Neu

Jade-Weinpflanzen: Informationen zum Anbau einer roten Jade-Rebe

Jade-Weinpflanzen: Informationen zum Anbau einer roten Jade-Rebe


Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Auch bekannt als Flamme des Waldes oder Neuguinea Creeper, die rote Jaderebe (Mucuna bennettii) ist ein spektakulärer Kletterer, der unglaublich schöne Büschel baumelnder, leuchtender, orangeroter Blüten hervorbringt. Trotz ihrer Größe und ihres exotischen Aussehens sind rote Jade-Weinpflanzen nicht schwer zu züchten. Möchten Sie lernen, wie Sie diese tropische Schönheit in Ihrem eigenen Garten züchten können? Weiter lesen!

Eine rote Jade-Rebe anbauen

Diese tropische Pflanze eignet sich für den Anbau in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und höher. Die Wärme ist entscheidend und rote Jade-Weinpflanzen färben sich wahrscheinlich gelb und lassen Blätter fallen, wenn die Temperaturen unter 13 ° C fallen. Es ist leicht zu verstehen, warum die Pflanze häufig in Gewächshäusern in kühleren Klimazonen angebaut wird.

Rote Jadepflanzen benötigen feuchte, reichhaltige und gut durchlässige Böden. Obwohl Halbschatten bevorzugt wird, sind rote Jadepflanzen am glücklichsten, wenn ihre Wurzeln im Vollschatten liegen. Dies wird leicht durch eine Mulchschicht um die Basis der Pflanze erreicht.

Bieten Sie viel Platz zum Wachsen, da diese wilde Rebe eine Länge von bis zu 30,5 m erreichen kann. Pflanzen Sie die Rebe dort, wo sie eine Laube, eine Pergola, einen Baum oder etwas Robustes zum Klettern hat. Es ist möglich, die Rebe in einem Behälter anzubauen, aber suchen Sie nach dem größten Topf, den Sie finden können.

Red Jade Vine Care

Wasser nach Bedarf, um die Pflanze feucht zu halten, aber niemals durchnässt, da die Pflanze in feuchtem Boden zu Wurzelfäule neigt. Als Faustregel gilt, dass es am besten ist, zu gießen, wenn sich der Boden leicht trocken anfühlt, aber niemals ausgetrocknet ist.

Füttern Sie Pflanzen im Freien im Frühjahr mit einem Dünger mit hohem Phosphorgehalt, um die Blüte im Sommer und Herbst zu fördern. Während der Vegetationsperiode zweimal im Monat Kübelpflanzen düngen. Verwenden Sie einen Dünger zum Blühen von Pflanzen oder einen normalen wasserlöslichen Dünger mit einer Menge von ½ Teelöffel (2,5 ml) pro Gallone (4 l) Wasser.

Rote Jade-Weinpflanzen nach dem Blühen leicht beschneiden. Achten Sie auf einen harten Schnitt, der die Blüte verzögern kann, da die Pflanze sowohl auf altem als auch auf neuem Wachstum blüht.

Füllen Sie den Mulch nach Bedarf nach, um die Wurzeln kühl zu halten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wie man eine Jadepflanze züchtet

Letzte Aktualisierung: 3. November 2020 Referenzen genehmigt

Dieser Artikel wurde von Melinda Meservy mitverfasst. Melinda Meservy ist Pflanzenspezialistin und Inhaberin von Thyme and Place, einer botanischen Boutique, die Pflanzen und Geschenke in Salt Lake City, Utah, anbietet. Bevor Melinda ihr eigenes Unternehmen gründete, arbeitete sie in den Bereichen Prozess- und Geschäftsverbesserung sowie Datenanalyse. Melinda hat einen BA in Geschichte von der University of Utah, ist in schlanken und agilen Methoden ausgebildet und hat ihre Zertifizierung als Certified Professional Facilitator abgeschlossen. Thyme and Place bietet Zimmerpflanzen und -behälter, eine gut bestückte Blumenerde und Tipps zu Pflanzen, die Ihrem Raum und Lebensstil entsprechen.

In diesem Artikel werden 24 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhalten hat. Dieser Artikel erhielt 19 Testimonials und 85% der Leser, die abgestimmt haben, fanden ihn hilfreich und erhielten unseren Status als Leser.

Dieser Artikel wurde 499.602 mal angesehen.

