Sammlungen

Herabhängende Alfredia: Anbau und medizinische Eigenschaften

Herabhängende Alfredia: Anbau und medizinische Eigenschaften


Alfredia cernua aus der Familie Astrov

Alfredia ist der euphonische Name der Pflanze, eine Art exotisch, mysteriös. Als ich es hörte, hatte ich eine Verbindung mit einer prächtigen Palme von den tropischen Inseln.

Fast das gleiche wie das Wort "Aquarell" für Shchukars Großvater, der ihn unwissentlich als "ein schönes Mädchen" interpretierte.

Trotz all meiner Sympathie für Großvater Shchukar habe ich mich dennoch entschlossen, mein Wissen über diese wenig bekannte Pflanze wieder aufzufüllen. Aber je mehr er lernte, desto mehr Geheimnisse entstanden.


Beginnen Sie mit dem Titel. Richtiger botanischer Name diese Pflanze Alfredia cernua (Alfredia cernua) aus der Familie Astrov. Anstelle von Shchukars Großvater würde ich es so interpretieren: Die Familie (Astrovye) ist ein Familienname, der von vielen, vielen Pflanzen mit ähnlichen Eigenschaften getragen wird; Die Gattung (Alfredia) ist ein Patronym, bei dem Pflanzen innerhalb ihrer Familie mit engeren verwandten Merkmalen kombiniert werden. Spezies (herabhängend) ist der Name einer bestimmten Pflanze, die ähnliche Brüder und Schwestern mit unterschiedlichen Namen haben kann.

Warum also Alfredia? In der akademischen mehrbändigen Arbeit "Flora der UdSSR" in einem Artikel über Alfredia (Band XXVIII, S. 39) wird darauf hingewiesen, dass "... die Gattung (Alfredia) nach einem persönlichen Namen benannt ist". Aber wem genau es gewidmet ist, ist nicht gegeben. Normalerweise werden die lateinischen Namen von Pflanzen von der wissenschaftlichen Gemeinschaft zu Ehren berühmter Botaniker, Naturwissenschaftler, vergeben. Und da es unter denen mit dem Namen Alfred außer Alfred Russel Wallace, der gleichzeitig mit Darwin die Theorie des Artenwechsels durch natürliche Selektion vorbrachte, keine anderen gibt, kann davon ausgegangen werden, dass Alfredia nach ihm benannt ist.

Und warum hängen? Bei diesem Wort zeichnet die Phantasie eine Art verkümmerten Stand mit herabhängenden Blättern. Nichts dergleichen! Das Herabhängen von Alfredia ist ein kräftiges mehrjähriges Kraut mit einer Höhe von 2,5 bis 3 Metern und einem starken Stiel, der an der Basis einen Durchmesser von bis zu 5 cm hat, mit langen (bis zu 70 cm) länglichen, eiförmigen Blättern und großen (bis zu 5 cm) Durchmesser) Blumenkörbe. Diese Körbe erklären alles - sie schauen nach unten, als würden sie den Kopf neigen.

Daher der Name - hängend. Und es ist gut, dass sie unten sind (und wo sonst können sie aus einer solchen Höhe schauen!), Sonst könnten wir nicht all ihre Schönheit sehen. Und die Schönheit liegt in ihrer Einzigartigkeit: Die Hülle eines großen Kopfes ist mehrreihig gekachelt, die Randblumen sind gelbgrün und die mittleren sind sehr dick und lang (bis zu 2,5 cm) und kleben in einer Richtung zusammen , ähnlich wie Rinnsal aus der Dusche.

Zweifellos war es der Macht und Erhebung von Alfredia über alle anderen Kräuter zu verdanken, dass sie unter den Menschen den Namen des Ataman-Krauts erhielt. Die Herkunft eines anderen lokalen Namens - Plechekos - ist jetzt wahrscheinlich nicht mehr zu erklären. Vielleicht basiert es auf der "schrägen Schulter" - die Büsche verzweigen sich stark im oberen Teil und die Äste (Schultern) verzweigen sich schräg. Oder vielleicht (ich mag diese Version mehr) stammt von "Mähen mit der Schulter". Als Alfredia beim Mähen in Kräutern auftauchte, war es möglich, es mit großer Anstrengung zu mähen - sich mit der Schulter auf die Sense zu stützen. Wer weiß.

Mit einem Wort, die Pflanze sieht überhaupt nicht niedergeschlagen aus, aber sehr fröhlich. Alfredia inspiriert jedoch nicht nur durch sein Aussehen zur Fröhlichkeit. Seine Kräuter und Wurzeln sind seit langem in der Volksmedizin weit verbreitet. in der Volksmedizin als Tonikum und Analgetikum, bei Nervenkrankheiten, Schwindel sowie gegen Entgelt - bei Neurasthenie, Schizophrenie, Epilepsie, Enuresis.


