Sonstiges

Wachsende Minette-Basilikum-Pflanzen - Informationen über Minette-Zwerg-Basilikum

Wachsende Minette-Basilikum-Pflanzen - Informationen über Minette-Zwerg-Basilikum


Von: Amy Grant

Einige Arten von Basilikum können etwas schlaksig und weniger attraktiv werden, obwohl das Aroma und der Geschmack des Laubes nicht zu übertreffen sind. Wenn Sie den Duft und den Geschmack von Basilikum lieben, züchten Sie Minette-Zwerg-Basilikum-Pflanzen. Was ist Minettebasil? Lesen Sie weiter, um alles über die Basilikumsorte "Minette" zu erfahren.

Was ist Minette Dwarf Basil?

Die Basilikumsorte „Minette“ (Ocimum basillicum 'Minette') ist ein entzückendes Zwergbasilikum, das zu einem kompakten kleinen Strauch heranwächst, der sich perfekt für Knotengärten, Kanten und Behälteranbau eignet. Pflanzen wachsen zu 25 cm großen Globen mit saftigen, aromatischen kleinen Basilikumblättern.

Winzig mag dieses Basilikum sein, aber es verpackt immer noch den gesamten anisartigen süßen Geschmack zusammen mit dem duftenden Nelkenduft der größeren Basilikumsorten. Dieses Basilikum eignet sich gut als Begleitpflanze, da sein scharfes Aroma auch Blattläuse, Milben und Tomatenhornwürmer abwehrt.

Minette Basilikum wächst zu einer perfekt gleichmäßigen Kugel mit winzigen mittelgrünen Blättern. Im Sommer blüht die Pflanze mit kleinen weißen Blütenstielen, die Schmetterlinge und andere nützliche Insekten anziehen. Natürlich, wenn Sie die Pflanze für den kulinarischen Gebrauch anbauen, kneifen Sie einfach die Blumen ab.

Wachsende Minette Basilikum

Minette Basilikum ist 65 Tage nach der Aussaat reif. Samen können direkt draußen besiedelt oder drinnen angefangen werden. Um in Innenräumen mit der Aussaat zu beginnen, säen Sie ca. 6-8 Wochen vor dem letzten Frost für Ihre Region. Bei direkter Aussaat warten, bis sich der Boden im Frühjahr erwärmt hat, und dann die Samen leicht mit Erde bedecken.

Wenn die Sämlinge zwei Sätze echter Blätter haben, verdünnen Sie die Pflanzen auf einen Abstand von 20 bis 25 cm. Samen keimen in 5-10 Tagen. Egal, ob Sie direkt in den Garten säen oder umpflanzen, Minette liebt wie jedes Basilikum heißes Wetter und viel Sonne. Wählen Sie daher einen geeigneten Ort aus. Der Boden sollte fruchtbar, feucht und gut durchlässig sein.

Mulchen Sie um die Pflanzen herum, um Feuchtigkeit und Wasser gut und tief zu erhalten, wenn das Wetter heiß und trocken ist.

Ernten oder beschneiden Sie häufig, um die Laubproduktion zu fördern. Die Blätter können frisch, getrocknet oder gefroren verwendet werden, indem Sie sie entweder mit etwas Wasser pürieren und dann in Eiswürfelschalen einfrieren oder indem Sie den gesamten Stiel mit den daran befestigten Blättern einfrieren.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Basilikum lässt sich leicht aus Samen oder Stecklingen überwinternder Pflanzen ziehen. Da Basilikum empfindlich gegen kalte Temperaturen ist, keimen die Samen und wachsen am besten, wenn die Medientemperatur mindestens 70 Grad beträgt. Die Samen keimen in etwa 5-7 Tagen. Wenn Sie Samen in Innenräumen säen, um Transplantate für die spätere Verwendung im Garten zu züchten, lassen Sie etwa 3-4 Wochen Zeit, um Transplantate zu produzieren, die sich gut nach dem frostfreien Datum und bei Bodentemperaturen von mindestens 60 Grad und mehr zum Umpflanzen eignen. Kalte Boden- und Lufttemperaturen können das Basilikumwachstum bremsen und bei 50 Grad sogar Schäden und geschwärzte Blätter verursachen. Basilikum bevorzugt einen sonnigen Standort und einen Boden, der gut mit organischer Substanz versorgt und fruchtbar ist. Basilikum wird auch gerne gut bewässert. Schlecht vorbereitete Böden mit niedrigem Nährstoffgehalt führen zu langsam wachsendem Basilikum, das nicht sehr aromatisch ist. Basilikum eignet sich hervorragend als dekoratives / kulinarisches Kraut in Terrassen- oder Balkonbehältern oder im Garten.

