Sammlungen

Lavendelpflanzenpflege: Gründe für herabhängende Lavendelpflanzen

Lavendelpflanzenpflege: Gründe für herabhängende Lavendelpflanzen


Von: Liz Baessler

Ob im Garten oder in Behältern, Lavendel ist eine großartige Pflanze. Sie können damit kochen, es in Beuteln trocknen oder es einfach dort lassen, wo es wächst, um die Luft zu parfümieren. Aber was machst du, wenn es anfängt zu scheitern? Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Lavendelpflanzen und den Umgang mit herabhängenden Lavendelpflanzen zu erfahren.

Lavendelblüten hängen herab

Das Herabhängen von Lavendelblüten ist ein sehr häufiges Problem, und wenn es oft zu Wasser kommt. Zu wissen, wie oft Lavendel gegossen werden muss, reicht normalerweise aus, um kampffähig zu werden. Lavendel ist eine mediterrane Pflanze, die sandigen Boden von geringer Qualität bevorzugt, der sehr schnell abfließt. Wenn Sie es in dichten Boden gepflanzt haben oder es täglich gießen, kann dies die Ursache dafür sein, dass Ihre Lavendelblüten hängen.

Der Schlüssel zur Pflege von Lavendelpflanzen liegt in gewisser Weise darin, sich nicht zu sehr darum zu kümmern und sie mit Freundlichkeit zu töten. Wenn Sie es in gut gedüngten, reichen Boden gepflanzt haben, bringen Sie es an einen weniger verzeihenden Ort, wie einen felsigen Hang, der die volle Sonne erhält. Der Lavendel wird es Ihnen danken.

Wenn Sie jeden Tag gegossen haben, hören Sie auf. Junger Lavendel braucht erheblich mehr Wasser als gewöhnlich, um sich zu etablieren, aber zu viel wird ihn schließlich töten. Überprüfen Sie vor dem Gießen immer den Boden um die Pflanze herum - wenn er vollständig trocken ist, lassen Sie ihn einweichen. Wenn es noch nass ist, lass es in Ruhe. Nicht von oben wässern, da zusätzliche Feuchtigkeit auf den Blättern Krankheiten verbreiten kann.

Fixieren von Droopy Lavendelpflanzen

Das Herabhängen von Lavendelblüten ist zwar ein Zeichen für eine unglückliche Pflanze, dies ist jedoch nicht immer der Fall. An heißen Tagen sinkt Lavendel, um Wasser zu sparen, auch wenn es nicht durstig ist. Es ist nur eine natürliche Strategie, hydratisiert zu bleiben.

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Pflanze herabhängt, aber nicht glauben, dass sie überbewässert ist oder sich in einem falschen Boden befindet, überprüfen Sie dies später, wenn der Tag kühler ist. Es kann sehr gut von selbst munter geworden sein.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


So reparieren Sie herabhängende Pflanzen (in 5 einfachen Schritten)

Ihre schöne Sammlung von Zimmerpflanzen sieht langsam etwas schlaff aus und Sie sind bereit, die Dinge wieder in Schwung zu bringen.

Offensichtlich haben Sie daran gedacht, ihnen etwas zu trinken zu geben, und das hat das Problem nicht gelöst.

Jetzt müssen Sie herausfinden, was als nächstes zu tun ist. Es gibt eine Reihe möglicher Lösungen für herabhängende Pflanzen, aber Sie müssen zuerst die Ursache kennen.


So pflanzen und züchten Sie Lavendel in Ihrem Garten

Lavendel im Garten bietet satte Farben und visuelles Interesse. Es kann mehrfach in frischen und getrockneten Blumensträußen, Beuteln, Potpourris, Zauberstäben, Garben und anderen Ausstellungszwecken nach der Ernte verwendet werden.

Bodenvorbereitung

Keine zärtliche, liebevolle Pflege hilft, wenn der Bereich, in dem Lavendel gepflanzt wird, mit Unkraut verstopft ist. Eine sorgfältige Bodenvorbereitung erfordert die aggressive Entfernung von Unkraut und Unkrautsamen.

Überprüfen Sie anschließend den pH-Wert des Bodens mit einem pH-Kit für den Boden. Der optimale pH-Wert sollte zwischen 6,5 und 7,5 liegen. Der Grund dafür ist, dass Lavendel in übermäßig sauren Böden nicht gedeiht und auch nicht gut funktioniert, wenn der Boden zu alkalisch ist, da alle Nährstoffe im Boden verbleiben und nicht zur Pflanze gelangen. Gleichen Sie den pH-Wert des Bodens durch Zugabe von organischem Kompost aus.