Warum ist eine so prominente Pflanze wenig bekannt? Weil sein Lebensraum sehr klein ist: die Berge Sibiriens (Altai, Sayany, Gornaya Shoria, Kusnezk Alatau, Salair Ridge) und Zentralasien. Nur dort findet man Alfredia in der Taiga und in den subalpinen Zonen, in kargen Tannen- und Zedernwäldern, auf Graswiesen, inmitten von Gebüschdickichten. In allen Nachschlagewerken und Internet-Enzyklopädien in Artikeln, die Alfredia gewidmet sind, heißt es: "Die Komposition wurde nicht untersucht." Wie? Warum wird die von der Volksmedizin anerkannte Pflanze der Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern beraubt?

Die Antwort wurde in der Nähe gefunden. Tomsker Wissenschaftler - Shilova Inessa Vladimirovna hat bereits in unserem Jahrtausend mit Kollegen die chemische Zusammensetzung des oberirdischen Teils von Alfredia untersucht. Der Gehalt der folgenden Gruppen von biologisch aktiven Substanzen wurde gefunden: Flavonoide (Quercetin, Kaempferol, Apigenin usw.), Phenolcarbonsäuren (Vanillinsäure, Kaffeesäure usw.), Sterole, Polysaccharide, Aminosäuren (Valin, Lysin, Treptophan, etc.), Carotinoide, Triterpenverbindungen, Tannine, Makro- und Mikroelemente.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Alfredia-Extrakte eine antioxidative, nootrope, anxiolytische und harntreibende Wirkung aufweisen. Mit anderen Worten, sie reduzieren emotionalen Stress, schwächen Angstgefühle, Angstzustände und Angstgefühle. Verbesserung der geistigen Leistungsfähigkeit, Stimulierung der kognitiven Funktionen, des Lernens und des Gedächtnisses, Erhöhung der Widerstandsfähigkeit des Gehirns gegen verschiedene schädliche Faktoren, einschließlich zu extremen Belastungen. Und da jetzt bekannt ist, dass Antioxidantien den Alterungsprozess verlangsamen, werden zweifellos bald Medikamente auf Alfredia-Basis entwickelt, die in dieser Hinsicht eine große Zukunft haben.

Aber Gärtner, die sich für seltene Pflanzen interessieren, können jetzt, ohne auf das Erscheinen von Alfredia in den Regalen der Drogerie zu warten, diese wunderbare Pflanze in jeder Hinsicht auf ihren Parzellen anbauen. Darüber hinaus passte sich dieser Vertreter der Bergflora gut an die Bedingungen der Ebene an, was durch die Forschung von Botanikern, einschließlich Valentina Pavlovna Amelchenko, erleichtert wurde, die ein Vierteljahrhundert dem Studium von Alfredia im sibirischen Botanischen Garten von Tomsk widmete Staatliche Universität. Alfredia wird erfolgreich in vielen botanischen Gärten in Russland und im Ausland (zum Beispiel in Jena, Deutschland) angebaut.

Alfredia zu züchten ist einfach genug. Sie stellt keine Anforderungen an den Boden und die Überwinterungsbedingungen - sie braucht keinen Schutz. Es braucht nur gutes Licht und ausreichende Bodenfeuchtigkeit, insbesondere in der Anfangsphase des Wachstums. Sie können von März bis April (Pflanzensämlinge im Juni) oder im Boden in einer Kiste säen im Mai ... Es ist besser, die Samen vor der Aussaat 2-3 Stunden lang einzuweichen, da sie groß genug sind und möglicherweise nicht genügend Bodenfeuchtigkeit zum Quellen haben. Samen sind mit 2 cm Taube bedeckt. Sämlinge erscheinen in 2-3 Wochen. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte nicht weniger als 50 cm betragen. Einige der Pflanzen blühen im zweiten Jahr, der Rest 3-4 Jahre. Die Blüte erfolgt Ende Juli - Anfang August, Samenreife - in einem Monat.

Als medizinischer Rohstoff von Alfredia werden Blätter und Blütenkörbe in der Blütephase geerntet. Sie werden im Schatten getrocknet, zerkleinert und 2-3 Jahre in Papierverpackungen gelagert. Im Alltag werden sie in Form von Tee verwendet: 1 Teelöffel Kräuter in einem Glas kochendem Wasser. Ich sende gerne Alfredia-Samen an alle, die sich für diese nützliche und schöne Pflanze interessieren. Sie sowie Samen von mehr als 200 anderen seltenen Heil-, Gewürzpflanzen, Gemüse und Blumen können aus dem Katalog bestellt werden. Es reicht aus, einen gekennzeichneten Umschlag zu versenden - Sie erhalten den darin enthaltenen Katalog kostenlos.

Meine Adresse: 634024, Tomsk, st. 5. Armee, 29-33, Mob. t. +7 (913) 851-81-03 - Gennady Pavlovich Anisimov. Der Katalog kann auch per E-Mail bezogen werden - senden Sie eine Anfrage an E-Mail: [email protected] Der Katalog ist auf der Website zu finden sem-ot-anis.narod.ru

Gennady Anisimov, Tomsk
Foto vom Autor


Der Katalog ist bis zum 15. September 2012 gültig.

Sommerzüchter genießen die universelle Liebe der Blumenzüchter aufgrund der Vielfalt des Sortiments, der breitesten Farbpalette und der Möglichkeit, die Blüte im ersten Jahr zu bewundern.


