Sammlungen

Gaillardia für Blumenbeete, Blumenbeete und einen Rabatok

Gaillardia für Blumenbeete, Blumenbeete und einen Rabatok


Solar Ballerina Gaillardia

Jährliche Gaillardia

Der Name Gaillardia leitet sich vom Nachnamen des französischen Botanikers Gaillard ab.

Moderne Sorten von Gaillardia werden unter dem Namen Gaillardia großblütig kombiniert (Grandiflora) oder Garten. Diese Gattung hat etwa zwanzig Arten. Gehört zur Familie der Asteraceae. Die Heimat von Gaillardia ist die amerikanische Prärie. Einjährige und mehrjährige Formen sind weit verbreitet.

Die Büsche dieser Pflanze sind gut entwickelt, kompakt, 60-80 cm hoch. Die Blüten sind groß, 5-8 cm im Durchmesser, in verschiedenen Farben - gelb, creme, golden, rot, purpurrot und zweifarbig mit einem dunkelroten oder roten Farbton. braune Mitte. Die Blüten sitzen auf langen Stielen. Diese Gaillardia blüht von Juni bis Frost. Die Stängel sind aufrecht und leicht verzweigt. Die Blätter sind lanzettlich oder oval.


Vermehrung durch Sämlinge oder durch Aussaat von Samen direkt in den Boden. Die Samen werden von März bis April in halbwarmen Gewächshäusern und Baumschulen ausgesät.

Sämlinge werden nach dem Ende des Frühlingsfrosts in den Boden gepflanzt. Pflanzdichte in Reihen - 30-40 cm. Die Samen werden im April in den Boden gesät, so dass die Sämlinge nach stabilem Frost erscheinen.

Sie können im Spätsommer vier bis sechs Wochen vor dem Frost pflanzen. Der Boden sollte locker, durchlässig und nicht unbedingt fruchtbar sein. Gaillardia wächst gut auf sandigem Boden mit mäßiger Trockenheit. Die Lage ist offen und sonnig.

Gaillardia wird in Blumenbeeten, in Blumenbeeten, Rabatkas und in unabhängigen Gruppen in informellen Gärten in Behältern gepflanzt.

Beliebt sind kompakte Sorten mit gefüllten Blüten, ähnlich wie bei hellen Pompons. Gaillardia ist eine wertvolle Schneidanlage. Hohe Pflanzen fallen oft auseinander, daher werden Stützen verwendet, um sie zu züchten. Um weiter zu blühen, müssen die Samenköpfe entfernt werden.

Mehrjährige Gaillardia

Dies ist eine leicht wachsende Pflanze mit einem kräftigen, fröhlichen, sehr hellen Farbschema. In unserem Klima wird oft nur eine Jahreszeit angebaut. Für eine normale Entwicklung braucht sie eine lange warme Zeit. Wachsen Sie es daher in Sämlingen. Es blüht effektiv und dauerhaft bis zum Spätherbst.

Reed- und röhrenförmige Gaillardia-Blüten sind einreihig, halbgefüllt und doppelt mit einem Durchmesser von 5-8 cm an langen elastischen Stielen. Die Blüten sind überwiegend mahagonirot, goldene Kastanie mit gelben Rändern mit rötlichen oder schwarzbraunen Zentren. Die überbackenen Blütenblätter, fast immer gelb, sorgen für ihre Attraktivität.

Die Blätter dieser Art von Gaillardia sind kurz weichhaarig, breitlappig, lanzettlich oder oval, hellgrün, gezähnt, teilweise ähneln sie den Blättern von Löwenzahn. Sie sind fein rau, bis zu 15 cm lang. Pfahlwurzeln, schwach verzweigt. Im Frühjahr bildet Gaillardia eine Rosette aus langgestreckten, haarigen Blättern. Im Sommer entwickeln sich hohe Stiele bis zu einer Höhe von 120 cm, flexibel, stark und frei über den Blättern. Sie enden in großen, bunten Blütenständen.

Gaillardia wächst in heißen und trockenen Klimazonen bei vollem Sonnenlicht und auf spärlichen Sandböden mit guter Drainage. Es passt sich auch an Küstenorte an.

Erstaunliche Blumen sehen in kompakten Blumenbeeten, Mixborders, Arrays und Behältern großartig aus. Die Blumensträuße sind sehr elegant und halten lange frisch. Sie setzen einen lebendigen Akzent in einem felsigen Garten. Juli ist der Höhepunkt dieser festlichen Blume, die blüht.

Eine Pflanze benötigt 15-20 Quadratzentimeter. Gaillardia zieht Vögel und Schmetterlinge an. Im Winter fühlen sich Vögel von den Samen angezogen.

Pflanzen und verlassen

Es vermehrt sich durch die Aussaat von Samen in halbwarmen Beeten im April.

Sämlinge tauchen an einem festen Ort ab und pflanzen von Juni bis Juli mit einem Abstand von 30-45 cm in Reihen. Sämlinge blühen im zweiten Jahr. Sie können im Mai auch dauerhaft Samen säen. Sämlinge werden dann auf 30-40 cm entladen, während 2-3 Pflanzen im Nest verbleiben. Selbstsaat dupliziert nicht die mütterlichen Eigenschaften.

Diese Gaillardia wird in Blumenbeeten verwendet, um separate Gruppen entlang der Hecke in informellen Gärten zu bilden. Es ist in Kombination mit anderen Farben wirksam, insbesondere mit heißen Farben und Pastelloptionen. Im Frühjahr in Behältern oder Gewächshäusern pflanzen.

Die Abteilung sorgt für die Erhaltung und Erhaltung der Staude. Gaillardia sieht nur mit regelmäßiger Teilung elegant aus. Die beste Zeit dafür ist die zweite Hälfte des Sommers nach der Bildung von Ersatzrosetten. Es wird auch durch Wurzel- und Grünstecklinge vermehrt. Die Fütterungsfläche einer Pflanze beträgt 40x40 cm. Die Aufteilung kann im Frühjahr oder Frühsommer in Abschnitte mit Wurzeln erfolgen, die eine neue Pflanze hervorbringen können, oder im Herbst, wenn Gaillardia in den Ruhestand geht. Kann nicht geteilt werden, wenn es sich auf die Blüte vorbereitet oder während der Blüte. Es wächst drei bis vier Jahre an einem Ort.


Feinde und Krankheiten

Blattfleck wird festgestellt, manchmal Mehltau, Blattläuse erscheinen. Blütenköpfe sterben bei Regenwetter mit längerer Feuchtigkeit ab. Die Wurzeln sterben im Winter in schweren und feuchten Böden ab, so dass für den Winter das Mulchen mit jeglichem Material erforderlich ist.

Der Tod einer Pflanze beginnt in ihrer Mitte, obwohl sie immer noch aktiv an den Rändern wächst.

Gaillardia Sorten und Hybriden

Viele Gartenhybriden sind in der Kultur bekannt. Sie entstehen durch die Hybridisierung von mehrjähriger stacheliger und schöner jährlicher Gaillardia.

In unseren nördlichen Regionen ist die Sorte häufig anzutreffen Kobold mit einem hellen festlichen und fröhlichen Farbschema. An den Blütenständen sind die farbigen Streifen konzentrisch angeordnet. Das Zentrum ist dunkelrot mit gelben Spitzen.

Die Pflanze bildet üppige Büsche bis zu einer Höhe von 30 cm und benötigt keine Unterstützung. Die Blätter sind grün und graugrün. Diese Zierpflanze sieht von Frühling bis September im Garten wunderschön aus.

Die meisten Formen von Gaillardia haben einen goldgelben Bereich:

Goldenes Baby, Cole - gelb mit roten Streifen.

Beliebte Formen:

Burgunder - mit schilf- und röhrenförmigen Blütenblättern von weinroter und braungelber Farbe, die in Körben mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm gesammelt werden. Höhe 50-60 cm.

Monarch Mix - bietet verschiedene Optionen für einfarbige und zweifarbige Formen mit wechselnden hellen Kombinationen von Rot und Gelb. Höhe 70 - 80 cm.