Wann man Lavendel pflanzt

Gartenexperten empfehlen, Lavendel in den US-Winterhärtezonen 8 und höher im Frühjahr und Herbst anzupflanzen. In anderen Zonen ist es besser, nach dem letzten Frost eine Frühlingspflanzung durchzuführen. Wenn Sie im Herbst Lavendel pflanzen, tun Sie dies jedoch ungefähr zwei Monate vor dem ersten Frost, damit die Pflanzen vor strengen winterlichen Wetterbedingungen genügend Wurzeln bilden können.

Wo zu pflanzen

Lavendelpflanzen mögen volle Sonne. Dies gilt unabhängig davon, ob der Lavendel in den Boden oder in Töpfe gepflanzt wird. In heißeren Klimazonen verträgt Lavendel etwas Schatten am späten Nachmittag. Laut Lavendel-Liebhabern pflanzen Sie Lavendel in der Nähe einer nach Süden ausgerichteten Wand in einem überfüllten Garten.

In heißen und feuchten Regionen kann das Pflanzen von Lavendel in Hügeln oder Hochbeeten eine bessere Alternative sein. Dieser heiße, feuchte Zustand ist jedoch kein Zustand, den Lavendel gut verträgt. Erwarten Sie daher, mit Pilzproblemen fertig zu werden.

Wie man pflanzt

Geben Sie Lavendelpflanzen ausreichend Platz. Sie brauchen eine gute Luftzirkulation. Berücksichtigen Sie die Höhe der Pflanzen zum Zeitpunkt der Reife und platzieren Sie sie entsprechend. Zu Anzeigezwecken kann der größte Teil des Lavendels einen Abstand von 18 bis 36 Zoll haben, obwohl es einige riesige Sorten gibt, die einen Abstand von 3 bis 4 Fuß haben sollten. Wenn ein Heckeneffekt gewünscht wird, kann Lavendel näher beieinander gepflanzt werden.

Grabe ein doppelt so breites und genauso tiefes Loch wie Lavendel in den Behälter. Setzen Sie die Pflanze in das Loch und fügen Sie Erde hinzu, wobei Sie mit den Fingern nach unten drücken, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.

Mulchen Sie um die Lavendelpflanze herum, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht bis zu den Stielen mulchen. Lassen Sie einen Ring (oder Kragen) von ca. 5 cm um die mulchfreie Pflanze herum.

Gründlich gießen. Das anschließende Gießen kann sich als schwierig erweisen, da Lavendel nicht gerne ertrinkt. Lassen Sie die Pflanzen trocknen, bevor Sie sie erneut gründlich gießen.

Beschneidung

Im Allgemeinen dauert es ungefähr 3 Jahre, bis Lavendel seine volle Größe erreicht hat. Pflanzen müssen jedoch unmittelbar nach der Blüte beschnitten werden, um ein kräftiges neues Wachstum zu fördern und die Pflanzen gesund zu halten. Zum Beschneiden die Blume und ein Drittel des Stiels zurückschneiden. Schneiden Sie nicht so weit, dass nur holzige Stängel ohne Blätter sichtbar sind.


Wie man eine Lavendelpflanze wiederbelebt

Zum Thema passende Artikel

Lavendel (Lavendula spp.) Ist ein mehrjähriges Kraut, das in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist. Es ist bekannt für seine stark duftenden Blüten und das graugrüne Laub, das 1 bis 3 Fuß hoch und 1 bis 5 Fuß hoch ist -Fußweiter, strauchartiger Hügel. Da es sich manchmal um eine kurzlebige Pflanze handelt, muss Lavendel möglicherweise alle fünf bis sechs Jahre ausgetauscht werden. Bevor Sie jedoch zu dieser Schlussfolgerung gelangen, wenn Ihre Lavendelpflanze nicht mehr gedeiht oder langbeinig oder holzig erscheint, nehmen Sie einige kulturelle Änderungen vor oder führen Sie einen starken Schnitt durch, um festzustellen, ob Sie sie wiederbeleben oder verjüngen können.

