Sonstiges

Golden Euonymus Care: Wachsende goldene Euonymus-Sträucher im Garten

Golden Euonymus Care: Wachsende goldene Euonymus-Sträucher im Garten


Von: Teo Spengler

Wachsende goldene euonyme Sträucher (Euonymus japonicus ‘Aureo-marginatus’) bringen Farbe und Textur in Ihren Garten. Dieses immergrüne Blatt bietet waldgrünes Laub, das breit in hellgoldgelb gehalten ist, wodurch der Strauch ideal für helle Hecken oder Akzentpflanzen ist. Sie werden einen weiteren verlockenden Grund finden, goldene euonyme Sträucher zu züchten, wenn Sie erfahren, wie einfach die goldene euonyme Pflege sein kann. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Golden Euonymous Information

Goldene euonyme Informationen sagen Ihnen, dass dies ein sehr dichter Strauch mit einer ovalen Form ist, wenn er in voller Sonne wächst. Das dichte Laub macht es ideal für eine Privatsphäre oder sogar eine gesunde Hecke.

Die Sträucher fallen im Garten wirklich auf. Die augenonymen Blätter fühlen sich ledrig an und werden bis zu 7,5 cm lang. Das kühn bunte Laub ist hier der Star. Die meisten Blätter sind smaragdgrün und reichlich mit Butterblumengelb bespritzt. Gelegentlich erhalten Sie jedoch Zweige, bei denen alle Blätter durchgehend gelb sind.

Erwarten Sie keine auffälligen Blumen. Die grünlich-weißen Blüten erscheinen im Frühling, aber Sie werden sie vielleicht nicht einmal bemerken. Sie sind unauffällig.

Goldene euonyme Sträucher können bis zu 3 m hoch und 2 m breit werden. Einer allein kann in Ihrem Garten eine atemberaubende Aussage machen. Das dichte Laub dieser immergrünen Pflanzen passt sich jedoch leicht dem Beschneiden und sogar dem Scheren an, so dass sie häufig als Hecken verwendet werden.

Wie man goldene Euonymous-Sträucher züchtet

Wenn Sie sich fragen, wie man goldene euonyme Sträucher züchtet, ist das nicht sehr schwierig. Sie müssen sie an einem sonnigen Ort pflanzen, wöchentlich bewässern und jährlich düngen. Ziehen Sie in Betracht, goldene euonyme Sträucher anzubauen, wenn Sie in den Pflanzenhärtezonen 6-9 des US-Landwirtschaftsministeriums leben.

Wenn Sie anfangen, goldene euonyme Sträucher zu züchten, wählen Sie am besten einen Standort mit feuchtem, fruchtbarem und gut durchlässigem Boden aus. Sorgen Sie sich jedoch nicht zu sehr um Ihren Bodentyp, solange dieser gut abfließt. Die Büsche sind tolerant und nehmen fast jede Art von Erde auf.

Pflege für goldene Euonymous-Sträucher

Euonyme Sträucher sind nicht pflegeleicht. Die Pflege von goldenen euonymen Sträuchern erfordert jedoch in dem Jahr, in dem sie gepflanzt werden, mehr Aufwand. Sie benötigen regelmäßig Wasser - bis zu zweimal pro Woche - bis sich das Wurzelsystem etabliert hat.

Danach ist in der Regel eine wöchentliche Bewässerung ausreichend. Sorgen Sie im Frühjahr für einen ausgewogenen Dünger. Verwenden Sie eine etwas niedrigere Dosis als auf dem Etikett empfohlen, um Verbrennungen der Wurzeln zu vermeiden. Bei Bedarf Mitte Herbst wiederholen.

Die goldene euonyme Pflege umfasst einen jährlichen Schnitt, wenn Sie in eine Hecke gepflanzt werden oder wenn Ihr Garten ordentlich und ordentlich aussehen soll. Auf eigene Faust können sie aus dem Platz herauswachsen, den Sie für sie reserviert haben.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Wintercreeper Euonymus Pflanzenprofil

Euonymus ist eine breite Gattung von holzigen Blütenpflanzen, die hauptsächlich in Ostasien und Teilen Europas heimisch sind. Eine Art, E. fortuneiist besonders beliebt als Gartenpflanze. Bekannt als Wintercreeper, E. fortunei ist ein immergrüner Laubstrauch, der auch als Kletterpflanze oder Bodendecker dienen kann. Die unverwechselbaren grün-goldenen Sorten verleihen dem Garten einen klassischen, aber farbenfrohen Look.