Bremen Die Blüten sind liguliert, weinrot mit gelbem Rand, die röhrenförmigen Blütenblätter sind schwarzbraun. Höhe 50-60 cm.

Sonne. Die Schilfblätter sind goldgelb und in Körben mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm gesammelt. Höhe 50 - 60 cm.

Fanfare. Die eleganteste Blume. Die Blüten sind röhrenförmig, rotbraun mit gelben Rändern der Blütenblätter. Pflanzenhöhe - bis zu 1,2 Meter. Die Anlage braucht Unterstützung.

Die Hauptbedingung für das Erreichen von Dekorativität sind die gepflegten Pflanzungen, das Fehlen von Unkraut und getrockneten Pflanzen. Abends regelmäßig mit in der Sonne erwärmtem Wasser gießen. Es hält das Grün an einem heißen Sommertag frisch. Nach jedem Gießen ist es ratsam, den Boden zu lockern und gegebenenfalls zu füttern. Entfernen Sie getrocknete Samenköpfe, um eine optimale Entwicklung und eine lang anhaltende Blüte zu erzielen.

Tamara Soboleva


7 perfekte Rosensorten für einen Feuergarten

Die feurige Palette bei der Gestaltung von Blumenbeeten ist heute beliebter denn je. Die Blumenbeete, die auch bei bewölktem Wetter attraktiv aussehen und auf denen gelb blühende und scharlachrote Pflanzen mit "Lagerfeuern" aufflammen, zeigen den Reichtum der Orangen- und Rottöne und kommen nie aus der Mode. Solche Blumenbeete werden meistens mit Hilfe von Stauden dekoriert, aber Sie sollten sich auch nicht weigern, sie mit prächtigen königlichen Rosen zu dekorieren. In der Tat gibt es unter Hunderttausenden von Arten von Gartenprinzessinnen unnachahmliche Solisten für die Dekoration eines feurigen Blumengartens.

Rose, Sorte 'Westerland', gezüchtet von Kordes

Die Farbpalette der Rosen umfasst sowohl die hellsten als auch die intensivsten Schattierungen von Gelb, Orange und Rot sowie mittlere, sich überschneidende Farben aus den zartesten Kitzfarben, die gedämpft und verblasst sind, als ob sie helle, fast acrylfarbene und dunkle Farben blenden würden , mysteriöse, herrliche tiefe Schattierungen von Ziegeln, Burgund, Kraplak und Kirsche. Durch die Farbvielfalt können Sie für fast jedes Blumenbeet die richtige Rose auswählen. Wenn Sie sich auf das allgemeine Designkonzept konzentrieren und die Farbtöne auswählen, mit denen der blühende Strauch zur Hauptdekoration des Blumengartens wird, können Sie eine Vielzahl von Effekten erzielen, mit unerwarteten Kontrasten oder harmonischen Farbübergängen experimentieren.

Bei der Auswahl der Rosen müssen Sie sich jedoch nicht nur auf die Farbpalette konzentrieren, denn für die Gartenprinzessinnen, die einen Blumengarten schmücken, sind rein praktische Eigenschaften keineswegs weniger wichtig. Die Wahl der wunderbaren Farben und Schattierungen, die der Idee am besten entsprechen, ist wichtig, aber nicht mehr als das Aroma, die lang anhaltende Blüte und die vollständige Resistenz gegen Krankheiten. Die Kombination aller drei Faktoren sollte allen Rosen eigen sein, die zur Dekoration von Blumenbeeten und Blumenbeeten verwendet werden können. Und Blumengärten in einer gelb-roten Palette sind keine Ausnahme.

Um Blumenarrangements mit einer Vielzahl von Pflanzen zu dekorieren, hat die Auswahl an robusten und hartnäckigen Sorten, die nicht zu viel Pflege erfordern, keine Angst davor, eine Reihe von großen und kleinen Stauden und Einjährigen zu pflanzen, sich in gemischten Kompositionen wohl zu fühlen, eine ausreichende Krone zu haben Dichte und die Schönheit der Silhouette sind von entscheidender Bedeutung ... In keinem Blumengarten gibt es Platz für launische Schönheiten: Sie können in einem Rosengarten gezüchtet oder als Bandwurm gepflanzt werden, aber nicht in Blumenbeeten. Bei der Dekoration eines Blumengartens mit einer Rose als Hauptpflanze ist zu beachten, dass Mischpflanzungen ein erhöhtes Risiko für Schädlingsbefall und die Ausbreitung von Pilzkrankheiten bedeuten, deren Winterhärte in der Praxis getestet werden muss. Für Blumenbeete ist es ratsam, Rosen zu wählen, deren Haltbarkeit durch Qualitätszertifikate bestätigt wird, die zu den klassischen und neuen Zuchtsorten mit verbesserten Eigenschaften zählen.

Rosen auf Blumenbeeten können unterschiedliche Rollen spielen. Sie können organisch in eine Landschaftsgruppe mit sanften Übergängen eingepasst werden, die als dominanter, hell markierter Solist, als struktureller Akzent, als Anziehungspunkt für das Auge, als visuelle Spitze, als üppiger Hintergrund usw. verwendet werden. Um Blumenbeete mit einer feurigen Palette zu dekorieren, werden sowohl klassische Blumenbeet- oder Strauchrosen als auch Klettern, Miniatursorten und Teehybriden verwendet.

Unter den Rosen, die sich zum Dekorieren von Blumenbeeten unterschiedlicher Größe eignen, gibt es viele Superstars mit erstaunlicher Ausdauer. Die 7 Favoriten des modernen Landschaftsdesigns gehören zu den duftenden und üppigen Schönheiten, deren Farbpalette organisch in jede Komposition der gelb-orange-roten Skala passt. Lernen wir sie besser kennen.


Pflanzen auswählen

Dieses Problem muss so sorgfältig wie möglich angegangen werden. Pflanzen in Ihrem Blumengarten werden in folgende Arten unterteilt:

  • einjährig und mehrjährig
  • untergroß, groß.

Bei der Auswahl der Pflanzen sollten deren Blüteeigenschaften und Pflegeregeln berücksichtigt werden. Vergessen Sie nicht die Add-Ons. Würzige und dekorative Kräuter lassen Ihren Blumengarten neu aussehen. Außerdem wird der Garten mit Hortensien geschmückt, die die schattigen Bereiche wiederbeleben.

Früher waren unprätentiöse Blumenbeete aus Ringelblumen, Zinnien, Epomea und Edelwicken beliebt. Denken Sie nicht, dass dies in der Vergangenheit liegt. Die richtige Kombination der Sorten dieser Pflanzen ermöglicht es, eine lebendige Komposition zu schaffen, die kein Problem darstellt.

Beliebt bei niedrig wachsenden Pflanzen Purslane... Viele Menschen kennen den Namen dieser Pflanze, aber nur wenige wissen, dass sie essbar ist. Ein großer Vorteil einer Blume ist, dass sie keine Angst vor der sengenden Sonne hat. Portulak bedeckt buchstäblich den Boden und macht den Blumengarten vereinheitlicht.

Lilien wird Sie bis zum Ende des Frühlings mit der Schönheit der Blüte begeistern. Gleichzeitig findet die Blütezeit der Iris statt. Die Blüte der Gladiolen hängt vom Pflanzmonat ab. Diese Blume passt perfekt zu Lobelien, Salbei und Glocken.

Sie können sich auf Modetrends verlassen. Der rustikale Stil erfreut sich im Laufe der Jahre großer Beliebtheit. Es zeichnet sich durch Pfingstrosen, Geranien, Rosen, kugelförmige Buchsbäume und Fingerhüte aus. Immer häufiger werden Naturgärten genutzt, für die krautige Stauden, die sich durch eine große Liebe zu den Sonnenstrahlen auszeichnen, in Kombination mit Ziergras verwendet werden. Unter ihnen gibt es jedermanns beliebtestes Jahrtausend, Echinacea, Eichen-Salbei, Coreopsis und Federgras sind bei den Kräutern beliebt.

