Sammlungen

Kinmix: Bewertungen und Gebrauchsanweisung von Schädlingen

Kinmix: Bewertungen und Gebrauchsanweisung von Schädlingen


Insektizide Veröffentlicht: 29. März 2012 Nachdruck: Letzte Änderungen:

Heute haben Gärtner und Gärtner eine riesige Auswahl an Medikamenten, die Pflanzen vor Schädlingen schützen. Unter ihnen gibt es systemische, es gibt Kontakt-, Darm-, Kontakt-Darm- und Begasungsmittel - solche, die Schädlinge durch die Atemwege vergiften. Es gibt Akarizidpräparate, die nur Zecken zerstören, und es gibt Insektoakarizide, die sowohl mit Insekten als auch mit Spinnentierschädlingen umgehen können. Das Medikament, das in dem Artikel diskutiert wird, gehört zu sehr wirksamen Insektiziden mit enterischem Kontakt. Lassen Sie sich mehr darüber erzählen.

Geplanter Termin

Kinmiks ist also ein Insektizid und Pestizid mit intestinaler Wirkung, das zur Zerstörung eingesetzt wird:

  • Colorado Käfer und ihre Larven,
  • Gartenmotte,
  • Blattkäfer,
  • Scoop,
  • Weiße,
  • Blattläuse,
  • Blattrollen,
  • Zwiebel- und Karottenmücken.

Sie werden auf Stachelbeeren, Johannisbeeren, Äpfeln, Pflaumen, Hagebutten, Kirschen, Kirschen, Kohl, Kartoffeln und anderen Pflanzen verarbeitet. Kinmix wird auch verwendet, um Schädlinge von Trauben und Blumenkulturen zu zerstören.

Handlung

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Pyrethroid Beta-Cypermethrin, das nach dem Eintritt in den Körper oder in das Verdauungssystem eine Lähmung des Schädlings verursacht. Das Insekt bleibt stehen, frisst und stirbt bald. Zwei aufeinanderfolgende Behandlungen von Pflanzen mit Kinmix sind zulässig. Dann müssen Sie das Medikament wechseln, da Insekten Resistenzen entwickeln können. Sie können Kinmix mit Inta-vir, Calypso, Bitoxibacillin, Fitoverm, Aktara, Commander, Aktellik, Karbofos und Bi-58 abwechseln. Das letzte Besprühen mit Kinmix ist spätestens drei Wochen vor der Ernte zulässig.

Vorteile von Kinmix:

  • Mangel an Phytotoxizität;
  • Effizienz und Wirtschaftlichkeit;
  • eine breite Palette von Aktionen;
  • Langzeitschutz - 3-4 Wochen;
  • schnelle Zersetzung - innerhalb von 5-7 Tagen;
  • geringe Toxizität für Menschen und warmblütige Tiere.

Gebrauchsanweisung für Kinmix

Das Medikament wird von der ungarischen Firma "Agro-kemi" hergestellt. Das Medikament wird in Ampullen mit einem Volumen von 2,5 ml, Fläschchen mit einem Fassungsvermögen von 10 ml und Dosen mit 5 Litern verkauft.

Um eine Arbeitslösung zu erhalten, mischen Sie den Inhalt einer Ampulle - 2,5 ml - mit 1 Liter Wasser, geben Sie dann nach und nach Wasser hinzu und rühren Sie die Zusammensetzung auf 10 Liter. Die fertige Lösung muss innerhalb von 3-4 Stunden verwendet werden, da die Lagerung verboten ist. Mischen Sie die Lösung nicht in den Gerichten, in denen Sie in Zukunft kochen werden.

Versuchen Sie bei der Verarbeitung von Pflanzen, die Stängel und Blätter gleichmäßig mit der Lösung von allen Seiten zu befeuchten. Es ist notwendig, das Medikament morgens oder abends bei klarem, trockenem Wetter zu sprühen. Kinmix wird innerhalb von 60 Minuten wirksam.

KulturPestLösungsverbrauchAnzahl der BehandlungenWochen vor der Ernte
KohlKohlmotte, Schaufel und Weißwurm10 l / 100 m213
KartoffelnKartoffelkäfer10 l / 100 m213
StachelbeereSchädlingskomplex1-1,5 l / 1 Buchse23
JohannisbeereSchädlingskomplex1-1,5 l / 1 Buchse23
Kirsche, SüßkirscheSchädlingskomplex2-5 l / 1 Baum23
ApfelbaumSchädlingskomplex2-5 l / 1 Baum23
PflaumeMotten, Motten, Seidenraupen, Blattkäfer2-5 l / 1 Baum23
TraubenBlatt-Reblaus, Blattrollen2-5 l / 1 Busch24

Kinmix-Kompatibilität

Kinmix kann mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden. Stellen Sie jedoch zunächst sicher, dass sie kompatibel sind, indem Sie sie in kleinen Mengen mischen. Wenn sich durch die Reaktion Flocken oder Sedimente bilden, können die Zubereitungen nicht gleichzeitig gemischt und verwendet werden.

Meistens wird das Medikament mit Akariziden kombiniert, um sowohl Insekten als auch Zecken mit einem Spray zu zerstören.

