Sammlungen

Azistasia: Pflanzen und Pflege, zu Hause wachsen, Foto

Azistasia: Pflanzen und Pflege, zu Hause wachsen, Foto


Zimmerpflanzen

Asystasie (lat.Asystasie), oder Azistasie - eine Gattung von Blütenpflanzen der Familie Acanthus, die nach verschiedenen Quellen 20 bis 70 Arten umfasst, die in Südafrika und Ozeanien sowie in Gebieten mit tropischem Klima in Asien wachsen. In der Kultur gibt es nur zwei Vertreter der Gattung.

Azistasie pflanzen und pflegen

  • Blühen: normalerweise im Frühling oder Frühsommer.
  • Beleuchtung: am Morgen - helles Sonnenlicht, am Nachmittag - helles diffuses Licht.
  • Temperaturena: während der Vegetationsperiode - 20-25 ° C, im Winter - 12-18 ° C.
  • Bewässerung: während der Zeit des aktiven Wachstums - reichlich vorhanden, nachdem die oberste Schicht des Substrats im Topf getrocknet ist. Während der Ruhezeit wird der Wasserverbrauch reduziert, aber das Prinzip der Bewässerung bleibt gleich: Die obere Schicht des Substrats muss zwischen den Bewässerungen austrocknen.
  • Top Dressing: von März bis September zweimal im Monat mit komplexen Mineraldüngern für blühende Zimmerpflanzen. Seit September wird die Fütterung schrittweise eingestellt.
  • Trimmen und Kneifen: Azistasia wird zu Beginn des aktiven Wachstums geschnitten und eingeklemmt, um einen kompakten Busch zu bilden.
  • Ruhezeit: zu Hause ist es nicht ausgeprägt, aber die Pflanze ruht normalerweise von Oktober bis Februar.
  • Transfer: durch Umladen, wenn der Topf klein wird.
  • Reproduktion: Stecklinge von Stielen und apikalen Stecklingen.
  • Schädlinge: Spinnmilben.
  • Krankheiten: Wurzelfäule.

Lesen Sie weiter unten mehr über die Kultivierung von Azistasie.

Botanische Beschreibung

In unseren Breiten wird Azistasie ausschließlich als Zimmerpflanze angebaut. Es ist ein immergrüner Strauch mit aufrechten Trieben, der eine Höhe von einem Meter erreicht. Die grünen Blätter der Azistasie, die zur Spitze zeigen und an den Rändern gezahnt sind, sind mit kurzen Blattstielen an den Stielen befestigt. Jedes Jahr stirbt ein Teil der Triebe der Pflanze ab, aber die Knospen der Erneuerung bleiben erhalten. Im Laufe der Zeit entwickelt die Pflanze einen halb verholzten Stamm und die Azistasie wird zu einem kleinen Baum mit herabhängenden Zweigen.

Azistasia wird hauptsächlich aufgrund seiner kleinen Achselbürsten mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm kultiviert, die großen Glocken mit offenen und gebogenen Blütenblättern aus Weiß, Creme, Flieder oder Grau-Violett ähneln, die mit kontrastierenden Adern verziert sind. Der racemose Blütenstand kann eine Länge von 12-20 cm erreichen.

Azistasie pflanzen und pflegen

Wachstumsbedingungen

Azistasie ist noch wenig erforscht, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass sie sich gut in die Raumkultur einfügt, und die Kultivierung von Azistasie setzt zuallererst die Schaffung von Bedingungen voraus, die für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung erforderlich sind. Diese warmherzige tropische Besucherin bevorzugt helles, diffuses Licht, aber eine kleine Menge direkten Sonnenlichts schadet ihr nicht.

Die optimale Temperatur für die Azistase liegt im Sommer bei 20-25 ºC und im Winter bei 12-18 ºC. Schützen Sie die Pflanze vor Zugluft und übermäßigen Temperaturschwankungen, die dazu führen können, dass Azistasie Blätter verliert. Die Ruhezeit der Pflanze ist schwach, sie dauert normalerweise von September bis Februar.

