Interessant

Zusammensetzung und Anwendung von Diammofosk-Dünger im Garten

Zusammensetzung und Anwendung von Diammofosk-Dünger im Garten


Mineraldünger sind ein wichtiges Element der Pflanzenernährung. Der bequemste komplexe Komplex, einschließlich einer Reihe chemischer Elemente, die miteinander kombiniert sind. In diesem Aufsatz werden wir über den Dünger von Diammofosk, seine Zusammensetzung und Anwendungsmethoden für verschiedene Kulturen im Garten und in Zimmerpflanzen sprechen.

Diammofosk, Zusammensetzung und Zweck des Düngemittels

Die Hauptkomponenten sind Stickstoff, Phosphor, Kalium. Es gibt zwei Marken dieses Düngemittels: diammofoska 10 26 26 und 9 25 25. Zahlenwerte bestimmen den prozentualen Anteil chemischer Elemente, im ersten Fall 10% Stickstoffverbindungen, 26% Phosphor und 26% Kaliumverbindungen. Im zweiten Fall 9, 25 bzw. 25 Prozent dieser Verbindungen.

Zusätzlich zu den Hauptelementen sind Mikroadditive enthalten:

  • Magnesium.
  • Eisen.
  • Kalzium.
  • Zink.
  • Schwefel.

Es ist ein Pulver aus rosafarbenem oder rotem Granulat, das alle angegebenen Inhaltsstoffe in einem bestimmten Verhältnis enthält. Dadurch ist es möglich, genau zu wissen, wie viel und was unter der Pflanze angewendet wird, wobei die richtige Dosierung eingehalten wird. Hat eine hohe Konzentration an Nährstoffen.

Es kann unter allen Garten- und Beerenpflanzen, Blumen und Rasenflächen angewendet werden. Diese Zusammensetzung ermöglicht es den Pflanzen, ausgewogene Elemente zu erhalten, die ihr Wachstum beschleunigen und die Bildung korrigieren.

Auswirkungen auf Pflanzen

Wenn es in den Boden gelangt, zerfällt der Dünger in einzelne Ionen. Phosphate ergeben Ammonium- und Phosphorsäureionen. Kaliumverbindungen - Kaliumionen und Sulfogruppe. Ammonium bildet Nitrate, die von Pflanzen und Bodenbakterien rückstandsfrei aufgenommen werden. Eine kleine Menge wird mit Wasser aus dem Boden ausgewaschen.

Einige der Phosphate werden von Pflanzen absorbiert, andere verbleiben im Boden und bereichern ihre Zusammensetzung. Kalium wird von Pflanzen gut aufgenommen, aber wenn es im Boden verbleibt, wird es angesäuert.

Dieser Dünger kann für verschiedene Bodentypen verwendet werden. Es wird fruchtbaren sandigen Lehm und lehmigen Böden machen. Es wird zum Graben im Frühjahr oder Herbst eingeführt und während der Pflanzenwachstumszeit als Top-Dressing verwendet.

Wie man Diammofoska richtig benutzt

Die Menge an Dünger bestimmt die Ernte, für die er ausgebracht wird. Für Gemüse, Kartoffeln, Blumen, Obst und Beerenpflanzen müssen Sie 1-1,5 Esslöffel pro 1 m2 Fläche zum Graben herstellen. Es ist besser, dies im Frühjahr in feuchtem Boden zu tun, um sich besser aufzulösen.

Um die Bäume zu füttern, müssen 2 Esslöffel des Granulats 8 cm in den Boden eingegraben werden. Fügen Sie 1-2 Esslöffel Granulat unter den Büschen hinzu.

Es ist möglich, Diammophoska zu den Pflanzlöchern hinzuzufügen. Verteilen Sie dazu einen halben Teelöffel der Zusammensetzung auf dem Brunnen und werfen Sie den Boden gut ab.

Erdbeeren und Ziersträucher werden im Frühjahr beim Graben und Bodenbearbeitung gedüngt. Für Ackerland werden pro Quadratmeter etwa 20 g komplexer Dünger hinzugefügt, für unkultivierte Böden etwa 30 g.

Ein wichtiger Vorteil von Diammofoska im Vergleich zu Kalidüngern ist die Abwesenheit von Chlor in der Zusammensetzung.

Dies ermöglicht die Fütterung von Kohl und anderen Kreuzblütlern. Gleichzeitig nimmt das Wachstum der grünen Masse zu, es bilden sich dichte Kohlköpfe, ohne zu reißen.