Der wissenschaftliche Name von Wintercreeper, forutnei, stammt vom Pflanzenforscher Robert Fortune, während sein gebräuchlicher Name von seiner Gewohnheit herrührt, mit zunehmendem Wachstum immer höher zu kriechen. Wintercreeper kann als Jungpflanze bis zu 30 Meter hoch klettern, wenn es Unterstützung hat, obwohl es im Allgemeinen aufhört zu kriechen, sobald es seine volle Reife erreicht hat. Ohne Unterstützung breitet es sich als Bodendecker aus oder kann als etwa 2 Fuß hoher Strauch gehalten werden.

Botanischer Name Euonymus fortunei
Allgemeine Namen Wintercreeper euonymus, Wintercreeper
Anlagentyp Krautige Staude
Reife Größe Bis zu 70 Fuß als Rebe werden normalerweise bis zu 2 bis 4 Fuß als Hügelstrauch gehalten
Sonnenaussetzung Volle Sonne bis Halbschatten
Bodenart Mittlere Feuchtigkeit, gut durchlässiger Boden
Boden pH 6,0 bis 8,0 (leicht sauer bis leicht alkalisch)
Blütezeit April
Blumenfarbe Grünliches Weiß (Blüten sind unbedeutend)
Winterhärtezonen 4 bis 9 (USDA)
Native Area China


Sammeln von japanischen Spindelbaumstecklingen

Der goldene Euonymus wurzelt gut aus Nadelholz- und Halbhartholzstecklingen, die im Sommer entnommen wurden, wenn der Strauch aktiv wächst. Nadelholzstecklinge stammen aus neuem Wachstum und haben einen flexiblen grünen Stiel und kleine, frische Blätter an der Spitze, während Halbhartholzstecklinge aus teilweise gehärtetem Wachstum mit einem leicht holzigen Stiel und reifen Blättern stammen. Vermeiden Sie unabhängig von der gewählten Schnittart das Sammeln von Stecklingen aus blühenden Zweigen, da Blumen die Wurzelbildung verlangsamen oder verhindern können. Vermeiden Sie auch Äste mit offensichtlichen Anzeichen von Krankheit oder Beschädigung.

Sammeln Sie Stecklinge mit einem sehr scharfen Messer oder einer Astschere. Wischen Sie die Klinge mit Alkohol ab oder legen Sie sie 15 Minuten lang in eine 10-prozentige Bleichlösung, um sie zu desinfizieren, bevor Sie die Stecklinge sammeln. Wählen Sie einen goldenen Euonymus-Schnitt mit einer Länge von 8 bis 10 Zoll und einem Durchmesser von 1/4-Zoll oder weniger. Schneiden Sie den Schnitt knapp unter einer Reihe von Blättern ab und machen Sie den Schnitt in einem 45-Grad-Winkel. Wickeln Sie die Stecklinge in ein Blatt angefeuchteter Zeitung, während Sie die Wurzeltöpfe vorbereiten.


Dies ist eine immergrüne Bodendecker, 4 bis 6 Zoll hoch, die 40 bis 70 Fuß krabbeln kann, wenn sie auf einer Struktur platziert wird. Die Auswahl an Blattarten ist endlos. Die Art hat gegenüberliegende dunkelgrüne Blätter, die einen Zoll lang oder weniger sind. Die Blüten sind grünlich weiß und nicht sehr auffällig. Wintercreeper euonymus verträgt volle Sonne und starken Schatten.

Wintercreeper Euonymus Laub.
James H. Miller, USDA Forest Service, www.insectimages.org


Antwort Nr. 1 und Nr. 183 Antwort von Maple Tree · Hallo Robert, die Wachstumsrate dieser Pflanze wird als mittel bis schnell angesehen. Meine Erfahrung mit dem Anbau dieser Pflanze in der Winterhärtezone 9 im südlichen Ca. hat gezeigt, dass diese Pflanze in der Lage ist, ungefähr 2 Fuß pro Jahr zu wachsen, wenn ihre Bedürfnisse für ein gesundes Wachstum erfüllt werden. Einige bin ich auf 5 oder 6 Fuß gewachsen, aber sie können größer werden. Die Wachstumsrate und die reife Größe des Goldenen Euonymus (Euonymus japonicus 'Ovatus aureus') hängen von mehreren Faktoren ab. Bodenentwässerung, Sonnenlicht, Wassermenge und Bodennährstoffe sind nur einige davon. Der Euonymus wächst in den meisten Bodenarten, solange er gut entwässert ist und sich an einem Ort mit mindestens 6 Stunden direkter Sonneneinstrahlung befindet, um ein optimales Wachstum und eine optimale Farbe zu erzielen. Die Größe und das Alter der 5 Gallone. Die gekaufte Pflanze wird in einigen Jahren auch ihre Höhe bestimmen.

