Sammlungen

Wann man Rüben und Karotten gräbt, um sich nicht mit dem Timing zu verwechseln

 Wann man Rüben und Karotten gräbt, um sich nicht mit dem Timing zu verwechseln


Frage: "Wann die Rüben ausgraben?" quält sowohl unerfahrene Gärtner als auch diejenigen, die bereits ziemlich erfahren sind, da vieles von der richtig gewählten Erntezeit abhängt: sowohl vom Geschmack der Wurzelfrüchte als auch vom Gehalt an Vitaminen in ihnen und der Fähigkeit zur Langzeitlagerung ohne die Wahrscheinlichkeit von verfaulen. Beim Anbau von Rüben ist nicht nur die Einhaltung der Agrartechnologie von großer Bedeutung, sondern auch die richtige Wahl des Zeitpunkts für die Aussaat und Ernte.

Wie kann man sich nicht mit dem Zeitpunkt der Ernte von Karotten und Rüben verwechseln?

Wahrscheinlich sind viele Menschen mit dieser Situation vertraut: Nachdem Sie im Frühjahr Beete mit Karotten und Rüben gepflanzt haben, haben Sie sie den ganzen Sommer über fleißig gepflegt und sorgfältig gejätet und gegossen. Und mit der Ankunft des Herbstes begannen Zweifel, Sie zu überwinden: Wann Karotten und Rüben graben? Früh mit der Ernte der Wurzelfrüchte beginnen, damit der Herbstregen und die ersten Fröste nicht die gesamte Ernte verderben? Oder geben Sie den Karotten und Rüben etwas mehr Zeit, um im Boden zu reifen? Schließlich erfolgt die Anreicherung von Nährstoffen und Vitaminen in Wurzelfrüchten erst am Ende der Reifung aktiv.

Es ist unmöglich, bestimmte Daten zu nennen, an denen Rüben oder Karotten ausgegraben werden müssen, da Sie die Unwägbarkeiten des Wetters nicht vorhersagen können

Obwohl der Anbau von Karotten und Rüben bei der Ernte ungefähr gleich ist, halten sich viele Gärtner an die Regel: Karotten nach dem Einfrieren pflücken und Rüben vorher. Karotten vertragen Fröste ziemlich sicher und gefrieren auch nach dem ersten Schneefall nicht, wenn Sie vorher ihre Spitzen zu Boden drücken. Das Graben von Karotten aus dem Schnee ist ebenfalls weit verbreitet, da diese Methode es den Wurzelfrüchten ermöglicht, sich abzukühlen, bevor sie gelagert werden. Wenn Sie die Karotten bei warmem Wetter entfernen, wird sie schließlich schlechter gelagert.

Video über den Anbau von Rüben und Karotten

Bei den Rüben sind die meisten Sommerbewohner davon überzeugt, dass sie beim ersten Frost bereits ausgegraben sein sollten. Obwohl sich Rüben bei trockenem Herbstwetter im Boden gut anfühlen, sind sie viel besser konserviert als in einem Keller oder Keller, und in Zukunft zeichnen sich Wurzelfrüchte durch eine hohe Haltbarkeit aus. Ein regnerischer Herbst ist eine andere Sache. In diesem Fall besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Wurzeln zu feuchtigkeitsgesättigt sind und sich schnell zu verschlechtern beginnen. Für die Langzeitlagerung sind solche Rüben nicht mehr geeignet. Deshalb ziehen es Gärtner vor, kein Risiko einzugehen und die Rüben nicht lange im Boden zu lassen, um dadurch nicht die gesamte Ernte zu verlieren.

Es ist unmöglich, bestimmte Daten zu nennen, an denen Rüben oder Karotten ausgegraben werden müssen, da Sie die Unwägbarkeiten des Wetters nicht vorhersagen können. Der richtige Zeitpunkt für die Ernte kann sehr unterschiedlich sein, abhängig von:

  • Anbaugebiet,
  • Wettervorhersagen,
  • Merkmale der Agrartechnologie,
  • Reifedauer der Sorte;
  • die Größe der Wurzelfrüchte - große sollten früh ausgegraben werden, kleine können länger belassen werden, wachsen etwas mehr.

Die beste Zeit für die Ernte von Wurzelfrüchten ist ein schöner Herbsttag.