Es ist unpraktisch, eine Nährlösung aus Diammofoska herzustellen, da der in seiner Zusammensetzung enthaltene Phosphor schwer löslich ist. Daher ist es besser, eine trockene Zusammensetzung zu verwenden und den Boden ständig feucht zu halten. Es wird allmählich von den Pflanzen aufgenommen, die ständig ernährt werden.

Bei Verwendung von Dünger an Stellen, an denen der Boden nicht ausreichend angefeuchtet ist, wird er auf die Grabtiefe aufgetragen. Auf feuchten Böden wird die Zusammensetzung über die Oberfläche verteilt und mit einem Rechen eingeebnet.

Es ist gut, Zimmerpflanzen mit dem Medikament zu füttern. Wir nehmen 2 g der Substanz, lösen uns in einem Liter Wasser auf. Gießen Sie die Blumen mit dieser Lösung in Abständen von 15 Tagen.

Wir düngen den Rasen mit dieser Zusammensetzung. Im Frühjahr streuen wir es mit einer Geschwindigkeit von 4 kg pro 10 m2 über die gesamte Oberfläche. Wiederholen Sie im Sommer die Fütterung mit einer Geschwindigkeit von 4 kg pro 100 m2. Der Herbst-Top-Dressing wird 2 kg pro hundert Quadratmeter betragen, da im Herbst kein Stickstoff für den Rasen benötigt wird, wird eine Zusammensetzung mit einem geringeren Gehalt verwendet.

Bei der Anwendung von Diammofoska auf dem Boden ist keine andere Mineraldüngung erforderlich. Eine gute Wirkung erzielt eine Kombination mit organischen Düngemitteln. Hühnerkot oder Königskerze.

Leistungen

Einer der wichtigsten Vorteile des Düngemittels ist das Gleichgewicht seiner Zusammensetzung in jedem Granulat. Jedes Volumen davon enthält eine bestimmte vorgegebene Menge an Zutaten.

  • Es ist ein vielseitiger Dünger Geeignet für jeden Boden und verschiedene Pflanzen, hat eine Vielzahl von Auswirkungen auf sie.
  • Steigert die Produktivität von Gartenpflanzen, verbessert die Qualität ihrer Früchte und Samen, macht sie resistent gegen Trockenheit und Krankheiten.
  • Erhöht die Haltbarkeit und Konservierung von Früchten, besonders gut für Kartoffeln.
  • Keine besonders schädliche Chemikalie reichert sich nicht in Früchten und Wurzeln an.

Diammofoska ist ein schnell wirkender chemischer Dünger. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Stickstoff die Form von Ammonium hat. Durch den Sauerstoffgehalt wird Phosphor abgebaut, sodass es schnell absorbiert und im Boden verteilt werden kann.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit und Erste Hilfe bei Vergiftung

Bei der Arbeit mit Diammophos, wie bei jeder chemischen Zusammensetzung, es muss aufgepasst werden. Zunächst schützen wir die Atmungsorgane mit Hilfe eines Beatmungsgeräts oder eines Mullverbandes. Zum Schutz unserer Hände und unseres Körpers verwenden wir Handschuhe und dicke Kleidung. Nachdem wir mit Dünger gearbeitet haben, waschen wir unsere Hände gründlich mit Wasser und Seife.

Wenn Staub in Ihren Mund gelangt, müssen Sie ihn und Ihren Hals ausspülen. Wenn die Chemikalie eindringt, viel Wasser trinken und Erbrechen verursachen, Vergiftungen zu verhindern. Wenn Sie sich unwohl fühlen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Diese Mischung gilt nicht für feuergefährliche und explosive Präparate. Es sollte in einem luftdichten Behälter außerhalb der Reichweite von Kindern oder Tieren aufbewahrt werden. Die Lagertemperatur liegt zwischen 0 und 30 Grad, der Raum sollte nicht feucht sein. Die Haltbarkeit beträgt 6 Monate ab Ausstellungsdatum.

Auf der Verpackung muss eine Markierung über das Herstellungsdatum des Arzneimittels angebracht sein.

Wenn Sie eine gute Ernte aus Gartenfrüchten erzielen möchten, müssen Sie ihnen helfen. Anwendung zur Fütterung komplexer chemischer Zusammensetzungen, die Grundnährstoffe enthalten, werden zu ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung beitragen... Diammofosk ist definitiv für diesen Zweck geeignet.