Der Goldene Euonymus sendet schnell wachsende Stängel aus, die in 2 bis 3 Jahren 5 bis 6 Fuß erreichen können, wenn sie ohne jährlichen Schnitt auf natürliche Weise wachsen. Ich habe immer eine dichtere, kompakt aussehende Pflanze genossen, daher schneide ich die längeren Stängel jedes Jahr 1/3 bis 1/2 des neuen Wachstums zurück. Wenn Sie das Wachstum der Vorjahre im Frühjahr zurückschneiden, bleibt diese Pflanze buschiger und dichter.

Los Vegas kann Sommertemperaturen über 100 Grad F für Zeiträume aushalten, die lang genug sind, um das Wachstum des Euonymus zu behindern, wenn es nicht feucht gehalten wird. In den Sommermonaten muss der Goldene Euonymus möglicherweise ein- oder zweimal pro Woche tief gewässert werden, um sicherzustellen, dass der gesamte Wurzelballen feucht und nicht nass bleibt, bis sich die Pflanze etabliert hat. Dieses Pflanzenwachstum verlangsamt sich mit dem Abfallen der Blätter als Hinweis auf Stress, der durch zu wenig Wasser verursacht wird.

Insgesamt ist die beste Antwort, die ich Ihnen geben kann, aus meiner eigenen Erfahrung mit dem Anbau dieser Pflanze. Das Wachstum meiner Pflanzen betrug bis zu 2 Fuß pro Jahr. Unten sind Bilder von einem 5 Gallone. Goldener Euonymus (linke Seite des Bildes gegen Wand), der im Juni 2013 gepflanzt wurde. Wie Sie sehen, hat sich die Größe der Pflanze in ungefähr 9 Monaten verdoppelt.

Hoffentlich hat dies zur Beantwortung Ihrer Frage beigetragen.


Pflegehinweise Euonymus

Euonymus - anspruchslose Pflanze, also einfach pflegen.

Die Krone wird regelmäßig zugeschnitten, um die Form zu erhalten.

Die Pflanze soll die Fruchtbarkeit von gedüngten mineralischen oder organischen Düngemitteln erhöhen.

Zum Beispiel: Eine Blume hat im Sommer doppeltes Superphosphat und Kaliumsulfat gedüngt. Im Herbst vor dem Graben mit Löschkalk gedüngt.

Erwachsene Pflanzen gießen selten.
Junge Pflanzen müssen besonders in der Trockenzeit reichlich gewässert werden.

Für jede Art gibt es eine individuelle Beleuchtung. Einige Arten benötigen konstant strahlenden Sonnenschein und vertragen keinen Schatten.

Zum Beispiel: Euonymus Maak wächst gut im Freien.

Warty Euonymus oder European Euonymus wächst im Halbschatten. Sachalin und heiliger Euonymus sind es gewohnt, in schattigen Gebieten zu wachsen. Alle Arten von Pflanzen sind gegen Rauch und Gas beständig. Pflanzen werden als Hecke in Hausgärten und in der Stadt gepflanzt.

Für immergrüne Arten Euonymus die optimale Innentemperatur im Winter 36 - 43 ° F (2 - 6 ° C).

Pflanzen mit bunten Blättern bevorzugen 8 - 16 ° C (46 - 60 ° F).

Euonymus wächst in Wintergärten, verglasten Loggien und Balkonen. Im Sommer ist für alle Arten von Pflanzen eine Temperatur von bis zu 20 ° C akzeptabel. Schädlinge treten in trockenen und heißen Klimazonen auf.

Mangel und überschüssige Feuchtigkeit sind schlecht für Euonymus. Die optimalen Böden sind neutral bis leicht alkalisch. In sauren Böden wird Kalk hinzugefügt.

Die Pflanze gießt je nach Alter und Temperatur.

Junge und unreife Sprossen gießen häufig und reichlich, aber nicht zu feucht.

Erwachsener Euonymus wird bei Bedarf gewässert. Es kommt auf die Trocknung des Oberbodens an.

Jede Pflanze muss von Zeit zu Zeit neu gepflanzt werden.