  1. Abutilon Theophrastus - Abutilon theophrastii. Es ist dekorativ mit der Pracht eines etwa 1,5 m hohen Busches, mit großen herzförmigen Blättern, gelben Blüten und schönen Samenkapseln. 15 p.

  2. Amarantgrün "Smaragd" - Amaranthuns caudatus. Hellgrün, fast weiß bis zum Boden hängend, Schwänze lang mehr als 1 m wie die Ströme eines Wasserfalls. 15 p.

  3. Amaranth paniculata - Amaranthus paniculata. Große purpurrote Rispen auf bis zu 2 m hohen Riesen eignen sich hervorragend als Dekoration für einen Garten im August und trockene Blumensträuße im Winter. 15 p.

  4. Anacyclus Clavate-Anacyclus clavatus. Stark verzweigte Büsche mit fein geschnittenem Dunkelgrün mit einem silbrigen Farbton, 30-40 cm hoch und in voller Blüte 60-80 cm im Durchmesser, vollständig bedeckt mit langblühenden Blütenstandskörben mit einem Durchmesser von 4-5 cm mit weißen Ligulatblüten entlang der Kante und gelb röhrenförmig in der Mitte. 30 p.

  5. Anacyclus strahlend-AnacyclusRadiatus. Stark verzweigte Büsche mit einem Durchmesser von 60 cm und gleicher Höhe mit fein zerlegtem Laub, dicht bedeckt mit Blütenständen mit einem Durchmesser von 3 - 3,5 cm, mit goldgelben Randligulatblüten. 25 p.

  6. Brovallia - Browallia viscosa. Blüht von Juni bis Frost mit leuchtend blauen Blüten mit gelbem Auge. Original Garten und Innentopf Kultur. 15 p.

  7. Voskovnik (Cerinte) groß - Cerinte major. Die Aussicht auf die 80 cm langen fallenden Zweige mit blaugrünen, wachsartigen Blättern mit blau-violetten Blütenbüscheln ist großartig. 25 p.

  1. Gilia tricolor "Königin des Gartens" - Gilia tricolor. Zahlreich dick Blütenstände von lila Blüten sind vollständig mit Büschen mit durchbrochenem Laub von 50 cm Höhe bedeckt. 15 p.

  1. Xanthisma texanum - Xanthisma texanum. Vielleicht der Rekordhalter für die Dauer der Blüte! Große gelbe Blüten mit einem Durchmesser von etwa 5 cm blühen von Juni bis Frost. 20 RUR.

  2. Sticky Kufeya oder Sticky Kufeya - Cuphea viscosissima (Synonym für Cuphea Petiolata "Blue Waxweed".Ungewöhnlich Pflanze 70 cm hoch. Kastanienbraune Blüten von sehr anmutiger Form mit zwei großen oberen Blütenblättern, ähnlich den Flügeln eines Schmetterlings, und vier kleinen. Blüht vom Hochsommer bis zum Spätherbst. 18 p.

  3. Lavatera "Silver Cup" - Lavatera annua. Die von den Menschen geliebte Blume, auch genannt "Gartenrose". Hohe (mehr als ein Meter) Büsche mit sehr großen hellrosa Blüten sind von weitem sichtbar. 12 p.

  4. Gartenquinoa „Bloody Mary“ - Atriplex hortensis rubus.Die ganze Pflanze ist wie eine große Blume! Im Frühling und Sommer ist es mit rot-purpurroten Blättern und im Herbst mit luxuriösen Hodenbüscheln geschmückt. Sie war ein großer Erfolg bei der Blumenschau. 15 p.

  5. Terry Pfingstrosenmohn - Papaver paeoniflorum. Sehr groß (12 cm Durchmesser) Frottee Blumen mit gesäumten Blütenblättern sind sehr effektiv und ähneln Pfingstrosenblüten! Blühen Sie den ganzen Juli und August, wenn die Pfingstrosen längst verblasst sind. Eine Mischung aus Pink, Purpur, Burgund und Scharlach. 20 p.

  6. Malopa großblumige "Pracht" - Malope trifida. Blüht reichlich bis zum Frost sehr groß hohlen lila Blüten mit dunklen lila Adern an verzweigten Stielen 1-1,2 m hoch. Prächtig im Garten, steht lange (bis zu 10 Tage) in Blumensträußen. 15 p.

  7. Gefleckte Nemophila - Nemophila maculata. ÜBEReinjährige Pflanze bis zu 20 cm Höhe mit liegenden verzweigten Stielen und gefiederten Blättern, die einen durchgehenden Teppich bilden. Von Juli bis August blüht es reichlich mit originalen Blüten, deren weiße Blütenblätter an den Enden einen blauen Fleck haben. Im Ausland ist Nemophila als Five Spot und Baby Blue Eyes bekannt. 18 p.

  8. Lockiger Holzhammer „Tsarskie Kudri“ - Malva crispa. Diese schnell wachsend Ein Riese (bis zu 2,5 m hoch) mit großen (mehr als 20 cm Durchmesser) gewellten Blättern ist das stärkste Jahrbuch in Ihrem Garten! 20 p.

