Sammlungen

Das Gerät des Baldachins über der Veranda: die besten Designideen und Meisterklassen

Das Gerät des Baldachins über der Veranda: die besten Designideen und Meisterklassen


Es reicht aus, wenn der Eigentümer des Hauses bei Regen oder Schnee auf die Veranda geht, und die Frage, ob er ein Visier haben soll oder nicht, wird eindeutig zugunsten dieses Entwurfs geklärt. Aber die günstige Zeit für den Bau wird unwiederbringlich verloren gehen: Wir müssen auf den Frühling warten. Während dieser Zeit können die Stufen der Veranda eines Morgens mit Eis bedeckt sein. Oder es bildet sich Schnee auf ihnen, und er ist so hoch, dass selbst die Vordertür nur schwer zu öffnen ist. Ein anderes Szenario ist den Autofahrern bekannt: Abends regnete es, was die Burg überflutete, und nachts gefror es. Sie möchten sich nicht in einer solchen Situation befinden? Machen Sie rechtzeitig ein Visier für die Veranda!

Was soll das Visier sein?

Damit Sie das Visier später nicht wiederholen müssen, müssen Sie eine gute Vorstellung davon haben, was genau Sie als Ergebnis erhalten möchten. Die Mindestliste der Anforderungen, die diese Struktur erfüllen muss, ist nachstehend aufgeführt:

  • es muss nicht nur seinem eigenen Gewicht standhalten, sondern auch dem Gewicht des klimatischen Niederschlags, unter Berücksichtigung des Schnees, der vom Dach darauf fallen kann, sowie des Gewichts der ihn umgebenden Grünflächen;
  • Da Wasser darauf abfließen wird, muss ein System zum Sammeln in einem Lagertank oder zum Abfließen in ein Entwässerungssystem vorgesehen werden.
  • Es ist wünschenswert, dass die Struktur nicht nur die Vordertür, sondern auch die gesamte Veranda schützt.
  • Die Struktur sollte nicht wie ein Fremdfleck aussehen: Sie muss vollständig dem allgemeinen Stil des Hauses entsprechen.

Was den letzten Punkt betrifft, dann ist mit externen Indikatoren und Design alles in Ordnung, wenn Sie sich auf das Material konzentrieren, aus dem das Visier erstellt wird. Es sollte mit dem Äußeren des Hauses, mit der Veranda selbst und mit dem Dach kombiniert werden. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, dass das Material vollständig übereinstimmt. Es ist wichtig, die richtige Form, Größe, Farbe, geeigneten Farbton oder angemessenen Kontrast zu wählen.

Manchmal wird ein Visier über dem Eingang als Teil des Hauptgebäudes erstellt. Dann ist dies eine solide Struktur, die im Bauplan vorgesehen ist und mit Säulen ausgestattet ist, die Sie wirklich zu Weihnachten dekorieren möchten.

Die Form und Größe des Visiers sollte vom Aussehen und der Position des Eingangs abhängen. Manchmal ist es besser, das Visier durch ein Vordach zu ersetzen. In diesem Fall stellt sich heraus, dass es sich um eine geeignetere Struktur handelt

Auswahl des Designs der zukünftigen Struktur

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit, um eine Liste der Elemente zusammenzustellen, auf die sich Ihre Auswahl konzentriert, da Sie dadurch Zeit sparen und über das Design des Visiers entscheiden. Wenn Sie Ihre Gedanken aufschreiben, werden Sie nichts verpassen.

Option 1 - Polycarbonat

Als Hauptmaterial für die Konstruktion des Visiers hat Polycarbonat alle Mitbewerber weit übertroffen. Neben bemerkenswerten Eigenschaften wie Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und Praktikabilität zeichnet sich Polycarbonat auch durch seine optische Attraktivität aus. Aufgrund der Vielfalt der Farben, die bei der Herstellung verwendet werden, kann es zu allen Designideen passen. Es gibt natürlich Materialien, die billiger als Polycarbonat sind, aber es ist eine Freude, damit zu arbeiten.