Um richtig zu bestimmen, wann Rüben gegraben werden müssen, müssen Sie das Herbstwetter überwachen und feststellen, ob auf den Blättern und Wurzeln Wucherungen aufgetreten sind, die auf die Reife der Rüben hinweisen. Als letzten Ausweg können Sie immer in einer Rübe graben und prüfen, wie reif sie ist.

Die beste Zeit für die Ernte von Wurzelfrüchten ist ein schöner Herbsttag, an dem die Außenseite mindestens 6 Grad unter Null liegt. Typischerweise wird dieses Wetter vom zweiten Jahrzehnt des Septembers bis Ende Oktober festgestellt.

Grundregeln für das Graben und Verarbeiten von Wurzelfrüchten

Erfahrene Gemüseanbauer raten, Rüben und Karotten nur in extremen Fällen mit einer Heugabel oder einer Schaufel von Hand zu ernten, wenn nicht genügend Kraft vorhanden ist, um die Wurzel aus dem Boden zu holen. Und dann müssen Sie versuchen, sehr vorsichtig in den Boden zu graben, da das Gartengerät versehentlich die Wurzeln beschädigen kann, von denen sie vorzeitig zu faulen beginnen und im Winter nicht überleben.

Die Spitzen von Rüben und Karotten werden sofort entfernt, damit sie keine Nährstoffe aufnehmen. Bei Karotten können Sie die Spitzen einfach mit den Händen "abschrauben", während bei Rüben die Spitzen mit einer Schere oder einer Schere zugeschnitten werden müssen. Es wird empfohlen, die Spitzen in einem Abstand von etwa drei Millimetern vom Kopf abzuschneiden. Im Frühjahr beginnt das Gemüse dann nicht zu wachsen und zu trocknen.

Die Spitzen von Rüben und Karotten werden sofort entfernt, damit sie keine Nährstoffe aufnehmen

Erdklumpen aus der ausgegrabenen Ernte müssen vorsichtig mit einem trockenen Tuch oder den Händen abgewischt werden, nachdem die Wurzeln im Garten unter der Herbstsonne etwas getrocknet sind. Sie können keine Rüben und Karotten waschen, mit einem Messer abkratzen oder die Erde niederschlagen - dies wird nur das Gemüse beschädigen und es wird sich verschlechtern, bevor Sie Zeit haben, Borschtsch daraus zu kochen. Trocknen Sie die Wurzeln gründlich in einem kühlen Raum, nachdem Sie die Spitzen abgeschnitten und den Schmutz entfernt haben.

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Rüben und Karotten

Es ist besser, ausgegrabene Rüben und Karotten im Keller oder im Keller zu lagern, da die Temperatur dort für die Langzeitlagerung am besten geeignet ist. Sie sollten kein Gemüse auf dem Balkon lagern, wenn Ihr Balkon nicht verglast ist. Unter solchen Bedingungen friert die gesamte Ernte früher oder später ein und Ihre Bemühungen während der gesamten Saison sind vergebens.

Im Keller können Sie spezielle Regale bauen, damit die Mäuse nicht zum Gemüse gelangen. Wenn Sie keine Angst vor einem solchen Angriff haben, gießen Sie Rüben und Karotten in gewöhnliche Behälter oder Kisten. Manchmal werden diese Wurzeln zur besseren Konservierung mit Sand bestreut oder in Ton getaucht, aber bei Temperaturen von bis zu +3 Grad werden sie selbst den ganzen Winter über ohne zusätzliche Verarbeitung perfekt gelagert.

Video über die Lagerung von Gemüse

Wenn Ihr Lagerraum relativ feucht ist, können Sie das Wurzelgemüse in normalen Plastiktüten aufbewahren. Und damit die Ernte nicht unter Feuchtigkeit leidet, werden die Wurzelfrüchte mit Sägemehl bestreut.

Indem Sie lernen, wie Sie richtig bestimmen, wann Rüben und Karotten ausgegraben werden müssen, und wissen, wie Sie die Ernte ernten und verarbeiten, können Sie eine möglichst lange Lagerung der Wurzelfrüchte erreichen. Und dann haben Sie bis zum nächsten Sommer immer leckeres, gesundes Gemüse aus Ihrem Garten zur Hand.