  9. Haarige Hirse - Panicum capillare. Insbesondere anmutig Hirse mit einem Schneebesen aus langen Stielen, die wie seidiges Haar aussehen und sich anfühlen! Wunderbare getrocknete Blumen. 15 p.

  10. Schwarze Hirse - Panicum nigrum. Jährliches Getreide mit einer Höhe von 1 m luxuriös mit Rispen wie Perlen mit schwarzen Körnern verziert. 15 p.

  11. SpilantesÖlsaaten"Gipfel-A-Boo "-Acmella oleracea "Peek-A-Boo". Extrem originelle jährliche Zier-, Salat- und Heilpflanze. Die weitläufigen Büsche mit einem Durchmesser von ca. 80 cm mit glänzendem Dunkelgrün und olivfarbenen Blättern sind mit höchst ungewöhnlichen Blüten geschmückt. Es sind gelbe Kugeln mit einem kastanienbraunen Fleck oben und ähneln sehr einem Augapfel mit einer Pupille. Nicht umsonst nennen sie es die "Augapfelpflanze" im Ausland. 20 p.

  12. Phacelia - Phacelia thanacetifolia. Fliederblüten in verzweigten, spitzenförmigen Blütenständen Duft ausstrahlen den ganzen Sommer über. Unübertroffene Honigpflanze, wunderbar sideratAnreicherung des Bodens mit Stickstoff, Reinigung von Pilzinfektionen. 15 p.

  13. Hutma Turkic - Lavatera. Verzweigte Büsche 1,5 m hoch blühen von Juli bis November reichlich mit großen lila-lila Blüten mit gemustertem Muster. 12 p.

  14. Blumenstrauß Chrysantheme "Hochzeitskleid" - Chrysanthemum inodorum spectabile "Brautgewand".Scheibe Sorte mit großen, doppelten, reinweißen Blüten und wunderschönem nadelartigem Grün. 25 p.

  15. Cynoglossum angenehm - Cynoglossum amabile.Ein elegantes Jahrbuch! Höhe 50 cm. Blüht von Juli bis September reichlich mit himmelblauen Blüten. Gibt einen tollen Schnitt! 18 p.

  16. Erdbeerspinat - Chenopodium foliosum. Dies ist ein Muss - die sich ausbreitenden Büsche dieser kältebeständigen und unprätentiösen Pflanze sind vollständig mit roten Beeren bedeckt. Ein unvergesslicher Anblick! 20 p.

  17. Gewöhnliche Nachtkerze - Oenothera versicolor.Jährlich Pflanze 60 cm hoch. Sie blüht sehr lange von Juli bis September Orange Rot Blumen. 15 p.

  18. Eragrostis anmutig - Eragrostis elegans. Herrliches Müsli 70 cm hoch mit Luft Rispen, wie eine Wolke oder ein Nebel, schweben über den Büschen und bedecken sie. Getrocknete Blumen. 18 p.

BLUMEN - STÄNDIGE, VERZIERUNGSPFLANZEN (SAMEN)

Stauden sind in Gärten am häufigsten anzutreffen, da sie unprätentiös sind und ein Sortiment auswählen können, das vom frühen Frühling bis zum späten Herbst eine kontinuierliche Blüte ermöglicht. Alle Pflanzen überwintern in Sibirien.


  1. Aquilegia Langstielhybride - Aquilegia hybrida. Am meisten elegant unter Aquilegien! Große Blüten - eine Krone mit einem Durchmesser von 5 cm und gleich langen Sporen - haben eine zweifarbige Farbe, die Gelb, Blau, Lila, Kirsche und andere Töne kombiniert. 15 p.

  2. Alfredia sinkt - Alfredia cernua. Ein kräftiges Kraut mit großen Blättern von bis zu 2,5 m Höhe. Es blüht von Juli bis August mit attraktiven großen gelbgrünen Blütenständen mit einem angenehmen Aroma. Die getrockneten Blütenstände sind wunderbar in trockenen Blumensträußen... Honigpflanze. 30 p.

  3. Strauchamorph - Amorfa fruticosa. Winterharter 1,5 m hoher Strauch mit gefiederten Blättern und großen pyramidenförmigen Büscheln rotvioletter Blüten. 25 p.

  4. Anthemis tinctoria - Anthemis tinctoria... Die zahlreichen leuchtend gelben Kamillenblüten wirken wie kleine Sonnen und erfreuen den ganzen Sommer bis zum Spätherbst (auch bei bewölktem Wetter!). 12 p.

  5. Arnica Sakhalin -Arnica sachalinensis. Mehrjährige winterharte Pflanze 70 cm hoch. Von Juni bis Juli erfreut sich eine reichliche Blüte großer gelber Blüten. 25 p.

  6. Astragalus Malzblättrig (Mutter) - Astragalus glycyrrhizafolia. Winterharte mehrjährige Zierpflanze mit bis zu 1 m langen Liegezweigen mit schönen gefiederten Blättern. Ursprüngliche gelbgrüne Blüten schmücken Pflanzen von Juli bis August. 18 p.

Colchicum großartig(Colchicum). Beschreibung und Knollen siehe Nr. 167 und 168.

Gottes Baum. Beschreibung und Sämlinge siehe Nr. 169. Vermehrung durch Samen nicht.