Verteilen Sie 1/4 Pfund 10-10-10 Dünger pro 25 Quadratfuß um Ihre Lavendelpflanzen und gießen Sie es mit 1 Zoll Wasser ein. Wenden Sie Dünger nur an, wenn Ihre Lavendelpflanzen langsam wachsen und vor der Blüte im Sommer.

Verbessern Sie die Luftzirkulation und das Sonnenlicht, indem Sie Pflanzen und Bäume in der Nähe beschneiden und Ablagerungen um Ihre Lavendelpflanzen entfernen, für deren Gedeihen Luftzirkulation und volles Sonnenlicht erforderlich sind.

Tragen Sie im Frühjahr und Herbst 2 bis 3 Zoll gehackte Blätter oder Kompost um Ihren Lavendel auf, um die Bodenbedingungen zu verbessern. Lavendelpflanzen brauchen gut durchlässigen Boden, um gut zu wachsen.

Begrenzen Sie Ihre Bewässerung, da gut etablierte Lavendelpflanzen unter dürreähnlichen Bedingungen gut wachsen können, aber keine nassen Füße vertragen.

Beschneiden Sie Lavendelpflanzen im Spätherbst hart, schneiden Sie sie in die holzigen, härteren Stängel zurück und beschneiden Sie sie nicht tiefer als dort, wo sich die grünen Knospen befinden. Machen Sie mit einer sterilisierten, scharfen Astschere saubere Schnitte durch das Holz. In den folgenden Jahren beschneiden Sie Pflanzen, um bis zur Hälfte ihres Laubes zu entfernen.


Lavendel Blumen herabhängen - Fixieren von herabhängenden Lavendelpflanzen im Garten - Garten

Eigentlich denke ich, dass es in erster Linie so gepflanzt ist, dass es nahe an der Wand liegt. Lavendel ist eine große Pflanze, es macht einen 3 Fuß runden Hügel. In Zone 12a pflanze ich es in voller Sonne, aber auf der Ostseite des Hauses, wo es Morgensonne, aber Schatten am Nachmittag bekommt. Ich pflanze es auf meiner abfallenden Auffahrt, weil es eine gute Drainage haben muss.

Lavendel mag einen etwas akalinen Boden. Sie können dies tun, indem Sie Kompost, Hühnermist und mehr Sand, Sand, Asche oder Steinstaub hinzufügen. Nicht zu viel Kompost, da er mehr Wasser hält, es sei denn, das Problem ist sehr trockener Boden. Sie können auch Mulch hinzufügen, um Feuchtigkeit zu sparen, wenn der Boden einfach zu schnell austrocknet.

Es ist am besten, nicht nach einem bestimmten Zeitplan zu gießen. Lavendel ist eine dürreresistente Pflanze, die herunterfällt, wenn sie zu trocken und auch zu nass ist. Überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit mit Ihrem Finger und fühlen Sie den Boden ein paar Zentimeter nach unten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es trocken ist und die Pflanze schlaff ist, geben Sie ihr ein gutes, tiefes Getränk. Wenn der Boden feucht und die Pflanze schlaff ist, ist es zu viel Wasser und Ihre Wurzeln können in Schwierigkeiten geraten. Der Bewässerungsbedarf ändert sich zu verschiedenen Jahreszeiten. Im Sommer müssen Sie möglicherweise mehr gießen und in der Regenzeit kann es zu viel werden, es sei denn, Sie können es unter Deckung bringen. Ich stelle sicher, dass mein Boden gut abfließt, mit viel Perlit in meiner Blumenerde und pflanzt Lavendel am Hang, damit ich jeden Tag gießen kann oder wenn es (jeden Tag) regnet, kann die Pflanze das überleben. Einmal etablierter Lavendel im Boden kann Dürre besser bewältigen als zu viel Regen. In einem Topf müssen Sie auf das Gießen achten, in einer gut durchlässigen Mischung müssen Sie möglicherweise jeden Tag gießen. Lavendel muss häufig eingetopft werden. Achten Sie daher auf die Wurzeln und den Topf, bevor er wurzelgebunden wird. Ich bevorzuge einen Topf, der wie Terrakotta atmet. Ich kann das jeden Tag mit einer Torf-Lite-Mischung (mit Dolomit-Kalk) + Osmocote gießen und die Pflanze ist in Ordnung. Es ist am besten, die Terrakotta zu verdoppeln oder den Topf im Sommer mit anderen Töpfen als Isolierung zu umgeben, damit sich der Topf nicht so stark erwärmt. Die großen Töpfe sind schwer zu bewegen, daher helfen Dollies. In der Regenzeit bewege ich die Töpfe unter die Traufe des Hauses, damit der größte Teil des Regens nicht direkt auf die Pflanze fällt. Der Lavendel, den ich im Boden habe, beißt normalerweise in einem Jahr, in dem es wochenlang regnet, in den Staub, überlebt aber nach dem Zurückschneiden, wenn zwischen den Regenfällen genügend Pausen liegen, damit die Pflanze austrocknen kann.