[Stimmen: 24 Durchschnitt: 4,1]


Wie man versteht, dass die Rüben reif sind

Trotz der Tatsache, dass moderne Sortenarten sogar Frost vertragen, ist es besonders falsch, darauf zu hoffen. Wenn Sie die Ernte bis zum ersten Schnee verzögern, kann dies den Geschmack des Gemüses verlieren. Wurzelfrüchte, die niedrige Temperaturen im Garten überstanden haben, sind nicht mehr zuckerhaltig und gesund. Die Tatsache, dass das Gemüse reif ist, wird durch das Auftreten von Tuberkeln auf dem Laub angezeigt. Ähnliche Formationen können auch an den Früchten selbst beobachtet werden. Rüben sind jedoch im Boden besser haltbar als im Kühlschrank oder Keller.

Die beste Zeit, um Wurzelfrüchte zu ernten, wenn:

  1. Draußen ist es kühl, aber nicht niedriger als +5 ° C.
  2. Meteorologen warnen vor einem großen Zyklon.
  3. Auf dem Laub und den Rüben selbst treten Beulen auf.
  4. Die unteren Blätter sind merklich verwelkt.

Die ersten Anzeichen dafür, dass die Wurzeln reif sind:

  1. Die unteren Blätter färbten sich gelb, begannen zu verdorren und auszutrocknen.
  2. Die charakteristischen Wucherungen traten an den Wurzelfrüchten auf.
  3. Wurzelfrüchte haben den Durchmesser und das Gewicht erreicht, die ihrer Sorte entsprechen.

Sperrige Früchte können früh gegraben werden, und kleine sollten nicht berührt werden, damit sie sich etwas mehr füllen. Wenn Sie die Sammlung straffen, beginnt das Gemüse zu verkorken, auf den Rüben erscheinen weißliche Streifen, und es sprießt. Herbstfröste können Wurzelfrüchte schädigen, sie werden für die Konservierung ungeeignet. Wenn also Frostgefahr besteht, wird die Ernte unabhängig von der Reife dringend geerntet. Es ist vernünftig, wenigstens etwas zu sammeln, als alles zu verlieren.


Wie man Karotten erntet

Nachdem Sie sich mit der Frage befasst haben, wann genau mit der Ernte begonnen werden soll, ist es wichtig, nicht aus den Augen zu verlieren, wie genau Sie ernten müssen, um ein gut gelagertes Produkt zu erhalten. Einen Monat vor dem Pflücken von Karotten haben wir ganz aufgehört, sie zu gießen, um kein Wachstum oder Rissbildung zu provozieren.


Karotten gegraben

Für die Abholung wählte die Großmutter einen sonnigen, warm genug Tag, ohne auf den Beginn des Nachtfrosts zu warten. Sie gruben Karotten hauptsächlich mit einer Heugabel. Sie gruben sich ein und zogen sich an den Spitzen aus dem Boden. Vorsichtig vom Boden abgehoben und die Hände säuberten die Wurzel vom Boden.

Ich bin ein Verfechter des Ausgrabens und nicht des vollständigen Ausgrabens von Karotten mit einer Schaufel. Wenn Sie nur kurze Wurzelfrüchte ziehen, ohne zu graben, und selbst in schwerem Boden, können die Spitzen in Ihren Händen bleiben und die Karotten - im Boden. Wenn Sie mit einer Schaufel graben, stellen Sie sicher, dass die Wurzelernte nicht beschädigt wird und das verwundete Gemüse schlecht gelagert wird.

Nachdem die Ernte ausgegraben wurde, schneiden Sie die Grüns zurück. Ich drehe die Tops mit meinen Händen, dies verlängert die Haltbarkeit. Mehr als einmal habe ich gehört, dass Sie Karotten auf einem Grat mit Spitzen zum Trocknen lassen müssen. Aber im Wesentlichen ziehen die Spitzen Nährstoffe aus der Wurzelpflanze. Für mein Kaninchen ist es viel nützlicher als gegrabene Karotten.


Süßes Kaninchen mit Karotten

Und Sie müssen die Karotten nicht lange trocknen, Sie sollten nicht warten, bis die Wurzelernte verdorrt ist. Andernfalls hat das Fruchtfleisch keine ausreichende Saftigkeit und Haltbarkeit mehr.