Die begrenzte Ernte der Blätter kann bei jungen Pflanzen beginnen, und wenn sie größer werden, können einzelne Blätter sowie Pflanzenspitzen geerntet werden. Das Einklemmen der Stängelspitzen fördert eine buschige Pflanze und mehr Blattwachstum, was zu einer runden Pflanze voller aromatischem Basilikum führt. Basilikum Blütenknospen sollten durch Kneifen entfernt werden, sobald Sie sehen, dass sie sich bilden. Wenn Sie sie an der Pflanze belassen, wirkt sich dies auf den Geschmack der Blätter aus.

Basilikum, das für die Verwendung in der Küche gepflückt wird, wird am besten in einem Glas Wasser bei Raumtemperatur aufbewahrt. Wenn Sie Basilikum in den Kühlschrank stellen, entstehen verfärbte und unattraktive Blätter. Basilikum ist zur Aufbewahrung und zukünftigen Verwendung leicht zu trocknen. Es wird verwendet, um Suppen, Eintöpfe, Tomatengerichte, Fleisch, Wild, Fisch, Eierspeisen, Kräuterbutter und Kräuteressig zu würzen.


Minette Basilikum - 50 Samen

Minette ist eines der auffälligsten Basilika, die Sie jemals sehen werden! Es entstehen perfekte 10-Zoll-Kugeln in hellem Grün, die die ganze Saison über kompakt und gleichmäßig bleiben. Minette ist ideal für Kanten, Miniaturknotengärten oder in Behältern. Pflücken Sie die aromatischen Blätter und verwenden Sie sie frisch oder getrocknet in Tomatengerichten, Nudelsaucen, Gemüse und Suppen. Sie können sie auch im Garten als Begleitpflanze verwenden, um Blattläuse, Milben und Tomatenhornwürmer abzuwehren.

Diese Sorte wächst nur 10 Zoll hoch und breit und schafft eine perfekt gleichmäßige Kugel. Die winzigen mittelgrünen Blätter sind nur ½ Zoll lang. Kleine weiße Blütenstiele entstehen im Sommer, wenn Sie Minetter für kulinarische Zwecke anbauen, kneifen Sie die Knospen ab. Wenn es sich um eine Zier- oder Schutzpflanze in Ihrem Garten handelt, lassen Sie die Blumen öffnen und die Schmetterlinge besuchen!

Beginnen Sie die Samen entweder im Spätwinter drinnen oder im Frühjahr direkt. Um drinnen zu beginnen, säen Sie etwa 6 bis 8 Wochen vor dem letzten geplanten Frost. Die Samen keimen in 5 bis 10 Tagen. Umpflanzen, wenn sie 2 Sätze echte Blätter haben und die Pflanzen im Garten oder in Ihren besten Behältern einen Abstand von 8 bis 10 Zoll voneinander haben.

Wenn Sie direkt säen, warten Sie, bis sich der Boden im Frühjahr gründlich erwärmt hat. Dann bedecken Sie die Samen mit ungefähr ¼ Zoll Erde und verdünnen Sie die jungen Pflanzen auf 8 bis 10 Zoll Abstand, wenn sie ungefähr 2 Zoll groß sind.

Kneifen Sie den zentralen Stiel ab, wenn die jungen Pflanzen ungefähr 6 Wochen alt sind, und schneiden Sie jeden Stiel zurück, wenn er mehr als 8 Sätze Blätter hat. (Schneiden Sie es auf den ersten oder zweiten Satz Blätter zurück und ernten Sie den Rest.) Wenn Sie Ihre Pflanzen gut eingeklemmt und beschnitten halten, sollten Sie während der Vegetationsperiode jede Woche eine halbe Tasse frische Blätter ernten können!

Minette liebt heißes Wetter und viel Sonnenschein, aber es braucht konstant feuchten, reichen Boden. Mulchen Sie die Pflanzen, um Feuchtigkeit zu speichern, und gießen Sie sie während Trockenperioden stark. Ernten Sie die Pflanze, bevor das kalte Wetter einsetzt, da dies die Textur und den Geschmack der Blätter beeinträchtigt. Frieren Sie ganze Stängel mit den noch angebrachten Blättern ein, um den besten Geschmack zu erhalten, oder trocknen Sie die Blätter zum Würzen.