Jadepflanzen (manchmal auch als Geldpflanze bezeichnet) sind eine Art Sukkulente. Diese Pflanzen sind leicht zu züchten und zu pflegen, daher sind sie für viele Pflanzenliebhaber eine häufige Wahl. Sie benötigen nicht viel Wasser und können viele Jahre leben. Darüber hinaus können sie auch leicht aus kleinen Ausschnitten gezüchtet werden. Wenn Sie Ihre eigene Jadepflanze anbauen möchten, lernen Sie, wie Sie eine Jadepflanze anbauen, pflegen und pflegen.


Jade Vine Physikalische Beschreibung

Die helle und schöne Jade-Rebe wächst als mehrjährige Rebe. Außerdem hat die bemerkenswerte Pflanze eine faszinierende Eigenschaft. Dies gilt aufgrund der Tatsache, dass es gleichzeitig als Hülsenfrucht dient. Die starken und schnell wachsenden Reben können Längen von bis zu 18 m erreichen.

Die beeindruckend einfallsreiche Pflanze klammert sich auch an praktisch alles, was ihr begegnet, und klettert darauf. Diese Unterstützungsquelle besteht hauptsächlich aus Bäumen in ihrer natürlichen Umgebung. Die Blätter der Rebe haben eine hellgrüne Farbe und bestehen aus drei Blättchen.

Wenn diese Blätter fallen, findet eine überraschende Transformation statt. Dies gilt aufgrund der Tatsache, dass diese zu diesem Zeitpunkt entweder eine dunkelblaue oder eine violette Farbe annehmen. Die Samenkapseln der Jade-Rebe sind selten länger als 15 cm. Diese enthalten oft bis zu 15 Samen.

Dennoch erregen die Blüten dieser optisch atemberaubenden Pflanze verständlicherweise die größte Aufmerksamkeit. Dies liegt zum Teil daran, dass die klauenförmigen Blüten in Traversen hängen, die aus bis zu 75 Blüten bestehen. Diese bemerkenswerten Traversen können Längen von bis zu 3 m erreichen.

  • Königreich: Plantae
  • Stamm: Angiospermen
  • Bestellung: Fabales
  • Familie: Fabaceae
  • Gattung: Strongylodon
  • Spezies: S. macrobotrys


Jade des Südpazifiks

Marc Hachadourian ist der Manager der Nolen Greenhouses for Living Collections des New York Botanical Garden, einem Schauplatz für Pflanzen für alle unsere Gärten, jährlichen Ausstellungen und Veranstaltungen.

Wenn Sie durch das Enid A. Haupt-Konservatorium gehen, können Sie auf einen eigenartigen Kronleuchter einer Pflanze stoßen, auf dem sich eine Rebe bis zum Dach windet und an der Blumenbüschel wie umgedrehte Flamingo-Scheine baumeln. Sie können die Ringe der leuchtenden, korallenroten Blüten nicht verfehlen.

Wird allgemein als Red Jade Vine bezeichnet (manchmal als Neuguinea Creeper oder Flame of the Forest - es hat so viele Namen). Mucuna bennettii kam vor zwei Jahren zu uns und stammte ursprünglich aus Neuguinea. Erst nach einem sommerlichen Wachstumsschub Anfang dieses Jahres erreichte es im Herbst eine reife Blüte und hat seitdem Kaskaden von Halbmondblüten hervorgebracht. Besucher oder Angestellter, Sie können wahrscheinlich verstehen, warum jeder so fasziniert ist.

Aber diese Rebe ist nicht die erste ihrer Art, die hier im New York Botanical Garden ein Zuhause findet. Ein anderer Bewohner des Konservatoriums könnte fast mit dem verwechselt werden MucunaZwillingsgeschwister, der mit seinen seeschaumgrünen Blütenblättern gleichermaßen auffällt. Die frühlingsblühende Jade-Rebe stammt ursprünglich aus den Philippinen und ist auf den ersten Blick fast identisch. Sie gehört jedoch zu einer separaten Gattung, die als bekannt ist Strongylodon. Die Unterschiede sind jedoch nicht groß - jede Rebe gehört zur Familie der Hülsenfrüchte (wie eine Kidneybohne, wenn Sie es glauben können) und teilt einen entfernten Verwandten in den gemeinsamen Glyzinien. In der Tat kennen die Bewohner von Südflorida und anderen Küstengebieten möglicherweise einige der anderen Verwandten der Red Jade Vine in der Mucuna Gattung: Sie sind verantwortlich für die „Hamburger Samen“ oder Seebohnen, die von Zeit zu Zeit an Land gespült werden.

