Sammlungen

Informationen über Kronenwicke

Informationen über Kronenwicke


Kronenwickenpflanzen - Wie züchtet man Kronenwicken in der Landschaft?

Von Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Wenn Sie nach etwas suchen, um eine abfallende Heimatlandschaft zu naturalisieren, sollten Sie Kronenwicke für einen natürlichen Garten pflanzen. Während einige es vielleicht nur als Unkraut betrachten, lieben andere es. Lesen Sie hier, um mehr zu erfahren.


Wie Wachse ich Coronilla Pflanzen in Ihrem Garten

Coronilla Pflanzen sind entweder halbharte oder winterharte Stauden, die im Sommer blühen.

Sie tragen Blüten in Weiß, Rosa, Lila oder Gelb, die Erbsen ähneln und ein strauchartiges Aussehen haben.

Andere Namen für Pflanzen der Gattung Coronilla schließen ein Kronenwicke und Scorpion Senna.


Einrichtung

Herbst oder Frühling ist die beste Zeit, um Kronenwicke in frostgefährdeten Bereichen ihrer Winterhärtezonen zu pflanzen. In milden, frostfreien Gebieten kann es im Herbst bis Winter und im Frühjahr gepflanzt werden. Kronenwicke wird auf zwei Arten gepflanzt, entweder durch Samen, die direkt in den Boden gesät werden, oder durch Kronen- oder Wurzelteilungen, die einer reifen Pflanze entnommen und in den Boden gelegt werden. Beginnen Sie mit einem Abstand von 2 Fuß zwischen den Pflanzen, um eine dichte Bodenbedeckung zu schaffen. Einmal etabliert, kann sich die Kronenwicke aggressiv ausbreiten und andere Pflanzen in der Gegend ersticken.


Penngift Crown Vetch Plant

Wir haben ihre Anfrage erhalten. Sie werden benachrichtigt, wenn dieses Produkt auf Lager ist.

Produktdetails

Produktdetails

  • Botanischer Name: Coronilla Varia 'Penngift'
  • Höhe: 18 - 18
  • Abstand: 24 - 36 Zoll
  • Tiefe: Pflanze mit Krone in Bodennähe.
  • Ausbreitung: 36 - 48 Zoll
  • Erforderliches Licht: Volle Sonne, Teilschatten
  • Farbe: Rosa-weiße Blüten.
  • Größe: Bareroot
  • Blüten: Spätfrühling, Frühsommer, Hochsommer, Spätsommer, den ganzen Sommer, Herbst
  • Tage bis zur Reife: 55 Tage
  • Zone: 3-9
  • Keimung: 7 - 12 Tage
  • Bilden: Krautige Staude, Bodendecker
  • Blütenform: Rosa-weiße Blüten vom späten Frühling bis zum Frost.
  • Bodenanforderungen: Gut durchlässiger Boden. Anpassbar an eine Vielzahl von Bodentypen.
  • Wachstumsrate: Langsames Wachstum in der ersten Saison, danach schnell.
  • Beschneidung: Keiner benötigt.
  • Laub: Grünes zusammengesetztes Laub.

Sie können auch mögen

Bewertungen

Bewertungen

Frage & Antworten

Frage & Antworten

In den meisten Fällen werden Bestellungen mit Artikeln mit unterschiedlichen Versandplänen vollständig zurückgehalten, bis die gesamte Bestellung basierend auf Ihrer Wachstumszone versandbereit ist.

Pflanzen werden zum richtigen Pflanzzeitpunkt für Ihre Region des Landes unter Verwendung der unten angegebenen Versandfristen versandt. Wir überwachen ständig die Wetterbedingungen auf extreme Hitze oder Kälte und passen die Versandpläne nach Bedarf an. Aufgrund der heißen Wetterbedingungen können wir die meisten Pflanzenartikel im Juli und August nicht versenden.

Die Art des von Ihnen bestellten Produkts oder das Wetter in unserer Region können sich auf den voraussichtlichen Versandplan auswirken und sich je nach Bedarf früher oder später ändern.