Lavendel sollte häufig geschnitten werden, um die Pflanze buschig zu halten und zu verhindern, dass sie zu früh holzig wird. Lavendel mag es nicht, in altes Holz geschnitten zu werden, also schneiden Sie nur das grüne Holz. Ich habe Lavendel getötet, indem ich zu stark zurückgeschnitten habe. Ich schneide meinen Lavendel in der Regenzeit, zu viele Blätter werden dann einfach schwarz und verrotten auf irgendeine Weise. Sie können von jungen Stielen schneiden, die keine Blüten haben. Dies ist bei Multifida eine Herausforderung, da es immer in voller Blüte steht. Wenn ich meine Pflanze verjünge, schneide ich jeweils nur die Hälfte und warte darauf, dass an den alten Stielen, die ich zurückgeschnitten und für das Licht geöffnet habe, neues Wachstum einsetzt. Sobald das neue Wachstum einen guten Start hat, schneide ich die andere Seite zurück. Normalerweise mache ich das in der Regenzeit um den Januar.

Lavendel ist keine glückliche Zimmerpflanze, aber wenn die Winter sehr kalt sind, können Sie die Sorten erhalten, die kältetoleranter sind und im Freien geschützt werden können.

Lila Dunst hat ihren Standort erheblich verändert, aber hier habe ich zuerst gelernt, Lavendel erfolgreich anzubauen und die richtigen für Zone 12a auszuwählen

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Es ist eine neue Baby-Lavendelpflanze. Ich bin damit einverstanden, dass es zu nahe an der Wand gepflanzt wird, so dass die Wand es beschattet. Wenn Sie nicht in Florida wären, würde ich sagen, dass die Ostausrichtung, dh nur die Morgensonne, nicht genug Sonne ist, aber vielleicht ist die südliche Sonne intensiver und Ihre Tage nicht so kurz. Immer noch etwas zu überprüfen. Es sollte mindestens sechs Stunden Sonne pro Tag bekommen.

Die Bräunung der Blütenköpfe ist nur deshalb so, weil sie gerade blühen und Samen setzen. Ich würde es nicht zum Samen gehen lassen. Lavendel macht es viel besser, wenn er beschnitten bleibt. Und warum den Lavendel verschwenden, der ein wunderbares Tee- / Kochkraut ist, und für Beutel usw.?

Das Herabhängen nach dem Gießen klingt so, als ob Sie entweder überbewässert sind und / oder Wurzelprobleme entwickeln (könnte beides sein, da Überbewässerung zu Wurzelfäule führt). Lavendel bleibt gerne ziemlich trocken und lässt sandigen Boden sehr gut abtropfen. Persönlich würde ich es sorgfältig ausgraben, den ganzen Wurzelballen nehmen und ihn neu pflanzen. Bewegen Sie es weiter von der Wand weg (oder an einen besseren Ort, wenn es dort nicht sechs Stunden Sonne gibt). Mischen Sie vor dem Umpflanzen etwas Sand oder Perlit in den Boden, um eine bessere Drainage zu erzielen. Dann nicht gießen, bis der Boden zu trocknen beginnt.

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Das ist alles so hilfreich! Danke Regenbogengärtner und Imafan!

Wenn also die braunen Köpfe normal sind (Samen setzen), dann denke ich, dass die Pflanze auf der rechten Seite in Ordnung ist. Ich habe ein weiteres Foto angehängt, auf dem Sie den Unterschied zwischen den beiden besser erkennen können. Würdest du zustimmen?

Wenn das der Fall ist, warum würde einer sterben und nicht der andere? Nicht genug Platz für beide? Ich habe die Größe der bepflanzten Fläche gemessen und sie ist 2,5 'mal 4' groß.

