Information

Leafhopper-Schaden an Pflanzen: Wie man Leafhoppers tötet

Leafhopper-Schaden an Pflanzen: Wie man Leafhoppers tötet


Von: Susan Patterson, Gärtnermeisterin

Lästige Zikaden sind winzige Insekten mit einem unersättlichen Appetit. Leafhopper-Schäden an Pflanzen können weitreichend sein. Daher ist es wichtig zu lernen, wie man Leafhopper im Garten tötet und Rasenflächen von Leafhopper-Schädlingen befreit.

Leafhoppers sind zwischen 3 und 15 mm groß. Ihre Flügel sind wie ein Dach über dem Rücken positioniert und sie haben kleine Stacheln an beiden Hinterbeinen. Obwohl die meisten Zikaden grün sind, können sie unterschiedliche Farben aufweisen, insbesondere diejenigen, die im Rasengras leben und eine bräunlichere Farbe haben können. Nymphen sind noch kleiner mit kleinen Flügelknospen. Übliche Wirtspflanzen sind Ahorn-, Apfel-, Pappel-, Hartriegel-, Eichen-, Pappel-, Weiden- und Zierpflanzen.

Rasen von Leafhopper-Schädlingen befreien

Viele Menschen kümmern sich nicht um die Kontrolle von Zikaden auf Rasenflächen, da die Schäden äußerst schwer zu erkennen sind. Einige Hausbesitzer verwenden jedoch insektizide Sprays auf ihren Rasenflächen, die bei der Kontrolle der Bevölkerung eine bewundernswerte Arbeit zu leisten scheinen.

Leafhopper-Schäden an Pflanzen

In bestimmten Bundesstaaten greifen Zikaden häufig Äpfel, Trauben, Kartoffeln und Rosen im Hausgarten an, wo Schäden stärker spürbar sind. Alle Stadien des Insekts ernähren sich von Saft aus Blättern. Die Blätter werden weiß und fleckig.

Leafhopper-Schäden an Pflanzen im Garten sind denen von Spinnmilben bemerkenswert ähnlich. Mit zunehmender Population können dunkle Exkremente auf Pflanzen beobachtet werden, was sie unattraktiv macht. Schäden können schwerwiegender sein, wenn Zikaden Bakterien von Pflanze zu Pflanze befördern. Dies ist bei einer Reihe von Baumarten wie Ulme, Eiche, Ahorn und Bergahorn zu beobachten und führt zu einer Verbrennung der Blätter.

Zikaden finden sich oft an der Unterseite der Blätter.

Wie man Leafhoppers tötet

Pflanzen im Hausgarten, die Anzeichen von Zikadenschäden aufweisen, sollten unverzüglich entfernt und weggeworfen werden, um eine weitere Ausbreitung von Bakterien zu vermeiden. Es ist wichtig, die Pflanzen nicht zu stark zu düngen, da dies nur die Aktivität der Zikaden fördert.

Insektizide Seifen können verwendet werden, wenn die Zikaden jung sind, aber aufgrund ihrer Beweglichkeit sind sie schwer vollständig auszurotten. Kindergärten verwenden häufig ein systemisches Spray auf Bäume und Büsche. Die Behandlung von Zikaden muss jedoch sorgfältig überwacht werden, da Sprays am effektivsten sind, bevor Erwachsene auftreten.

Wie immer ist Vorsicht geboten, wenn Chemikalien im Garten verwendet werden. Konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie weit verbreitetes Sprühen durchführen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Leafhopper-Schädlinge: Wie man lauernde Cicadellidae abtötet

In Ihrem Garten lauert ein Schädling, der sich am Blattsaft Ihrer Pflanzen festhält: der Zikaden. Dieser Verwandte des Zikadeninsekts ist bei weitem nicht so laut wie sein entfernter Cousin. Stattdessen kündigt es seine Ankunft an, indem es die zarten Blätter Ihrer Lieblingskulturpflanzen beschädigt und ihnen das Leben entzieht.

Aber was ist ein Zikaden anders als ein springender Pflanzenfresser? Gibt es eine gute Möglichkeit, um zu verhindern, dass dieser Schädling in Ihren Garten eindringt, und wenn ja, wie machen Sie das? Lassen Sie uns diese extrem große Insektenfamilie untersuchen und herausfinden, wie Sie die lauernden Zikaden abschrecken können!