In den 1940er und 1950er Jahren wurde versucht, diese Pflanzen mit dem Rest der Gartenbauwelt zu teilen, beginnend mit botanischen Gärten im gesamten Pazifik. Die fremde Schönheit der klauenartigen Blüten der Jade Vine machte sie zu einem Hingucker für hawaiianische Einheimische, die ihren einheimischen Verwandten benutzt hatten -Strongylodon ruber–Um komplizierte Blumenleis für Generationen herzustellen. Bekannt als nuku ‘i’iwiDie Blüte galt als heilig, und die populäre Folklore schlug vor, dass jeder, der eine Leu von trug Strongylodon ohne die Liebe der Götter würde eine Frau verfolgt werden, die ihren eigenen enthaupteten Kopf unter einem Arm trägt.

Ich bin bereit zu wetten, dass dies nicht die gleichen Leis sind, die Sie den Touristen am Honolulu International Airport um den Hals werfen sehen.

Zum Glück die Jade Vine (Strongylodon-Makrobotrys) fand seinen Ruhm durch weniger paranormale Mittel. Das verdanken wir einer Betty Lou Ho, die die blaugrünen Blumen mit ihren komplizierten Leis mit 200 Blüten, die 1956 und 1957 für die jährliche Lei-Parade am 1. Mai hergestellt wurden, in die Öffentlichkeit brachte. Berichten zufolge gab es während der Feierlichkeiten keine kopflosen Geisterbilder.

So exotisch sie auch sind, es ist nicht besonders schwierig, eine dieser Reben anzubauen, solange Sie genug Platz haben, damit sie gedeihen kann. Die Pflanze kann in einem großen Behälter kultiviert werden (solange Sie ihr ein anständiges Klettermedium geben) und sorgt für die spektakulärste Gitterabdeckung, wenn sie richtig beschnitten ist und bei guter Pflege an oder um die Zweijahresgrenze blüht. Aber für diejenigen mit dem Raum bedeutet es viel glücklicher und gesünder, ihm genügend offenen Boden zu geben, um frei zu wurzeln. Es gibt sogar Berichte über Mucuna bennettii Sie wird über 30 Meter lang und hat holzige Reben, die mit meterlangen Büscheln heller Blüten bedeckt sind.

Beachten Sie jedoch, dass dies tropische Pflanzen mit tropischen Vorlieben sind. Ein warmer Fleck zum Wachsen benötigt nicht nur viel Platz, sondern ist auch ein Muss. Die Blätter neigen dazu, sich zu vergilben und zu fallen, wenn die Temperatur unter 55 Grad Fahrenheit fällt. Diese Anforderungen können den Anbau dieser Reben in New York City zu einer Herausforderung machen, wo nicht jeder ein geräumiges Gewächshaus an sein Studio-Apartment angeschlossen hat.

Im Moment ist die beste Zeit für einen Besuch, wenn Sie unsere Red Jade Vine in voller Blüte sehen möchten. Und für diejenigen, die die blaugrüne Schönheit unserer ursprünglichen Jade-Rebe sehen möchten, denken Sie daran, bis März und April für unsere Geliebten vorbeizuschauen Orchideenshow- Sie könnten es einfach in voller Blüte fangen.


Der natürliche Lebensraum der Jade-Rebe ist durch Abholzung und allgemeine Verschlechterung bedroht. Dies belastet nicht nur die Jade-Rebe, sondern auch viele andere seltene Pflanzen, die nur auf den Philippinen zu finden sind.

Diese Blüten werden von Fledermäusen bestäubt, die in der Dämmerung von der leuchtenden Leuchtkraft der Blüten angezogen werden. Die Fledermaus hängt kopfüber und trinkt den Nektar aus den Blumen, während sie mit der Oberseite ihres Kopfes gegen den Pollen streicht. Dieser Pollen verbleibt dann auf dem weiblichen Teil der nächsten Blume, die die Fledermaus besucht, und es findet eine Bestäubung statt. Wenn die Bestäubung erfolgreich ist, produziert die Pflanze Früchte, die bis zur Größe einer Melone wachsen. In Eden ahmen unsere Gärtner die Bewegung des Fledermauskopfes mit ihren Händen nach, um unsere Jade-Rebe zu bestäuben.


Sind Crassula-Pflanzen giftig?