Jetzt weiß ich intuitiv, wann es Zeit ist, Karotten zu graben. Aber um mich selbst zu testen, habe ich zuerst ein paar Wurzelgemüse eingegraben, untersucht und probiert.


Zupfkarotten


Glückverheißende Erntetage

Gemäß dem Mondkalender wird die "männliche" Ernte geerntet und an den männlichen Wochentagen mit den "weiblichen" Pflanzen gepflanzt. Rüben und Karotten sind weiblich, was bedeutet, dass es besser ist, an Frauentagen der Woche - Mittwoch, Freitag, Samstag - mit ihnen zu arbeiten. Auf Kosten des Samstags gehen die Meinungen von Agronomen und Volkszauberern auseinander: Die ersteren betrachten den Samstag als einen gewöhnlichen Tag, und die letzteren verbieten jegliche Gartenarbeit, außer das Schneiden von Ästen und das Entwurzeln an diesem Tag, da der schwere Planet Saturn ihn schützt.

Aus Sicht des Mondkalenders ist es besser, Gemüse zu ernten, das den ganzen Winter über für den abnehmenden Mond gelagert wird. Während des Niedergangs verlangsamt sich die Bewegung natürlicher Säfte im Gemüse, es wird sozusagen in Dosen abgefüllt. Wenn Sie auf einem wachsenden Mond Rüben oder Karotten ausgraben, werden die Wurzeln schnell schlaff und weich.


Regeln für die Ernte von Wurzelfrüchten zur Lagerung

Es ist wichtig, Zeit zu haben, um die Reinigung durchzuführen, bevor oder sobald sie kleine Wurzeln ausstoßen. Wenn Sie Gemüse länger im Garten halten, kann es für Nagetiere zu einer leichten Beute werden. Sie müssen sich nur noch von der Ernte verabschieden.

Übrigens kann man die Wurzeln nicht loswerden. Wenn dies getan wird, werden die Wurzeln schnell welken und schrumpfen.

Eine weitere wichtige Nuance ist das Wetter am Tag der Reinigung. Wurzelfrüchte werden keinesfalls im Regen ausgegraben. Wenn Sie eine Karotte ausgraben, um sie sofort zur Suppe zu schicken, passiert natürlich nichts Schlimmes. Wenn Sie jedoch die Ernte zur Lagerung schicken möchten, ist es sehr wichtig, auf trockenes Wetter zu warten. Andernfalls können alle Wurzelfrüchte verrotten.

Die Wurzeln sorgfältig ausgraben. Das Hauptziel ist es, die empfindliche Haut nicht zu beschädigen. Solche Wurzelgemüse werden nicht lange gelagert. Dazu ist es ratsam, in ihnen zu graben (mit einer Heugabel - rund wie Rüben oder Rüben, mit einer Schaufel - lang wie Daikon oder Karotten).

Aus dem gleichen Grund werden die Wurzeln nach dem Graben nicht gewaschen, sondern nur vom Boden geschüttelt oder mit einem trockenen Tuch abgewischt.

Hören Sie auch nicht auf den Rat, dass Sie die Oberteile in den ersten Tagen nach dem Ausgraben nicht abschneiden müssen. Angeblich übertragen die "Tops" auf diese Weise Nährstoffe auf die "Wurzeln". In der Tat ist es umgekehrt - Wurzeln verlieren Gewicht und Nährstoffe. Die Blattstiele müssen auf eine Höhe von ca. 1 cm geschnitten werden.

Die Ernte muss nicht im Garten gelassen werden - sie verdorrt nur in der Sonne. Die ausgegrabenen Wurzeln werden unter freiem Himmel oder in einer Scheune unter einem Baldachin getrocknet. Vor dem Lagern sollten die Schnitte von oben verkorkt werden.

Die Ernte muss natürlich je nach Verwendungszweck sortiert werden. Wurzelfrüchte mit geschädigter Haut, verbeult, leicht betroffen von Krankheiten, die die Ernährungsqualität nicht beeinträchtigen, werden zur Verarbeitung geschickt. Alle gesunden, starken und großen Proben sind für die Langzeitlagerung geeignet.

