Verschiedenes

Bio-Setzlinge und Zimmerpflanzenfutter

Bio-Setzlinge und Zimmerpflanzenfutter


Hochwertiger und richtig ausgewählter Boden ist der Schlüssel zu guten Sämlingen und Pflanzengesundheit. Aber sehr oft werden die Pflanzen in gewöhnlichen Boden gepflanzt, der zur Hand ist. Es wird angenommen, dass es sich lohnt, es zu füttern, und es wird keine Probleme mit der Qualität des Bodens geben.

Das Hinzufügen von Top-Dressing zum Boden ist nicht schwierig, und das Vorbereiten von Bio-Top-Dressing kostet nicht viel Zeit und Geld. Jeder Sommerbewohner wird verschiedene Abfälle auf dem Gelände haben - Eierschalen, Gemüseschalen, Essensreste. Ein erfahrener Gärtner kann auch aus gewöhnlichen Küchenabfällen ein Top-Dressing zubereiten.

Top Dressing mit Aufguss von Vogelkot

Dieser Dünger enthält Stickstoff, der für Pflanzen für die aktive Entwicklung und das Wachstum der grünen Masse notwendig ist. Dieses Top-Dressing wird vor allem für Pflanzen benötigt, die mindestens eines der Anzeichen von Stickstoffmangel aufweisen - einen weichen und trägen Stiel, gelbliches Laub und Verkümmerung.

Vogelkot rettet welkende Sämlinge oder festgefahrene Innenblumen. Es kann alle Gemüsepflanzen, Zitrusfrüchte, alle Arten von Palmen und Ficuses füttern.

Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie 2 Liter Kot und 1 Liter Wasser mischen. Diese Mischung sollte drei Tage lang (zur Fermentation) in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden. Wenn der Verband fertig ist, muss er mit Wasser verdünnt werden - 1 Liter Infusion pro 10 Liter Wasser.

Aschefütterung

Kenner des ökologischen Landbaus betrachten Asche als eine der besten natürlichen Dressings, um den Prozess der Blüte und Fruchtbildung von Pflanzen zu stimulieren. Asche ist eine Quelle für Kalium und Phosphor. Die Düngung mit Stroh und Holzasche ist für alle Zimmer- und Gemüsepflanzen erforderlich.

Es ist sehr einfach, die Infusion vorzubereiten: Sie müssen 1 Esslöffel Asche zu 2 Litern kochendem Wasser geben, umrühren und einen Tag lang darauf bestehen. Die Infusion vor Gebrauch durch ein Käsetuch oder ein Sieb passieren.

Bananenschale als Dünger

Diese exotische Pflanze enthält eine große Menge Kalium, so dass Bananenschalen auch zur Herstellung von Bio-Lebensmitteln verwendet werden können. Dieser Bananendünger kann von zwei Arten sein: trocken und flüssig.

Die Bananenschale muss gründlich getrocknet und dann gehackt werden, bis ein homogenes Pulver entsteht. Ein solches Pulver-Top-Dressing kann dem Boden beim Pflanzen von Pflanzen zugesetzt werden.

Um die Infusion vorzubereiten, müssen Sie die Schalen von zwei oder drei Bananen in ein Drei-Liter-Glas geben und Wasser bei Raumtemperatur gießen. Nach drei Tagen muss die Infusion gefiltert werden und die Pflanzen können bewässert werden.

Dieses ungewöhnliche Dressing ist sehr nützlich für viele Innenblumen sowie für Tomaten, Paprika und Auberginen. Das im Dünger enthaltene Kalium fördert das aktive Knospen der Pflanzen und ihre anschließende Blüte.

Eierschaleninfusion als Dünger

Dies ist einer der wenigen organischen Düngemittel, die eine große Menge an Spurenelementen enthalten. Erfahrene Gärtner und Sommerbewohner werfen niemals Eierschalen weg. Daraus kann eine nützliche Infusion hergestellt werden, oder Sie können sie einfach über das Land verteilen.

Die Eierschale reagiert mit Wasser: Bei ihrer Zersetzung wird ein unangenehm riechender Schwefelwasserstoff freigesetzt. Er ist es, der das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen stimuliert. Die Eierschalenfütterung ist für viele Zimmerpflanzen und Gemüse nützlich.

Um den Dünger vorzubereiten, müssen Sie die Schale von vier Eiern mahlen und mit drei Litern warmem Wasser füllen. Der Behälter wird an einen dunklen Ort gestellt und lose mit einem Deckel abgedeckt. Nach etwa drei Tagen wird das Wasser trüb und es tritt ein unangenehmer Schwefelwasserstoffgeruch auf. Dies zeigt die Bereitschaft des Top-Dressings an.