Während es wichtig ist, die einzelnen Pflanzenarten zu untersuchen, die Sie in Ihr Zuhause bringen, ist es im Allgemeinen eine gute Annahme, dass fast alle Crassula-Pflanzen für Haustiere wie Katzen und Hunde giftig sind. Alle Teile der Pflanzen sind giftig und können zu schwerer Krankheit oder zum Tod führen, wenn genug aufgenommen wird. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haustier eines der folgenden Symptome aufweist, wenden Sie sich sofort an den Rettungsdienst.

Vergiftungssymptome

  • Erbrechen
  • Lethargie
  • Die Schwäche
  • Übermäßiges Schlafen
  • Erhöhte Aggression
  • Verlust der Muskelfunktion
  • In Abstimmung
  • Depression

Strongylodon-Arten, Jade-Kletterpflanze, Jade-Rebe, Smaragd-Kriechpflanze, Türkis-Jade-Rebe

Familie: Fabaceae (fab-AY-see-ee) (Info)
Gattung: Strongylodon (Stron-GY-Loh-Don) (Info)
Spezies: Makrobotrys (mak-ro-BOT-rees) (Info)
Synonym:Strongylodon Megaphyllus
Synonym:Strongylodon warburgii

Kategorie:

Tropen und zarte Stauden

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Diese Pflanze ist attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und / oder Vögel

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus krautigen Stängelstecklingen

Aus Halbhartholzstecklingen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Schoten beim Aufbrechen der Pflanze trocknen, um Samen zu sammeln

Samen lagert die Sau nicht so schnell wie möglich

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Boca Raton, Florida (2 Berichte)

Greenwell Springs, Louisiana

Anmerkungen der Gärtner:

Am 20. Februar 2021 wurde Brachychiton von Bribie Island,
Australien schrieb:

Ich habe meine Jade-Rebe vor 5 Jahren im subtropischen Südosten von Queensland gepflanzt. Ich hatte gelesen, dass es 2 Jahre dauerte, um zu blühen, und genau das tat es! Jedes Frühjahr nimmt die Anzahl der Blütenhüllblätter exponentiell zu und die Blüten werden über einen längeren Zeitraum produziert. Besucher lieben es und viele denken zuerst, dass ich Plastikblumen aufgehängt habe.

Es wuchs bis zu unserem nach Norden ausgerichteten Oberdeck und breitete sich entlang der Geländer von West nach Ost aus. Die Blumen hängen wie ein Rand über dem Unterdeck.

Am 30. Oktober 2017 wurde Anachroneiron aus Kalmar,
Schweden (Zone 7b) schrieb:

Ich wollte nur meine Erfahrungen mit dem Keimen dieser Art in einer kalten Wohnung im dunklen Spätherbst Schweden teilen. Ich bin ein Hobbyzüchter in einer normalen Wohnung.

Meine beiden Samen wurden frisch geerntet, zehn Tage unterwegs (Madeira nach Schweden) verbracht und nach der Aussaat in einer Kokos-Perlit-Mischung schnell mit einem hässlichen blaugrünen Schimmel bedeckt. Ziehen Sie die äußere Schale des Samens vorsichtig ab und halten Sie das Medium gut belüftet / belüftet (nicht nass), aber bei hoher Luftfeuchtigkeit verschwand die Form. Einer der Samen bekam nach etwa einer Woche Wurzeln und spross 16 Tage nach der Aussaat. Ich benutzte einen 10-l-Behälter, wässerte sehr sorgfältig (herum, nicht auf den Samen) und benutzte eine Heizmatte bei 25-30 Grad Celsius. Auch zusätzliche LED-Beleuchtung und ein kleines Wachstumszelt aus Plastiktüten.

Ich mi. Lesen Sie mehr ght Post Bilder als Referenz, nachdem Sie dies gepostet haben.

Wünsch mir Glück, dass es überlebt.

Am 20. März 2016 schrieb coriaceous aus ROSLINDALE, MA:

Ich wurde gerade von einem reifen Exemplar auf einer Pergola im Fairchild Tropical Botanic Garden in Coral Gables, FL, überwältigt. Es blühte in voller Blüte auf, mit ein paar langen Blütenständen voller geöffneter Blüten und vielen weiteren in der Knospe.

Die blaugrüne / türkisfarbene Farbe ist mehr oder weniger einzigartig in der Welt der Blumen - ich glaube nicht, dass die Fotos hier anfangen, dem gerecht zu werden. Und die hängenden Blütenstände erreichten 3 Fuß oder mehr, was einen Effekt ergibt, den ich nur mit Wisteria floribunda 'Macrobotrys' vergleichen kann. Wikipedia sagt, dass die Blumenbinder 3m (10 '!) Erreichen können. Außergewöhnlich.