Wie man Buchsbaum-Basilikum (Ocimum basilicum) anbaut

Möchten Sie wissen, wie Sie Buchsbaumbasilikum in Ihrem Garten anbauen können? Suchen Sie nicht weiter! Dieser Artikel behandelt alles, was Sie über diese hoch dekorative Basilikumpflanze wissen müssen. Unter den vielen Basilikumsorten, die aus kulinarischen Gründen verwendet werden können, ist Buchsbaumbasilikum eine der ästhetisch ansprechendsten Basilikumsorten und eine der am einfachsten zu ziehenden.

Die Blätter der Buchsbaum-Basilikumpflanze sind kleiner, zierlicher und fühlen sich weicher an als die Blätter der traditionellen Basilikumpflanze, aber sie sind mit dem gleichen erstaunlichen Geschmack und Aroma verpackt. Der Geschmack und Geruch von Basilikum ist einladend und komplex. Es ist gleichzeitig pfeffrig, süß, leicht und etwas minzig. Die Zugabe von Basilikum allein kann aus einer milden Nudelsauce oder einer alltäglichen Suppe ein unvergessliches Gericht machen.

Das Buchsbaumbasilikum ist ein kompakter, runder, buschiger Strauch, der zwischen acht und vierzehn Zoll hoch und breit wächst und sich perfekt für Gartenbettkanten, große Behälter oder Topiaries eignet. Buchsbaumbasilikum wächst bei warmem Wetter sehr schnell und kann bis Mitte bis Ende Herbst geerntet werden. Die wohlriechendsten und schmackhaftesten Ernten werden jedoch im späten Frühjahr kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Überschuss Ihres gesamten Basilikums kurz vor dem ersten Frost, den Sie im Winter verwenden, ernten und einfrieren, um diesen herzhaften Wintereintöpfen und -suppen etwas Tiefe zu verleihen.

Buchsbaumbasilikum ist eine großartige Wahl für Gartenränder, Töpfe und Fensterkästen. Bewahren Sie dieses aromatische Kraut jedoch in der Nähe der Küche auf, damit Sie nicht vergessen, es während der Vegetationsperiode früh und häufig zu verwenden.

Sorten von Basilikum

Obwohl wir uns jetzt speziell mit Buchsbaumbasilikum befassen, gibt es viele verschiedene Basilikumsorten, die für kulinarische und medizinische Zwecke angebaut werden, vom allgemein bekannten süßen Basilikum, das in der italienischen Küche verwendet wird, bis zu den vielen verschiedenen Sorten, die in der asiatischen Küche verwendet werden Kochen, von Thailand nach Japan. Hier ist eine Liste einiger der am häufigsten angebauten Basilikumsorten:

Französisches Basilikum, Salatblatt-Basilikum, Thai-Basilikum, Zitronen-Basilikum, Buchsbaum-Basilikum, Heiliges Basilikum, Nufar-Basilikum, Lila Rüschen-Basilikum, Rotes Basilikum, Dunkles Opal-Basilikum, Amerikanisches Basilikum, Süßholz-Basilikum, Ägyptisches Basilikum, Magisches Michael-Basilikum, Bush-Basilikum, Genovese Basilikum, Limettenbasilikum, Superbo Basilikum, Siam Queen Basilikum, Red Rubin Basilikum, Sweet Dani Basilikum, Zimt Basilikum, Amethyst Verbessertes Basilikum, Königin von Saba Basilikum, Osmin Lila Basilikum, Griechisches Basilikum, Blaues Gewürz Basilikum, Minette Basilikum, Fino Verde Basilikum , Queenette Basilikum, Napoletano Basilikum, Marseille Basilikum, Serata Basilikum, Spicy Globe Basilikum, Mrs. Burns 'Zitronenbasilikum und Pistou Basilikum (Stellen Sie sich die intensive Brillanz eines Pestos aus allen hier aufgeführten Basilikumsorten vor).