Kaffeesatz als Dünger

Kaffeeabfälle sollten auch nicht weggeworfen werden. Gerösteter, gemahlener und gebrauchter Kaffee ist ein ausgezeichneter Sämlingsdünger. Getrockneter Kaffeesatz, der dem Boden zugesetzt wird, wird zu einem guten Backpulver, das den Luftaustausch und die Wasserdurchlässigkeit spürbar verbessert.

Der Kaffeesatz muss mit dem Boden gemischt werden, in den Samen zur Keimung oder zum Umpflanzen von Innenblumen gepflanzt werden. Es ist sehr hilfreich, dem Boden Kaffeereste hinzuzufügen, auf denen Auberginen, Tomaten, Gurken, Rosenbüsche und viele Blumen wachsen.

Zwiebelschalenbefruchtung

Zwiebelschale hat die Fähigkeit, schädliche Mikroorganismen zu bekämpfen, und ist auch ein wertvoller Dünger. Erfahrene Landwirte nennen eine solche Fütterung "zwei in einem". Es ist gut für alle Gemüsepflanzen, vor allem aber für Tomaten.

Die Infusion wird wie folgt hergestellt: 20 g Zwiebelschalen müssen mit warmem Wasser in einer Menge von fünf Litern gegossen werden. Nach vier Tagen ist die Infusion gebrauchsfertig. Zuerst wird es gefiltert und dann wird gesprüht oder bewässert.

Top Dressing mit einem Sud aus Kartoffeln oder Kartoffelschalen

Beschädigte oder weggeworfene Kartoffeln und Schalen sind ein Top-Dressing für alle Zimmer- und Kulturpflanzen. Kenner des ökologischen Landbaus werfen diesen wertvollen Dünger niemals weg, da er eine ganze Reihe von Nährstoffen enthält.

Um Kartoffeldünger zuzubereiten, müssen Sie die Knollen kochen oder schälen. Die gekühlte Brühe wird zum Gießen aller Arten von Sämlingen verwendet.

Zuckerdressing

Pflanzen lieben es, genau wie Menschen, sich Süßigkeiten zu gönnen. Und da Zucker als Energiequelle angesehen wird, müssen Sie diese Energie über den Boden auf Pflanzen übertragen.

Auf Zimmerpflanzen wird eine solche Fütterung durch Bewässerung übertragen. Um süßes Wasser zuzubereiten, benötigen Sie zwei Teelöffel Zucker und ein Glas warmes Wasser. Sie können den Zucker einfach in einem Blumentopf über die Bodenoberfläche streuen.

Zuckerdressing ist nützlich für das Vorhandensein von Glukose. Daher können Sie anstelle von normalem Zucker Glukosetabletten in der Apotheke kaufen. Es reicht aus, eine Tablette in ein Glas warmes Wasser zu geben, zu warten, bis es sich aufgelöst hat, und Sie können die Pflanzen mit dieser Lösung gießen. Die Häufigkeit einer solchen Fütterung beträgt höchstens einmal im Monat.

Dieser Dünger ist sehr nützlich für Kakteen, kann aber für alle Innenblumen verwendet werden.

Ungewöhnliche Fütterung

Bauernliebhaber, die in einer Wohnung wohnen, schaffen sich auch kleine Gärten auf der Fensterbank oder auf dem isolierten Balkon. So kommen sie auf die Idee, ihre Pflanzen von dem zu füttern, was immer zur Hand ist.

  • Eine Heilpflanze wie Aloe ist berühmt für ihren Heilsaft und wächst in vielen Wohnungen als Hausarzt. Sein Saft gilt als Wachstumsstimulans für Pflanzen und zur Keimung von Samen. So können Sie mit Wasser verdünnten Aloe-Saft als Top-Dressing verwenden.
  • Gute Hausfrauen tränken immer Bohnen und Erbsen, Linsen und Perlgerste, bevor sie ein Gericht zubereiten, und waschen alle Müsli. Aber gute Sommerbewohner und Gärtner verwenden dieses Wasser als Top-Dressing, da eine große Menge Stärke darin verbleibt. Dieses nahrhafte Wasser ist genauso nützlich wie beispielsweise ein Kartoffel-Dressing.
  • Einige betrachten Wasser, das nach dem Einweichen oder Kochen von Pilzen verbleibt, als denselben nützlichen Dünger. Dieses natürliche Stimulans eignet sich zum Einweichen von Samen vor dem Einpflanzen in den Boden.
  • Jede Familie hat einen Zitrusliebhaber. Orangen-, Zitronen- und Mandarinenschalen sind der Stickstoff, den junge Pflanzen benötigen, um das Wachstum anzuregen. Gut getrocknete und gründlich zerkleinerte Krusten müssen dem Boden hinzugefügt werden. Darüber hinaus wird ihr wunderbares Aroma ein Mittel sein, um schädliche Insekten abzuwehren.
  • Gewöhnliche Hefe gilt als hervorragende Fütterung. Düngemittel werden sowohl auf der Basis von frischer als auch von trockener Hefe hergestellt. Dieses Top-Dressing kann nicht mehr als dreimal pro Saison verwendet werden.
  • Wenn Sie Pflanzen haben, die keine sauren Böden mögen, dann ist dieser Dünger für sie. Sie müssen Zahnpasta als Grundlage für die Fütterung nehmen. Um die Flüssigkeit für die Bewässerung vorzubereiten, müssen Sie etwa ein Drittel des Röhrchens in einem Liter warmem Wasser ausdrücken, gründlich umrühren und der ungewöhnliche Dünger ist fertig.