Junge Pflanzen werden im Winter (Februar) oder im frühen Frühling umgepflanzt.

Erwachsene müssen den Boden nicht häufig ersetzen.

Der Umpflanzungsprozess sollte getrennt von der Ernte erfolgen. Sie müssen dem Boden Torf, Humus, Kompost und Gartenerde hinzufügen. Alle Komponenten werden zu gleichen Anteilen gemischt.

In der Zeit des aktiven Wachstums des Busches düngen dreifaches Superphosphat 40 g / m2, Kaliumsulfat - 30 - 40 g / m2. Das Volumen des gelöschten Kalks beträgt 300 g / m².

Euonymus vermehrte sich auf zwei Arten: vegetativ und Samen.

    Vegetative Methode empfiehlt, im Juni - Juli auszugeben, dank der Auswahl der elastischen und jungen Zweige.

Bush ist normalerweise in Teile geteilt oder nimmt Saugnäpfe und grüne Stecklinge. Zweige in mehrere Stücke schneiden, mindestens einen Knoten lassen.

Die Gesamtlänge der Zweige sollte 4-6 cm nicht überschreiten.

Die Stecklinge werden in ein Gewächshaus gelegt und mit einem Glaskolben abgedeckt.

Der Boden zum Pflanzen: Nehmen Sie zu gleichen Teilen eine 5-7 cm dicke Bodenschicht und eine Sandschicht auf. Nach 6 Wochen beginnen die Wurzeln zu wachsen.

Die Methode der Vermehrung durch Samen ist etwas komplizierter.

Es erfordert die Einhaltung bestimmter Bedingungen. In freier Wildbahn oder bei Aussaat ohne Schichtung keimen die Samen im zweiten Jahr.

Wenn Sie nicht so lange warten möchten, geben Sie die Schichtung aus. Die Samen euonymus unmittelbar nach der Ernte werden mit grobem Sand gemischt oder zu feuchtem fauligem Sphagnum-Torf gegeben.

Nehmen Sie das Verhältnis 1: 2.

Zuerst werden die Samen bei einer Temperatur von 10-12 Grad 4 Monate gelagert.
Wenn die Hülle um die Samen platzt, müssen sie sogar fünf Monate bei einer Temperatur von 0 +3 Grad gelagert werden.

Um ein Verrotten der Samen zu vermeiden, muss das Aril gereinigt und in einer Lösung von 0,5% Kaliumpermanganat eingeweicht werden.

Sind in den Boden gepflanzt ist nicht tief.

Samen keimen innerhalb weniger Wochen.

Im Herbst und Frühling mulchten Setzlinge Torfstreu. Im Sommer die Pflanze düngen. Im Winter sind Sprossen mit Fichtenzweigen bedeckt.

Im dritten Jahr eines jungen Euonymus werden an einen dauerhaften Ort transplantiert.

Euonymus zieht fast alle Insekten an.

Gärtner benutzen es, um den Garten zu schützen. Wenn der Busch mit Spinnweben (Motten) bedeckt ist, greifen die Insekten die in der Nähe wachsenden Apfelbäume nicht an.

Sie können jedes Insektizid von Insekten sprühen. Euonymus wird nicht geschädigt. Zur Zerstörung von Quadraspidiotus perniciosus (braune Plakette auf der Blattoberfläche) sollten Pflanzen mit spezieller Lösung und Wasser besprüht werden.

Zum Entfernen des Spinnenmilbenstrauchs mit Seifenwasser gewaschen und mit warmer Dusche abspülen.
Bei starker Schädigung wird das in Wasser gelöste Medikament verwendet. Nehmen Sie normalerweise 1-2 ml 0,15% iges Arzneimittel und lösen Sie es in 1 Liter Wasser.

Um die rote flache Milbe zu beseitigen, müssen Sie die beschädigten Stiele abschneiden und Euonymus mit einem Insektizid besprühen.

An der Oberfläche gibt es parasitäre Aporia Crataegi Busch, Apfelmotte und Blattläuse. Rüsselkäfer und Motte sind nicht typisch für diese Art von Pflanze.

Vorteilhafte Eigenschaften

Euonymus wird oft als Retter des Gartens bezeichnet. Es ist sehr schön und Sie werden eine Dekoration für Ihren Hausgarten. Der Rinden-Euonymus dient zur Herstellung von Arzneimitteln gegen Würmer und Durchfall. Aus Pflanzen machen Qualität krampflösend.


Schau das Video: Golden Euonymus, Prune To Shape May 1