Bevor Sie Ihr eigenes Visier aus Polycarbonat bauen, müssen Sie die Regeln für die Arbeit damit studieren: nichts Übernatürliches, aber es wird empfohlen, es zu befolgen

Option 2 - Metall

Die fertig montierte Metallkonstruktion ist eine ziemlich einfache und nicht zu teure Option. Das Arbeiten mit Metall ist nicht so einfach wie mit Polycarbonat, da zum Schweißen eine spezielle Maschine erforderlich ist. Dies bedeutet, dass es mindestens einige Fähigkeiten geben muss, um damit zu arbeiten. Falls gewünscht, kann das Schweißen jedoch auf Nieten umgestellt oder zum Verbinden der Struktur der Mutter mit den Schrauben verwendet werden.

Der Nachteil dieser Option ist, dass das Metall eine Korrosionsschutzbehandlung erfordert. Beachten Sie, dass dieses Design im Gegensatz zum vorherigen vollständig aus Metall besteht, was bedeutet, dass es mehr Aufmerksamkeit erfordert.

Jedes Produkt wird wunderbar aussehen, wenn die Hand des Meisters es berührt. Und in dieser Hinsicht spielt die Wahl dieses oder jenes Materials keine Rolle.

Option 3 - Wellpappe

Beliebte Beläge können mit Polycarbonat verglichen werden. Eine schöne Polymerbeschichtung ermöglicht es ihm, mit diesem Material zu konkurrieren. Die Wellpappe hat jedoch einen erheblichen Nachteil, der nicht vergessen werden sollte: Wenn sie mechanisch beschädigt wird, ist ihre Oberfläche irreparabel verzerrt.

Nun, wer soll sagen, dass das Wellvisier zu einfach aussieht? Bei mechanischen Schäden kommt Hagel in unserer Region nicht häufig vor.

Um dieses Minus zu neutralisieren, müssen Sie nach der dicksten Wellpappe suchen, aber Sie müssen mehr dafür bezahlen. Es ist zu beachten, dass es viel einfacher ist, damit zu arbeiten, als beispielsweise mit Metall und sogar Metallfliesen.

Option 4 - leichter Kunststoff

Dieses Material ist Polycarbonat sehr ähnlich, aber tatsächlich handelt es sich um spezielle PVC-Platten. Sie werden für Arbeiten im Freien verwendet und dürfen nicht mit billigem Kunststoff für die Innenausstattung verwechselt werden. Ein Merkmal dieses Materials ist seine wirklich einzigartige Leichtigkeit. Gleichzeitig bleibt das Material langlebig und absolut zuverlässig. Der Kunststoff ist in verschiedenen Farben erhältlich, kann aber auch mit Hilfe einer Folie in den gewünschten Farbton gebracht werden.

Sehr prägnant und einfach. Aber keineswegs einfach, wohlgemerkt! Ein solches Visier ist wie eine königliche Rede: lakonisch und auf den Punkt

Option 5 - Metall- und Bitumenfliesen

Zwei sehr unterschiedliche Materialien. Es ist besser, gleichzeitig mit der Errichtung des Daches der Struktur selbst Überdachungen davon zu konstruieren. Dann geht der Rest des Materials zum Visier und wird fast kostenlos freigegeben. Darüber hinaus sind diese Materialien nur geeignet, wenn die Dacheindeckung und der Baldachin vollständig identisch sind. Andernfalls ist der Unterschied zu auffällig.

Ein hübsches Visier aus rotbraunen Metallfliesen sieht ziemlich ungewöhnlich aus. Seine gotische Form entspricht voll und ganz dem architektonischen Konzept des gesamten Hauses.

Diese Arten von Schindeln haben ein diametral entgegengesetztes Gewicht. Metallschindeln sind schweres Material, während Bitumenschindeln leicht sind. Trotzdem werden sich beide Visiere als schön und von hoher Qualität herausstellen. Ein Metallfliesenprodukt ist bei Regen etwas lauter.