Jeder muss selbst entscheiden, was besser ist - einen fertigen Dünger zu kaufen oder ihn aus organischen Abfällen herzustellen.


In der Anleitung wird HB-101 als Vitalisator bezeichnet, da es sich nicht um einen Dünger als solchen handelt, sondern um eine Mischung von Substanzen mit biologisch aktiver Wirkung, die:

  • stimulieren die Pflanzenentwicklung
  • Beschleunigen Sie den Gewinn an grüner Masse
  • die Struktur des Bodens verbessern.

Zusammensetzung von NV-101

Die Zusammensetzung des Wachstumsstimulators für Pflanzen HB-101 enthält mineralische und organische Substanzen natürlichen Ursprungs. Sie werden auf der Basis von Extrakten verschiedener mehrjähriger Nadelbäume (hauptsächlich Kiefer, Zypresse und Zeder) gewonnen. Es enthält auch Wegerich-Extrakt und mehrere Wirkstoffe, deren Inhalt in der Tabelle angegeben ist.

Verbindungen von Kalium, Schwefel, Mangan, Phosphor, Magnesium, Eisen

Produktionsformen des Biostimulators HB-101

Vitalizer ist in 2 Formen erhältlich:

  1. Eine flüssige Lösung, die mit Wasser verdünnt werden muss, um die erforderliche Konzentration zu erhalten. Verkauft in praktischen Flaschen, Ampullen und Spendern mit Pipette.
  2. Granulate, die entlang des Stammkreises im Boden verstreut sind, ohne sich zu vertiefen. Verkauft in PET-Beuteln oder Behältern mit Zip-Lock-Verschlüssen.

Die Zusammensetzung des Produkts kann in Abhängigkeit von der Freisetzungsformel leicht variieren. Nach den Bewertungen der Gärtner wirkt die flüssige HB-101-Lösung schneller als das Granulat.

Vitalizer wird in Japan hergestellt

Eine der häufigsten Formen der HB-101-Freisetzung (Abbildung) ist eine 50-ml-Flasche.

Das Funktionsprinzip des Düngemittels HB-101

Das Präparat enthält Nährstoffe und Mineralien (Kalium, Magnesium, Eisen, Phosphor und andere) in leicht assimilierbarer ionischer Form. Aufgrund dessen lösen sie sich sehr schnell in Wasser auf und dringen in die Wurzeln der Pflanze ein (oder direkt in die Blätter und Stängel, wenn sie durch Blattapplikation aufgetragen werden).

Das Stimulans hat eine starke Wirkung auf die Pflanze und aktiviert die Zellteilungsprozesse, wodurch die Kultur schneller an grüner Masse gewinnt. Das Produkt enthält Saponin, das den Boden mit Sauerstoff sättigt, was für die dort lebenden Bakterien von Vorteil ist. Sie beginnen schnell organische Substanzen zu verarbeiten, die auch leicht von Pflanzenwurzeln aufgenommen werden.

Schützt NV-101 vor Spätbrand?

Das Stimulans schützt Pflanzen nicht direkt vor Spätfäule. Wenn bereits Flecken und andere Anzeichen auf den Blättern aufgetreten sind, muss mit einem Fungizid behandelt werden. Es gibt jedoch eine indirekte Wirkung des Schutzes. Wenn Sie das Medikament dem Boden hinzufügen, entwickelt sich die Kultur schneller und ihre Immunität gegen Krankheiten ist spürbar höher.

In den Bewertungen von Sommerbewohnern, die HB-101 gemäß den Anweisungen verwendeten, wird festgestellt, dass die Verwendung dieses Arzneimittels wirklich dazu beiträgt, häufige Infektionen zu verhindern:

  • späte Fäule
  • Chlorose
  • Wurzelfäule
  • Blattfleck
  • brauner Rost
  • Mehltau.