  1. Weißdorn blutrot - Crataegus sanguinea. Frostbeständiger, unprätentiöser, langlebiger Zier- und Beerenstrauch. Wird verwendet, um Gassen und Hecken zu erstellen. 15 p.

Brunner Sibirier. Siehe Nr. 171.

  1. Anfangsbuchstabe (Betonika) - Betonica officinalis. Blütenstände von purpurroten Blüten bis zu 20 cm Länge an Stielen, die 80 cm hoch über schönen gemusterten Blättern sind, erfreuen sich überraschend lange. 22 p.

  2. Basilikum Wassersammeln - Thalictrum aquilegifolium. Kompakte Büsche 120 cm hoch mit gemustertem Laub und üppig große (bis zu 30 cm) Rispen Rosa Blumen. 20 p.

  3. Basilikum schmalblättrig - Thalichum angustifolium. Unprätentiöse Staude 150 cm hoch mit wunderschönem dreifach gefiedertem Laub und üppigen großen (bis zu 20 cm) Rispen Weiße Blumen. 18 p.

  4. Veronicastrum virgininsky - Veronicastrum virginica.Am seltensten unprätentiöse Staude etwa 1,5 m hoch mit langen, spitzenförmigen Blütenständen von Tausenden von rosa Blüten. Honigpflanze. 25 p.

  5. Matronas Party (Nachtviolett) - Hesperis matronalis. Eine hohe (bis zu 1,5 m) Pflanze mit luxuriösen razemosen Blütenständen von lila Blüten, die eine angenehme und angenehme Ausstrahlung haben starkDuft... 20 p.

Die Trauben sind jungfräulich. Siehe # 172.

  1. Beule (Dipsakus) - Dipsacus follonum. Stängel ca. 2 m hohes Ende groß Original Zapfen mit langen, dünnen Dornen. Attraktiv im Garten, wunderschön in Wintersträußen (die Knospen lassen sich leicht mit Farbstoffen färben). 15 p.

  2. Östliche Galega (Ziegenhaus) - Galega orientalis. Ein kräftiger Busch von 10 bis 18 aufrechten, lagerungsresistenten, verzweigten Stielen mit einer Höhe von bis zu 1,5 m. Der Blütenstand ist eine lose, aufrechte Traube von bis zu 30 cm Länge mit zahlreichen blau-violetten Schmetterlingsblüten. Sie blühen sehr lange - von Juni bis September. 25 p.

  3. Nelke "Samos" -Dianthus delfoides. Teppich immergrün dunkelgrüne Blätter sind zu jeder Jahreszeit ausgezeichnet und während der Blüte vollständig bedeckt hellvor dem Glühen purpurrote Blumen. 20 p.

  4. Heliopsis Sonnenblume (Sunflower) - Heliopsis Helianthoides. Mehrjähriges Kraut der Familie Aster, bis zu 150 cm hoch. Verzweigte Stängel mit Blütenkörben von 6-7 cm Durchmesser, goldgelbe Blüten. Die Blüte ist lang und reichlich bis zum Frost. Lohnt sich der Schnitt. Unprätentiös, winterhart. 20 p.

  5. Riesenhauptstadt - Cephalaria gigantea. Diese absolut unprätentiöse und winterharte Pflanze besticht sowohl durch ihre gigantische Größe (Höhe 2,5 Meter!) Als auch durch ihre Anmut. Große zitronengelbe Blütenstände duftender Blüten an dünnen, starken Stielen scheinen in der Luft zu schweben. 25 p.

Innen Granatapfel... Für Samen siehe Nr. 102. Für Sämlinge siehe Nr. 173.

Buchweizen Sachalin. Siehe Nr. 175.


  1. Loosestrife Willow-Lythrum salicaria. Lange, spitzenförmige Blütenstände von lila-rosa Blüten auf aufrechten Zweigen, ca. 1,5 m hoch bis Spätherbst dekoriere den Garten. 20 p.

  2. Hartriegel weiß - Cornus alba. Ein 2,5 m hoher Zierstrauch. Zu jeder Zeit schön: Zweige mit glänzender roter Rinde sind im Sommer mit weißen Blütenständen und im Herbst mit weiß-bläulichen Beerenbüscheln verziert. Hervorragend geeignet für Hecken. 20 p. (Weißrandige Rasensämlinge siehe Nr. 175).

Kanadische Fichte. Setzlinge siehe Nr. 176.

Browns Geißblatt. Setzlinge siehe Nr. 177.


Agrotechnik von Zwiebelschleim

Diese Art von Zwiebeln wächst in jedem fruchtbaren Boden mit guter Feuchtigkeit.

Die Pflanze vermehrt sich sowohl durch Samen als auch durch Teilen des Busches. Die Aussaat und Pflanzung erfolgt von Ende April bis Mitte Juli. Spätere Aussaatdaten sind für diese Kultur nicht geeignet, da die Zwiebeln wachsen und genügend Nährstoffe für eine erfolgreiche Überwinterung ansammeln müssen. Es wird auf Grate oder auf eine ebene Fläche mit drei-, vierzeiligen Bändern gesät, deren Abstand zwischen den Linien 50 cm beträgt - 25-30 cm. Sämlinge erscheinen 20-30 Tage nach der Aussaat.