Häusliche Pflege bei Azistasie

Während des aktiven Wachstums und der Blüte sollte die Azistasie reichlich gewässert werden, sobald die oberste Schicht des Topf-Substrats getrocknet ist. Während der Ruhezeit wird die Bewässerung reduziert. Verwenden Sie zum Befeuchten des Untergrunds abgesetztes Wasser bei Raumtemperatur oder etwas wärmer. Die Pflanze ist gegenüber Luftfeuchtigkeit gleichgültig und muss die Blätter nicht besprühen.

Azistasia wird mit komplexen Mineraldüngern für blühende Zimmerpflanzen gefüttert. Ab dem Frühjahr, sobald eine neue Vegetationsperiode beginnt, wird ein- oder zweimal im Monat ein Top-Dressing angewendet und ab September wird die Düngung schrittweise eingestellt.

Während der Vegetationsperiode wächst die Azistasie stark sprossig, und um einen kompakten Busch zu bilden, wird sie beschnitten und eingeklemmt. Wenn es besser ist, Azistasie zu beschneiden, müssen Sie selbst experimentell bestimmen: In einer Raumkultur ist diese Pflanze neu, daher ist nicht genau bekannt, wann sie Blütenknospen setzt. Das Kneifen ist erforderlich, damit die Azistasie stärker büschelt.

Transfer

Transplantieren Sie die Azistasie nach Bedarf, wenn der Topf dafür klein wird. Da eine erwachsene Pflanze ein gut entwickeltes Wurzelsystem hat, wird eine breite und tiefe Schale für Azistasie benötigt. Ein neuer Behälter muss 2-3 cm größer sein als der alte. Die optimale Bodenzusammensetzung für Azistase: Rasen und Blattboden und Sand im Verhältnis 2: 2: 1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine dicke Schicht Drainagematerial auf den Boden legen. Es ist besser, die Transplantation durch die Umschlagmethode zu übertragen.

Reproduktion

Azistasie wird durch apikale Stängelstecklinge oder Stecklinge von Stängeln vermehrt, die nach dem Schneiden der Pflanze verbleiben. Stecklinge wurzeln leicht in Wasser oder einem leichten Substrat, das zu gleichen Teilen aus Torf und Sand besteht, unter Zusatz von Sphagnum. Die gepflanzten Stecklinge werden an einem warmen Ort platziert, aber sie sind nicht mit einer Polyethylenkappe bedeckt, und nachdem die Wurzeln nachgewachsen sind, werden die Stecklinge in einen Topf mit Bodenmischung für eine erwachsene Pflanze gepflanzt.

Schädlinge und Krankheiten

Azistasia ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, aber bei niedriger Luftfeuchtigkeit können Spinnmilben darauf auftreten - saugende Spinnentiere, die sich vom Zellsaft von Pflanzen ernähren. Sie können ihre Anwesenheit durch weißliche Punkte auf den Blättern - Einstichstellen - herausfinden. Denken Sie daran, dass sich Zecken mit einer enormen Geschwindigkeit vermehren und das Auftreten eines dünnen Netzes auf Azistasie ein Beweis dafür ist, dass die Pflanze vollständig besetzt ist und Sie einen langen und schwierigen Kampf gegen die Zecke haben werden. Um dies zu verhindern, inspizieren Sie die Pflanze regelmäßig, halten Sie die Luftfeuchtigkeit im Raum aufrecht und waschen Sie die Azistasie von Zeit zu Zeit unter der Dusche. Behandeln Sie die Pflanze bei den ersten Anzeichen des Auftretens ungebetener Gäste für alle Fälle mit einem Akarizid Droge - Aktellik, Fitoverm oder Aktara.

Wenn Wasser stagniert, kann sich an den Wurzeln der Azistasie Fäulnis entwickeln. Achten Sie daher darauf, solche Fehler nicht zu machen. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie die Pflanze aus dem Topf nehmen, die verfaulten Wurzeln entfernen, das Wurzelsystem mit einer Fungizidlösung behandeln, die Pflanze in ein frisches Substrat verpflanzen und Ihre Einstellung zum Gießen überdenken.

Arten und Sorten

Da Azistasie vor nicht allzu langer Zeit auf unseren Fensterbänken auftrat, kommt es von Zeit zu Zeit zu Verwirrung darüber, was als Art angesehen wird und was eine Sorte oder Form einer bestimmten Art ist. Bisher werden in der Kultur nur zwei Arten von Azistasien gezüchtet.