Anwendungsbereich des HB-101-Düngers

Aufgrund seiner komplexen chemischen Zusammensetzung ist dieses Werkzeug universell einsetzbar und kann daher für alle Kulturen verwendet werden:

  • Gemüse
  • Innen- und Gartenblumen
  • Getreide
  • Obst und Beeren
  • Zier- und Rasengräser
  • Pilze.

Gemäß der Gebrauchsanweisung kann HB-101 sowohl für Sämlinge als auch für erwachsene Pflanzen verwendet werden. Die Dosierung hängt von der Art der Kultur ab. Außerdem werden die Samen einige Stunden vor dem Pflanzen mit einer Lösung behandelt und die Zwiebeln (30-60 Minuten eingetaucht).

Der Vitalizer NV-101 wird in kleinen Mengen konsumiert, sodass eine Flasche für lange Zeit ausreicht


BIO-FUTTERMITTEL FÜR SÄDLING- UND INNENPFLANZEN. Speichern, um nicht zu verlieren!

Aschefütterung

Eine andere Art von Top-Dressing, die bei Anhängern der natürlichen Landwirtschaft beliebt ist. Holz- oder Strohasche im ökologischen Landbau gilt als eine der besten Kalium- bzw. Phosphorquellen. Die Fütterung mit einer Ascheinfusion von Sämlingen oder Blumen ist ein ausgezeichneter Assistent zur Stimulierung der Blüte und Fruchtbildung. Das Rezept für die Infusion ist einfach: 1 Esslöffel Asche für 2 Liter heißes Wasser. Der obere Verband wird 24 Stunden lang infundiert und dann filtriert. Die Düngung mit Asche kann nützlich sein: für alle Gemüse und Zimmerpflanzen.

Bananenschalen als Dünger

Bananenschalen (wie die Bananen selbst) sind reich an Kalium. Daher haben viele Sommerbewohner es nicht eilig, die Häute wegzuwerfen, sondern sie als Haushaltsdünger zu verwenden. Jemand trocknet eine Bananenschale in der Nähe einer Batterie, mahlt sie dann zu Pulver, fügt sie beim Pflanzen dem Boden hinzu und vergisst Kalidressings. Jemand besteht darauf, Bananenschalen in Wasser zu schälen (2-3 Bananen in einem Drei-Liter-Glas Wasser schälen, drei Tage ruhen lassen, dann abseihen) und dann die resultierende Infusion der Pflanze einschenken.
Bananenschalen-Dünger kann nützlich sein für: Tomaten, Paprika, Auberginen, Rosen, Farne, Alpenveilchen, Begonien, Veilchen und andere Hausblumen. Letztere werden normalerweise im Knospungsstadium gefüttert, um eine üppige und lange Blütezeit zu gewährleisten.

Eierschaleninfusion als Dünger

Eierschalen sind eine Fundgrube an Spurenelementen. Die meisten Sommerbewohner sammeln die Muscheln den ganzen Winter über sorgfältig, damit sie vor Beginn der Saison kompostiert oder im Garten verteilt werden können. Muscheln können aber auch beim Wachstum von Sämlingen helfen.
Wenn Sie es während des Zersetzungsprozesses in Wasser einweichen, wird Schwefelwasserstoff freigesetzt, was uns mit einem widerlichen Geruch abschreckt, aber die Pflanzen perfekt zum Wachsen und Entwickeln anregt. Die Eierschaleninfusion wird wie folgt hergestellt: Zerkleinerte Schalen von 3-4 Eiern werden für drei Liter warmes Wasser genommen und drei Tage lang unter einem locker geschlossenen Deckel an einem dunklen Ort infundiert. Anzeichen der Düngerbereitschaft - Trübung der Infusion und Auftreten eines bestimmten Geruchs.
Eierschalendünger kann nützlich sein für: Auberginen, Tomaten, Paprika, Palmen, Zitronen, Lorbeeren, Zypressen, Petunien, Zamioculcas, Dieffenbachia.

Kaffeesatz als Dünger

Kaffeeliebhaber, die nicht faul sind, den verbrauchten Kaffeesatz zu trocknen, mischen ihn mit Erde, bevor sie Samen für Setzlinge säen oder Zimmerpflanzen umpflanzen. Kaffee lockert den Boden gut, verbessert seine Wasserdurchlässigkeit und bringt Makro- und Mikroelemente, insbesondere Stickstoff, mit. Es wird dringend empfohlen, Kaffeesatz für Tomaten- und Auberginensämlinge in den Boden zu geben. Einige Gärtner haben Angst, Kaffee zu verwenden, weil sie sicher sind, dass Kaffee den Boden säuert. Dies ist jedoch ein Mythos. Unverarbeiteter Kaffee kann den Säuregehalt des Bodens erhöhen, und gerösteter und bereits für den vorgesehenen Zweck verwendeter Kaffee reagiert nahezu neutral.
Das Düngen von Kaffeesatz kann nützlich sein für: Tomaten, Gurken, Auberginen, Rosen, Azaleen, Kamelien, Hortensien, Farne, Rhododendren.