Rosen in Kombination mit krautigen Stauden werden oft durch Pfingstrosen, Disteln und rotblumige Heuchera ergänzt. Diese einfache Kombination schafft eine konkurrenzlose Komposition. Nadelbäume passen gut zu Rosen.

Es ist wichtig, dass die Hauptblumen des Rosengartens im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit bleiben.

Stauden

Zunächst lohnt es sich, die Liste der populären und unprätentiösen Vertreter dieses Pflanzentyps zu studieren. Das Pflanzen solcher Pflanzen ermöglicht es, einen Garten zu schaffen, der in den kommenden Jahren kein Problem sein wird. Stauden umfassen:

  • Astilba... Je nach Sorte kann die Größe und Farbe der Blüten variieren. Die Blütezeit beträgt bis zu 10 Wochen, sie wächst sogar im Schatten.

  • Gelenium blüht von Juni bis Frost reichlich.
  • Geranie (Pelargonie) hat große Blüten und schöne rötliche Blätter. Wächst im Halbschatten und wird mit anderen Stauden kombiniert. Die Blüte dauert von Mai bis Juni.

  • Aquilegia... Für die richtige Entwicklung der Pflanze reicht es aus, sie regelmäßig zu gießen. Es wird bis zu 1 m hoch und hat schöne durchbrochene Blätter. Das Einzugsgebiet blüht fast den ganzen Sommer.
  • Löwenmaul - Herbstblumen mit vielen verschiedenfarbigen Sorten.

  • Azalee... Teerosen, Tulpen und Gänseblümchen ergänzen perfekt die Zusammensetzung von unprätentiösen und frostbeständigen Azaleen.
  • Rizinusölanlage - eine hohe Pflanze, die einer Palme ähnelt. Die einzige Nuance, an die man sich erinnern sollte, ist das aktive Gießen im Sommer. Der Rest der Pflanze ist unprätentiös.

  • Rudbeckia blüht im Spätsommer und Herbst, liebt nahrhaften Boden und viel Licht.
  • Schafgarbe blüht von Juni bis September in bunten Körben.

  • Gastgeber liebe schattige Orte. Normalerweise kombiniert mit Astilba.
  • Lavatera... Die Pflanze wird das Blumenbeet innerhalb von 2 Monaten nach dem Pflanzen mit Weiß-, Rosa- und Purpurtönen dekorieren.

  • Taglilie... Der Blumengarten mit Taglilien kann in Monoversion angelegt werden. Die Fülle der Sorten ermöglicht es Ihnen, eine harmonische Komposition zu erstellen.

Jahrbücher

Unter den vielen solchen Pflanzen gibt es diejenigen, die am besten für Blumengärten geeignet sind. Blumen wachsen nur für 1 Saison, aber dieser Prozess dauert den ganzen Sommer oder den ganzen Herbst. Beliebteste einjährige Blumen:

  • Einjährige Aster (Callistefus). Es ist wichtig, den Boden zu lockern und Unkraut zu entfernen. Sie müssen die Aster mit Bedacht gießen, im Sommer die Bewässerung reduzieren, aber gleichzeitig die Wassermenge erhöhen. Die Sortenvielfalt gefällt den Blumenzüchtern.
  • Ringelblume - orangefarbene "Sonnen" auf Ihrem Blumengarten. Kleine Büsche sind mit Blüten verschiedener Farben übersät. Hat medizinische Eigenschaften.

  • Stiefmütterchen (Bratsche). Blumen werden häufiger als Einjährige angebaut. Die Pflanze liebt Wärme, kann aber in einem leicht schattierten Bereich wachsen. Es blüht von April bis zum Frost. Vor dem kalten Winter ist es besser, es auszugraben und in ein Gewächshaus zu verpflanzen.
  • Ringelblume... Unprätentiöse Blumen haben eine Vielzahl von Sorten. Einige können bis zu 1,5 m hoch werden.

  • Kapuzinerkresse blüht während der Sommersaison. Es ist wichtig, die Pflanze gelegentlich zu gießen und zu füttern. Ein charakteristisches Merkmal der Art sind die Samen, die eingelegt auf dem Tisch serviert werden können.

Verkümmerte Blumen

Solche Pflanzen tragen dazu bei, in kurzer Zeit einen farbenfrohen Blumengarten zu schaffen. Der Hauptvorteil von Pflanzen ist, dass sie den Boden bedecken und schöne Muster erzeugen. Beliebte Exemplare:

  • Ageratum Houston... Die Höhe der einjährigen Pflanze erreicht nicht mehr als 20 cm.Liebt eine offene, sonnige Gegend. Es ist wichtig, die Pflanze rechtzeitig zu gießen. Sie blüht von Juni bis Oktober in Weiß, Flieder oder Blau.
  • Petunie gefällt seinen Besitzern sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten. Für Blumenbeete werden Busch- und Ampelsorten verwendet. Für Blumenbeete im Freien ist es besser, mehrblütige Sorten zu pflanzen. Die Blüten einer solchen Petunie werden durch Regen nicht beeinträchtigt. Es ist wichtig, die Pflanze regelmäßig zu gießen und zu füttern.

  • Calceolaria. Helle ungewöhnliche Blumen eines Jahres machen Ihren Blumengarten exotischer. Die Pflanze verträgt überhaupt keine Hitze, pflanzen Sie sie in den Schatten. Beim Gießen ist es wichtig, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens aufrechtzuerhalten, die Blätter jedoch nicht am Rand zu benetzen, da das Eindringen von Wasser auf sie zum vollständigen Absterben der Blätter führen kann. Es blüht vom Frühsommer bis zum Mittherbst.
  • Gänseblümchen. Wenn Sie im Herbst eine Pflanze pflanzen, funkelt Ihr Blumenbeet im Mai in leuchtenden Farben. Bei feuchtem und kühlem Wetter können Gänseblümchen bis zum Frost blühen.

  • Phlox... Die Pflanze blüht so dicht, dass während dieser Zeit das Laub überhaupt nicht wahrnehmbar ist. Die Höhe hängt von der Sorte ab und reicht von 5 bis 10 cm. Es gibt Schattierungen von Pastellrosa bis Lila, seltener sieht man einen Lila-Ton.
  • Filzsplitter... Die Blüte erfolgt von Mai bis Juni. Die Pflanze bedeckt den Boden mit einem 20-30 cm hohen dekorativen Teppich.

Den ganzen Sommer blühen

Am beliebtesten sind Sommerblumenbeete. Für sie müssen Sie Pflanzen mit geeigneter saisonaler Blüte auswählen. Achten Sie auf diese Typen:

  • Portulak Wurzeln in trockenem Boden in einem offenen Bereich. Je mehr Sonnenlicht es empfängt, desto schöner blüht es. Die Frotteesorte Double Mix, die bis zum ersten Frost blüht, wird besonders von Blumenzüchtern geschätzt.
  • Phlox... Die Pflanze blüht am schönsten an einem sonnigen Ort, kann aber im Halbschatten wachsen. Die Pflanze muss bewässert und gefüttert werden. Es hat viele Sorten mit verschiedenen Farben.

  • Immergrün... Die Blume ist äußerst unprätentiös. Sie können es überall pflanzen. Sie müssen die Pflanze erst am Anfang gießen, dann hat sie genug Feuchtigkeit vom Boden. Selbst in den heißesten Monaten ist es unerwünscht, öfter als einmal in 7 Tagen zu gießen.

  • Nachtviolett hat Blüten von lila Tönen, seltener - weiß. Es wächst sehr schnell unter günstigen Bedingungen. Liebt leichte und nahrhafte lockere Erde. Eine Frotteesorte mit rötlichen Blüten wurde gezüchtet.
  • Nemophila... Die Pflanze zeichnet sich durch ihre geringe Höhe aus - bis zu 25 cm. Die durchbrochenen Blätter haben einen schönen gemusterten Rand. Die Blume wird für Blumenbeete, Ränder verwendet und hält den Winter ruhig ohne Schutz aus.