Was ist Diammofoska - die Zusammensetzung und Methoden der Verwendung von Dünger

Mit der Zeit verliert selbst der fruchtbarste Boden seinen Nährwert, insbesondere wenn jedes Jahr die gleichen Pflanzen darauf angebaut werden. Die Situation wird durch regelmäßige Anwendung komplexer Düngemittel wie Diammofoska korrigiert, deren reichhaltige Mineralzusammensetzung den Zustand der erschöpften Bodenschicht verbessert und die üppigste Blüte und den üppigsten Ertrag erzielt.


Düngersicherheit

Diammofoska ist für alle Bodenarten geeignet. Es funktioniert gleichermaßen gut auf schweren Lehmböden und leichten Sandböden. In Lehmböden kann Top Dressing nur im Herbst angewendet werden, da der Dünger nicht ausgewaschen oder erodiert wird. Sand ist nicht in der Lage, Nährstoffe zurückzuhalten, daher ist es notwendig, den Boden im Herbst und Frühling zu füttern.

Die Düngerreaktion ist neutral - dies ist ein großes Plus, da der Boden seinen pH-Wert im Laufe der Zeit nicht ändert. Es kann auch auf sauren Böden eingesetzt werden - die Erntesituation ändert sich nicht. Ohne Kalk auftragen.

Diammofoska gilt als der sicherste Komplex für den Menschen. Es reichert sich nicht in Grün und Früchten in Form von Nitraten an.

Für einige Gemüsepflanzen, die schlecht auf Chlor reagieren, ist Diammofoska ideal - dies sind Kohl und Tomaten. Die Mineralmischung beugt Pflanzenkrankheiten und Fruchtrissen vor. Schützt vor Schädlingen, insbesondere Schnecken.

DAFK hat neben Gemüse einen guten Einfluss auf das Wachstum von Beerenpflanzen - Himbeeren, Erdbeeren, auf die Reifung von Gurken, die Konservierung von Kartoffelknollen. Geeignet für Obstbäume. Dünger kann sowohl trocken als auch in Lösung durch Bewässerung ausgebracht werden.


Vorteile der Düngung von Diammofoski

  • Homogene Verteilung der Elemente im Granulat, wodurch in der Praxis hervorragende Ergebnisse erzielt werden.
  • Diammofoska ist ein vielseitiger Dünger mit einem breiten Anwendungsspektrum.
  • Bei Verwendung von Diammofoska-Dünger erhöht sich die Haltbarkeit von Früchten erheblich. Durch die Verwendung von Kartoffelchemikalien können die Knollen bis zur nächsten Ernte in einwandfreiem Zustand gehalten werden.

Diammofoska ist ein chemischer Dünger mit schneller, man könnte sagen sofortiger Wirkung. In erster Linie, weil Stickstoff in Ammoniumform vorliegt. Außerdem enthält der Dünger Sauerstoff in der Zusammensetzung der Phosphate, der durch Aufspaltung von Phosphor schnell absorbiert wird und seine Bewegung und Verteilung im Boden beschleunigt, so dass Diammofoska jederzeit angewendet werden kann. Werfen wir einen Blick auf die Vorteile von Diammophoska:

  • Die Fähigkeit, Dünger unabhängig von der Art und Art des Bodens zu verwenden. Dieser Dünger gleicht den Zustand sowohl des Lehmbodens als auch des Sandbodens aus.
  • Die Möglichkeit, Diammophoska sowohl im Frühjahr als auch im Herbst einzuführen. Es kann auch als Top-Dressing verwendet werden.
  • Bezahlbarer Preis. Am häufigsten wird Diammophoska in loser Schüttung mit 20 bis 30 Tonnen gekauft. pro Tonne reiben. Im Einzelhandel wird dieser Dünger zu 50-70 Rubel pro 1 kg verkauft.
  • Diammofoska ist für die menschliche Gesundheit unbedenklich, da sich in den Früchten keine Nitrite und Nitrate ansammeln.
  • Einfach zu verwenden. Dünger kann sowohl trocken als auch flüssig ausgebracht werden, indem das Granulat in Wasser gelöst wird.


Was wird es verwendet?

Diammofoska ist ein chemisch unbedenkliches Präparat ohne Chloride und Pestizide. Es schadet weder Menschen noch Haustieren, Insekten, es gilt als universelles Heilmittel, das sowohl zur Bewässerung von Rasenflächen als auch zur Verwendung in Verbindung mit organischen Düngemittelkomplexen geeignet ist. Im Garten ist Diammofoska während der gesamten aktiven Saison absolut unersetzlich. Mit seiner Hilfe können Sie Bedingungen für eine reichliche Fruchtbildung von Gurken und Tomaten schaffen, die Kartoffelproduktivität verbessern und Pflanzen vor den häufigsten Krankheiten schützen.