Asystasia schön (Asystasia bella)

Ein immergrüner Strauch, der in Südafrika heimisch ist, eiförmig-länglich, nach oben gerichtet, kurz gestielt und an den Blatträndern fein gezähnt und weiße, rosa oder lila Blüten mit violetten Adern.

Diese Art hat eine beliebte Form:

  • Netzazistasie - eine Pflanze mit einem schönen Netzmuster auf den Blättern, das ihre Venation fast wiederholt.

Asystasia gangetica

Oder Azistasia Gangetik weit verbreitet im tropischen Asien und Südafrika. Ihre Blüten sind meistens weiß oder cremig, aber es gibt auch lila Blüten. Sie sind mit Adern verziert, die dunkler sind als der Ton der Blütenblätter.

Es ist eine kleinblumige Form der Art sowie eine Form mit buntem Laub bekannt:

  • Azistasie bunt - eine Art gangesianische Azistasie mit bunten Blättern: grün mit weißen Streifen und einem Rand.

Literatur

  1. Lesen Sie das Thema auf Wikipedia
  2. Merkmale und andere Pflanzen der Familie Acanthus
  3. Liste aller Arten auf der Pflanzenliste
  4. Weitere Informationen zu World Flora Online
  5. Informationen zu Zimmerpflanzen

Abschnitte: Zimmerpflanzen Akanthuspflanzen auf A.


Ismene - Pflanzen, Anbau und Pflege auf freiem Feld

Home »Ismene - Pflanzen, Anbau und Pflege auf freiem Feld

Ismene ist eine Zierpflanze mit einer Knollenwurzel, die in Südafrika beheimatet ist. Das Blühen und Wechseln sieht sehr ungewöhnlich aus und ähnelt im Aussehen einer Narzisse. Schauen wir uns den Blumenwechsel, das Pflanzen und die Pflege auf freiem Feld genauer an, was selbst für einen unerfahrenen Gärtner keine Schwierigkeiten bereiten wird.


Ranunkel - Pflanzen und Pflege

Die beiden Hauptregeln für den Anbau von Ranunkeln zu Hause sind also Wärme und Feuchtigkeit. Kein Wunder, dass Rannculus ein lateinischer Frosch ist. Sparen Sie nicht mit Wasser, sondern füllen Sie es auch nicht, sonst verfaulen die Wurzeln. Asiatische Schönheiten werden aus Samen und durch Teilen des Rhizoms gezüchtet. Eine einfachere Möglichkeit ist natürlich, einige Knollen zu kaufen, die in vielen Blumengeschäften verkauft werden. Die beste Zeit, um Ranunkeln zu pflanzen, ist Mai-Juni an einem festen Ort. Der Boden ist gut entwässert, mit komplexen Zusätzen gedüngt (Sie können darauf verzichten) und die Knollen sind bis zu einer Tiefe von 5 cm eingegraben. Sie blühen von Juni bis Juli. Um die Blütezeit zu verschieben, können Sie die Knötchen vor dem Pflanzen in eine wachstumsstimulierende Lösung einweichen und früh pflanzen. In diesem Fall lohnt es sich, sich um das Tierheim zu kümmern, um ein Einfrieren der Wurzeln zu vermeiden.

In freier Wildbahn wächst es als mehrjähriges Kraut, aber in unserem Streifen für den Winter wird eine Butterblume ausgegraben. Wenn das Laub abzusterben beginnt, die Rhizome ausgraben und gut trocknen. Teilen Sie bei Bedarf große Knollen zur Fortpflanzung in kleine Knollen und lagern Sie sie nach dem Trocknen in einem kühlen Raum mit einer Temperatur von 4 bis 6 Grad. Sie können die Gemüseschublade des Kühlschranks benutzen.

Ranunkelblüte passt sehr gut zu einem Blumenstrauß. Helle Originalblüten behalten dank des dichten Stiels und der engen Knospen lange ihre Frische.