Dies war Mitte März. Ich vermute, dass die Anzeige einen Monat oder länger andauert. Der Frühling ist die übliche Blütezeit.

Das Laub ist glänzend und attraktiv und erinnert mich ein wenig an Bignonia. Lesen Sie mehr Preolata. Diese Pflanze wird auch außerhalb der Blüte attraktiv sein.

Am 7. April 2015 schrieb Deadheaddiscer aus Port Saint Lucie, FL:

Ich lebe in Port St. Lucie, FL. Ich habe meine Jade-Rebe vor ungefähr sechs Jahren gepflanzt. Letztes Jahr blühte es zum ersten Mal. Es gab ungefähr fünf oder so große schöne Blüten. Dieses Jahr bemerkte ich, dass die Rebe gewachsen war und über dem 25 Fuß hohen Lagustram, der sich daneben befindet. Dieses Jahr hat es ungefähr 45 oder mehr Blüten gehabt! Im ganzen Lagustrum hingen Blüten wie chinesische Laternen! Es ist so ein schöner Anblick! Leute, die vorbeifahren, halten an und schauen es sich an und sind erstaunt über die Farbe und Auffälligkeit der Blume. Jeder möchte einen für seinen Garten. Jeden Winter haben wir ein paar sehr kalte Tage, deshalb habe ich eine Reihe von C7-Weihnachtslichtern unter den Hauptteil des Gitters gelegt und diesen Teil mit Laken bedeckt, um ihn schön warm zu halten. Dies scheint bisher funktioniert zu haben.

Hallo Team, ich habe Jadeblumen bei mir in Floreal, Mauritius Island. Es hat Blumen seit ungefähr 3 Monaten. Und es fällt jeden Tag. Ich habe gesehen, dass es eine sehr seltene Blume ist. Sind Sie daran interessiert, die Blumen zu sehen oder zu fotografieren? Bitte kontaktieren Sie mich unter [E-Mail geschützt]. Danke

Am 24. Juni 2012 schrieb Orchidalley aus Kapaa, HI:

Vor zwei Jahren haben wir eine blaue Jade-Rebe gekauft, nachdem wir sie in Hanalei auf Kaua'i, wo wir leben, an einem Baum hängen gesehen haben. Jetzt ist es mehr als 50 Fuß lang und es ist sehr schön und benötigt sehr wenig Wasser, und die Blätter bleiben das ganze Jahr darauf. Gegenwärtig werden wir es verbreiten und an anderen Orten auf unserem Grundstück ausprobieren. Ich schätze die Kommentare auf dieser Seite. Ich ermutige andere Inselbewohner, diese atemberaubende Pflanze zu probieren, aber bei Bedarf so schnell wie möglich zu beschneiden. Ich würde zustimmen, dass es zwei Jahre dauert und die Blüte sehr früh im Frühling ist und es als eine atemberaubende Weinpflanze zu betrachten, sehr ungewöhnlich. Ich liebe es auch in Leis. Die Pflanze braucht beim Beschneiden einen künstlerischen Landschaftsplan. Viel Spaß, Sie werden diese majestätische Farbblüte genießen, wenn sie ankommt.

Am 31. März 2012 schrieb redmachine aus Galveston, TX:

Ich habe gerade meine Jade-Rebe erhalten und in einen großen Topf mit einem Gitter gepflanzt.
Ich bin sehr gespannt, was hier in Galveston passieren wird!
Ich frage mich, ob hier auf der Insel noch mehr davon wachsen.

Am 19. August 2011 schrieb Koa aus Haiku, HI:

Ich finde das neue Wachstum an dieser Rebe besonders zerbrechlich. Ein paar neue Tipps brachen während des Transports ab, nachdem ich es gekauft hatte, obwohl ich versucht hatte, es zu schützen. Außerdem hat der Wind neue Spitzen beschädigt, die ich nicht an seiner Unterstützung befestigen konnte, obwohl er auf der Leeseite des Hauses gepflanzt ist. Trotzdem sind die schönen Blumen die Mühe mehr als wert.

Am 15. November 2010 schrieb PlantLoverCA aus Alhambra, CA:

Ich lebe in Südkalifornien in der Nähe von Los Angeles und habe mich gefragt, ob die Jade Vine in meiner Gegend wachsen würde. Ich habe viel Erfolg mit Gingers und Haliconias gehabt. Ich würde dies gerne zu meiner Sammlung hinzufügen, möchte aber kein Geld verschwenden, wenn es aufgrund von Temperatur und Luftfeuchtigkeit keinen Winter überlebt oder nicht blüht. Wenn jemand einen Kommentar abgeben kann, wäre er sehr dankbar.

