Interessant

Wir sind Landwirtschaft eröffnet in ganz Europa: die Geschichte der Kinder, die nie aufgegeben haben

Wir sind Landwirtschaft eröffnet in ganz Europa: die Geschichte der Kinder, die nie aufgegeben haben


We are Agriculture ist offiziell zu einer internationalen Marke geworden: We are Agriculture wird europaweit eröffnet. Tatsächlich wurde ab dem 30. April 2018 die offizielle Facebook-Seite auch in Englisch. Ein unvergesslicher Tag, ein Tag, der einen weiteren kleinen Schritt für die verrückten Typen bedeutete, die die Kühnheit hatten, sich zu positionieren ganz oben auf den beliebtesten Seiten zur Agrarwelt. Aber lassen Sie uns ihre Geschichte besser sehen ...

Die Geschichte von Wir sind Landwirtschaft beginnt in November 2014 und wie immer bei großen Unternehmen und erfolgreichen Unternehmen fast zum Spaß. Es wurde aus dem Kopf der Narren geboren: Elia Valmori und sein Bruder David. Es begann als normale Seite im sozialen Netzwerk von Facebook, die aber sofort nicht so "normal" schien.

Die ersten Beiträge waren viel Scherz, ironisch, manchmal humorvoll gegenüber den politischen und sozialen Mächten, die das schwierige Bauernleben verunglimpften und abwerteten. Ihr Ziel war und ist jedoch immer dasselbe: die Stimme und Leidenschaft einer Bevölkerung von Landwirten, Gartenbauern, Traktorfahrern, Enthusiasten, Fachleuten der Branche und zu stärken Jeder hatte auf die eine oder andere Weise eine Verbindung (wenn auch nur emotional) zur Landwirtschaft. Wir sind Landwirtschaft es passt auch zu jenen Menschen, die sich an ihre erinnern wollen Leben als Kinder, in den heißen Sommerferien auf dem Land mit Großeltern mitten auf den Feldern und auf dem Traktor.

Vielleicht ist es genau das, was sie mögen Wir sind Landwirtschaft: Wir fühlen uns wieder wie Kinder und fühlen uns gleichzeitig geschätzt. Mehr als jene Erwachsenen, die in einer Zeit wie dieser, in der der Agrarsektor die schlimmste Krise in seiner Geschichte erlebt, die Landwirtschaft nicht fördern. Im Gegenteil, sie nutzen die Landwirtschaft und vergessen dies zu oft Wenn sie jeden Tag essen, ist es uns Bauern zu verdanken.

So war es also Wir sind Landwirtschaft feierte sein Debüt in der Welt des Web, auf Social Media und führen dann auch zu der Site, auf der Sie diesen Artikel lesen. Das Interesse und der Erfolg auf der Seite waren nun ein Beweis dafür, dass die Öffentlichkeit die Realität von mochte Wir sind Landwirtschaft. Eine Realität, die kritisiert, aber hilft, Eine Realität, die komisch sein kann, aber gleichzeitig stark an politischen und landwirtschaftlichen Themen interessiert ist. So wurde im Juli 2017 die (italienische) Website gestartet, auf der nun täglich viele Artikel veröffentlicht werden. Die Besuche auf der Website waren von Anfang an zahlreich. Bereits wenige Tage vor der Veröffentlichung erreichte das emotionale Video (jetzt das Cover der Facebook-Seite): in ein paar Wochen mehr als 500.000 Aufrufe.

Jetzt, Wir sind Landwirtschaft wird europaweit als Facebook-Seite geöffnet (klicken Sie hier, um auf die Facebook-Seite zuzugreifen). In wenigen Tagen wird die Site auch in zwei Sprachen erstellt: Italienisch und Englisch. Auf diese Weise können alle europäischen Länder Teil unserer Gemeinschaft sein, die Liebe verstehen, die wir zu dieser Aktivität haben, und unsere Ratschläge auf dem Gebiet der Landwirtschaft nutzen.