  • Maiglöckchen. Die Pflanze ist auch denen bekannt, die Blumen nicht mögen. Ein gutes Tandem sind Tulpen. Nach der Blüte erscheinen schöne Früchte - leuchtend rote Erbsen. Sie sollten nicht gegessen werden, achten Sie also auf Tiere und kleine Kinder.
  • Aubrieta. Eine kleine Pflanze befindet sich in Büschen und verzaubert die Besitzer des Hauses mit ihren lila Blüten den ganzen Sommer über.

  • Aquilegia... Die ungewöhnliche Struktur der Blume macht sie für Gärtner attraktiv. Im Inneren befindet sich ein gelber Kern, dann folgen ovale Blätter, und Blütenblätter mit scharfen Enden umschließen die Zusammensetzung. Die Schattierungen der Blütenblätter hängen von der Sorte ab.
  • Mylnyanka - eine fast unersetzliche Pflanze für romantische Blumenbeete. Diese Blumen sehen besonders gut in rosa Monoblumenbeeten aus. Die Knospen haben fünf Blütenblätter.

Sträucher

Ziersträucher können dazu beitragen, einen Garten zu schaffen, der das ganze Jahr über blüht, oder eine Hecke bauen. Büsche blühen und blühen nicht, Nadelbäume sind sehr beliebt. Solche Pflanzen vermehren sich durch Teilung, Nachkommenschaft, Stecklinge und Schichtung. Dies macht es einfach, einen großen Schwad zu pflanzen.

Zwergwacholder ist ideal für die Dekoration eines Blumengartens im Steingarten. Die Nadeln unterscheiden sich je nach Pflanzentyp. Es ist wichtig zu beachten, dass Pfingstrosen, Rosen und Clematis der Nähe zu Nadelsträuchern nicht standhalten. Halten Sie sie in einem Abstand von mindestens 2 Metern. Beliebte Pflanzungen von Jasmin, Viburnum, Hagebutten und Cotoneaster.

Um eine freie Hecke zu erstellen, müssen Sie Ihre Aufmerksamkeit auf gelbe Akazien, Berberitzen und verschiedene Arten von Weißdorn richten. Wenn Sie eine niedrige Hecke wünschen, sind blühende Spirea und Buchsbaum erwähnenswert. Der letztere Strauch wird oft einzeln gepflanzt und in verschiedene Formen geschnitten.

Für niedrige Hecken wie Bordsteine ​​eignen sich Potentilla und niedrige Spirituosentypen.


Frühlingsspireas bei der Gestaltung von Blumenbeeten

Spireas mit ihrer einzigartigen und beispiellosen Winterhärte und Anspruchslosigkeit sind uns so vertraut geworden, dass viele sie nicht mehr als besondere, blühende Sträucher wahrnehmen, die zu den Hauptstars des Designs werden können. Spireas verwandelten sich allmählich in Sekundärpflanzen, aber in Bezug auf ihre Vielseitigkeit und hohe Dekorativität ist dieser Status völlig unfair.

Trotz der Tatsache, dass heute das Hauptaugenmerk auf neue Arten und Sorten sowie auf seltene und viel launischere Pflanzen gerichtet ist, sind es die Spireas, die nicht nur wegen ihrer hervorragenden Ausdauer, sondern auch wegen ihrer spitzen, zarten Blüte unübertroffen sind. Monumentalität und grafische Qualität. Die gewölbten Triebe dieser einzigartigen Sträucher sind mit Blütenständen unterschiedlicher Dichte verziert und werden nur als luxuriöse durchbrochene Wolken wahrgenommen.

Der Spitzenturm sieht unnachahmlich aus, egal welche Arten von frühlingsblühenden oder sommerblühenden Geistern diskutiert werden. Aber gerade im Frühling manifestiert sich eine besondere, zitternde und raffinierte, romantisch-pastorale Schönheit in voller Kraft. Die zarte Blüte der Frühlingsgeister sollte verwendet werden, um einen Frühlingsgarten in den attraktivsten und zeremoniellsten Kompositionen zu dekorieren. In der Tat sind diese erstaunlichen Sträucher auf den Blumenbeeten der richtige Ort. Natürlich können Spireas für Gruppen mit anderen Sträuchern und Wäldern, in Bordsteinen und für Hecken verwendet werden. Aber auf Blumenbeeten können Sie diese einzigartigen Sträucher neu betrachten.

Die Anzahl der frühlingsblühenden Spirea-Arten wird in mehr als anderthalb Dutzend Namen gemessen. Sie verbinden sich nicht nur durch die Tatsache, dass Blütenknospen auf die Triebe des letzten Jahres gelegt werden (und dementsprechend beginnt die Blüte erst bei mindestens 2 Jahre alten Trieben), sondern auch durch die Fähigkeit, zahlreiche Triebe der Bestockung zu bilden, insbesondere dichte, dicht, aber gleichzeitig grafisch-architektonisch und durchbrochen eine Krone, die im Winter, Sommer und Herbst mit einer wirklich schönen Textur überrascht. Die helle oder dunkle Farbe des Laubes betont perfekt die Spitzenblüte in einem außergewöhnlich schneeweißen Bereich. Und obwohl die Blüte der Frühlingsgeister kürzer ist als die der Sommerarten, ist sie auch häufiger. Nicht umsonst haben solche Sträucher, die jedem bekannt sind, den Spitznamen "Schnee im Mai" oder "Schaum im Mai" erhalten. Erwachsene Büsche von Frühlingsgeistern können bis zu 60 blühende Zweige bilden.

Im Gegensatz zu Sommerarten ist ein Frühlingsschnitt praktisch nicht erforderlich (mit Ausnahme der traditionellen Verjüngung und Entfernung beschädigter oder sehr alter Triebe ab 7 Jahren). Es ist das Fehlen eines Schnittes, das es uns ermöglicht, alle Frühlingsgeister als universelle, mühelose und nicht komplizierte Pflege eines Blumengartens zu betrachten, eines Strauchs, der selbst in sehr komplexen Zusammensetzungen in Begleitung fast aller Pflanzen (auch stellenweise) gepflanzt werden kann wo der Ansatz kompliziert ist). Solche Spireas haben keine Angst vor der Nähe zu Stauden und Bodendeckern, wodurch sie für spektakuläre und dichte Pflanzungen verwendet werden können.

Frühlingsspireas sind vielseitig als Strauch für Blumenbeete und aus stilistischer Sicht. Die Aussicht auf den Frühling wird in Pflanzungen im natürlichen Stil, in ungezügelten Landschaften und in einem strengen, regelmäßigen Design großartig aussehen. Schließlich machen ihre gewölbten Zweige trotz der allgemeinen Bildhaftigkeit der Büsche einen strengen und eleganten Eindruck und ergänzen perfekt die geometrischen Konturen und Motive der Kompositionen. Der gleiche Busch von Frühlingsgeist kann neben verschiedenen Partnern radikal unterschiedlich wahrgenommen werden.

Trotz der Tatsache, dass alle Arten von frühlingsblühenden Spirituosen auf ihre Weise gut sind, zeichnet sich jede Pflanze durch besondere Schönheit und dekorative Details aus. Unter den schneeweißen Sternen, die im Frühling blühen können, gibt es ihre Favoriten, die besser sind als andere zum Dekorieren von Blumenbeeten. Schauen wir uns die spektakulärsten frühlingsblühenden Spireas genauer an, die in jedem Stil zu den Stars eines Blumengartens werden.

Ein unbestrittener Star unter den Frühlingsgeistern, der neben Soloparts auch die Rolle des Dekorierens eines großen Ensembles bewältigen kann - Hybrid Spirea Wangutta (Spiraea x vanhouttei).