Selbstsammlung von Samen und deren Auswahl für die Aussaat

Sogar in der mittleren Spur reifen die Samen in Lobelien. Sie müssen geerntet werden, nachdem die Büsche verwelkt sind, im Herbst oder nachdem die Kapseln gelb geworden sind, ohne die Samen auszuschütteln, aber die Früchte in tiefe Behälter schneiden und sie bereits in Innenräumen ausschütteln (die Samen sind sehr leicht, sie werden einfach getragen vom Wind). Um ein Verschütten zu verhindern, können Sie die Früchte mit einem transparenten Tuch vorbinden.

Da Lobeliensamen sehr klein sind, erschweren sie den Aussaatprozess. Heute im Verkauf finden Sie körnige Samen, die einfacher zu verarbeiten sind, so dass Sie sofort ein "Nest" aus Lobelien von 3-5 Pflanzen erhalten. Studieren Sie beim Kauf von Saatgut sorgfältig die Wachstumsform - buschig oder ampelös - und die Präferenzen für die Wachstumsbedingungen.

Wenn Sie eine Lobelie züchten möchten, die in hellem Schatten oder Halbschatten wachsen kann, suchen Sie besser nach modernen Hybriden und Mischungen, die speziell gezüchtet wurden, um weniger lichtliebend zu sein.

Lobelia Samenkapsel. © Michael B. Thomas


Wie man Hexenschuss aus Samen zu Hause züchtet

Der Anbau von Hexenschuss aus Samen zu Hause erfordert die richtige Pflege. Im optimalen Fall sind die ersten Triebe bereits 2 Wochen nach dem Pflanzen zu sehen. Es kommt jedoch vor, dass sich die Keimung um einen längeren Zeitraum von bis zu 6 Wochen verzögert.

Mikroklima

Für ein erfolgreiches "Erwachen" benötigen die Samen des Triebs Wärme und viel Licht.

Es ist ratsam, das "kleine Haus" auf einer sonnigen Fensterbank oder in einem Gewächshaus mitzunehmen, es vor Zugluft zu schützen und eine konstante Temperatur von + 22-25 ° C aufrechtzuerhalten.

Wenn natürliches Licht nicht ausreicht, können Sie eine zusätzliche Beleuchtung von Pflanzen mit einem Hexenschuss mit einer Phytolampe organisieren.

Bewässerungs- und Fütterungsplan

Das Wachsen von Schlafgras aus Samen für Sämlinge erfordert eine mäßige Bewässerung mit abgesetztem Wasser bei Raumtemperatur. Sprühen Sie es am besten aus einer Sprühflasche über die Oberfläche des Bodens, wobei Sie darauf achten, dass es nicht überfeuchtet wird. Die Häufigkeit des Gießens sollte so sein, dass das Substrat keine Zeit zum Austrocknen hat, da sonst die Triebe sterben.

Das Vorhandensein eines Gewächshauses trägt zur Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit bei. Es ist notwendig, die Sämlinge täglich zu lüften, den Schutz für einige Minuten zu entfernen und das Kondensat zu entfernen, das sich auf seiner Innenseite angesammelt hat. Nachdem die Sprossen erscheinen, wird die Zeit, die sie an der frischen Luft verbringen, allmählich erhöht. In Zukunft wird der Film komplett entfernt.

Nachdem die Sprossen erscheinen, müssen Sie überprüfen, ob sie die Samenschale erfolgreich abwerfen können. Wenn einige von ihnen versagen, müssen Sie ihnen helfen, indem Sie die dichte Haut mehrmals täglich mit warmem Wasser bestreuen, um sie zu erweichen.

Damit kleine Pflanzen besser Wurzeln schlagen können, können Sie neben dem gekeimten Samen vorsichtig ein kleines Loch in den Boden bohren. Am bequemsten ist es, dafür einen Zahnstocher zu verwenden. Eine dünne Wurzel des Sprosses sollte in das Loch gerichtet werden und dann vorsichtig darüber streuen.

Sie sollten sich bewusst sein, dass Hexenschuss-Setzlinge nicht gefüttert werden müssen, bevor Sie sie in separate Töpfe pflücken.

Kommissionierung

Das Pflanzen des Schlafgrases in einzelnen Behältern erfolgt in dem Stadium, in dem 2-3 echte Blätter in Sämlingen erscheinen. Am besten wählen Sie tiefe Töpfe oder Tassen mit einem Durchmesser von 60-80 mm. Die Zusammensetzung der Blumenerde ist die gleiche wie bei der Aussaat von Samen.