Kinmix-Toxizität

Kinmix hat eine 3. Gefahrenklasse, dh es ist für Menschen und Tiere wenig toxisch. Aber für Bienen und Fische hat er die 1. Gefahrenklasse. Dies bedeutet, dass Kinmix nicht näher als 5 km von Bienenhäusern und Stauseen gesprüht werden sollte. Es ist auch verboten, Pflanzen während der Massenblüte mit Kinmix zu behandeln.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Treffen Sie vor dem Umgang mit dem Medikament Schutzmaßnahmen: Tragen Sie Schutzkleidung, Schutzbrille, Maske und Handschuhe.
  • Während des Eingriffs nicht trinken, essen oder rauchen.
  • Stellen Sie beim Sprühen in Innenräumen sicher, dass Menschen und Tiere den Bereich verlassen haben.
  • Ziehen Sie nach Abschluss der Verarbeitung Handschuhe, Stiefel und Gläser aus und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab.
  • Den Rest der Lösung mit Wasser verdünnen und in den Abfluss gießen.
  • Verbrennen Sie den leeren Behälter des Arzneimittels und versuchen Sie, die Dämpfe nicht einzuatmen.
  • Nach all dem müssen Sie duschen, den Mund ausspülen, sich umziehen und Ihre Arbeitskleidung waschen.

Erste Hilfe

Die folgenden Empfehlungen sind nur für die ERSTE Hilfe gedacht. Danach sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren und seine Anweisungen befolgen! BEHANDELN SIE SICH NICHT!

  • Wenn das Medikament mit der Haut oder den Augen in Kontakt kommt, spülen Sie den betroffenen Bereich mit viel fließendem Wasser aus. Reiben Sie nicht Ihre Augen oder Ihren Körperbereich, in den das Medikament gesprüht wurde.
  • Wenn Kinmix in den Körper gelangt, gehen Sie an die frische Luft und trinken Sie 4-6 Tabletten Aktivkohle mit ein oder zwei Gläsern Wasser. Kein Erbrechen herbeiführen.
  • Wenn Sie das Medikament einatmen, verlassen Sie den behandelten Bereich und atmen Sie frische Luft ein.
  • Suchen Sie nach der Ersten Hilfe unbedingt einen Arzt auf!

Kinmix-Speicher

Die Haltbarkeit von Kinmix beträgt 2 Jahre. Das Medikament wird an einem trockenen Ort gelagert, der für Kinder und Tiere unzugänglich ist, bei einer Temperatur von -15 bis +30 Grad. Halten Sie Kinmix von Feuer, Lebensmitteln oder Medikamenten fern.

Referenzen

Vladimir: Kinmix kommt gut mit blattfressendem Gemüse, Stachelbeeren und Johannisbeeren zurecht. Handelt sehr schnell. Aber die Zecken waren zu hart für ihn.

Arkady: verwendet Kinmix gegen Blattläuse. Keine Beschwerden, wie Blattläuse, aber es dauerte zwei Verfahren. Ich werde es gegen Raupen einsetzen.

Tatyana: Kinmix ist gut, weil es schnell wirkt, aber leider kam er nicht mit Spinnmilben zurecht. Ich musste Aktara in einer Woche sprühen.

Offizielle Website und Empfehlungen des Herstellers: http://dacha.avgust.com/catalog/kinmiks/

Literatur

  1. Informationen zu Pestiziden
  2. Informationen zu Insektiziden
  3. Informationen zu Pflanzenschädlingen

Abschnitte: Zubereitungen Insektizide


Fitoverm - Gebrauchsanweisung für Pflanzen, Bewertungen

Es ist unmöglich, landwirtschaftliche oder Zierpflanzen anzubauen und sich nicht dem Problem der Schädlinge zu stellen. Sie verursachen viel Ärger: Sie zerstören die Ernte, verringern die Attraktivität der Früchte, Infektionen und Pilzsporen gelangen leicht in die beschädigten Stellen. Bei der Bekämpfung von Schädlingen im 21. Jahrhundert wird besonderes Augenmerk auf Arzneimittel biologischen Ursprungs gelegt. Biologische Produkte sind wenig toxisch, zersetzen sich schnell und reichern sich nicht in Produkten an. Ein Beispiel für solche Medikamente ist Fitoverm. Gärtnern wird empfohlen, die Gebrauchsanweisung von Fitoverma zu lesen und zu überprüfen, wann die Website bearbeitet werden soll. Dieses biologische Produkt trägt dazu bei, die Pflanzen gesund zu halten.

  1. Ernennung des Arzneimittels Fitoverm
  2. Wirkstoff, Wirkprinzip
  3. Wartezeit
  4. Gebrauchsanweisung
  5. Arbeitslösung
  6. Verarbeitung von Gemüsepflanzen
  7. Anwendung auf Obst- und Beerenpflanzen
  8. Verarbeitung von Zierpflanzen
  9. Für Innenblumen
  10. Arzneimittelanaloga
  11. Vorsichtsmaßnahmen
  12. Merkmale der Verwendung

Acarin: Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln

Da dieses Präparat Akarin nicht in die Pflanzen eindringt, sondern sich nur auf der Oberfläche der Blattplatten befindet, muss bei der Herstellung der Arbeitslösung Waschseife oder Shampoo als Klebstoff hinzugefügt werden.