Es ist nicht einmal ein ziemlicher Baldachin, sondern ein ganzer Baldachin, der mit flexiblen Fliesen bedeckt ist. Ein angenehmer Bonus einer solchen Berichterstattung ist die Stille während der Regenzeit. Von Metall, Metallfliesen und Wellpappe ist nichts dergleichen zu erwarten

Option 6 - künstlerisches Schmieden

Aus gestalterischer Sicht hat das geschmiedete Visier immer so ausgesehen und wird genauso aussehen wie es ist: ein teures und originelles Schmuckstück. Ja, Schmieden ist teuer. Aber wie schön! Wenn Sie nicht genug Geld für ein vollständig geschmiedetes Produkt haben, entscheiden Sie sich für die kombinierte Option.

Ja ... Nun, im Prinzip wird ein komplett geschmiedetes Visier nicht benötigt. Es wird hart aussehen und zu viel wiegen. Aber dieses Kunstwerk, kombiniert mit Geländern und Laternen, sieht luxuriös aus

In Kombination mit Polycarbonat, Fliesen und Kunststoff ist das Schmieden immer noch gut. Der einzige Nachteil dieses hochwertigen Designs wird sein hohes Gewicht sein. Dieser Umstand muss auf jeden Fall berücksichtigt werden und die Installation eines solchen Visiers bewährten Fachleuten anvertrauen, damit es im Winter nicht unter einer zusätzlichen Schneelast zusammenbricht.

Option 7 - klassisches Holz

In letzter Zeit ist die grelle Gotik unter Landhäusern immer seltener geworden. Immer mehr Wert wird auf hochwertige, zuverlässige und umweltfreundliche Blockhäuser gelegt. Am harmonischsten mit solch massiven Gebäuden ist eine Holzveranda und ein Baldachin, ebenfalls komplett aus Holz.

Eine schwache europäische Struktur auf einem mächtigen russischen Blockhaus wird fremd aussehen, wenn auch lustig. Aber hier ist alles vorhanden: eine dauerhafte Struktur und Schindeln als Schutz vor Regen und Schnee

Wie das gesamte Blockhaus muss das Visier mit Mitteln behandelt werden, die vor Fäulnis, Insekten und anderen Problemen schützen, die mit dem Holz auftreten können. Zusätzlich muss eine Abdichtung vorhanden sein, die als Schiefer, Dachmaterial, Kunststoff, Blech, Polycarbonat, Wellpappe und andere Materialien verwendet werden kann.

Werkstätten und Konstruktionsbeispiele

Metallschuppenvisier

Es ist nicht so schwierig, mit eigenen Händen ein Visier über der Veranda zu machen, wie es scheint. Zumindest muss jedoch Geduld gezeigt werden. Um diese zuverlässige und dauerhafte Struktur zu schaffen, benötigen wir die folgenden Materialien:

  • Metallecken;
  • Gesimsstreifen;
  • Abutmentstange;
  • Riegel;
  • Rinne;
  • Trompete;
  • flexible Fliesen oder Wellpappe;
  • Schrauben, Schrauben, Anker.

Sie müssen Werkzeuge vorbereiten:

  • Roulette;
  • Schweißvorrichtung;
  • Bügelsäge für Metall.

Die Heimwerkerarbeit an einem Visier über der Veranda beginnt mit einer Skizze der zukünftigen Struktur. Da wir kein abstraktes, sondern ein sehr spezifisches Visier herstellen, müssen Sie ein Maßband nehmen und die Breite Ihrer Veranda bestimmen. Fügen Sie der durch das Maß bestimmten Zahl 60 cm hinzu, und Sie erhalten die Breite Ihres Visiers.

Eine ungefähre Skizze der Struktur sieht so aus. Sie sollten sich nicht auf Ihr eigenes Gedächtnis und Ihre eigene Vorstellungskraft verlassen: Zeichnen, es wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber es wird Ihnen keine Chance geben, Fehler zu machen.