Diese weitläufige und spektakuläre Spirea mit einer Höhe von 70 cm bis 2 m zeichnet sich durch sehr dünne Äste aus, die vom Zentrum bis zum Rand des Busches abfallen, einen Busch mit einer fast architektonischen Silhouette bilden und luxuriöse Kaskaden hervorrufen. Blätter mit einem kalten, smaragdblauen Grünton kontrastieren perfekt mit den meisten Bewohnern traditioneller Blumenbeete und heben sich sogar vor dem Hintergrund der hellsten dekorativen Laubstauden mit einer bunten oder ursprünglichen Farbe ab.

Spirea Vangutta (Spiraea x vanhouttei)

Die Blüte der Wangutta Spirea beginnt erst Ende Mai, und obwohl sie nur 3 Wochen dauert, macht das erstaunliche Schneewittchen und die Spitze dieses Busches einen so unauslöschlichen Eindruck, dass diese drei Wochen magisch erscheinen werden. Die reinweiße Farbe kleiner Blüten, die in dichten flachen Regenschirmen aus Blütenständen gesammelt sind, verleiht der Pflanze eine besondere Verzierung. Blütenstände blühen über die gesamte Länge des Triebs in einer solchen Menge, dass sich die Zweige fast bis zur Basis des Busches biegen und als spitzenweiße Linien oder Striche wahrgenommen werden. Diese Art von Spirea kann wieder blühen, und obwohl sie weniger spektakulär als die erste ist, scheint sie von Juli bis August immer noch ein Wunder zu sein.

Der spektakuläre Kontrast von kaltem Laub mit schimmernden weißen Blüten sieht frisch aus und verleiht jedem dekorativen Ensemble einen inneren Glanz. Spirea Vangutta passt gut zu dekorativen Laub- und Blütensträuchern und Stauden aller Größen und Paletten.

Die kugelförmig abgeflachten Büsche aus mehrstämmigen, dichten, voluminösen und sogar leicht massiven Stämmen sehen völlig anders aus Turmspitze von Nippon (Spiraea nipponica).

Dieser Strauch mit dunkelgrünen kleinen Blättern blüht nicht über die gesamte Länge der Zweige, sondern nur im oberen Teil. Anfang Juni blüht diese Spirea sehr kompakte Blütenstandsschilde, in denen weiße Blüten mit einer leichten cremigen Tönung überraschend dicht sind. Im Gegensatz zur Wangutta Spirea blüht die Nipponskaya etwa 25 Tage lang. Und auf dem Höhepunkt der Blüte sieht der Busch aus wie eine massive weiße Kappe.

Spirea nippon (Spiraea nipponica)

Es ist eine kühne und voluminöse Pflanze, ein dominanter Akzent, der auf jedem Blumengarten einen festen weißen Fleck erzeugt. Trotz der Liebe zum Weltraum und zur Sonne hat diese Spirea keine Angst vor der Nähe zu Stauden und anderen Ziersträuchern. Es ist massiv und effektiv und kann in jeder Zusammensetzung auffallend strukturelle Akzente setzen und Ordnung schaffen, selbst wenn Dutzende verschiedener Pflanzenarten kombiniert werden.

Jede andere ursprüngliche Laubfarbe als Grün auf Blumenbeeten sieht aus wie eine besondere Dekoration. Und diese Regel gilt nicht nur für Stauden, sondern auch für Sträucher. Graugrüne Blattfarbe Spirea grau (Spiraea x cinerea), für die sie ihren spezifischen Namen erhielt, kontrastiert wunderbar mit benachbarten Kulturen.

Die dünnen, schön geschwungenen Zweige dieses Strauchs bilden eine Krone, die wie eine grüne Kaskade aussieht. Die Höhe stark verzweigter Büsche kann bis zu 2 m betragen. Die Triebe sind gefilzt und gerippt. Die Wirkung von Bögen oder einer Kaskade zeigt sich jedoch am besten nur während der Blüte. Wenn die Wangutta-Spirea die Blumenbeete mit weißen Linien oder Strichen zu färben scheint, sieht die graue Spirea buchstäblich wie ein schneeweißer Spitzenbrunnen aus.

Kleine weiße Blüten dieser Pflanze mit einem lauwarmen Farbton werden in kugelförmigen Blütenständen mit einem Durchmesser von ca. 2 cm gesammelt. Blütenstände blühen dicht über die gesamte Länge der Zweige. Mit einer Buschhöhe von ca. 1 Meter machen zahlreiche nach unten fließende blühende Triebe einen eindrucksvollen Eindruck.

Dieser Strauch sieht sehr elegant aus und eignet sich für die Dekoration in jedem Stil. Die Wirkung eines lebenden Brunnens aus grauer Spirea entsteht in jedem Unternehmen, wenn mit einem Busch oder einer kleinen Gruppe gepflanzt wird. Unter den Bedingungen der Mittelspur fällt der Beginn der Blüte der grauen Spirea im Mai und Anfang Juni.

Spirea Eichenlaub (Spiraea chamaedryfolia) Ist eine weitgehend unterschätzte Pflanze, deren Verzierung in jeder dekorativen Komposition erobert werden kann. Diese Pflanze bildet einen schönen Kontrast zu Iris, Pfingstrosen und anderen großblättrigen krautigen Sternen. Sie sieht spitzenartig aus, auch wenn sie nicht blüht.

Die Krone ist kaskadierend, etwas schlampig, auffallend luftig und gleichzeitig dicht. Sie besteht aus bis zu 1,5 m hohen Trieben, die sich während der Blüte fast bis zum Boden biegen. Ein sehr dichter, dichter, mehrstämmiger Strauch, der jedoch überhaupt nicht massiv zu sein scheint.

Es ist eine der wohlriechendsten und frühblühendsten Spirea-Arten. Die dichten Halbkugeln seiner Blütenstände schmücken die Triebe ab Anfang Mai und bleiben etwa 25 Tage im Busch. Es ist eine der am besten formenden Spirea-Arten und wird fälschlicherweise fast ausschließlich für Hecken empfohlen. Wenn Sie jedoch einen Busch in einen Blumengarten pflanzen, werden Sie die Schönheit und Originalität dieser Art von Spirea voll und ganz zu schätzen wissen.

Wenn Sie nach einem echten Stern für einen Frühlingsblumengarten suchen, sollten Sie nicht nur auf einzelne Arten achten, sondern auch auf die bereits legendären Sorten von Frühlingsspiralen.

Spirea Eichenlaub (Spiraea chamaedryfolia)

Eine der üppigeren Sorten ist die weinende und köstlich buschige Sorte.Grafsheim"(Grefsheim). Eine modische Sorte von grauer Spirea ist eine einzigartige Spirea, deren Höhe zwischen 70 cm und 1 m liegt. Zahlreiche Triebe, deren Anzahl einfach nicht zu zählen ist, bilden eine dichte weinende Krone, die in eleganten Bögen herabhängt und eine unglaubliche erzeugt schöner grafisch gewölbter Effekt. Diese Sorte gilt als eine der schönsten für die Herstellung von Hecken, macht aber in unmittelbarer Nähe zu anderen Ziersträuchern und Stauden in einem Blumengarten einen ebenso eingängigen Eindruck.

Ein weiterer Stern aus Blumenbeeten (wenn auch mit viel kleinerem Akzent) - hier einfach bekannt als „Regenbogen"- Rebsorte Nippon spirea, deren vollständiger Name nach" Gerlves Regenbogen "klingt. Dies ist eine der kompaktesten Sorten von Frühlingsgeistern, nur etwa 0,5 m hoch. Der Busch ist auffallend dicht und fast kugelförmig. Er scheint speziell unter Verwendung der Topiary-Kunst (d. H. Der Kunst, Figuren aus Pflanzen zu formen) geformt zu sein. Der Hauptvorteil der Sorte ist nicht nur eine reichhaltige Blüte, sondern auch bunte Blätter. In dieser Sorte sind sie mit cremefarbenen oder rosa Flecken verziert, die unter verschiedenen Lichtbedingungen ungleichmäßig erscheinen. Im Herbst verschlingt ein rosarotes Feuer den gesamten Busch und macht ihn zum Hauptkonkurrenten der Berberitzen. Die Blüte, während der flache Spitzenschilde am Busch blühen, beginnt im Juni und dauert etwa 3 Wochen.