Schleimzwiebeln werden auch in getrennten Büschen gepflanzt. Büsche werden aus einer zwei, drei Jahre alten Plantage ausgegraben und in Zwiebeln unterteilt. Ein Busch gibt 15 bis 30 oder mehr Zwiebeln, die in einreihigen Reihen in einem Abstand von 50 cm in einer Reihe gepflanzt werden - 20 cm.

Die Zwiebelpflege besteht aus systematischem Lösen, Jäten, Gießen und Füttern. Da mehrjährige Zwiebeln nicht mit mehrjährigen Unkräutern konkurrieren können, müssen die Beete für die Aussaat mehrjähriger Zwiebeln für den Anbau an einem Ort völlig unkrautfrei sein. Dies muss sorgfältig überwacht werden, um das aufkommende Unkraut rechtzeitig zu zerstören.

Zwiebeln werden bis zu fünf Mal pro Saison geschnitten. Der erste Schnitt wird ausgeführt, sobald 5-6 grüne Federn auf der Zwiebel wachsen. Danach ist eine Stickstoffdüngung erforderlich, vorzugsweise organisch. Das Schneiden der Federn erfolgt nach Bedarf in der ersten Sommerhälfte, da die Blätter eine Länge von 30 cm erreichen. Lassen Sie die Blätter nicht überwachsen und rau werden. Dann blüht die Zwiebel, während dieser Zeit muss ihr ein komplexes Mineral-Dressing gegeben werden. Einen Monat vor Beginn des Frosts muss die Schleimzwiebel zur besseren Überwinterung mit Phosphor und Kalium gefüttert werden, wenn sie in einer mehrjährigen Kultur angebaut wird. In der Regel werden drei bis fünf Kilogramm der Ernte auf einem Quadratmeter geerntet. Im Herbst wird nur eine Reinigung durchgeführt. Ende Oktober werden alle verbleibenden Blätter und Pfeile abgeschnitten und die Gänge bearbeitet.

Bei einer späten Aussaat - im Juli - bis zum Herbst hat die Zwiebel 4-5 Blätter. Es wird im Frühjahr gereinigt. Sie können nur die Feder abschneiden und die Zwiebel in einer mehrjährigen Kultur wachsen lassen, oder Sie können den Luftteil zusammen mit den Wurzeln herausnehmen und im Juli in diesem Garten spätere Pflanzen pflanzen, zum Beispiel Radieschen, Spinat, Dill, die noch Zeit haben, um nachzugeben.

Wenn Sie diese Zwiebel in einer jährlichen Kultur anbauen, ist es besser, sie Anfang April auf Setzlinge zu säen und sie dann in ein Gartenbeet zu pflanzen, das nach dem Anbau von Salat oder Radieschen im Alter von 3-4 echten Blättern frei ist . Es ist besser, dies mit einem "Bouquet" zu tun, dh 3-4 Pflanzen pro Loch auf einmal nach dem Schema von 30x30 cm. In diesem Fall kann die Zwiebelernte 1,5 Monate nach dem Pflanzen der Sämlinge im Garten erhalten werden. Nach der Ernte besteht immer noch die Möglichkeit, Zwiebeln anzubauen. Dieses Gartenbeet wird mit Radieschen oder Dill wiederverwendet.

Um Federn in Gewächshäusern und Gewächshäusern zu zwingen, werden Zwiebeln aus dem Herbst ausgegraben und in Haufen in der Nähe des Gewächshauses gelagert.

Schleimzwiebeln sind frostbeständig, junge Triebe vertragen Temperaturen bis zu -6 Grad.

Basierend auf Materialien aus der Zeitung "Ural Gardener", Nr. 31, 2014


Alfredia hängend: Anbau und medizinische Eigenschaften - Garten und Gemüsegarten

Heutzutage bevorzugen viele Menschen Chemikalien und vergessen eine so bewährte Methode wie die Behandlung mit Volksheilmitteln. Und vergebens. Schließlich ist die Behandlung mit Volksheilmitteln die Weisheit von Generationen, die in der Kraft der Kräuter enthalten sind. Vor vielen Jahrhunderten wurde die Behandlung mit Volksheilmitteln überall angewendet. In jedem Dorf gab es Menschen, die mit Hilfe von Abkochungen von Heilkräutern in wenigen Tagen eine Person auf die Beine stellen konnten. Die Geheimnisse der Behandlung mit Volksheilmitteln wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Agaricus Lärchenpilz 30g