Dieser große Schritt wird auch auf kommerzieller und Marketing-Ebene sehr interessant. Unternehmen, die auf unserer Plattform werben, haben somit eine noch größere Sichtbarkeit. Auf diese Weise beantworten wir eine Frage, die die moderne Wirtschaft kennzeichnet, nämlich die, Teil einer Globalisierung zu sein, die jetzt in vollem Gange ist.

Es wäre vielleicht oberflächlich, das zu sagen Wir sind stolz und stolz auf das, was wir tun. Und du, der du uns folgst, machst es jeden Tag wunderbar. Aus diesem Grund möchten wir uns von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken und Ihnen dies mitteilen Hören Sie nie auf, die Landwirtschaft zu lieben, der Vorläufer aller kommerziellen Aktivitäten, der den Menschen mehr als jeder andere mit Mutter Natur verbindet. Es ist denen zu verdanken, die uns erlauben, jeden Tag unseren Teller zu füllen. Dann…

Gute Arbeit für diejenigen, die Tonnen von Mais produzieren, für diejenigen, die eine Frist haben,
an diejenigen, die immer eine Dringlichkeit haben, an diejenigen, die sich mit dem Papierkram befassen,
an diejenigen, die nie die Zeit finden, an diejenigen, die einen Beitrag gewonnen haben, an diejenigen, die ihn verloren haben,
an diejenigen, die es erneut versuchen, an diejenigen, die einen Vertrag ausarbeiten, an die Umsatzsteuer-Identifikationsnummern, an die Quellensteuern,
an einzelne Firmen, an S.r.l., an Genossenschaften von Junglandwirten;
gute Arbeit für Traktorfahrer, Bauunternehmer, Gärtner, Züchter,
an Kreative, Administratoren, Kindergärtner und Faunisten,
gute Arbeit für Agronomen, Berater, Manager, Angestellte, Assistenten,
an diejenigen, die einen Traum in der Schublade haben, an diejenigen, die ihn bereits verwirklicht haben,
an diejenigen, die ihre Konten führen, an diejenigen, die mehr tun sollten,
für diejenigen, die ein neues Unternehmen eröffnen, für diejenigen, die es ändern,
zu denen, die wegsehen, zu denen, die Land bebauen,
an diejenigen, die das Budget lesen, an diejenigen, die die persönliche Einkommenssteuer zahlen, die irap, die ires und
wer mehr hat mehr gesetzt;
an diejenigen, die den Umsatz verfolgen, an diejenigen, die Kosten, Einnahmen, Einnahmen kontrollieren,
an diejenigen, die lange auf dem Mähdrescher bleiben, an diejenigen, die studieren und arbeiten,
an diejenigen, die ein Mittagessen von zwei auslassen, an diejenigen, die alles geben,
für diejenigen, die lächeln müssen und keine Lust dazu haben,
an diejenigen, die wählen, an diejenigen, die entscheiden, an diejenigen, die gehorchen und sich auf die Zunge beißen,
denen, die noch ihr eigenes Ding machen;
gute Arbeit für diejenigen, die riskieren, für diejenigen, die planen, für diejenigen, die sich erkundigen, für diejenigen, die aktualisieren,
an diejenigen, die voraussehen, an diejenigen, die Behandlungen durchführen, an diejenigen, die beaufsichtigen, und an diejenigen, die Kombinationen treffen,
an diejenigen, die investieren, an diejenigen, die Spaß an der Arbeit haben, an diejenigen, die sie betonen, an diejenigen, die sie erhöhen,
für diejenigen, die weniger wollen, für diejenigen, die mehr wollen,
an diejenigen, die "verdammt wie viel die Beiträge wiegen", an diejenigen, die für Geld arbeiten
und für diejenigen aus Leidenschaft, für diejenigen, die ihre Köpfe benutzen und ihr Herz hineinlegen,
Gut gemacht.

Das Personal von
Wir sind Landwirtschaft


Denken Sie, dass die Informationen in diesem Artikel unvollständig oder ungenau sind? Senden Sie uns einen Bericht, um uns zu verbessern!



Video: Was läuft falsch in der gegenwärtigen Physik?