden ausgerichtete Fenster sind ideal oder nach Westen ausgerichtet, nach Norden ausgerichtete Fenster fördern das Wachstum nicht.

Boden:
Es wächst am besten in gut durchlässigen Böden. Verwenden Sie 2 Teile Blumenerde, 2 Teile groben Sand, 2 Teile Torf und 1 Teil Perlit oder zerkleinerte Holzkohle.

Temperatur:
Im Sommer werden ideale Temperaturen zwischen 18 ° C und 25 ° C bevorzugt. Am besten ist eine Temperatur von nicht weniger als 50 ° F - 55 ° F / 10 ° F - 12,7 ° C. Es ist am besten unter heißeren Bedingungen. Versuchen Sie, die Pflanze nicht bei Minusgraden draußen zu halten.

Wasser:
Die Sedum-Pflanze benötigt im Frühjahr und Sommer mehr Wasser, aber Sie können zulassen, dass der Mutterboden zwischen den einzelnen Bewässerungen leicht trocken wird. Reduzieren Sie während der Wintersaison die Bewässerung.

Dünger:
Düngen Sie einmal im Monat mit einem verdünnten Flüssigdünger oder verwenden Sie während der Frühjahrs- und Sommersaison einen langsam freisetzenden Dünger auf Stickstoffbasis.

Vermehrung:
Es kann leicht durch Stängel- und Blattstecklinge vermehrt werden. Sie können einen der Stängel abbrechen und in den Boden schieben, wo Sie ihn anbauen möchten. Der Stiel wird sehr leicht wurzeln. Oder Schneiden Sie die Blätter vom Stiel ab, lassen Sie sie trocknen und legen Sie den Schnitt in den Boden. Halten Sie die Blumenerde feucht, bis der Schnitt zu wachsen beginnt.

Umtopfen:
Topf deine Pflanze jedes Jahr oder alle zwei Jahre neu. Wenn die Pflanze wächst, sollten Sie sie in einen breiteren Topf stellen, damit die neuen Stängel und Wurzeln genügend Platz haben, um sich zu entwickeln. Das Umtopfen erfolgt am besten im Frühjahr.

Schädlinge und Krankheiten:
Sedum Pflanze hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Achten Sie auf Blattläuse und Fliegen. Sie können sie entsorgen, indem Sie insektizide Seife oder Neemöl über das Laub sprühen.


Schau das Video: 100 TIPOS DE SEDUM