Es gibt eine Art Basilikum für nahezu jeden erdenklichen Bedarf. Gärtner, die sich für Buchsbaumbasilikum oder Buschbasilikum entscheiden, suchen wahrscheinlich nach einer sehr dekorativen Basilikumpflanze, die sie ausschließlich für ihr üppiges Laub und ihre Frühlingsblumen anbauen oder zu einem Topiary formen können, möchten aber die Möglichkeit haben, die Blätter mitzubringen in die Küche für kulinarische Anwendungen bei Bedarf. Buchsbaumbasilikum eignet sich hervorragend für Gärtner mit diesen speziellen Anforderungen. Das dichte Laub der Pflanze eignet sich perfekt für Topiary-Designs. Bei Bedarf sind Buchsbaum-Basilikumblätter eine gute Wahl für die Herstellung von Pesto.

Wachstumsbedingungen für Buchsbaum Basilikum

Boxwood Basilikum ist ein zartes Jahrbuch, das wie die meisten anderen Basilikumsorten warmes Wetter und Boden genießt. Reife Buchsbaum-Basilikumpflanzen benötigen einen Standort mit voller Sonneneinstrahlung und gut durchlässigem Boden. Geben Sie Ihren Buchsbaum-Basilikumpflanzen etwa einen Zentimeter Wasser pro Woche, damit sie feucht, aber nicht durchnässt bleiben. Wenn Sie Ihre Buchsbaum-Basilikum-Pflanzen in Behältern anbauen, müssen Sie möglicherweise häufiger gießen, um den Feuchtigkeitsgehalt dort zu halten, wo er sein muss.

Wie man Buchsbaum Basilikum pflanzt

Beginnen Sie die Samen 3-4 Wochen vor dem letzten Frost in Ihrer Nähe in Innenräumen. Decken Sie die Samen leicht mit einem guten Bodenmedium ab und tun Sie, was Sie können, um den Boden feucht zu halten. Wenn die Temperaturen um die 70 Grad Fahrenheit bleiben, sollte die Keimung nur etwa 5-10 Tage dauern und die Sämlinge sollten anfangen zu sprießen. Sobald Ihre Sämlinge ihre ersten Blätter haben, bringen Sie die Sämlinge an einen Ort mit hellem Licht und wachsen Sie dort weiter, bis sich die Außentemperaturen genug erwärmt haben, um Ihre Pflanzen nach draußen zu bewegen. Vergewissern Sie sich vor dem Umzug ins Freie, dass die Nachttemperaturen konstant mindestens 50 Grad Fahrenheit oder mehr betragen.

Pflege von Buchsbaum Basilikum

Buchsbaumbasilikum bevorzugt einen Boden, der etwas feucht ist, aber niemals durchnässt oder mit Wasser durchnässt. Pro Woche sollte etwa ein Zoll Wasser hinzugefügt werden, um diesen Feuchtigkeitsgehalt zu erreichen. In Gebieten mit heißem Klima ist jedoch eine häufigere Bewässerung erforderlich. Wenn Sie Ihren Buchsbaum in Behältern anbauen, müssen Sie auch den Feuchtigkeitsgehalt und das Wasser häufiger im Auge behalten.

Die Blätter können während der gesamten Vegetationsperiode geerntet werden. Drücken Sie einfach die Blätter zurück, um das Kraut zu ernten. Auf diese Weise können Sie eine zusätzliche gesunde Blattproduktion sicherstellen. Auch wenn Sie Ihre Basilikumpflanze nicht zurückernten, um eine leckere Kräuterbutter herzustellen, ist es immer noch eine gute Idee, die Pflanze von Zeit zu Zeit zurückzukneifen. Dies fördert nicht nur neue Wachstumszyklen, sondern führt auch dazu, dass anstelle der von Ihnen beschnittenen Blätter neue Blätter wachsen, sondern fördert auch eine gesündere, dickere und buschigere Pflanze.

Buchsbaum Basilikum ernten

Es ist wichtig, Buchsbaum-Basilikumblätter zu ernten, auch wenn Sie nicht vorhaben, die Ernte in der Küche zu verwenden, sondern einfach die Blätter, die Sie beschneiden, wegzuwerfen. Wenn Sie sie nur wegwerfen, lohnt es sich höchstwahrscheinlich immer noch, sich ein paar Momente Zeit zu nehmen, um ihr Aroma zu genießen, bevor Sie sie wegwerfen. Die Ernte ist aus mehreren Gründen wichtig, auch wenn Sie nicht vorhaben, die Blätter sofort zu verwenden. Dies ermutigt die Pflanze, neue Blätter zu züchten, und fördert eine dickere, buschigere Pflanze, die in Zukunft produktiver sein wird.