Am 19. März 2010 schrieb jeri11 aus Central, LA (Zone 8b):

Ich hatte keine Zeit, diese Pflanze einzubringen, bevor die Kälte hier in Baton Rouge, La., Ankam und ich dachte, dass es ein Goner war. Zu meiner Überraschung nach einer rekordverdächtigen Erkältung, die wir seit 25 Jahren nicht mehr gesehen haben und die unsere Temperatur über 10 Stunden lang auf ein Tief von 17 Grad gesenkt hat, springt meine Jade-Rebe wieder heraus und wird besser sein als letztes Jahr.

Am 17. Februar 2010 wurde D66 aus Bridgetown,
Barbados schrieb:

Ich war auf der Erntegartenparty der St.James Parish Church und es wurde eine Pflanze zum Verkauf angeboten, die ich kaufte, da der Verkäufer eine kleine Blüte hatte, deren Schönheit nicht beschrieben werden kann. (Die St.Parish-Kirche ist die älteste Kirche in Barbados und kann auf gesehen werden stJames.truepath.com/index.atm) Ich lebe auf einem kleinen Grundstück, aber ich gehe davon aus, dass ich nächstes Jahr umziehen werde und viel Platz und einige Bäume haben werde. Welchen Rat können Sie mir geben, um meinen Jadekletterer zu pflanzen, um meine Arbeit zu erleichtern? Bewegung.

Am 9. Januar 2010 schrieb Jadefan aus Burbank, CA:

Blühende Jade ist so schön! Ich würde gerne wissen, wann die grüne Jade in Hawaii blüht. Und wie lange die Blüte dauert.
Vielen Dank!

Am 2. Januar 2009 schrieb Judyparker aus Miami, FL:

Ich habe meine Jade-Rebe jetzt seit fast 4 Jahren und ich muss Ihnen sagen, dass es letztes Jahr spektakulär war! Ich hatte wahrscheinlich von Mitte Februar bis Mitte April fast hundert Blüten. Es wird an der Basis eines Baumes gepflanzt und hat natürlich den Baum übernommen, aber der Baum (Rosenapfel, wie ich ihn kenne) wurde nicht verletzt, blüht immer noch und trägt seine Früchte.
Ich habe meine von Richard Lyons Kindergarten bekommen und habe eine andere gekauft (diese eine rote), von der ich hoffe, dass sie dieses Jahr blühen wird.
Ich habe Stecklinge mit Erfolg verwurzelt und hatte letztes Jahr sogar einen Samen, den ich gepflanzt habe, und 2 der Samen, von denen ich weiß, sind lebendig und wachsen.

Am 11. November 2008 schrieb Amygirl aus Lafayette, IN (Zone 5a):

Die Jaderebe war letztes Wochenende im Ramble erhältlich. Die Tropical Flowering Tree Society verkauft es jedes Jahr am Muttertagswochenende bei Fairchild. Sie haben eine Website. Google sie einfach. Vielleicht können Sie dann ein Mitglied direkt kontaktieren, um eines zu kaufen.

Am 2. März 2008 schrieb cactusmike aus Captiva, FL:

Ich habe mehrere Jadekletterer gekauft (teuer), aber der einzige, der Erfolg hatte, war von einem Delores in Homestead, Florida (auch der billigste).

Ich habe die Rebe auf der Nordseite meines Hauses in Captiva, Florida, gepflanzt und sie klettert auf eine Veitchia-Palme, um zu einer sehr starken Pergola zu gelangen. Die Wurzeln liegen im vollen Schatten, das Gebiet ist gut geschützt und die Rebe bekommt gutes Wasser und Sonne, was zu dicken und gesunden Blättern führt. Die Rebe hat sich wunderbar geschlagen und ich lege regelmäßig Kaffeemehl auf seine Wurzeln, um die Säure zu erhalten.

Endlich, nach zwei Jahren, hat es einen Blütenstandspross hervorgebracht (nur einen) und ich warte gespannt auf eine Blumenraube. Ich habe auch kürzlich mit "Bloom Booster" gedüngt.
Mike

Am 10. Juni 2007 schrieb DCgirl aus Weston, FL:

Ich bin gerade von einer Reise nach Montego Bay, Jamaika zurückgekehrt. Dort wuchs die Jade-Rebe auf einem Berg. Hier habe ich es zum ersten Mal gesehen und hatte das Vergnügen, es mit Kolibris zu betrachten, die ein- und ausrasten. Es hat eine sehr ungewöhnliche Farbe und Erscheinung. Ich bin seit einigen Jahren ein Fan von Passionsblumen und hatte diese Art noch nie gesehen. Was für ein besonderer Genuss, als die Kolibris ihn besuchten!