Hören Sie sich diesen Beitrag im Epic Gardening Podcast an

Bio-Produkte zur Beseitigung von Leafhoppern:

Umweltprodukte zur Beseitigung von Zikaden:

Vorbeugende Optionen für Leafhopper:


Block Grund: Der Zugriff aus Ihrer Region wurde aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingeschränkt.
Zeit: Di, 30. März 2021 14:57:23 GMT

Über Wordfence

Wordfence ist ein Sicherheits-Plugin, das auf über 3 Millionen WordPress-Sites installiert ist. Der Eigentümer dieser Site verwendet Wordfence, um den Zugriff auf seine Site zu verwalten.

Sie können auch die Dokumentation lesen, um mehr über die Blockierungswerkzeuge von Wordfence zu erfahren, oder besuchen Sie wordfence.com, um mehr über Wordfence zu erfahren.

Erstellt von Wordfence am Di, 30 Mar 2021 14:57:23 GMT.
Die Zeit Ihres Computers :.


Sprühen Sie im Winter alle Pflanzenteile mit ruhendem Öl ein, um verbleibende Erwachsene zu entfernen. Die Mischanweisungen können je nach Produkt variieren. Kombinieren Sie jedoch im Allgemeinen eine halbe Tasse Öl mit 1 Gallone Wasser, um die meisten Obstbäume, Eichen, Weiden, Linde und Ulmen zu behandeln. Verwenden Sie 1/2 Tasse Öl pro 3 Gallonen Wasser für Rose, Flieder, Weißdorn, Quitte und Cotoneaster. Gießen Sie die Mischung in ein Sprühgerät am Schlauchende. Stellen Sie das Einstellrad für die meisten Baumarten auf die 4-Unzen-Einstellung oder für Blumen und immergrüne Pflanzen auf die 3-Unzen-Einstellung. Befeuchten Sie das gesamte Laub, einschließlich der Unterseite der Blätter. Tragen Sie das Öl auf, wenn die Temperatur über dem Gefrierpunkt liegt, um eine optimale Wirksamkeit zu erzielen.

Wenden Sie ein Insektizid so bald wie möglich auf Pflanzen an, nachdem Sie Nymphen gefunden haben. Insektizide wirken am besten, wenn sie angewendet werden, bevor Nymphen erwachsen werden. Ein systemisches Insektizid wie Acephat, Imidacloprid oder Disulfoton ist bei Zikaden wirksamer. Andere zu versuchende Formulierungen umfassen Pyrethrine, Endosulfan, Malathion und Bifenthrin. Die Anwendungshinweise variieren je nach Insektizidmarke.

Um beispielsweise Produkte zu verwenden, die Acephat enthalten, kombinieren Sie 3 Esslöffel des Produkts mit 1 Gallone Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und sprühen Sie dann die gesamte Pflanze einschließlich beider Seiten der Blätter.

Denken Sie daran, dass bestimmte Insektizide nicht für Lebensmittelpflanzen wie Obst oder Gemüse geeignet sind. Lesen und befolgen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie ein Insektizid verwenden.


Leafhoppers

Leafhoppers umfassen eine vielfältige Gruppe von Schädlingen, die ein breites Spektrum von Pflanzen schädigen, von Rasengräsern und Sträuchern bis hin zu Obst und Gemüse. Einige Arten ernähren sich nur von eng verwandten Pflanzen, andere sind weniger selektiv. Leafhoppers haben ihren Namen von einer beeindruckenden Sprungfähigkeit, die ihnen bei Störungen die Flucht erleichtert. Zusätzlich zu den Fütterungsschäden übertragen einige Zikaden auch Krankheitserreger, die Pflanzenkrankheiten verursachen. Jedes Jahr können mehrere Generationen dieser Schädlinge auftreten.

Identifizierung: Erwachsene Zikaden sind zwischen 1/8 und 1/4 Zoll lang. Ihre schlanken, keilförmigen Körper variieren erheblich in der Farbe. Einige einfache grüne Arten verschmelzen mit Pflanzen, andere zeichnen sich durch auffallend farbenfrohe Muster aus. Diese Schädlinge haben lange, markante Stacheln an den Hinterbeinen und bewegen sich oft seitwärts wie eine Krabbe - etwas, das nur wenige Insekten tun. Leafhopper-Nymphen sind kleinere, flügellose Versionen der Erwachsenen.

Zeichen / Schäden: Zikaden ernähren sich von Pflanzenblättern und zarten Trieben, indem sie das Pflanzengewebe durchstechen und dessen Inhalt heraussaugen. Nymphen ernähren sich normalerweise von den Unterseiten der Blätter, häufig zwischen kleinen schwarzen Kotflecken und Häuten, die während der Häutung abgestoßen werden. Der Pflanzenschaden variiert je nach Zikadenart und Pflanze. Diese Schädlinge können zu Punktierungen führen, die einer Schädigung durch Spitzenwanzen ähneln, oder Blätter können sich an den Außenrändern kräuseln, trocknen oder braun werden.