Was die Sonne angeht, denke ich, dass es genug wird, aber ich werde es besser sagen können, wenn ich am Samstagmorgen von der Arbeit bin.

Vielen Dank für das Teilen Ihres Fachwissens!

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Ich möchte nur sagen, dass dieser Thread meine Zimmerpflanze gerettet hat, ein genaues Problem als OP hatte und sich registriert hat, um allen hier für den Rat zu danken.
Vielen Dank!

Während ich hier bin, Zement gegen Terrakottatopf? Der einzige Grund, warum ich einen Zementtopf für meinen Lavendel in Betracht ziehe, ist, dass wir auf einige Töpfe gestoßen sind und sie nur aus ästhetischen Gründen pflücken würden.

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Es spielt keine Rolle. Ich benutze Zementtöpfe hauptsächlich für Orchideen, die kopflastig sind. Zementtopflöcher sind klein, aber die Töpfe selbst atmen. Ich benutze ein Messer oder einen Schaber, um die Abflusslöcher an Zementtöpfen zu erweitern. Ich werde auch ein Stück Hardware-Tuch oder eine alte Fensterscheibe über dem Abflussloch verwenden, um Schnecken fernzuhalten, und es hilft, den Boden darin zu halten.
Terrakotta ist schwer, aber bei weitem nicht so schwer wie Zement. Beide sind zerbrechlich, aber Terrakotta ist leichter zu brechen.

Wenn Sie Ihren Lavendel in einem Topf aufbewahren, müssen Sie ihn weiter eintopfen, während er wächst. Es hat ein großes Wurzelsystem. Sie müssen den Lavendel in einem Topf düngen, aber sehr sparsam. Ich verwende nur Osmokote oder Nutricote mit langsamer Freisetzung, die in meinem Klima etwa 6 bis 8 Monate (Typ 200) halten. Lavendel mag nicht viel Dünger, aber jede Topfpflanze braucht etwas.

Re: Hilfe! Junger Topf-Lavendel hängt stark herab

Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe noch nie Lavendel angebaut. Wie oft muss umgetopft werden, wenn es wächst? Ich lebe in Zone 6b und würde es gerne irgendwann vor der Tür pflanzen, da mein Haus nach Süden ausgerichtet ist.


Anbau-Tipps für Kräuter: Warum stirbt mein Lavendel?

F: Warum sterben meine Kräuter?

EIN: Lavendel (Lavendula angustifolia) ist ein vielseitiges Kraut, das zum Kochen verwendet wird, medizinisch verwendet wird und im ganzen Haus dekorativ verwendet wird. Wenn ich an Lavendel denke, fallen mir die romantischen lila Felder der Provence, Frankreich, und endlose Produkte ein. Dieses verträumte Kraut ist eine mehrjährige Pflanze in der warmen Jahreszeit, die gegen Frost und mildes Gefrieren haltbar ist.

Englischer Lavendel blüht im Frühsommer. Im Vergleich zu anderen Lavendelsorten ist es dunkler und größer mit längeren Blüten. Französischer Lavendel (Lavendula dentana) ist eine mittelgroße Pflanze mit grauer Farbe, die das ganze Jahr über blühen kann (je nach Standort). Es gibt viele Arten von Lavendel, aber englischer Lavendel und französischer Lavendel sind die häufigsten.

Das einheimische mediterrane Kraut gedeiht im Sonnenlicht - wir empfehlen sechs bis acht Stunden warmes Sonnenlicht. Schaffen Sie einen wachsenden Raum, der die entsprechende Lichtmenge bietet. Sie können Lavendel in den Boden oder in einen Topf pflanzen, um ihn in den kalten Monaten leicht transportieren zu können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die ordnungsgemäße Bodenentwässerung. Zu viel Regen und Feuchtigkeit können zu Schimmel oder Wurzelfäule führen. Dies ist ein häufiger Grund, warum dieses ansonsten widerstandsfähige Kraut stirbt.

Lavendel ist ein lang anhaltendes Kraut, das gut durchlässigen Boden mag und geringfügigen Dürrebedingungen standhält. Wenn Sie Lavendel unter feuchten Bedingungen anbauen, vermeiden Sie dunkle Mulchen, da diese das Pilzwachstum fördern. Der Boden sollte zwischen neutral und leicht alkalisch sein und einen pH-Wert von 6,5 bis 8,2 haben. Mit einem pH-Kit Ihres örtlichen Gartengeschäfts können Sie die Qualität Ihres Bodens ganz einfach testen. Obwohl es viele Arten von Lavendel gibt, können die meisten mit den Wachstumsbedingungen der Zone 5 umgehen.