Zwiebelschalenbefruchtung

Gärtner lieben Zwiebelschalen für den Zwei-in-Eins-Effekt sehr. Das Gießen oder Besprühen mit Zwiebelschaleninfusionen ist nicht nur ein komplettes Top-Dressing für Sämlinge und Blumen, sondern auch eine Maßnahme zur Bekämpfung unerwünschter Mikroorganismen. Zwiebel-Dressing wird aus 20 Gramm Schale in fünf Litern warmem Wasser hergestellt, das 4 Tage lang infundiert und dann filtriert wird.
Top Dressing mit Zwiebelschaleninfusion kann für alle Gemüsepflanzen, insbesondere Tomaten, nützlich sein.

Top Dressing mit einem Sud aus Kartoffeln oder Kartoffelschalen

Nicht umsonst sammeln Pflanzen Stärke in ihren Samen, Zwiebeln und Knollen an. Stärke ist eine Art "Speicherung von Nährstoffen in Reserve". Es ist dieses Naturgesetz, das die Sommerbewohner anwenden, wenn sie Setzlinge mit einem Sud füttern, in dem Kartoffeln gekocht wurden. Oder speziell für diese Zwecke wird die Reinigung gekocht.
Kartoffeldünger kann für alle Kulturen und Zimmerpflanzen von Vorteil sein.

Zuckerdressing

Zucker ist Energie in seiner reinsten Form, nicht nur für den Menschen. Pflanzen sind auch "süß" und einmal pro Woche können Sie sie mit einem süßen Zahn verwöhnen.Dazu wird ein Teelöffel Zucker in einem Topf direkt über die Erdoberfläche gestreut und die Pflanze dann einfach gegossen. Oder gießen Sie es mit süßem Wasser (2 Teelöffel Zucker in einem Glas Wasser). Da Pflanzen hauptsächlich Glukose aus Zucker benötigen, verwendet jemand Glukosetabletten direkt als Dünger, die in Apotheken verkauft werden.
Zur Herstellung des Top-Dressings wird eine Tablette in einem Glas Wasser verdünnt. Die Fütterung mit Glukose erfolgt einmal im Monat, nicht öfter.
Die Zuckerdüngung kann für alle Zimmerpflanzen, insbesondere für Kakteen, von Vorteil sein.


Der einfachste Weg

Es gibt viele Rezepte für die Fütterung von Pflanzen mit Hefe, aber alle haben das gleiche Prinzip. Die Bestandteile solcher Düngemittel können sein: Brot, organische Extrakte, Asche, Zucker und Wasser. In allen Fällen erfolgt die Fermentation aufgrund nützlicher Mikroorganismen. Selbst ein unerfahrener Gärtner muss keine besonderen Anstrengungen unternehmen, um Pflanzen mit Hefe zu füttern. Wie ein solcher Dünger hergestellt wird, wird nachfolgend beschrieben:

  • Verteidigen Sie das Wasser im Voraus und gießen Sie es in ein 3-Liter-Glas (das Wasser muss warm sein). Füllen Sie den Behälter so, dass Platz für die Fermentation ist und die Flüssigkeit nicht überläuft.
  • Löse 100 g Hefe in einer kleinen Menge warmem Wasser und gieße sie in das Gesamtvolumen der Flüssigkeit.
  • Gießen Sie 5 EL. l. Zucker und gut umrühren.
  • Stellen Sie das Glas mit dem Inhalt an einen warmen Ort.
  • Sobald der Fermentationsprozess beendet ist, muss die Lösung sofort angewendet werden, da sie sonst ihre nützlichen Eigenschaften verliert.
  • 1 Glas fertigen Brei in einen Eimer Wasser geben und 1 Liter unter die Pflanze gießen.

Der Artikel beschreibt mehrere weitere Möglichkeiten, die erklären, wie Hefe verdünnt wird, um Pflanzen zu füttern.


Hausmittel

Die ersten Ergebnisse der Ausbringung von Brotdünger sind nach 5-7 Tagen sichtbar. Es gibt also viele Möglichkeiten, ihn sowohl für Hausblumen als auch für den Garten / Gemüsegarten zu verwenden.

Brotabfälle

Nicht beanspruchte Backwaren sind praktisch für die Zubereitung von Top-Dressing. Sie werden in einen Behälter gegeben (es ist bequemer, eine Dose oder eine Emailschale zu verwenden) und mit warmem Wasser gefüllt, so dass die Oberseite der Cracker 5 Zentimeter mit Flüssigkeit bedeckt ist. Aus Effizienzgründen können Sie etwas Schweres darauf legen durch Druck erzeugen.