Viola

Ein anderer Name für das dreifarbige Violett (Víola tricolor) ist Stiefmütterchen.

Es kann zu Recht als Favorit der Landschaftsarchitekten bezeichnet werden - es wird häufig zur Dekoration von Stadtblumenbeeten verwendet und befindet sich in zahlreichen Blumenbeeten persönlicher Grundstücke.

Stiefmütterchen werden häufig bei der Herstellung von Alpenrutschen und Teppichblumenbeeten verwendet. Sie werden auch in Blumentöpfen angebaut.

Die Blume wird sogar für die Organisation der vertikalen Gartenarbeit verwendet! Dank der neuen Ampelviolensorten konnten die Designer üppige Kompositionen dieser Blumen in hängenden Körben und Balkonboxen arrangieren.


Eine jährliche Pflanze. Der Busch ist 40-50cm hoch.Blütenstände bis 10 cm Durchmesser, voll gefüllte Blüten, kuppelförmig und mittelgroß. Die Blumen sind in leuchtend saftigen Farben bemalt, was den Kompositionen mit ihrer Teilnahme ein festliches, strahlendes Aussehen verleiht. Es blüht reichlich und lange. Wird zum Dekorieren von Blumenbeeten und Blumenbeeten verwendet. Bei der Erstellung vorgefertigter und monokultureller Blumenbeete in Gruppen auf dem Rasen. Es passt gut zu Ringelblumen, Ringelblumen, Eisenkraut. Schnittblumen sitzen lange im Wasser.

Die Pflanze ist leicht und thermophil. Die Blüte beginnt 80-90 Tage nach der Keimung. Sämlinge im April unter Glas säen. Die Aussaattiefe beträgt 0,5 cm. Nach 3-4 Wochen tauchen die Sämlinge. Das Pflanzen von Sämlingen auf offenem Boden erfolgt, wenn die Frostgefahr vorbei ist. Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 30-40 cm. Bevorzugt entwässerte, gekalkte Böden, die im Herbst mit organischen Düngemitteln gedüngt werden, ein sonniger Ort, der vor dem Wind geschützt ist. In den südlichen Regionen ist eine Aussaat direkt ins Freie mit weiterer Ausdünnung möglich. Die Pflanze ist relativ dürretolerant, muss aber regelmäßig gewässert werden. Ein positiver Effekt wird auch durch regelmäßige (einmal alle 3-4 Wochen) Düngung mit komplexen Mineraldüngern erzielt. Blüte von Juli bis Frost. Verblasste Blütenstände werden entfernt.


Stilvolles Blumenbeet mit eigenen Händen. Mixborder. Planen. Foto

Liebe Freunde, heute werde ich Ihnen sagen, wie Sie mit Ihren eigenen Händen ein stilvolles Blumenbeet herstellen können. Im Frühling können wir es kaum erwarten, dass sich die Erde erwärmt, und wir können anfangen, unsere Lieblingsblumen zu pflanzen. Alle Blumengartenschemata, die Sie in diesem Artikel finden, wurden von den besten einheimischen Spezialisten auf dem Gebiet des grünen Designs entwickelt.

Unter den verschiedenen Arten von Blumenbeeten ist der Mixborder insofern interessant, als er endlose Möglichkeiten zum Fantasieren bietet. Ein gemischter Blumengarten zeichnet sich durch viel Grün und eine harmonische Kombination von Blütenfarben aus. Und natürlich die abwechselnde Blüte verschiedener Kulturen während des Sommers.
Die Mixborder-Größe ist beliebig. Es kann groß oder klein sein, aber in jedem Fall wird ein gut geplanter Blumengarten Ihren Garten mit Sicherheit dekorieren. Als Beispiel wird ein Diagramm einer großen Mischgrenze angegeben, das entlang der Kante der Site positioniert werden kann.

1,9 - Herbst Helenium 2 - Hybrid Goldrute 3 - Paniculata Phlox 4 - Hybrid Busch 5 - Purpur Rudbeckia 6 - Schöne kleine Blütenblätter 7 - Knötchen Wrestler 8 - Hybrid Einzugsgebiet 10, 11, 15 - Garten Iris 12 - Pfingstrose 13 - Königliche Lilie 14, 16 - subulate phlox 17, 22 - ätzendes Sedum 18 - dickblättrige Beere 19 - stammlose Primel 20, 21 - alpine Rezuha.

Rosen werden häufig für Blumenbeete verwendet, sowohl in reiner Form als auch in Kombination mit Stauden. Hier ist ein Beispiel für eine der Rosenmischgrenzen.

Mixborder mit Buschrose
1 - gelbe Buschrose,
2 - weißblumiger Mond,
3 - Sortenaquilegien,
4 - haarige Lyadvinets,
5 - Sedum-Arten, sortenrein, rot,
6 - Sumpf Vergissmeinnicht,
7 - gewöhnlicher Lavendel.

Beim Kompilieren eines Mixborders werden bestimmte Regeln befolgt. Wenn Sie einen einseitigen Blumengarten erstellen möchten, d. H. eine, die nur von einer Seite sichtbar ist, dann sind die Pflanzen in Form einer Leiter darauf angeordnet - vom niedrigsten im Vordergrund bis zum höchsten im Hintergrund.
Die doppelseitige Mischgrenze wird von beiden Seiten betrachtet. Hier werden hohe Pflanzen in der Mitte gepflanzt und auf beiden Seiten mittel und niedrig.
Ein Blumengarten kann von allen Seiten betrachtet werden, wie ein Blumenbeet, dann besteht er aus niedrigen Pflanzen. Und damit aus jedem Blickwinkel ganz betrachtet werden kann.
Pflanzen in einem Mixborder werden auf Ihren Wunsch in Gruppen von 3-5-7 Pflanzen gepflanzt.

Ein Beispiel für einen Blumengarten für sonnige Orte, die von allen Seiten gut aussehen.
1 - Meeresgrundkraut mit silbrigem Laub,
2 immer blühende rote Begonie (kann durch Salvia oder rote türkische Nelke ersetzt werden),
3 - gemeines Mädesüß (medizinischer Salbei ist auch geeignet),
4 - phlox panikförmiger blauer oder violetter Farbton,
5 - Taglilie (gelb, orange oder braun).

Bei der Auswahl von Pflanzen für eine Mischgrenze ist es überhaupt nicht erforderlich, dass sie ständig blühen. Sie können eine Komposition aus Pflanzen erstellen, die überhaupt nicht blühen, und der Mixborder wird sehr schön sein.
Dies wird durch die Farbe und Form der Blätter, unterschiedliche Pflanzenhöhen, ihre geschickte Anordnung und Kombination miteinander erreicht.
Und doch wird in der Regel in einem Mixborder die dekorative Wirkung dank blühender Pflanzen und einer durchdachten Auswahl aller ihrer Bewohner erzielt. Dann wird die Blüte einiger Pflanzen organisch ergänzt durch die Schönheit der Blätter anderer, die Farbe der Stängel der dritten, die Form des Busches der vierten und insgesamt ergibt sich ein lebendiges, sich ständig veränderndes Bild.

Das Bild zeigt einen mehrjährigen Blumengarten mit dekorativem Laub.

1 - kriechend zäh mit lila Laub,
2 - Hosta wellig weiß umrandet,
3 - Deutsche Iris,
4 - herzblättriger Weihrauch,
5 - subuliere Phlox,
6 - Armeria am Meer,
7 - große Hakonechloa oder andere Pflanzen mit langen schmalen Blättern,
8 - Sommer weiße Blume.