Fotokonsumraten für Pflanzen

Insektizid Akarin ist kompatibel mit verschiedenen Verbänden, chemischen Elementen und Stimulanzien.

Solche Substanzen stärken die Immunität von Pflanzen und dienen als zusätzliche Nährstoffquelle.

Diese Komponenten erhöhen die Wirksamkeit von Akarin selbst im Kampf gegen das Saugen und Nagen "schädlicher" Insekten.

Gemäß den Anweisungen sollte das Medikament Akarin in den folgenden Dosierungen pro 2 Liter Wasser verdünnt werden:

    gegen Schaufeln, Motten, Blattrollen und Motten - 6 ml

gegen Colorado Käfer und Zecken - 4 ml

gegen Kohl und Rübenweiß - 8 ml

Akarin kommt in einer Behandlung mit Zecken zurecht. Um die Raupen loszuwerden, werden einige Behandlungen im Abstand von 28 bis 30 Tagen durchgeführt. Das Sprühen gegen Colorado-Käfer erfolgt dreimal im Abstand von 2 Wochen.


Handlung

Besitzt eine hohe Wirkgeschwindigkeit, tritt der Tod von Insekten innerhalb einer Stunde nach der Anwendung auf.

Erwachsene Insekten und Larven unterschiedlichen Alters sterben innerhalb einiger Stunden nach der Behandlung ab, und dann hält die Schutzwirkung 14 bis 21 Tage an (in verschiedenen Kulturen und für verschiedene Schädlinge auf unterschiedliche Weise).

Auf diese Weise werden Ihre Pflanzen 2-3 Wochen lang vor Insekten geschützt, die vor der Eiablage schlüpfen, sich aus benachbarten Gebieten oder aus unbehandelten Pflanzen bewegen können.


Kinmix ke Gebrauchsanweisung Bewertungen

Kinmix-Gebrauchsanweisung

Beschreibung der Kinmiks-Zubereitung auf FloralWorld.ru Kinmiks, EC Insektizid mit Kontakt-Darm-Wirkung Wirkstoff: Beta-Cypermethrin, in einer Konzentration von 50 g / l. Hersteller: Firma "Agro-Kemi Kft", Ungarn, verpackt von anderen Firmen, zum Beispiel CJSC-Firma "August", wird zum Verkauf angeboten. Ausgabeform: Emulsionskonzentrat, hergestellt in Ampullen von 2,5 und Flaschen und Dosen mit einer Kapazität von 5 Liter. Zweck: Mittel zur Bekämpfung von nagenden und saugenden Insektenschädlingen von Gemüse-, Obst- und Blumen- sowie Zierpflanzen. Art der Anwendung. Die Ampulle wird geöffnet und zuerst in einer kleinen Menge Wasser verdünnt und gründlich gemischt. Fügen Sie dann die Gesamtmenge Wasser hinzu. Die Pflanzen werden bei trockenem, ruhigem Wetter, vorzugsweise morgens (vor 10 Uhr) oder abends (18-22 Stunden), mit einer frisch zubereiteten Lösung besprüht, wobei die Blätter gleichmäßig benetzt werden. Die Arbeitslösung ist nicht lagerfähig!

Es gibt 7 (Mitglieder: 5 Gäste: 10)

Sie Sie können nicht neue Themen erstellen

Sie Sie können nicht Antwort auf Themen

Sie Sie können nicht Anhänge anhängen

Sie Sie können nicht Bearbeiten Sie Ihre Beiträge

Kinmix ke Gebrauchsanweisung Bewertungen:


Das Besprühen mit Kinmix-Lösung sollte bei ruhigem Wetter durchgeführt werden. Am besten am frühen Morgen oder bei Sonnenuntergang.

Bei der Arbeit muss Schutzausrüstung verwendet werden - dies sind dicke Kleidung, Gummihandschuhe, Brillen und ein Atemschutzgerät.

Der Behälter, in dem die Lösung hergestellt wurde, sollte außerhalb der Reichweite von Kindern und getrennt von anderen Gerichten aufbewahrt werden. Nach Verwendung des Konzentrats muss der Behälter entsorgt werden.

Besprühte Arbeitskleidung sollte getrennt von anderen Kleidungsstücken gewaschen werden.

Wenn das Produkt plötzlich auf die Haut gelangt, sollte es unter einem engen Strom von kaltem Wasser abgewaschen werden. Wenn Sie die Lösung versehentlich verschlucken, sofort künstliches Erbrechen auslösen, zwei oder drei Tabletten Aktivkohle einnehmen und einen Arzt aufsuchen.

Es ist besser für Menschen mit einer Tendenz zu allergischen Erkrankungen, die Verwendung dieses Arzneimittels auf der Website zu verweigern.


Schau das Video: Schädlinge Wollläuse, Blattläuse, Spinnmilbe, Trips,.. bekämpfen? Das kannst du tun!