Der Behälter ist der Sonne oder einem anderen warmen Ort ausgesetzt und bleibt dort etwa zwei Wochen. Nach der Bereitschaft wird die Mischung mit Wasser (1: 1) verdünnt und zur Blattfütterung verwendet.

Traditionelle Hefedüngung

Dieses Rezept ist für große Fütterungsmengen ausgelegt. Ein Kilogramm lebender Pilze wird in 11 Liter Wasser gegossen, auf Homogenität gebracht und sofort gewässert, ohne die Mischung zu fermentieren. Am besten bei warmem Wetter oder direkt davor.

Das Rezept eignet sich für alle Arten von Gartenbaukulturen und Hausblumen.

Brei für Pflanzen

Dieses Mittel wird häufiger auf Tomaten und Kartoffeln angewendet. Es unterscheidet sich nicht wesentlich von gewöhnlicher Maische, aber Sie sollten es nicht im Inneren verwenden: Wenn sich die Technologie ändert, ist eine Vergiftung des menschlichen Körpers möglich.

Die Reihenfolge der Zubereitung: 100 g Hefe mit einer halben Tasse Zucker und 3 Litern Wasser bestreichen, glatt rühren und eine Woche an einem warmen Ort bestehen. 250 ml in 10 Litern Wasser verdünnen. Eine Anlage benötigt etwa einen Liter Lösung.

Erdbeerfutter

Wenn auf den Früchten oder Grüns Fäulnis auftritt, können Sie die Pflanzungen mit Hilfe von Hefe wiederbeleben. Es ist am besten, live zu gehen, anstatt mit hoher Geschwindigkeit. Pro 100 g Pilze sollten 10 Liter Wasser vorhanden sein (ein kleineres Flüssigkeitsvolumen ist zulässig, wenn der Prozess gestartet wird). Die Büsche werden mit dieser Lösung gewässert und die Blätter werden besprüht (nicht bei sonnigem Wetter, um nicht auszubrennen) und auch für Sämlinge verwendet, was die Chancen auf eine erfolgreiche Transplantation erhöht.

Um Haus- und Gartenfrüchte zu düngen, können Sie ein selbstgemachtes Top-Dressing auftragen. Dies ist einfach: Es sind keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich.


Sie können organische Düngemittel für Innenblumen in folgenden Ländern kaufen:

Russland, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Usbekistan, Ukraine Armenien

Bei der Herstellung dieses Produkts wurden keine chemischen Komponenten verwendet, so dass wir von seiner Sicherheit sowohl für die Umwelt als auch für den Menschen sprechen können. Dank der einzigartigen Zusammensetzung ist es möglich, die Samenkeimung zu beschleunigen, die Immunität von Pflanzen zu stärken und den Geschmack und die Ernährungseigenschaften von Früchten zu verbessern. Was tun, wenn Sie die Tomaten überfüttern: Gibt es eine Chance, die Ernte vor dem Tod zu retten? Tomaten lieben nahrhafte fruchtbare Böden. Während ihrer Kultivierung wird wiederholt gefüttert, um die Biomasse zu verbessern. Wie können Sie Tomatenpflanzen helfen, wenn Sie sie bereits überfüttert haben, die Sämlinge ölig sind, die Blätter sich kräuseln und andere. Aber was tun, wenn Tomaten im Gewächshaus bereits überfüttert wurden, zum Beispiel mit Vogelkot oder, noch schlimmer, mit frischem Mist? (Ja, das passiert und nicht selten). Theoretisch sollte es richtig bewässert werden. Das Überfüttern von Tomaten mit Stickstoffdüngern ist mit Ertragsverlusten behaftet. Wenn die Tomaten überfüttert sind. Autorin Olga Kosenko 18.07.2015. Heutzutage sind die Bedingungen für die Ernte von Tomaten so günstig, dass es sich lohnt, bei der Ernte von Tomaten das Wetter zu segnen, das sich bei uns eingestellt hat. Was sind die Symptome von überfütterten Sämlingen und was kann ich tun, um ihnen zu helfen? Um den Mangel an Mikro- und Makroelementen auszugleichen, ist es wichtig, die Sämlinge nicht zu überfüttern. Bei der Auswahl eines Düngungsschemas sollte man sich auf das Aussehen der Pflanzen konzentrieren. Das Timing des Verbands. Tomaten sind eine der launischsten Gartenfrüchte, die hinsichtlich der Pflege und Zusammensetzung des Bodens und der Düngemittel am wählerischsten sind. Viele Dünger, wenig Top-Dressing - und sogar erwachsene Pflanzen tragen keine Früchte mehr, und die Sämlinge sterben vollständig am Rebstock ab. Hier muss man sehr sein Ist es möglich eine Tomate mit Vermicompost oder Humus zu überfüttern. Die meisten Gärtner und Wissenschaftler warnen. Ich kam zu dem Schluss: Für Tomaten gibt es eine gefährlich unausgewogene, unzeitgemäße Ernährung, und mit Humus und Vermicompost tragen sie perfekt Früchte. Nicht mästen. Warum? Ich denke der Hauptgrund. Wie man Tomaten nicht überfüttert. Ab dem zweiten Juli-Jahrzehnt ist es notwendig aufzuhören. 1. Fett, gut mit organischen Düngemitteln Erde für Tomaten streng gedüngt. Dies kann nur zu Beginn der Entwicklung erfolgen, spätestens in den ersten Junitagen. Quelle: vk.com/my_dacha. Was tun, wenn Tomaten mit Stickstoff überfüttert werden? Wenn die Tomaten im Stadium des Wachstums der Sämlinge überfüttert wurden, kann das Problem leicht gelöst werden, indem dem Gartenbeet ausschließlich Kalium-Phosphor-Dünger vollständig ohne Stickstoff zugesetzt werden. Ein gutes Ergebnis liefert Holzasche, die außerdem. Tomatensämlinge benötigen weniger Düngung als reife Büsche. Wie man Sämlinge nicht überfüttert. Damit sich Ihre Sämlinge mäßig entwickeln und nicht gedüngt werden müssen, ist es wichtig zu berücksichtigen. Was tun mit einem Überschuss an Nährstoffen? Eine Überfülle an Spurenelementen ist schädlicher als diese. Unnötig zu sagen, aber es sind Nitrate, die den Sauerstofffluss in die roten Blutkörperchen, die Körperzellen, blockieren. Dies bedeutet, dass sie Störungen des Zentralnervensystems und des Stoffwechsels verursachen.