Wenn Sie zweijährige Pflanzen für Samen anbauen möchten (z. B. Sellerie, Radieschen, Rüben, Karotten), werden für die Mutterpflanzen die gesündesten Wurzeln ausgewählt, die den Merkmalen der Sorte entsprechen. Bitte beachten Sie, dass es ratsam ist, 2-3 mal mehr Pflanzenmaterial als nötig zu ernten - falls es nicht gut überwintern kann.

Die geerntete Ernte kann nicht direkt von der Straße in den Keller geschickt werden - ein starker Temperaturabfall kann die Haltbarkeit beeinträchtigen. Stattdessen werden die Wurzeln an einem kühlen, dunklen Ort vorgekühlt oder mit sauberer Erde bestreut und draußen gelassen, bis die Temperatur 4-5 ° C erreicht.

Wenn im Keller nicht genügend Platz für die gesamte Ernte vorhanden ist, spielt das keine Rolle! Einige Wurzelgemüse können im Gartenbett überwintern. Dies sind frostbeständige Pflanzen: Daikon, Wurzelpetersilie, Karotten. Wenn Frost auftritt, werden die Spitzen der Wurzelfrüchte im Winterschlaf auf eine Höhe von 5 cm geschnitten. Anschließend muss jede Pflanze gelockert und besudelt und das Beet mit einer dicken Schicht Torf oder Sägemehl gemulcht werden. Die Ernte muss im zeitigen Frühjahr ausgegraben werden, bevor die Blätter zu wachsen beginnen.

Rüben, Sellerie und Petersilie können zu Hause für die Winterbegrünung angebaut werden. Zu diesem Zweck werden die Pflanzen zusammen mit einem Erdklumpen in Töpfe überführt und auf einen Balkon oder einen anderen kühlen Ort mit einer Temperatur von 2-5 ° C gestellt.


Wann im September 2020 Karotten und Rüben sammeln und lagern? Agrogoroskop

Wann im September 2020 Karotten und Rüben sammeln und lagern? Agrogoroskop.
*************************.

Viele Gärtner und Sommerbewohner beginnen im September mit der Ernte von Karotten und Rüben und legen die Wurzelfrüchte zur Lagerung. Wir wählen günstige Tage, um Wurzelfrüchte auszugraben und für den Winter zu ernten. Die Kanalautoren Raisa Goryachenko und Alexander Volik teilen ein bewährtes Agrohoroskop für die Ernte von Wurzelfrüchten im Video „Wann sollen Karotten und Rüben im September 2020 gesammelt und gelagert werden? Agrogoroskop ".
*************************.

► Abonnieren Sie jetzt den Kanal! ➡️ https://vk.cc/9tBCvj.

und klicken Sie IMMER auf die Glocke & # 55357 & # 56596.

(um wichtige Ratschläge vor allen anderen zu erhalten).
.

Das Abonnement unseres Kanals "Raisa Goryachenko: Datscha, Garten, Gemüsegarten, Blumen" bedeutet Freundschaft zwischen uns. Wir werden von nun an Freunde. Und das ist gut! Gefällt mir und schreibe Kommentare unter diesem Video. So bezahlen Sie unsere Arbeit für Sie! Vielen Dank!
.

► Sehen Sie sich andere interessante Videos und Tipps von Raisa Goryachenko auf unserem Kanal in Wiedergabelisten an:
.

& # 55356 & # 57157 Tomaten: Geheimnisse des erfolgreichen Anbaus, Pflanzens und Pflegens, Schädlinge und Krankheiten von Tomaten: https://vk.cc/9tBGfp.
.

& # 55358 & # 56658 Gurken: wachsen, pflanzen, pflegen. Im Freien und Gewächshäuser: https://vk.cc/9tBHsd.
.

& # 55358 & # 56663 Leerzeichen für den Winter: https://vk.cc/9tBI0U.
.

& # 55357 & # 56535 Tipps von Raisa Goryachenko: https://vk.cc/9tBKIm.
.

& # 55356 & # 57152 Gewächshäuser: Anbau von Gemüse in einem Gewächshaus: https://vk.cc/9tBN8m.
.

& # 55357 & # 56586 Weitere interessante Videos auf Raisa Goryachenkos Kanal: https://vk.cc/9tBPG6.