Am 3. März 2007, jpjoe aus Quezon City,
Philippinen schrieb:

Jade Vine oder Jade de Vine (Tayabak) stammen ursprünglich aus den Philippinen. Bis zur Ankunft der Westler war es eine endemische Art in diesem Land. Derzeit ist Jade Vine auf der Liste der gefährdeten Arten der Philippinen aufgeführt. Dies ist auf die Zerstörung des natürlichen Lebensraums von Jade Vine und den anhaltenden illegalen Export in andere Länder zurückzuführen.

Ich bin kürzlich von der Universität der Philippinen in Los Baсos, dem Botanischen Garten von Laguna, gekommen. Dort untersuchen Forscher das Bestäubungssystem dieser Pflanze weiter.

Am 2. März 2007 schrieb Randyfb aus Santa Barbara, Kalifornien (Zone 10a):

Ich besuchte am 1. März 2007 den neuen Wintergarten im Huntington Botanic Garden und sah, dass ihre große Jade-Rebe zum ersten Mal blüht. Es ist in der unteren Ebene des Tropenhauses gepflanzt und entlang eines Gehweggeländers der 2. Ebene ausgebildet. Es hingen mehrere Blütenstände in voller Blüte und viele weitere kamen. Ein wahrer Genuss, diese Pflanze in Kalifornien blühen zu sehen!

Am 8. Februar 2005 schrieb iiivar aus Fremont, CA:

Es ist sieben Jahre her. Ich habe ein kleines Gewächshaus, von dem ich dachte, dass eine 62-Grad-Thermostateinstellung im Winter ausreichen würde. Nach ein paar Jahren wechselte ich von 30-10-10 zu 0-10-10. Keine Auswirkung auf das Erhalten von Blüten, war aber wahrscheinlich eine notwendige Voraussetzung. Letztes Jahr hat meine Haushälterin den Thermostat auf 68 erhöht und ich habe Blumen bekommen (und weitere 100 USD / Monat auf meiner Stromrechnung). Dieses Jahr habe ich> 30 "Spikes" bekommen und die meisten werden blühen! Die Blütezeit scheint von Januar bis März zu sein. Mein einziges Problem ist jetzt, dass die Blätter ständig abfallen und ich nicht weiß, ob dies normal ist.

Am 27. Januar 2005 schrieb seedpicker_TX aus (Taylor) Plano, TX (Zone 8a):

Ich habe zwei davon, die für mich in Texas gut wachsen. Sie sind im Boden auf der Nordseite meines Hauses unter einer Veranda gepflanzt, die mit klarem, stabilem Polycarbonat bedeckt ist. Dies hilft, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und vor Frost zu schützen. Wir wickeln die gesamte Veranda im Winter in Plastik ein, damit sie nicht gefriert.
Sie klettern durch die Sparren und scheinen ziemlich glücklich zu sein, aber noch keine Blüten. Mein Rebenumfang ist nur so breit wie mein kleiner kleiner Finger, also denke ich, dass sie nicht groß genug sind, obwohl sie riesig sind.
Ich habe gelesen, dass sie zwei verschiedene Pflanzen brauchen, damit die Bestäubung erfolgreich ist, und Samen setzen. Zwei Klone einer identischen Pflanze produzieren keinen Samen.
Ich hatte das große Glück, meine beiden Samen zu bekommen, also hoffe ich, eines Tages produzieren zu können. Lesen Sie mehr mehr Samen. Ich denke, eigentlich würde ich mich freuen, eine Blume persönlich zu sehen!

Ich habe kürzlich eine kleine Pflanze der Jade Vine erworben.
Wenn Sie die Notizen hier lesen, wird es anscheinend über 2 Jahre dauern, bis sie blühen. Ich lebe in Australien - subtropisches Klima.