Das Zurückklemmen von Blüten, wie sie erscheinen, ist ebenfalls sehr wichtig, selbst wenn Sie Buchsbaumbasilikum ausschließlich zu Zierzwecken anbauen. Wenn Sie das Laub zurückklemmen, produziert die Pflanze gesunde neue Blätter und trägt zur Aufrechterhaltung der strukturellen Integrität der Pflanze bei. Das Zurückklemmen der Blüten ist wichtig, denn wenn Buchsbaumbasilikum blühen darf, stoppt die Pflanze die Produktion neuer Blätter und der starke Basilikumgeruch und -geschmack verblassen ebenfalls von den vorhandenen Blättern, da sich die Pflanze dann ebenfalls konzentriert Ein Großteil seiner Energie für die Herstellung von Blüten und nicht genug Energie bleibt übrig, um die bestmöglichen Blätter zu erhalten.

Wenn Sie das gesamte Basilikum geerntet haben, das Sie verarbeiten können, sollten Sie Ihr Basilikum trocknen oder einfrieren, damit Sie es das ganze Jahr über verwenden können.

Gartenschädlinge und Krankheiten des Buchsbaumbasilikums

Leider ist die Buchsbaum-Basilikum-Pflanze anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten und Pilzinfektionen sowie für eine Handvoll Gartenschädlinge. Die Vorbeugung dieser Krankheiten und Schädlingsbefall kann ein zeitaufwändiges Problem sein. Wenn Sie jedoch bereits wissen, was Sie in Zukunft erwarten, sind Sie besser darauf vorbereitet, mit dem Problem umzugehen.

Buchsbaumbasilikum ist manchmal ein Opfer von Cercospora-Blattflecken, Falschem Mehltau, Grauschimmel und Blattflecken, die alle Probleme sind, die aufgrund von Pilzproblemen auftreten. Eine Möglichkeit, Probleme mit Pilzbefall zu vermeiden, besteht darin, vorsichtig an der Basis der Pflanze zu gießen, um zu vermeiden, dass die Blätter eingeweicht werden oder die Blätter mit viel überschüssigem Wasser bespritzt werden. Diese Bewässerungstechnik ist besonders wichtig, wenn Pflanzen mit empfindlichen Blättern und Stielen gegossen werden, die nicht im Wind stehen können.

Buchsbaumbasilikum ist auch das bekannte Ziel einer Handvoll Schädlinge, darunter Blattläuse, Schnecken und Schnecken, Cutworms Looper, Eulenmotten, Unterflügel, Flohkäfer, Heuschrecken, japanische Käfer, Minenräumer und Nematoden.

Um die meisten Pilzprobleme zu lösen, mit denen Buchsbaumbasilikum konfrontiert sein könnte, sollten Sie vorbeugend vorgehen, indem Sie sie wöchentlich mit einem leichten Fungizid besprühen, vorzugsweise einem, das Kaliumbicarbonat enthält. Um mit Fusarium-Welke fertig zu werden, verwenden Sie krankheitsfreie Samen und behandeln Sie die Samen vor dem Pflanzen mit warmem Wasser, um Pilze abzutöten. Grauschimmel kann nur durch vollständige Entfernung betroffener Pflanzen behandelt werden.

Wurzelfäule sollte keine reifen Pflanzen betreffen (solange der richtige Entwässerungsbedarf gedeckt ist), aber es könnte Sie weiterhin schwer haben, einen Samen über das Keimlingsstadium hinaus zu bekommen, wenn Sie mit Wurzelfäuleproblemen zu tun haben. Um dieses Problem zu vermeiden, verbessern Sie die Bodenentwässerung oder ändern Sie den Boden mit einem besseren Entwässerungsmedium, um Probleme mit der Wasserretention zu lösen.

Um zu verhindern, dass Schnecken an Ihrem Buchsbaumbasilikum fressen, halten Sie den Gartenmüll auf ein Minimum, fördern Sie die Luftzirkulation und reduzieren Sie die Luftfeuchtigkeit, um einen Lebensraum zu schaffen, den Schnecken und Schnecken nicht mögen. Wählen Sie nachts Schnecken von Ihren Gartenpflanzen aus, um die Population zu verringern. Sie können sie auch durch Ertrinken in den Tod locken, indem Sie flache Gerichte mit abgestandenem Bier weglassen.