Foto von _setev / Courtesy Flickr
http://www.flickr.com/photos/downunderphotos/

Tipps, um Ihren Lavendel am Leben zu erhalten:

• Wenn Sie Schnittgut des Krauts nehmen möchten, nehmen Sie es, wenn die Stängel leicht brechen. (Dies geschieht normalerweise im Juni.) Ausschnitte fördern ein gesundes, buschartiges Wachstum.

• Stellen Sie sicher, dass Ihre Pflanzen über ein gutes Drainagesystem verfügen, um das Wachstum von Wurzelfäule und Pilzen zu reduzieren. Um dies zu erreichen, können Sie Ihrem Boden Sand oder Perlit hinzufügen. Beachten Sie jedoch, dass zu viel die Pflanze austrocknet. Wenn Sie in einem feuchten Klima leben und Sand oder Perlit hinzufügen möchten, geben Sie nicht mehr als 1/5 des Topfbehälters hinzu, wenn Sie in einem Topf wachsen.

• Wenn Sie in den Boden pflanzen, platzieren Sie Lavendel in einem Abstand von 2 bis 3 Fuß. Lavendel kann ein ausgedehntes Wurzelsystem haben und groß und buschig sein.

• Achten Sie auf Wetterbedingungen wie Nachtfröste, die Ihre Pflanzen beschädigen könnten. Passen Sie die Wasser- und Düngermengen entsprechend an.

• Finden Sie eine geeignete Bewässerungsbilanz für Ihr Klima und Ihre Pflanzengröße - Lavendel benötigt viel Bewässerung, insbesondere in der ersten Wachstumssaison. Sie können mit 3 Tassen Wasser beginnen und von dort aus einstellen.

Ein Neuanfang: Natürlicher Frühjahrsputz

Universelle Speicherlösungen

Einfache Tipps für die Käseherstellung

7-Stufen-Rezept für eine All-In-One-Außenküche

Verwandte Inhalte

MUTTER ERDE NACHRICHTEN MESSE ONLINE

All-Access Zu Hause lernen!

Überlebensfähigkeiten, Gartenplanung, Saatguteinsparung, Lebensmittelkonservierung, natürliche Gesundheit - Dutzende von Kursen, über 100 Workshops und interaktive Fragen und Antworten.

DIY natürliche Handcreme

Wie man Rosenwasser macht

Holen Sie sich die neuesten Informationen zu natürlicher Gesundheit und nachhaltigem Leben mit Mutter Erde Nachrichten!

Deine Freunde bei Mutter Erde lebt setzen sich für natürliche Gesundheit und nachhaltiges Leben ein. Leider haben uns die finanziellen Auswirkungen von COVID-19 herausgefordert, einen wirtschaftlicheren Weg zu finden, um diese Mission zu erreichen. Wir begrüßen Sie zu unserer Schwesterpublikation Mutter Erde Nachrichten. Was Sie auf den Seiten von gesucht haben Mutter Erde lebt finden Sie in den Mother Earth News. Seit über 50 Jahren konzentriert sich „The Original Guide to Living Wisely“ auf biologischen Gartenbau, Kräutermedizin, echte Lebensmittelrezepte und Nachhaltigkeit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen auf diese neue Reise zu gehen und Lösungen für eine bessere Gesundheit und Selbstversorgung anzubieten.

Die Auswirkungen dieser Krise haben zweifellos jeden Aspekt unseres täglichen Lebens beeinflusst. Wir werden uns bemühen, in dieser kritischen Zeit und für die kommenden Jahre eine nützliche und inspirierende Ressource zu sein.

Schöne Grüße,
Deine Freunde bei Mutter Erde lebt und Mutter Erde Nachrichten

Sparen Sie Geld und ein paar Bäume!

Wenn Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, sparen Sie zusätzlich 5 US-Dollar und erhalten 6 Ausgaben von Mutter Erde Nachrichten für nur 12,95 USD (nur USA).

Sie können auch die Option "Bill Me" verwenden und für 6 Ausgaben 17,95 USD bezahlen.


Schau das Video: Lavendel jetzt schneiden für kompakten Wuchs