Bäume und Sträucher werden in der Baumschulreihe gehalten, bis sie für einen optimalen Stressschutz vollständig ruhen.

In jedem Fall wählen wir den schnellsten und effizientesten Weg, um Ihre Bestellungen über den US-Postdienst oder FedEx zu versenden. Große Bestellungen oder große Artikel können in mehreren Paketen an Sie versendet werden.

Leider können wir keine Produkte nach Hawaii, Alaska, APO / FPO oder außerhalb der angrenzenden USA versenden. Bitte geben Sie eine Adresse an, da einige Produkte nicht an Postfächer geliefert werden können.


Informationen zur Keimung von Coronilla

Coronilla ist der botanische Name für Kronenwicke
Wie man Coronilla sät:

  • Im Frühjahr Direktsaat in großen Flächen mit einer Rate von 1 Pfund pro 1.000 Quadratfuß mit einer gleichen Menge an jährlichem Weidelgras, das den Boden hält, bis sich die Kronenwicke etabliert hat
  • Drinnen, Startseite Die Samen haben die vierfache Dicke im Boden und halten während der Keimung, die 30 Tage dauert, eine Temperatur von 70-75 ° F aufrecht
  • Die Keimzeit kann halbiert werden, indem die harten Mäntel der Samen eingekerbt oder vor der Aussaat in Wasser eingeweicht werden
  • Bei der Aussaat von Saatgut im Freien empfehlen wir eine maximale Pflanztiefe von 4X der Breite des Saatguts

Wie man Coronilla züchtet:
Abstand: Dünn oder Pflanze 6-18 Zoll voneinander entfernt in jedem Boden (leicht alkalisch ist bevorzugt)

Beleuchtung: Pflanzen gedeihen in voller Sonne oder hellem Schatten, vertragen aber Schatten

Zusätzliche Pflege: Kronenwicke wächst im ersten Jahr langsam, wird aber nach ihrer Etablierung schneller wachsen. Für beste Ergebnisse Mulchheu oder Stroh nach dem Pflanzen. Tolerant gegenüber Trockenheit, Wind, Exposition und schlechtem Boden

Aussehen und Verwendung:

Diese mehrjährige Bodenbedeckung eignet sich hervorragend für Naturgebiete oder zur Abdeckung kahler Ufer und Hänge. Es erreicht 15-24 Zoll groß und breitet sich in 3 Jahren bis zu 3 Fuß aus. Kronenförmige, 1/2-Zoll-Blüten von Rosa werden von Juni bis Frost vor dem Hintergrund von zusammengesetztem, sattgrünem Laub getragen


Über Coronilla:
Aussprache: kôr-o-nil-å
Lebenszyklus: Staude
Herkunft: In Europa beheimatete Leguminosen
Gemeinsamen Namen:Kronenwicke

Überlegene Keimung durch überlegene Wissenschaft

Park Seed bietet einige der hochwertigsten Gemüse- und Blumensamen der Branche an, und dafür gibt es eine Reihe von Gründen.

Erstens haben wir eine feuchtigkeits- und temperaturgesteuerte Lagerung und behandeln keines unserer Samen mit Chemikalien oder Pestiziden. Wir verkaufen auch niemals GVO (gentechnisch verändertes Saatgut), sodass Sie immer wissen, dass die Produkte, die Sie bei uns kaufen, natürlich und sicher für Sie und die Umwelt sind.

Überlegene Standards - Universität geprüft

Um sicherzustellen, dass wir das bestmögliche Saatgutprodukt liefern und dass unsere Kunden die höchste Anzahl an Sämlingen aus jeder Packung erhalten, führen wir unsere eigenen Keimtests durch und führen in jeder Phase unseres Saatguthandhabungsvorgangs Qualitätskontrollmaßnahmen durch. Wir halten uns an Standards, die den Bundes- und Landesstandards entsprechen oder darüber liegen, einschließlich der häufigeren Prüfung bestimmter Kulturen als in den Bundesrichtlinien empfohlen. Um unsere Bio-Zertifizierung aufrechtzuerhalten, begrüßen wir die Clemson University, die uns jährlich überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Bio-Samen, die separat gelagert und verarbeitet werden, ordnungsgemäß gehandhabt werden.