PRODUKTKALENDER FÜR SEPTEMBER 2020. Konservierung, Trocknung, Gefrieren für den Winter.
https://www.youtube.com/watch?v=gFoaIU5xRWc.
WANN KARTOFFELN IM SEPTEMBER 2020 DIGGERIEREN? Agrohoroskop günstiger Tage der Kartoffelernte.
https://www.youtube.com/watch?v=a4Baq0VPQbo.
Wann im September 2020 Kohl fermentieren? Agrogoroskop, kulinarisches Horoskop für September 2020.
https://www.youtube.com/watch?v=pHtmhjxfXjY ..

# RaisaGoryachenko # Karotten # Garten # Gemüsegarten # Blumen # Länderratschläge # Gemüseanbau # Lebenshacks # Gewächshaus # Tomaten # Tomaten # Gurken # Kartoffeln # Radieschen # Kohl # Karotten # Ratschläge des Gemüsebauers # Gemüsegarten # Schädlinge # Garten # Dünger # Mondkalender # Horoskop # Pflanzkalender # Pflanzkalender # Samen # Leben Hack # Blumen # Blumenzucht # Gemüseanbau # Garten # Pflanzen

Wann man Rüben für die Lagerung im Jahr 2020 aus dem Garten ausgräbt: ErntedatenDie Zeit, in der es 2020 Zeit ist, Karotten und Rüben zu ernten, beginnt Mitte Juli (für früh reifende Sorten) und die letzte Ernte wird bis zur zweiten Oktoberhälfte entfernt. Wann sollten die Rüben für die Lagerung im Jahr 2020 aus dem Garten entfernt werden? Ermittlung günstiger Erntetage unter Berücksichtigung des Anbaugebiets, der Sorte und des Mondkalenders.

Regeln und Methoden zur Lagerung von Rüben. Die Frage, oder vielmehr zwei ganze Fragen, die viele Sommerbewohner quälen - wann man mit dem Graben von Rüben beginnt und wann man anfängt, Karotten aus dem Garten zu entfernen. Niemand will sich damit beeilen, aber es besteht auch kein Wunsch, zu spät zu kommen. Wann Rüben und Karotten für die Lagerung ausgegraben werden müssen 17.09.2008 Karotten Damit die auf der Baustelle gesammelten Wurzeln den ganzen Winter über gut gelagert werden können, müssen sie ordnungsgemäß ausgegraben und mit geeigneten Bedingungen für die Lagerung versehen werden.

Karotten und Rüben. Alle detaillierten Informationen zu den Methoden der Langzeitlagerung von Rüben finden Sie in diesem Artikel. Wann im Winter 2020 Knoblauch gepflanzt werden soll: Pflanztermine im Herbst c.

Wann Karotten und Rüben für die Lagerung ausgraben. Karotten und Rüben müssen zu unterschiedlichen Zeiten ausgegraben werden. Und es wird von bestimmten Wetterbedingungen abhängen, die jedes Jahr anders sind. Im Ural und in Sibirien wird empfohlen, dies noch früher zu tun - in der ersten Septemberhälfte. Wichtig!

Wenn keine Fröste zu erwarten sind, müssen Sie die Karotten im September nicht schnell ausgraben. Sie können sie bis Oktober im Boden halten. Nachdem Sie gelernt haben, wie man richtig festlegt, wann man Rüben und Karotten ausgräbt, und auch wissen, wie Um die Ernte zu ernten und zu verarbeiten, können Sie eine möglichst lange Lagerung der Wurzelfrüchte erreichen. Wann man Kartoffeln in den Vororten, im Ural, Kuban, Sibirien, Krasnodar-Territorium erntet. Wann Kartoffeln im Jahr 2020 nach dem Mondkalender zu graben und. Wann man Rüben und Karotten zur Lagerung ausgräbt.

Daten für die Region Moskau, in der Middle Lane, im Ural, in Sibirien, nach dem Mondkalender im Jahr 2019. Wie im Winter zu lagern. Der optimale Zeitraum, in dem Sie Rüben für die Lagerung in der Region Moskau und in Zentralrussland ausgraben können: die zweite Septemberhälfte - Anfang Oktober.


Schau das Video: Blattläuse bekämpfen. 5 Hausmittel im Test