Blattläuse können auf verschiedene Arten behandelt werden. Verwenden Sie einen reflektierenden Mulch, um sie abzuschrecken, schlagen Sie sie mit einem Strahl kühlen Wassers von den Pflanzen, und Insektizidsprays reichen aus, wenn andere Methoden dies nicht tun.

Loopers, Cutworms, Owlet Moths und Underwings müssen von Hand von Ihrer Pflanze abgeholt werden oder können durch Insektizide abgeschreckt werden. Kieselgur und Neemöl können Flohkäfer gut abschrecken, während Heuschrecken entweder von Hand gepflückt oder von einheimischen Vögeln verzehrt werden müssen.

Pflanzen, die Blattminierschäden aufweisen, sollten nach der Ernte aus dem Boden entfernt und weggeworfen werden. Schwerer Blattminierbefall kann eine insektizide Behandlung erfordern. Pflanzen Sie nematodenresistente Sorten, um Nematodenprobleme zu vermeiden. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihren Boden solarisieren, um die Nematodenpopulationen für das zukünftige Wachstum zu entfernen.

Möchten Sie mehr über den Anbau von Buchsbaumbasilikum erfahren?

Obwohl Buchsbaumbasilikum normalerweise für kulinarische Anwendungen angebaut wird, hat es auch ein wunderbares Ernährungsprofil und eine lange Liste von gesundheitlichen Vorteilen. Dieser Kurzfilm lehrt Sie alles über diese Vorteile und listet auch die Nährwertangaben des Krauts auf:

Sind Sie ein visueller Lerner, der praktische Anweisungen zur Pflege Ihrer Buchsbaum-Basilikum-Pflanze / Pflanzen benötigt? In diesem Fall ist dieses Anleitungsvideo genau das, wonach Sie suchen. In diesem Video erfahren Sie alles über die grundlegende Pflege von Buchsbaumbasilikum, wobei der Schwerpunkt auf dem Pflanzen und Trimmen dieses mehrjährigen Strauches liegt:

Dieses Tutorial-Video zeigt Ihnen, wie Sie Buchsbaumsträucher entlang Ihres Gehwegs pflanzen. Für eine schnell wachsende, ansprechende Pflanze, die Sie während der gesamten Vegetationsperiode ernten und in der Küche verwenden können, ist das Pflanzen von mindestens einem Buchsbaumbasilikum ein Kinderspiel:

Das Beschneiden Ihrer Buchsbaum-Basilikum-Pflanze ist aus mehreren Gründen wichtig. Sie können entscheiden, wie Ihr Buchsbaum geformt wird, indem Sie bestimmte Schnitte vornehmen, die sich auf das zukünftige Wachstum der Pflanze auswirken. Das Beschneiden ist auch die Art und Weise, wie Sie die aromatischen Blätter der Pflanze ernten, um sie in der Küche zu verwenden und Ihren Lieblingsrezepten einen Hauch von Geschmack zu verleihen. In diesem Lehrfilm lernen Sie, wie Sie Ihren Buchsbaum wie ein Profi beschneiden:

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Buchsbaum-Basilikum-Strauch zu beschneiden, besteht darin, ihm beizubringen, wie man eine kugelförmige Kugelform bildet. YouTuber Linda Vater führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess in diesem Tutorial:


Wie man mit Basilikum kocht

Dieses weit verbreitete Kraut verbessert den Geschmack von Tomaten, Paprika und Auberginen. Es ist großartig in Spaghettisauce, Pizzasauce und Ratatouille. Es eignet sich auch hervorragend für Fisch- oder Fleischgerichte und lässt sich gut mit Zitronenthymian, Petersilie, Schnittlauch oder Knoblauch kombinieren. Probieren Sie es in Pfannengerichten oder in Gemüseauflaufformen.

Frische Basilikumblätter schmecken hervorragend in Salaten. Verwenden Sie die nach Zitrone und Limette duftenden Sorten in frischen Obstsalaten und Kompotten. Basilikum ist auch eine Hauptzutat in thailändischen und vietnamesischen Sorten wie Siam Queen, die diesen Gerichten den authentischsten Geschmack verleihen. Basilikumessig eignet sich gut für Salatdressings, die aus lila Basilikum hergestellt werden. Sie sind sowohl farbenfroh als auch lecker.


Schau das Video: Kaffeesatz als Dünger für Pflanzen auf dem Balkon, im Hochbeet und im Topf