Im Stadium des Auftretens von 2-3 echten Blättern sind die Sämlinge zur Ernte bereit

Dieser Vorgang wird wie folgt durchgeführt:

  • In jedem Glas ist ein Loch vorbereitet - tief genug, damit die Wurzel des Sämlings ohne Biegungen hineingelegt werden kann
  • Übertragen Sie den Spross vorsichtig dorthin
  • Mit etwas Erde bestreuen, ohne den Wurzelkragen zu vertiefen
  • Den Boden leicht verdichten und gießen.

Weitere Pflege

Die Pflege eines mit Samen gesäten Hexenschusses, nachdem Sämlinge gepflückt wurden, bevor sie in den Boden gepflanzt wurden, impliziert die folgenden Maßnahmen:

  • systematische Bewässerung und Aufrechterhaltung einer ausreichenden Bodenfeuchtigkeit
  • Pflanzen mit genügend Licht versorgen
  • Anwendung eines ausgewogenen Mineraldüngers, verdünnt in Wasser, mit einer Häufigkeit von 1 Mal in 2 Wochen.


Wir säen Auberginen in kochendem Wasser

Ein Hochgeschwindigkeitsweg, um Sämlinge schnell zu bekommen. Das Pflanzen in kochendem Wasser beschleunigt die Samenkeimung erheblich.

Sie benötigen ein Plastikgewächshaus, Sämlingserde, Auberginensamen und kochendes Wasser (nicht kühl, aber einige Minuten nach dem Kochen).

Legen Sie den Boden in das Gewächshaus und richten Sie ihn unter Beachtung der Dicke von 3-4 cm aus. Gießen Sie Samen über die gesamte Oberfläche.

Sie müssen sie nicht streuen, sondern in gleichmäßigen Reihen anordnen. Wie es dir am besten gefällt.

Gießen Sie kochendes Wasser über die Samen, aber nicht zu reichlich. Damit die Erde angefeuchtet wird, bildet sich aber gleichzeitig kein Sumpf.

Bei dieser Methode vertiefen wir die Samen nicht, wir lassen sie an der Oberfläche.

Wir decken das Gewächshaus mit einem Deckel ab und stellen es an einen warmen, hellen Ort.

Sämlinge erscheinen in 3-4 Tagen zusammen. Wenn die Samen von hoher Qualität und frisch sind, beträgt die Keimrate 100%.

Hier ist so ein guter Weg, beachten Sie.


Foto von Blumensträußen

Blumensträuße mit dieser Blume zeichnen sich durch ihre Schönheit und Originalität aus. Die Farbenpracht und Originalität der Blütenstandsformen ermöglicht es Ihnen, jedes Blumenarrangement zu dekorieren. Besonders gut sind Kombinationen von Statice mit weißen Blüten: üppige Rosen oder Chrysanthemen.

In der Collage unten werden für das Bouquet unten links weiße Limonimums und Ranunkeln, Dusty Miller cineraria, die auf dem Foto nicht sichtbar sind, und vergoldete Beeren verwendet. Das Bouquet oben rechts ist eine Komposition in lila, weißen und hellgrünen Tönen mit Rosen, Freesien, Agapanthus, Lisianthus, Limonium und Eukalyptus. Die beiden anderen Kompositionen verwenden die beliebteste Win-Win-Technik: üppige weiße Rosen, umgeben von einem sanften Dunst aus statischen Fliederblumen.

Winterstrauß mit Statice, Lavendel und Eukalyptus.

Rosen, Löwenmaul, Mattiola, saftige grüne Chrysanthemen und Limonium.

Rosen, Tulpen, Anemonen, Freesien, Chrysanthemen. Dieser Aufruhr saftiger Formen von Limonium vereint sich.

Für diese Zusammensetzung eines Brautstraußes, der speziell für das smaragdgrüne Kleid kreiert wurde, werden Rosen, getrocknete Scabiosa-Samenkapseln (rund), Oregano und dekorative Alliumzwiebel-Blütenstände verwendet.Lila Limonium ergänzt die Zusammensetzung.


Schau das Video: Pflegefachkraft in der ambulanten Pflege der Caritas