Indem wir den Abstand von der Vordertür zu dem Ort messen, der durch das Visier geschützt werden soll, erhalten wir die Länge der zukünftigen selbstgebauten Struktur. Die Höhe des Schuppendachs wird anhand der Architektur Ihres Ferienhauses berechnet. Vergessen Sie nicht, dass das Visier eine Neigung von ca. 20 Grad haben sollte. Sie haben alle notwendigen Parameter erhalten, auf deren Grundlage Sie eine Skizze erstellen können.

Als nächstes schneiden wir die Metallecken auf die erforderlichen Abmessungen. Die Länge der Sparren von den Ecken entspricht der Höhe der Rampe. Aus den Ecken werden Streben und ein Wandbalken hergestellt. Alle Rahmenteile werden durch Schweißen zusammengebaut. Der resultierende starke und zuverlässige Rahmen wird über der Veranda befestigt. Der Wandträger wird mit rostfreien Schrauben vor dem Eingang befestigt, und zur Befestigung der Streben müssen Anker verwendet werden.

Die allgemeine Ansicht der Struktur wird ungefähr gleich sein. Übrigens, wenn Sie Ihr Visier auch mit Schmiedeelementen dekorieren möchten, wissen Sie, dass diese separat erhältlich sind, sie können geschweißt werden

Aus den Stangen der Sparren wird eine Kiste gelegt. Wenn das Visier mit Wellpappe bedeckt ist, muss ein Abstand von 30 cm zwischen den Lamellen eingehalten werden. Wenn das Design mit flexiblen Fliesen ausgeführt wird, muss die Kiste massiv sein. Das ausgewählte Dachmaterial wird darauf gelegt. Sie müssen es an selbstschneidenden Schrauben befestigen, jedoch mit einer Überlappung und nicht durchgehend.

Der letzte Schliff ist die Befestigung des Metall-Abutment-Streifens am oberen Teil der Rampe. Am unteren Teil ist ein Gesimsstreifen angebracht. Es bleibt, um die Rinne und das Rohr zu montieren.

Verzinkter Metallbogen

Welche Materialien benötigt werden, welche Werkzeuge benötigt werden und in welcher Reihenfolge die Arbeit ausgeführt werden soll, können Sie in diesem Video alles mit eigenen Augen sehen.

Hölzerner Baldachin

Ein weiteres Video darüber, wie Sie selbst ein Visier über der Veranda machen können. Eine detaillierte Videoanleitung, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein Holzdach über der Haustür herstellen.

  • Drucken

Bewerten Sie den Artikel:

(7 Stimmen, Durchschnitt: 4,9 von 5)

Teile mit deinen Freunden!


Wenn wir über die Struktur als Ganzes sprechen, besteht der Baldachin oder der Baldachin über der Veranda aus einem Rahmen und Dachmaterial (Verkleidung). Es kann auch Stützpfosten geben, die die Außenkante des Baldachins stützen. Sie sind optional. Sie werden benötigt, wenn nicht sicher ist, dass die Struktur ohne zusätzliche Stützen Siedlungen standhalten kann.

Visier über dem Eingang: allgemeine Anordnung

Unter Niederschlag wird allgemein Schnee verstanden. In Regionen mit viel Schnee können Sie entweder die Neigung des Baldachins steil machen, damit der Schnee schnell schmilzt, oder Sie können zusätzliche Stützen installieren. Sie können beides tun, wie es normalerweise der Fall ist - die Sicherheits- / Haltbarkeitsspanne beruhigt und schafft Vertrauen.

Rahmen- und Gestellmaterialien

Der Rahmen und die Stützen des Visiers über der Eingangstür bestehen aus:

  • Metall:
    • Stahlwinkel
    • Metallstreifen
    • rundes Rohr
    • Profilrohr
  • Holz - eine Holzstange.