Einzigartiger natürlicher biologischer Dünger

In den letzten 50 Jahren hat der Nährstoffgehalt in Lebensmitteln um eine Größenordnung abgenommen, einige der essentiellen Spurenelemente in den konsumierten Lebensmitteln fehlen einfach.

Der Begriff "umweltfreundliche Produkte", der heute sehr beliebt ist, besagt nur, dass diese Produkte keine toxischen Substanzen und pathogenen Mikroorganismen enthalten, aber auch nicht genügend spezifische Nährstoffe enthalten, die eine Tomate zu einer Tomate und einem Apfel machen ein Apfel.

Wir entwickeln und implementieren natürliche natürliche Düngemittel "EFFEKT" "Wirkung +" "Absolut", "BIOABSOLUT" basierend auf Humus, der von nützlicher Bodenmikroflora aus natürlichen organischen Rohstoffen unter natürlichen Bedingungen synthetisiert wird.

Langzeittests haben die Wirksamkeit von Humusdüngern und -präparaten als Mittel zum Schutz und zur Stimulierung des Pflanzenwachstums gezeigt. Mit unterschiedlicher Reaktionsfähigkeit landwirtschaftlicher Kulturpflanzen, abhängig von der Art der Kulturpflanzen, Sorten, dem infektiösen Hintergrund und den landwirtschaftlichen landwirtschaftlichen Techniken.

Unser Präparat hat einen vielfältigen Einfluss auf die Entwicklung von Pflanzen: Der Prozess der Wurzelbildung wird intensiviert, die Masse und Länge des Wurzelsystems nimmt zu, es wird ein reichliches Nachwachsen der Wurzelhaare (Fibrillation) beobachtet, die absorbierende Wurzelzone nimmt zu, die Wurzelbildung ( Exsudation) aktiviert ist.

  • Die Masse des oberirdischen Pflanzenteils nimmt zu, das Wachstum des Stammes beschleunigt sich, die Anzahl und Größe der Blätter nimmt zu, die Photosynthese wird intensiviert
  • Die Fortpflanzungsfunktion von Pflanzen wird intensiviert, die Anzahl der Blüten und Früchte nimmt zu und die Ähre wird üppiger
  • Das Immunsystem wird gestärkt, Pflanzen werden resistenter gegen Krankheiten und Schädlinge.

Unser Produkt wird je nach Ereigniszweck und Ernte zum Sprühen in verschiedenen Konzentrationen verwendet. Hohe Konzentrationen sind nicht erforderlich.

Stabile Erträge Wird beim Einweichen von Samen, Zwiebeln oder Knollen, beim Verpflanzen von Pflanzen beim Umpflanzen und beim Besprühen von Pflanzen in bestimmten Stadien ihrer Entwicklung festgestellt. In geschützten Böden werden Wurzelverbände, Blattapplikationen und auch effektiv bei Tropfbewässerung und als Antistressor eingesetzt.