Ein separates Blumenbeet sieht interessant aus - ein Fleck vor dem Hintergrund des Rasens. Wenn dieses Blumenbeet rund ist, können Randpflanzen (Alissum, Cineraria am Meer usw.) in Form von Kanten verwendet werden.
Zum Beispiel können im Fall einer Kombination von Tulpen oder Narzissen mit Stiefmütterchen diese im Herbst gleichzeitig gepflanzt werden, oder Stiefmütterchen können im Frühjahr gepflanzt werden, nachdem Knollensämlinge an vorgeplanten Stellen erscheinen.
Rote und gelbe Tulpen, die mit weißen Stiefmütterchen „ausgekleidet“ sind, sehen auf dem Rasen sehr malerisch aus, und

ob großblumige gelbe oder orange Bratsche und blaue Lobelie.
Für Blumenbeete und Grate eignen sich Stiefmütterchensorten am besten mit sauberen Farben und starkem Wachstum, reichlich blühend und winterhart.
Für eine genaue Betrachtung sollten großblumige Stiefmütterchen mit ungewöhnlicher Blütenform und gewellten Blütenblättern der Chalon Suprim-Serie, F1-Hybriden der Crystal Bowl-Serie oder der Maxim-Serie bevorzugt werden.

Blumenbeet auf dem Rasen
1 - leuchtend orange Stiefmütterchen,
2 - gelbe Stiefmütterchen,
3 - rote Tulpen.

Es ist gut, wenn es im Garten ein Vogelhaus gibt. Neben den bedingungslosen Vorteilen von Vögeln ist es sehr interessant, ihre lustige Aufregung zu beobachten. Und wenn Sie einen Blumengarten um die Stange brechen, an der das Vogelhaus befestigt ist, wird dieser Platz im Garten ungewöhnlich attraktiv.

Nachdem Sie den Blumengarten nach dem unten aufgeführten Schema aufgeteilt haben, können Sie sicher sein, dass er während der gesamten Saison dekorativ ist. Im Mai werden Sie mit dem vielblütigen Wolfsmilch zufrieden sein, und der üppige Miscanthus-Busch wird bis Oktober wunderschön sein.

Ageratum-Blüten werden nach einem Haarschnitt häufiger und eine elegante Gypsophila verleiht dem Mixborder Volumen. Gelbe Coreopsis und leuchtend rote Sorten der einjährigen Aster schmücken den Blumengarten bis zum Herbst.

Blumengarten im Vogelhaus
1- Houston Ageratum,
2- immer blühende Begonie, rot,
3- anmutige Gypsophila,
4- lanzettliche Coreopsis,
5- zuckerblühender Miscanthus,
6- einjährige Aster, rot,
7- weißes Sedum oder Bartiris,
8- Euphorbia multiflorous,
□ - die Stelle der Stange, an der das Vogelhaus befestigt ist.

Die Zusammensetzung eines Blumengartens kann einfach oder komplex sein. Für einen unerfahrenen Floristen ist es natürlich besser, mit einfacheren Lösungen zu beginnen, die auf den Pflanzen basieren, die leicht gekauft werden können.

Nachdem Sie den Platz für einen Blumengarten im Garten untersucht haben, stellen Sie sich vor, welche Form er haben wird, wie lang und breit er ist. Zeichnen Sie dann die Umrisse des zukünftigen Blumengartens auf Papier und teilen Sie sie in drei Teile - Vorderseite, Mitte und Hintergrund. Ordnen Sie nun auf jeder von ihnen die Pflanzengruppen an und berücksichtigen Sie dabei, von welchen Seiten Ihr Blumengarten betrachtet wird. Am häufigsten stehen hohe Pflanzen (von 0,8 bis 1,2 m) im Hintergrund, mittelgroße Pflanzen (von 0,4 bis 0,7 m) in der Mitte und im Vordergrund untergroß (bis zu 0,3 m).

Und wir machen Sie auf einen einfachen, aber charmanten mehrstufigen Blumengarten aufmerksam, der aus Pflanzen besteht, die in fast jedem Garten zu finden sind.

Mehrstufiger Blumengarten

1 - hohes Rittersporn (blau, hellblau, lila) - 3 Pflanzen.
2 - panikartige Phlox (verschiedene Rosatöne) - 2 Büsche.
3 - Salbei (Wiese Sapvia) oder Veronica (blaue Blütenstände) - 5-7 Pflanzen.
4 - Karpatenglocke (weiß) - 7-9 Pflanzen.
Alle diese Pflanzen sind langblühende Stauden, daher sind im Sommer immer mindestens zwei Farben in der Zusammensetzung vorhanden: blau mit rosa oder blau und weiß.

Bei der Erstellung eines Blumengartens ist es wichtig, die Beziehung der Pflanzen zum Hintergrund zu berücksichtigen. Meistens dienen grüne Kräuter und Blätter als Hintergrund, da grüne Ruhe jede helle Zusammensetzung ausgleicht. Ein gepflegter grüner Rasen ist eine hervorragende Kulisse für einen Blumengarten.

Versuchen Sie, eine einfache Mischgrenze entlang der Rasenkante gemäß dem vorgeschlagenen Schema anzuordnen. Es wird nicht schwer sein, es zu schaffen, aber es wird fantastisch aussehen.

An Orten mit verblassten Frühlingspflanzen können Sie nach dem Graben der Zwiebeln Sämlinge langblühender Sommerpflanzen pflanzen. Pflanzen wie Petunien, Balsame und Ringelblumen sehen toll aus.

1 - rote Primel,
2 - gelbe Tulpen,
3 - blaue Stiefmütterchen,
4 - gelbe Frotteenarzissen,
5 - weiße Stiefmütterchen,
6 - rosa Gänseblümchen oder Krokusse.

Tulpenzwiebeln und Krokuszwiebeln werden von Juni bis Juli geerntet, nachdem die Blätter abgestorben sind. Bevor sie im Herbst gepflanzt werden, werden sie an einem gut belüfteten Ort gelagert, der vom Boden befreit ist. Krokusse werden auch von alten Knollen gereinigt, die jedes Jahr absterben.

Die Blumenbeete sind sehr dekoriert mit dekorativen Laub- und blühenden Wildkräutern wie weicher Manschette, grobhaarigem Rainfarn, Rainfarn, Basilikum, silberblättrigem Wermut, medizinischem Lungenkraut und Hainbuche.

Diese Pflanzen wachsen und verwandeln sich in üppige, schöne Pflanzen im Garten, die Trockenheit, Staunässe und Frost leicht vertragen und nicht viel Pflege erfordern. Alle von ihnen sind perfekt kombiniert mit nicht nur bunten sortenreinen Blumen, sondern auch mit Dekor und Rosen. Zusammensetzungen von Blumen- und Strauchkulturen mit Wildpflanzen zeichnen sich durch eine besondere Pracht von Grün, Anmut in der Blüte und Pflegeleichtigkeit aus.

Mixborder mit Kräutern
1 - roter Monard,
2 - Art gelbblütiger Rainfarn,
3 - schmalblättrige Immortelle, weißblütig,
4 - Arten Wermut,
5 - gefiederte Nelke,
6 - Mädesüß (Mädesüß),
7 - Melissioli Katzenminze.

Pflanzen sprechen uns aus vielen Gründen an, aber Farbe ist wahrscheinlich die Hauptsache. Um dem Blumengarten Integrität zu verleihen, müssen eine, zwei oder sogar drei Farben in das Projekt aufgenommen und Weiß als neutraler Ton verwendet werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine Farbe mit einer anderen kombiniert werden soll, platzieren Sie eine Pflanze, die mit weißen Blüten blüht.

Integrität entsteht, wenn Sie in einem Garten mehrere Blumenbeete an verschiedenen Orten mit denselben Pflanzen aufstellen, als würden Sie den Garten zusammenbinden. Wenn eine bestimmte Pflanze harmonisch in den Garten passt, entsteht ein Gefühl des Gleichgewichts und der Ruhe.

Vergessen Sie nicht, dass jede Pflanze beim Wachsen eine eigene Krone hat. Daher ist es beim Pflanzen erforderlich, einen angemessenen Abstand zwischen den Pflanzen zu lassen.

Stauden sollten in einem Abstand von 30-60 cm voneinander gepflanzt werden. Aus praktischen Gründen sollte der Abstand dem halben Durchmesser der Krone entsprechen. Es ist besser, mehr Platz als weniger zu lassen, damit Sie später nicht alles erneut umtopfen müssen.