    Walzmetall verschiedener Arten und Holz - dies sind zwei Materialien, die beim Bau eines Baldachins über der Veranda verwendet werden.

Das beliebteste Material für die Herstellung eines Baldachinrahmens über einer Veranda ist in letzter Zeit ein profiliertes Rohr. Bei gleichen Abmessungen und Wandstärken mit einem runden Rohr (wenn wir Diagonale und Durchmesser vergleichen) hat das Profil eine größere Steifigkeit. Gleichzeitig hat es eine Vielzahl von Abschnitten - ein Quadrat und ein Rechteck mit unterschiedlichen Seiten, es kann in Bögen gebogen werden, es ist einfacher zu schweißen und an Wänden zu befestigen, es passt gut zu Elementen des traditionellen oder Kaltschmiedens, und ist in Bezug auf die Haltbarkeit die gleiche wie bei anderen Stahlprodukten. Im Allgemeinen ist es heute die profilierte Pfeife, die dafür spricht.

Woraus besteht die Auskleidung des Baldachins über der Veranda?

Wenn wir über Materialien sprechen, mit denen das Visier über der Veranda ausgerichtet werden kann, gibt es eine sehr große Auswahl. Sehr oft besteht der Baldachin über dem Eingang zum Haus aus dem gleichen Material wie das Dach. Und das ist richtig, denn in diesem Fall wird eine harmonische Gestaltung des Hauses erhalten. Bei dieser Lösung wird jedes Dachmaterial verwendet:

  • Schiefer
  • Metallfliesen
  • Wellpappe

Das gleiche Material bedeckte den Baldachin über der Veranda und den Dachziegeln Der Stil muss auch übereinstimmen. Weiche Fliesen auf der Veranda und dem Dach Metallziegel für Dach und Baldachin Wenn Stil und Material zusammenpassen, entsteht ein harmonisches Aussehen

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das im Zaun verwendete Material zu verwenden. In diesem Fall sollten sowohl der Designstil als auch die Dekorelemente erkennbar sein. Dadurch wird ein einzelnes Ensemble mit der Site erstellt. Hier können die Materialien wie folgt sein:

  • Schiefer (normalerweise flach, aber keine Tatsache)
  • Wellpappe
  • Polycarbonat
  • Holzbrett.

Und die dritte Gestaltungsmöglichkeit für den Baldachin über der Veranda besteht darin, einen Baldachin in Stil und Material "neutral" zu platzieren. Diese schließen ein:

  • Holzdach
  • Polycarbonat (optional zelluläres Polycarbonat, es gibt auch Folie)

Polycarbonat passt zu Holz Sieht gut aus Langes Visier nicht nur über der Veranda, sondern auch über dem Eingangsweg

Glas wird am seltensten verwendet. Es ist notwendig, verstärkte Typen wie Triplex zu verwenden, und sie sind nicht nur Straßen, sie wiegen auch solide, so dass zusätzliche Aufhängungen oder leistungsstarke Stützsäulen definitiv erforderlich sind. Und wenn wir bedenken, dass sich das Aussehen von Polycarbonat- oder Kunststoffplatten nicht wesentlich von Glas unterscheidet, wird klar, warum Glas unbeliebt ist.

Baldachinformen

Über der Haustür befinden sich mehr als ein Dutzend Arten von Visieren. Am einfachsten herzustellen ist ein schlanker Baldachin. Erfordert ein Minimum an Aufwand und Material und kann ziemlich gut aussehen. Der Nachteil ist, dass wenn der Schnee schmilzt, die Schneeverwehung vor Ihrer Tür liegt und dringend beseitigt werden muss. Die gleiche "Krankheit" betrifft andere Modelle mit geneigten Vorwärtsneigungen. Dies sind ausgezeichnete Optionen für Regionen mit kleinen schneereichen Wintern, aber mit heißer Sonne - nicht ganz für unsere Breiten. Wenn Sie jedoch keine Angst vor einer dringenden Schneeräumung haben, können Sie eine der folgenden Optionen auswählen.