Die Besonderheit des von uns entwickelten Präparats ist die komplexe Wirkung auf das „Boden-Pflanzen“ -System. Verbessert die Ernährung mit Stickstoff, Phosphor und Kalium, stimuliert das Pflanzenwachstum und reduziert auch die Menge der verwendeten Schutzmittel.

Bioorganische Medikamente jetzt weithin empfohlen für den Masseneinsatz in Landwirtschafts-, Dekorations- und Waldparks. Eine Droge Ideal für den Anbau umweltfreundlicher Produkte.

"EFFECT" "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" wirken aufgrund der Synthese von Enzymen und anderen physiologisch aktiven Substanzen natürlichen Ursprungs durch Mikroorganismen stimulierend auf Pflanzen.

Die Behandlung von Samenpflanzmaterial durch Sprühen / Einweichen erhöht die Anpassungsfähigkeit von Pflanzen aufgrund der primären Startanregung des genetischen Potenzials von Samen, wodurch die Keimungsenergie und die Feldkeimung von Samen sowie das Überleben und die Produktivität von Samen erhöht werden Pflanzen. "EFFECT" "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" verbessern um 15-20% die Keimung schwacher Samen. Gleichzeitig steigt die Überlebensrate der Sämlinge aufgrund einer 2-3-fachen Abnahme ihres Todes aufgrund von Wurzelinfektionen mit gemischter Ätiologie um 20-29%.

Die Verwendung von Düngemitteln "EFFECT" "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" verbessert die Nährstoffversorgung der Pflanzen, erhöht die Aktivität von Stoffwechselprozessen im "Boden-Pflanzen" -System. Die leicht verfügbare Form von Humusverbindungen und Mineralfraktionen wirkt stimulierend auf das Pflanzenwachstum und stärkt das Immunsystem.

Huminsäuren, Auxine und Chelate von Spurenelementen, die Teil der EFFECT-Düngemittel "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" sind, sind natürliche Stimulanzien Wachstum, beeinflussen die Beständigkeit der Pflanzen gegen niedrige Temperaturen (Frost) und Trockenheit.

"Absolut" und "BIOABSOLUT" "EFFEKT" "Effekt +" aktivieren die Oxidaseaktivität und stimulieren so die Atmungs- und Photosyntheseprozesse. Die Verwendung der Düngemittel "EFFECT" "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" erhöht die Anzahl der überwinternden Pflanzen in nahezu allen Klimazonen Russlands grundlegend.

Unter dem Einfluss von "EFFECT" "Effect +" "Absolute" - und "BIOABSOLUT" -Düngern nehmen Masse, Fibrillation und Länge des Wurzelsystems zu, wodurch Pflanzen Trockenheit perfekt vertragen können. Die Verwendung von Düngemitteln "EFFECT" "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" ermöglicht es, das Auftreten von landwirtschaftlichen Pflanzen und Zierpflanzen zu reduzieren. Durch das Sprühen wirken Nährstoffe und biologisch aktive Substanzen direkt auf die Blattspreite. Die Synthese und der Abfluss von Nährstoffen vom Blatt in die Wurzelzone wird aktiviert, wo die Wurzelbildung verstärkt wird.

Durch die Ausbringung von Düngemitteln erhalten "EFFECT" "Effect +" "Absolute" - und "BIOABSOLUT" -Pflanzen eine normale Ernährung, einschließlich biologisch aktiver Substanzen. Dies führt zu einer Stärkung des Immunsystems und einer insgesamt gesünderen Pflanze.

Optisch manifestiert sich die Verwendung von EFFECT-Düngemitteln "Effect" + "Absolute" und "BIOABSOLUT" in Eine Zunahme der Anzahl der Blätter, der Fläche der Blattplatte, des Blattes erhält eine satte Farbe, die Anzahl der produktiven Stängel nimmt zu und eine reichliche Blüte wird angeregt. Die Verwendung der EFFECT-Düngemittel "Effect +" "Absolute" und "BIOABSOLUT" ermöglicht es Ihnen, auch unter widrigen Wetterbedingungen stabile Erträge auf verschiedenen Kulturen zu erzielen.

Es ist ein umweltfreundliches natürliches Komplettprodukt.

Die Zusammensetzung des mikrobiologischen Düngemittels: Extrakt aus der Mikroflora von Chernozem. Spurenelemente N, P, K, Mg, Mn, B, Mo, Zn, Cu.

Sicher für Haustiere.


Schau das Video: 30 Pflanzen die du im Mai pflanzen und aussäen kannst - Anbautipps vom Gärtner - richtig Düngen