Es wird empfohlen, Diammofosk unter Winterweizen zu legen, für andere Kulturen in der kalten Jahreszeit verwenden. Für Nachtschattenkulturen Dieser Dünger wird zu einer der besten Lösungen, da er sich gleichermaßen positiv auf das Wurzelsystem, die Triebe, die Früchte und die Eierstöcke auswirkt. Dieser Komplex ist nützlich und für Kreuzblütler, es ist nicht für die Wurzelanwendung wegen der Abwesenheit von Chlor in der Zusammensetzung verboten, beschleunigt die Bildung von Kohlköpfen, schreckt Schnecken ab.

Für Kartoffeln Diammofoska dient als der gleiche Nährstoff, der zur Steigerung der Erträge benötigt wird. Es wird zum Pflanzen verwendet und in jedes Loch ein wenig gelegt.

Beim Anbau von Obst und Beeren Komplexe Düngemittel werden als Mittel zur regelmäßigen Fütterung eingesetzt. Natürlich werden die Normen für Erdbeeren und Birnen oder Äpfel unterschiedlich sein, aber die Art der Anwendung bleibt gleich. Hier werden mit Hilfe von Diammophoska Bedingungen für eine reichliche und anhaltende Blüte, die Bildung von Früchten, geschaffen.

Pflanzen werden resistenter gegen Krankheiten, entwickeln sich besser, geben Triebe.


Trotz der allgemeinen Anweisungen gibt es bestimmte Regeln für die Einführung für andere Kulturen.

Für Kartoffeln

Kartoffeln düngen, um den Ertrag zu maximieren und die Qualität zu verbessern.

Sie können Kartoffeln auf zwei Arten füttern:

  1. Fügen Sie im Moment vor dem Pflanzen 20 Gramm pro Quadratmeter hinzu.
  2. Fügen Sie beim Pflanzen von Kartoffeln 5 Gramm zu jedem der Löcher hinzu.

Für Tomaten

Fast jeder baut Tomaten an. Sie sprechen gut auf verschiedene Zusatzstoffe an.

  • im Frühjahr fügen wir 25-30 Gramm hinzu und graben den Boden aus
  • Wenn es in einem geschlossenen Boden gezüchtet wird, steigt die Menge des Arzneimittels auf 50 Gramm
  • Wenn das Pflanzen auf freiem Feld erfolgt, sollte die Fütterung durch Zugabe von 4 Gramm für jeden fruchtbaren Busch erfolgen
  • In einer geschlossenen Anlage gibt es 6 Gramm pro Pflanze.

Erdbeere

Es werden mehrere Elemente gleichzeitig benötigt. Diammofoska gilt aufgrund seiner Tendenz, alle Substanzen anzusammeln, als der beste Dünger für diese Pflanze. Und wie oben gesagt, wird Diammoniumphosphat nicht in Früchten gesammelt.

Rasen

Wenn Sie einen wunderschönen natürlichen Rasen schaffen möchten, hilft Ihnen ein komplexer Dünger wie Diamoniumphosphat.

  1. Fügen Sie im Frühjahr Ammoniumnitrat hinzu. Wir senden Granulat an die gesamte Website. 10 Quadratmeter machen etwa dreieinhalb Kilogramm aus.
  2. Im Sommer wird Diammophosphat hinzugefügt. Gießen Sie dreieinhalb Kilogramm Granulat auf einhundert Quadratmeter des Geländes.
  3. Im Herbst fügen wir wieder Dünger hinzu, jedoch in geringerer Menge - 2 Kilogramm pro 100 Quadratmeter Land.

Dank der Verwendung solcher Zusatzstoffe erhöht sich die Haltbarkeit reifer Früchte und ist, was wichtig ist, sowohl für den Fötus als auch für die menschliche Gesundheit unbedenklich.


Bewertungen über Diammofosk

Gebrauchter Dünger für Himbeeren und Stachelbeeren. In der Tat hat die Ernte zugenommen. Außerdem waren die Büsche dieses Jahr nicht krank. Ich denke, dass sie durch die Fütterung mit Diammofoska gut gewachsen sind.

Ich benutze Diammofoska für einen kleinen Apfelgarten. Guter Dünger. Die Bäume sind gesund und die Ernte hat im Vergleich zu den Vorjahren zugenommen. Und der Preis ist sehr attraktiv.

Sehen Sie sich ein Video über Mineraldünger an:


Schau das Video: Asche als Dünger für den Garten