Formen und Namen von Vordächern über der Veranda

Es ist etwas schwieriger, ein Giebelvisier (das ein Haus ist) und einen einfachen Bogen herzustellen.Sie sind gut, weil sich der geschmolzene Schnee an den Seiten des Eingangs befindet und selbst bei einer großen Menge davon nicht dringend entfernt werden muss. Für Regionen mit viel Schnee sind dies die besten Modelle.


Sorten von Visieren

Giebel

In der Praxis gibt es verschiedene Arten von Schutzvisieren, die sich nicht nur im verwendeten Material, sondern auch in der Form unterscheiden. In diesem Fall sind die folgenden Optionen am häufigsten:

  • Einstufiger Baldachin mit einem an der Fassadenwand befestigten Rahmen
  • ein Giebeldach, dessen beide Hänge die Veranda auf jeder Seite bedecken
  • ein Baldachin in Form eines Zeltes, das den Bereich vor der Eingangstür vollständig abdeckt
  • gewölbte Struktur, die die Veranda von oben und von den Seiten begrenzt.

Gewölbtes Visier

Gemäß der Befestigungsmethode werden alle bekannten Überdachungen in Strukturen unterteilt, die auf speziellen Stützen und auf hängenden Strukturen montiert sind, die mit speziellen Halterungen direkt an der Wand befestigt sind.


Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Visiers über einem Eingang mit einer Blaupause

Nachdem Sie sich für das Material entschieden und über das Design des Baldachins nachgedacht haben, müssen Sie mit der wichtigsten Phase fortfahren - der Bestimmung der Größe. Die Länge und Breite Ihres Visiers sollte den Bereich abdecken, den Sie für erforderlich halten. Die Bestimmung der erforderlichen Abmessungen hängt davon ab. Nehmen wir zum Beispiel einen Rahmen von 99 x 150 x 183 cm.

  1. Entwurfsskizze
  2. Bauzubehör (Sparren, Hammer, Bohrer, Wasserwaage, Maßband, Dübel, Nägel, Schrauben und Bolzen, Säge usw.)
  3. Holz - Kiefernbalken
  4. das ausgewählte Material, um das Visier abzudecken.

Eine Zeichnung des Visiers über dem Eingang, die wir als Grundlage für unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden. Alle Einheiten sind in Zentimetern angegeben, daher sollte es keine Probleme geben

Beginnen wir also mit dem Zusammenbau und der Montage unseres Visiers.

Schritt 1: Schneiden der Balken

Es ist besser, im Voraus eine Skizze der Struktur zu zeichnen und dann Holzbalken für das Visier vorzubereiten. Alle Holzteile sollten mit speziellen Lösungen gegen Schimmel, Feuchtigkeit und möglichen Brand behandelt werden.

Deshalb verarbeiten wir unsere Holzteile mit Mitteln zum Schutz des Holzes vor äußeren Einflüssen und markieren die Wand, an der sich unser Visier in Zukunft befinden wird.

Wir schneiden 19 Teile gemäß der Zeichnung aus.

Schritt 2: Vorbereiten der Löcher und Sichern der Stützbalken

Markieren Sie an der Wand mit einer Ebene die Stelle der Befestigungselemente - 2 auf jeder Seite. Dann bohren wir Löcher zur Befestigung der Tragbalken, befestigen sie und schrauben sie mit Dübeln an die Wand.

Wir beenden das Markup und bohren die Löcher. Wählen Sie einen Bohrer, je nachdem, welche Dübel Sie verwenden möchten

Hinweis: Es ist besser, die Dübel in die Senkbohrungen an den Stangen zu schrauben, damit der Schraubenkopf nicht von außen herausragt.