Handverpackt von erfahrenen Technikern

Park Seed verarbeitet und verpackt seit 145 Jahren Gemüse- und Blumensamen. Diese Geschichte hat uns ein umfassendes Verständnis dafür vermittelt, wie jede Sorte in jedem Schritt des Prozesses, von der Sammlung bis zum Versand, gepflegt und gepflegt werden sollte.

Beim Verpacken unserer Samen erfolgt der Großteil tatsächlich von Hand (mit äußerster Sorgfalt!), Und wir verpacken sie häufig über, sodass Sie mehr als die angegebene Menge erhalten.

Der Park Seed Gold Standard

Viele unserer Samen sind in unseren exklusiven Fresh-Pak-Goldfolienpaketen verpackt, die so gefüttert sind, dass Feuchtigkeit ferngehalten wird, damit die Samen länger frisch bleiben. Wir verpacken sehr kleine oder zerbrechliche Samen sorgfältig in bruchsichere Fläschchen, um eine sichere Lieferung zu Ihnen nach Hause zu gewährleisten. Einige der kleinen Samen werden auch als "Pellets" (mit Tonüberzug) angeboten, um die Aussaat und das Wachstum zu erleichtern.

Wenn es um die Arten von Samen geht, die wir anbieten, suchen wir ständig nach etwas Neuem und bieten viele einzigartige und schwer zu findende Sorten aus der ganzen Welt. Unsere Gärtner vor Ort sind bereit, ihr Fachwissen zu teilen, um Ihnen beim Erfolg dieser Samen zu helfen, damit Sie einen schönen und produktiven Garten anlegen können!

Für unsere Kunden ist es wichtig zu wissen, dass Park Seed kein GVO oder behandeltes Saatgut verkauft.

Erbstücksamen sind offen bestäubt - sie sind keine Hybriden. Sie können Erbstücksamen von Jahr zu Jahr sammeln und aufbewahren, und sie werden jedes Jahr typgetreu, sodass sie über Generationen weitergegeben werden können. Um als Erbstück zu gelten, müsste eine Sorte mindestens aus den 1940er Jahren und drei Generationen alt sein (viele Sorten sind viel älter - etwa 100 Jahre oder mehr!).

Hybridsaatgut ist das Produkt der Fremdbestäubung zwischen zwei verschiedenen Elternpflanzen, was zu einer neuen Pflanze / einem neuen Samen führt, die sich von den Eltern unterscheidet. Im Gegensatz zu Heirloom-Samen muss Hybridsamen jedes Jahr neu gekauft (und nicht gespeichert) werden. Sie werden normalerweise nicht typgetreu, wenn Sie sie speichern, sondern kehren zu einem der Elternteile zurück, mit denen sie gekreuzt wurden, und sehen / schmecken höchstwahrscheinlich anders aus.

Extrem kleine Samen wie Petunien und Pentas werden als pelletierte Samen geliefert, damit sie leichter zu handhaben und zu säen sind. Pelletierte Samen werden normalerweise mit Ton überzogen, um sie größer zu machen. Nach der Aussaat löst sich die Beschichtung im nassen Zustand auf und der Samen keimt. Pelletierte Samen werden in Fläschchen geliefert, die sich in Samenpaketen befinden, wodurch sie vor dem Zerkleinern geschützt werden. Achten Sie bei der Aussaat darauf, dass Sie ausreichend angefeuchteten Boden verwenden, um sicherzustellen, dass die Tonbeschichtung genügend Feuchtigkeit aufnimmt, um sich aufzulösen. Für die Aussaat von pelletierten Petunien-Samen die Samen direkt auf die Bodenoberfläche legen und nicht mit Erde bedecken, da Licht die Keimung unterstützt.

Schau das Video: Paulownia Plantagenbesichtigung mit Harald Lambrü Blauglockenbaum, Kiribaum, Kaiserbaum, Cathaia