Am 27. August 2004 schrieb hawaiiGuy aus Kailua Kona, HI:

Aloha, ich lebe in Kailua-Kona, HI., Auf "der großen Insel", und diese Pflanze (sowie die rote Sorte) sind hier leicht zu züchten. So einfach, dass ich mich über die Seltenheit hier wundere. Ich glaube, die meisten Gärtner haben es vor seinem zweiten Jahr wegen seiner kräftigen Natur abgeholzt. Meine Pflanzen (und Stecklinge, die ich verschenkt habe) haben selten geblüht, bevor sie 2 Jahre alt waren. Wichtiger denke ich ist der Umfang der stammähnlichen Basis. Der Stamm muss einen Durchmesser von mindestens 30 cm haben, bevor er diese schönen (und unerwarteten) Trauben aussendet. Diese Pflanze blüht nicht auf neuem Holz, daher ist ein starker Schnitt gelegentlich in Ordnung (und erforderlich). Die Position ist der Schlüssel zu dieser Pflanze und es braucht eine starke Unterstützung oder einen starken Baum, auf dem man wachsen kann. Ich habe festgestellt, dass sie perfekt auf reifen Plumeria wachsen, um Unterstützung zu erhalten 60 ft.
Bitte beachten Sie, dass das Laub ein leichtes Jucken verursacht. Beschneiden Sie es daher mit angezogenen Handschuhen! Meine haben noch nie Samen produziert, aber die Pflanzenwurzeln lassen sich sehr leicht mit Halbhartholzstecklingen oder einfach einem Teil der Rebe unter der Erde ablegen.
Sie blühen hier am stärksten im späten Winter und im frühen Frühling. Die Blumen sind die schönsten Farben, die ich je gesehen habe. Die blau / grüne Sorte ist schön, aber es ist schwierig, sie in eine Landschaft zu integrieren. Meins wächst auf einer großen weißen (Singapur) Plumeria. Die rote Sorte lässt sich leichter einmischen, ist aber auch noch kräftiger. Bei beiden Sorten muss eine Wiederholungswarnung vorbereitet werden, um die Kontrolle zu beschneiden. Sehr zu empfehlen und Sie werden beeindruckt sein von seinen Blüten.

Am 21. August 2004 schrieb tropicalgaza aus Culver City, CA:

Diese Rebe wird hier in Los Angeles gut wachsen, aber im ersten Jahr muss sie mit Plastik bedeckt sein, um sie trocken zu halten
danach hat es einen Wurzelstock, der stark genug ist, um zu überleben
2 Jahre später wird es blühen !!
meins hatte 5 Blumen, einige über 5 Fuß lang!.

Am 28. Mai 2004 schrieb foodiesleuth aus Honomu, HI (Zone 11):

Wir haben einen Freund in unserem Dorf, der einen riesigen Weinstock aus blaugrüner Jade auf seinem Begrenzungszaun zur Straße hin hat. Wenn es blüht, ist es spektakulär. Die Leute gehen einfach vorbei, um es sich anzusehen.

Einige Leute verwenden die einzelnen Blüten bei der Herstellung von Leis. Es gibt auch eine mit roten Blüten in den Nani Mau Gärten in Hilo.

Ich habe nicht versucht, es anzubauen, aber es ist wunderschön!

Am 27. Mai 2004 wurde AfricanB von nelspruit,
schrieb:

Ich lebe in Südafrika in einem Gebiet mit einem subtropischen Klima.
Die Jade-Rebe wächst hier stark und wird normalerweise in voller Sonne angebaut. Stellen Sie sicher, dass die Rebe Platz hat, da die Blüten bis zu einem Meter lang sind und wie Glyzinien hängen müssen, um wirklich zu zeigen, wie spektakulär sie sind! Die Pflanze wächst ziemlich leicht aus Stecklingen, die ich in einen Topf mit einer schönen lehmigen Erde und einer Plastiktüte lege, bis die Wurzelbildung stattgefunden hat. Die Rebe reift erst nach zwei Jahren genug, um zu blühen. Glauben Sie mir, das Warten lohnt sich!

Am 20. Juli 2003 wurde Monocromatico aus Rio de Janeiro,
Brasilien (Zone 11) schrieb:

Ich weiß nicht viel über diesen Kletterer. Ich weiß, dass es aus Südostasien kommt und es schwer zu wachsen ist. Ich kenne nur 2 Orte in meiner Stadt, an denen es gepflanzt wird und immer große und dichte Bedeckungen bildet. Die Blumen sind sehr schön. Lange Blütenstände (40-50 cm lang) mit langen, grünlich-blauen Blüten, die für Vögel attraktiv sind. Ich möchte eines Tages einen haben.


Schau das Video: Learn 250+ Common Verbs in English in 25 Minutes