Steuerung: Eine wirksame Bekämpfung von Zikaden zielt sowohl auf Erwachsene als auch auf Nymphen ab. Beginnen Sie die Behandlung im Frühjahr, um unreife Nymphen zu treffen, wenn sie am anfälligsten sind. Die Marke GardenTech ® bietet mehrere hochwirksame Produkte an, um Zikaden durch Kontakt abzutöten und bis zu drei Monate lang zu schützen:

  • Sevin ® Insect Killer Gebrauchsfertig vereinfacht die präzise Leafhopper-Behandlung. Stellen Sie die Sprühdüse so ein, dass der Strom verbreitert oder verengt wird, und sprühen Sie dann alle Pflanzenoberflächen gründlich ein. Achten Sie besonders auf die Unterseite der Blätter.
  • Sevin ® Insect Killer Granulat töte und kontrolliere Zikaden in Rasen- und Gartenbereichen. Senden Sie das gebrauchsfertige Granulat für Spot-Behandlungen oder verwenden Sie einen Rasenstreuer für eine gründliche Abdeckung des gesamten Hofs. Sofort gießen, um die Wirkstoffe freizusetzen und erwachsene Zikaden und ihre Nymphen zu erreichen.
  • Sevin ® Insektenvernichter-Konzentratbietet mit seiner benutzerfreundlichen Messkappe eine einfache und wirtschaftliche Alternative für größere Anlagen und größere Flächen. Verwenden Sie ein Pumpsprühgerät, um alle Pflanzenoberflächen gründlich zu bedecken, und achten Sie darauf, dass die Unterseite der Blätter entfernt wird.

Trinkgeld: Zikaden können in abgefallenen Blättern und Gartenabfällen überwintern. Üben Sie eine gute Gartenhygiene. Reinigen Sie Ihren Garten am Ende der Saison gründlich, um diese Verstecke zu beseitigen.

Lesen Sie immer die Produktetiketten und befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig, einschließlich der Richtlinien für Vorernteintervalle bei essbaren Pflanzen.

GardenTech ist eine eingetragene Marke von Gulfstream Home and Garden, Inc.

Sevin ist eine eingetragene Marke von Tessenderlo Kerley, Inc.


Natürliche Raubtiere

Parasitäre Wespen und Raubfliegen können helfen, Zikaden zu kontrollieren. Andere Raubtiere sind Vögel, Eidechsen, Spinnen und Florfliegen. Diese Insekten sind großartige Partner, um den Befall mit Zikaden in Ihrem Biogarten zu kontrollieren.

Parasitäre Wespen, Marienkäfer und Florfliegen empfinden Zikaden als köstliche Delikatesse und verschlingen sie, ohne Ihre Pflanzen zu verletzen.

Parasitäre Wespen legen ihre Eier in den Körper der Zikade und töten schließlich das Wirtsinsekt. Locken Sie parasitäre Wespen in Ihren Garten, indem Sie nektar- oder pollenproduzierende Pflanzen pflanzen.

Sobald diese Gartenhelfer auftauchen und die Zikaden angreifen, werden Sie einen Rückgang der Zikaden an Ihren Pflanzen bemerken.

Um dem Bio-Gärtner zu helfen, können parasitäre Wespen über einen kommerziellen Insektenzüchter gekauft werden. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf dieser Insekten einen tatsächlichen Befall mit Garteninsekten haben. Andernfalls können Sie feststellen, dass die parasitären Wespen auf der Suche nach Nahrung in den Hof Ihres Nachbarn wandern.

Florfliegen, Marienkäfer und parasitäre Wespen erscheinen kurz nachdem die Zikaden in Ihren Garten eingedrungen sind. Sie können jederzeit während der Vegetationsperiode gekauft werden, wenn ein Leafhopper-Befall vorliegt.

Die meisten lokalen Gewächshäuser und Gartencenter können Ihnen dabei helfen, die richtige Pflanzzeit für Nektar- und Pollen produzierende Pflanzen zu bestimmen, um sicherzustellen, dass Pollen und Nektar verfügbar sind, wenn die Raubtiere eintreffen.


Schau das Video: Florfliegen Nützlinge für Pflanzen - Schädlingsbekämpfung