Adams Wurzel, 30g

Adonis Frühlingskraut (Adonis) 50 gr

Calamus Sumpfwurzel, 50 gr

Weiße Akazienblüten, 25g

Aloe Vera Extrakt trocken 20g

Aloe-Extrakt (Öltinktur) 50 ml

Marshmallow officinalis (Marshmallowwurzel), 50 gr

Marshmallow Kraut (Blätter), 50g

Alfredia hängend (Ataman Gras), 25 gr

Amaranth Kraut (Amaranth Blätter) 50g

Amaranth-Samen (Amaranth-Altai-Korn), 50 g

Amaranthmehl (Amaranthmehl), 200 g

Anissamen (Früchte von Anis), 30g

Anti-Stress. Baldrian Tabletten, 50 Tabletten

Aralia Manchurian (Wurzel), 25 gr

Berg Arnika (Arnika Blüten), 25g

Aronia - Chokeberry (schwarze Apfelbeere) 100gr

Artischockenkraut (Artischockenblätter) 25gr

Artischockenextrakt (Artischockenextrakt in Öl) 50 ml

Heilkräuter wurden in der Sowjetzeit von der offiziellen Wissenschaft ernsthaft untersucht. Es gab ein ganzes Gebiet der Medizin, dessen Vertreter die Kräuterbehandlung studierten, Experimente und Tests durchführten. Und sie haben die Erfahrungen unserer Vorfahren aktiv in die Medizin eingebracht. Volksheilmittel, in bestimmten Kreisen als Kräutermedizin bekannt, waren ein ebenso schwerwiegender Weg, um Krankheiten zu überwinden wie chemische Arzneimittel.

Heilkräuter sind in ihrer natürlichen Form wirksam

Pharmazeutische Fortschritte haben den Fokus auf Heilkräuter geschwächt. Sowohl seitens der Ärzte als auch seitens der Kranken. Aus vielen Heilpflanzen wurden Wirkstoffe chemisch isoliert: Alkaloide, Glykoside und andere. Und sie haben auf dieser Basis starke Therapeutika geschaffen.

Bekannte Pharmakologen behaupten dies jedoch Wirkstoffe in Heilkräutern erzielen die beste Wirkung, als wenn sie künstlich zu getrennten Zubereitungen isoliert werden. Und die Behandlung mit Volksheilmitteln ist oft wirksamer als die Einnahme chemischer Medikamente.

Dies liegt daran, dass die Arzneimittel in der Pflanze in einer speziellen Form vorliegen (z. B. "Genoin-Glykoside"). Sie interagieren mit anderen Substanzen wie Saponinen, um die Absorption zu erleichtern.

Hat das festgestellt Synthetische Drogen verursachen häufig Allergien im Körper, der sich in Form von Hautausschlag, Rötung und sogar anaphylaktischem Schock manifestiert. Während Die Behandlung mit Volksheilmitteln verursacht keine Nebenwirkungen.

Trotz der Tatsache, dass viele Heilkräuter in die wissenschaftliche Medizin eingegangen sind, In der Volksmedizin gibt es viele bewährte Rezeptedass Therapeuten nicht einmal bewusst sind. Daher wäre es falsch zu sagen, dass die Behandlung mit Volksheilmitteln an Boden verliert.

Anscheinend ist die Behandlung mit Volksheilmitteln vor vielen Millionen Jahren entstanden. Die traditionelle Kräutermedizin hat für uns eine unschätzbare Erfahrung bewahrt. Informationen über die Wirkung von Heilpflanzen auf einen kranken Organismus wurden von Generation zu Generation von Mund zu Mund weitergegeben. 1784 schrieb der russische Reisende und Naturforscher I. I. Lepekhin das "Die besten Medikamente wurden nicht durch die Weisheit der Ärzte entdeckt, sondern durch den Einsatz von Bürgern.".

Mit dem Aufkommen des Schreibens trat die Behandlung mit Volksheilmitteln in eine neue Phase ihrer Entwicklung ein. Informationen über die Wirkung der einen oder anderen Heilpflanze wurden aufgezeichnet. Kräutermedizin war in Ägypten, Indien, Griechenland und China weit verbreitet. Heilkräuter in ihren Werken wurden von alten Denkern und Ärzten beschrieben - Hippokrates, Plinius, Dioscorides, Galen. In jenen Tagen war die Behandlung mit Volksheilmitteln die einzige Methode zur Bekämpfung von Krankheiten und Beschwerden.

Russische Heiler nutzten lange Zeit das Wissen der übersetzten europäischen Kräuterkenner. Russische handgeschriebene Kräuterkenner erschienen erst im 16. Jahrhundert. Der erste Kräuterkenner wurde erst 1588 veröffentlicht. Bis zu diesem Zeitpunkt war die "Elite" mit der Behandlung von Volksheilmitteln beschäftigt, und Das Wissen über die Heilkraft von Kräutern wurde streng vertraulich behandelt... Alle Geheimnisse, die bei der Behandlung mit Volksheilmitteln bewahrt wurden, standen nur dem "Eingeweihten" zur Verfügung. In schriftlicher Form wurden Rezepte für Kräutermedizin nur in Klosterbibliotheken in Manuskripten aufgezeichnet. Der Zugang zu diesen Büchern war lange Zeit gesperrt. Daher wurde die Behandlung mit Volksheilmitteln von den Klosterheilern und Heilern bewacht.

Klosterheiler und heute Verwenden Sie Volksheilmittel... Und in jedem Kloster gibt es einen "Apotheken- und Gemüsegarten", in dem Mönche Heilpflanzen anbauen.