Schritt 3: Zusammenbau des Grundrahmens

Wir montieren die unteren Ausleger und die seitlichen senkrechten Elemente des oberen Gurtzeugs mithilfe von Spike-Gelenken und selbstschneidenden Schrauben. Wir befestigen die Fachwerkstruktur mit Rahmendübeln an der Wand. Wir montieren die Oberkanten der Sparren am Tragrahmen und die Unterkanten an den Seitenschienen des Obergurtes.

Wir installieren die Tragbalken. Verwenden Sie eine Ebene, um Ihr Design gerade zu halten

Schritt 4: Finalisieren der Seitensparren

Wir verbinden die verkürzten Seitenträger mit den Ecksparren. Wir befestigen alles mit selbstschneidenden Schrauben.

Schritt für Schritt erstellen wir weiterhin das Visier

Schritt 5: Dachüberdachung

Jetzt ist es Zeit, unseren Klapprahmen mit dem Dachmaterial zu bedecken, das Sie für sich selbst ausgewählt haben. Für diese Option sind Wellpappe, weiche Fliesen oder Polycarbonat perfekt.

Nachdem wir alle Hauptteile des Rahmens installiert und gesichert haben, fahren wir mit der Installation des Daches fort. Hier ist alles einfach, wir befestigen das ausgewählte Material mit selbstschneidenden Schrauben am Rahmen des Visiers und alles ist fertig

Jetzt können Sie selbst sehen, dass Sie schnell, schön und nicht teuer mit Ihren eigenen Händen einen Baldachin über der Veranda bauen können. Die Hauptsache ist, das Design und die Parameter aller Teile des Visiers genau zu bestimmen. Verwenden Sie hochwertige, zuverlässige Werkzeuge und Materialien, und Ihr Baldachin schützt Ihre Veranda über Jahre hinweg vor Witterungseinflüssen. Viel Glück!


Do-it-yourself-Visier über der Tür - Foto

© Autor: Vasily Pokrachko. Foto vom Autor

WERKZEUG FÜR MEISTER UND MEISTER UND HAUSHALTSWAREN SEHR GÜNSTIG. VERSAND KOSTENFREI. Es gibt Bewertungen.

Nachfolgend finden Sie weitere Einträge zum Thema "Wie Sie es selbst machen - ein Haushaltsvorstand!"

Abonnieren Sie Updates in unseren Gruppen und teilen Sie sie.

Lass uns Freunde sein!

1 Kommentar

Do-it-yourself-Visier über der Veranda
Ein Theater beginnt mit einer Garderobe, eine Wohnung beginnt mit einem Flur, und der erste Eindruck eines Hauses entsteht durch ein Visier über der Veranda. Deshalb habe ich beschlossen, den Eingang zur Wohnung mit einem solchen Element zu dekorieren. Ich habe die fertige nicht gekauft, sondern meine eigene Originalversion gemacht.
Aus einem Metallprofilrohr mit einem Querschnitt von 20 × 20 mm schweißte ich zwei dreieckige Seitenrahmen und einen Giebelrahmen derselben Form.
Aus Stahldraht und Zinn wurden Muster in Form von Zweigen mit Blättern hergestellt. Dazu erhitzte er das Material und gab ihm mit einem Hammer die gewünschte Form. Ich habe die fertigen Ornamente in die Seitenrahmen geschweißt.
Aus einem Streifen mit einem Querschnitt von 20 × 4 mm habe ich mit der zuvor beschriebenen Methode lockige Lockenelemente hergestellt und diese auch in einem Giebelrahmen befestigt.

Durch Schweißen baute ich den Rahmen zusammen, grundierte ihn, bedeckte ihn mit einer Schicht schwarzer wasserfester Farbe und schraubte die Struktur mit selbstschneidenden Schrauben über die Haustür des Hauses.
Oben habe ich Bleche aus verzinktem Metallprofil geschraubt.
Ich habe eine Laterne am fertigen Visier angebracht, die nicht nur als Beleuchtung dient, sondern meiner Meinung nach auch die Originalität des Designs betont.


Schau das Video: DIE FEHLENDE AMERIKANISCHE ESCADRILLA im Eis der Arktis