Blumengarten für halbschattige Plätze
1 - Wirt Siebold (je eine Pflanze)
2 - Hybrid Taglilie (3 Pflanzen)
3 - Astilba Arens (3 Pflanzen)
4 - Dicentra (1 Pflanze) oder Taglilie (3 Pflanzen).

Sie können auch einen schönen Blumengarten unter den Kronen von Bäumen anlegen, erfordert jedoch eine spezielle Auswahl an Pflanzen. Diese Pflanzen sollten schattentolerant sein, schön blühen und dekoratives Laub haben.
Der Blumengarten, zu dem Sie eingeladen sind, erfüllt diese Anforderungen vollständig. Pflanzen eines solchen Blumengartens blühen zu unterschiedlichen Zeiten. Nur Lungenkraut und Unkraut blühen früh. Daher können Sie frühe Knollenpflanzen hinzufügen (Krokusse, Scillas, Schneeglöckchen, Chionodoxe sowie Tulpen und Narzissen mit unterschiedlichen Blütezeiten).

Im Schatten der Bäume
1 - Bergziegenkraut,
2 - weibliche kochedyzhnik,
3 - Gastgeber Siebold,
4 - Astilba Arends,
5 - gelbe Corydalis,
6 - Chinesischer Astilbe,
7 - Nackenviolett,
8 - Hosta wellig weiß umrandet,
9 - gewöhnliches Lungenkraut,
10 - Buchentelipteris,
11 - Volzhanka vulgaris.
Bäume sind mit schwarzen Kreisen markiert.

Für die Schönheit können Sie einige attraktive Kugeln in einen großen Blumengarten legen.

Ein großer Felsbrocken oder ein schickes Treibholz sieht an der Vorderkante des Mixborders gut aus. Der vorhandene Baumstumpf muss nicht entwurzelt werden - ein Blumentopf mit Petunien oder anderen schönen Einjährigen ist praktisch, oder Sie können eine große Schüssel Wasser als Trinker für Vögel einsetzen. Ein Wagenrad oder ein kleiner Lauf sollten ebenfalls gut passen.

Ein winziger Pool aus einem eingegrabenen Tank, wie eine Babywanne, ist auch gut, so dass Sie aus der Sicht einen Spiegel aus Wasser und Blumen sehen können, die darüber gebeugt sind, zum Beispiel Montbrecia.

Im Allgemeinen ist der Prozess der Erstellung eines Mixborder so unterhaltsam, dass Sie von dieser Idee mit Sicherheit mitgerissen werden, wenn Sie sich erst einmal darauf einlassen.

Und abschließend ein weiteres Schema eines großen Blumengartens, der trotz der Verwendung allgegenwärtiger Pflanzen mehr als ein Jahr lang elegant und natürlich aussehen wird.

Mixborder von Stauden und Einjährigen
1 - Gartenbalsam (Sorten),
2 - Steinpfeffer prominent,
3 - Gastgeber Siebold,
4 - Pfingstrose mit Milchblüten,
5 - Taglilie braun-gelb,
5c - Middendorfer Taglilie,
6 - Astilba Arends weiß,
6а - Astilba Arends pink,
7 - jährliche weiße Aster.

HÄUFIGSTE BLUMENPFLANZEN FÜR MIXBORDER

Pflanzen für den Hintergrund

Frühlingsblüte - Ziersträucher: Japanische Quitte, Arguta spirea, daurischer und japanischer Rhododendron, Frottee, Mandel, Flieder, Jasmin.

Sommerblüte - Pfingstrosen, mehrjährige Lupine, Taglilie, Rittersporn, Gänseblümchen, große Lilie, großblättriger Brunner, Adonis, kräftiger Eremus, Wolzhanka, schöne kleine Blütenblätter, Gypsophila.

Herbstblüte - Dahlie, Gladiolus, hohe Phlox, hohe Goldrute, Malve, hohe mehrjährige Aster, Rudbeckia, koreanische hohe Chrysanthemen, Helenium, Echinacea.

Pflanzen für den Mittelweg

Frühlingsblüte - Tulpen, Narzissen, Primel (mittelgroße Art), Anemone, Ringelblume, säulenförmiges Dronicum, Badeanzug, kaiserliches Haselhuhn, Aquilegia.

Sommerblüte - Türkische Nelke, Astilba, Aquilegia, Pyrethrum, Petunie, Diklitra (gebrochenes Herz), Montbrecia, Glockenblume, Fingerhut, Paniculata Phlox, Lavendel, Iris.

Herbstblüte - einjährige Aster, hohe Ringelblumen, Ringelblume, japanische Anemone, Heuchera, niedrige Goldrute, Zinnie, mehrjährige Coreopsis, Rudbeckia, Aconitum.

Pflanzen für den Vordergrund

Frühlingsblüte - Stiefmütterchen, Chionodoxa, Blaubeere, Muscari, Frühlingskrokus, Hyazinthe, Gänseblümchen, Maiglöckchen, Vergissmeinnicht, Primel, subuliertes Phlox, Puschkinia, Arabis, Schneeglöckchen, Haselhuhn, Gravilat.

Sommerblüte - Knollenbegonie, Kapuzinerkresse, Alyssum, Eisenkraut, Petunie, Salbei (niedrige Sorten), niedrige Tagetis, Iberis, Kronenanemone, Edelweiß, Armeria am Meer, niedriges Pyrethrum.

Herbstblüte - einjährige Aster (niedrige Grade), Zwergpelargonie, Krokus, mehrjährige niedrige Strauchaster.

In Blumenbeeten sollten sich Pflanzen mit dekorativem Laub wie Wirte, Farne, Schafsohren sowie verschiedene Getreidearten befinden. Coleuses (dekorative Brennnessel) mit buntem Laub, bepflanzt mit verwurzelten Blattstielen, sehen in Blumenbeeten gut aus. Sie müssen einfach nicht blühen dürfen und kneifen die Triebspitzen, um eine bessere Bestockung zu erzielen.

Abschließend schlage ich vor, das Video "Mixborder von Stauden im Garten" anzuschauen.

Siehe auch:

Liebe Leser und meine Freunde, ich habe immer alle Ihre Kommentare mit großem Interesse gelesen. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat oder Sie etwas über die Verwendung von Argo-Produkten mitteilen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihr Feedback. Ihr Feedback ist sehr wichtig. Dies wird die Website interessanter und nützlicher machen. Bewertungen derjenigen, die die Produkte verwendet haben, geben möglicherweise jemand anderem die Möglichkeit, ihre Gesundheit zu verbessern. Mit Liebe und Herzlichkeit an Sie, Beraterin der Argo-Firma Lyudmila Sinitsyna.

Stilvolles Blumenbeet mit eigenen Händen. Mixborder. Planen. Foto: 2 Kommentare

Ein Landschaftsarchitekt kann aus Stauden eine spektakuläre und stilvolle Mischgrenze ziehen. Aber selbst wenn Sie ein unerfahrener Hobbygärtner sind und sich in einer neuen Rolle versuchen möchten, hindert Sie nichts daran, mit Ihren eigenen Händen einen farbenfrohen Mixborder zu erstellen. Rüsten Sie sich mit theoretischem Wissen und Geduld aus, Ihre Arbeit wird auf jeden Fall belohnt!

Freiform-Blumenbeete sollten nicht unter den sengenden Sonnenstrahlen oder an feuchten, ständig beschatteten Orten aufgestellt werden. Alles sollte in Maßen sein. Die optimalen Bedingungen für Do-it-yourself-Mixborders aus Stauden sind offene Plätze mit mäßiger Beleuchtung. Wie macht man aus Stauden einen schönen Mixborder, wenn hier einige Blumen andere ersetzen? Und diejenigen, die im Juni blühten, sollten das Aussehen des Blumenbeets im August nicht "verderben"? Dies ist mit einem Mixborder nicht zulässig!


Schau das Video: Zack Zack Kartoffelbeet ohne umgraben