Die Behandlung mit Volksheilmitteln spielt heute eine wichtige Rolle im Leben der Gesellschaft. Und es ist nicht überraschend, denn für viele ist die Behandlung mit Volksheilmitteln fast das einzige Allheilmittel für verschiedene Krankheiten. Der Behandlung mit Volksheilmitteln wird vertraut. Schließlich ist die offizielle Medizin gegen Krankheiten oft machtlos. Und die Nebenwirkungen der Einnahme von Medikamenten machen sich bemerkbar.

Heute werden ältere Menschen, Sportler und Anhänger eines gesunden Lebens mit Volksheilmitteln behandelt. Daher wird mit jeder Stadt die Kräutermedizin oder die Behandlung mit Volksheilmitteln immer beliebter. Gleichzeitig verstehen diejenigen, die Kräutermedizin verwenden, manchmal nicht: Wie kann dasselbe Volkskraut bei scheinbar unterschiedlichen Krankheiten helfen?

Was ist das Geheimnis der Behandlung mit Volksheilmitteln? Nun, das Geheimnis der ebenso erfolgreichen Wirkung von Kräutern bei Krankheiten, die sich in Ursprung und Verlauf unterscheiden, ist einfach. Das gleiche Heilkraut enthält verschiedene Klassen chemischer Verbindungen... Zum Beispiel Flavonoide, Tannine, Vitamine, organische Säuren. Jede dieser Klassen hat spezifische Heilwirkungen. Diese Eigenschaften können sich summieren, überlappen, neue erzeugen - daher ist die Verwendung von Heilkräutern und die Behandlung mit Volksheilmitteln bei verschiedenen Krankheiten wirksamer als bei einer.

In medizinischen Kreisen haben sie vor nicht allzu langer Zeit ernsthaft über die Behandlung mit Volksheilmitteln gesprochen. Führende Experten auf dem Gebiet der Pharmakologie stellen dies heute fest Heilpflanzen sind chemischen Drogen oft überlegenkünstlich geschaffen. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass die Kräuterbehandlung den Körper in einem komplexen und nicht punktuellen Zustand beeinflusst, wie dies bei der Verwendung von Chemikalien der Fall ist. Daher ist die Behandlung mit Volksheilmitteln in den meisten Fällen wirksamer als die Einnahme von Medikamenten. Viele Heilpflanzen zeichnen sich durch eine ausgeprägte beruhigende Wirkung in Kombination mit anderen, spezifischeren Eigenschaften (Diuretikum, Herz, Expektorans usw.) aus. Und Kräuter helfen Ihnen beim Abnehmen.

Heilpflanzen sind viel leichter verfügbar als chemische Präparate. Erstens sind Kräuter viel billiger und können rezeptfrei gekauft werden. Und zweitens gibt es Krankheiten, die nur mit Hilfe der Kräutermedizin geheilt werden können. In solchen Fällen ist die Behandlung mit Volksheilmitteln die einzige Möglichkeit, den Patienten zu retten und seine Vitalität wiederherzustellen. Sie können stundenlang über die Behandlung mit Volksheilmitteln sprechen. Trotzdem ist es, wie die Volksweisheit sagt, besser, einmal zu sehen als siebenmal zu hören.


In den letzten Jahren wurde die Behandlung mit Volksheilmitteln zur Bekämpfung vieler Erkältungen und chronischer Krankheiten eingesetzt. Daher stellen Anhänger der Kräutermedizin zunehmend die Frage: "Wo finden Sie Heilkräuter?" Selbst wenn Sie bereit sind, der Behandlung mit Volksheilmitteln zu vertrauen, kann sich die Suche nach Heilpflanzen um lange Zeit verzögern. Sicher, Am einfachsten ist es, das gewünschte Kraut selbst zuzubereiten. Sie können dies leicht tun, wenn:

1. Sie kennen sich mit Kräutern gut aus und können beispielsweise ein Wintergrün leicht von einer Ebergebärmutter unterscheiden. Andernfalls kann die Behandlung mit Volksheilmitteln zu einem unvorhersehbaren Ergebnis führen.

2. Kennen Sie den Zeitpunkt, die Methode und die Bedingungen für die Ernte dieses Kraut. Nur wenn Sie die Grundlagen der Behandlung mit Volksheilmitteln kennen, können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen. Jede Pflanze hat ihre eigene Reifungs- und Erntezeit. Die Wurzeln werden im Herbst ausgegraben, nachdem die Blätter gefallen sind, oder im zeitigen Frühjahr, bevor der Saftfluss beginnt. Und der Luftteil der Pflanzen wird während der Zeit der vollen Blüte der Blätter geerntet, wenn sich die Blüten im Knospungsstadium befinden. Sind Sie sicher, dass Sie alle diese Regeln befolgen können? Wenn nicht, sollten Sie sich nicht auf Amateuraufführungen einlassen, da die Behandlung mit Volksheilmitteln eine ganze Wissenschaft ist, deren unveränderliche Regeln bekannt sein und befolgt werden müssen.

3. Physisch werden Sie in der Lage sein, das Gras zu bekommen, das Sie brauchen. Orchis wächst zum Beispiel in Feuchtgebieten. Um seine heilende Wurzel zu bekommen, musst du in den Sumpf kriechen und ihn ausgraben. Fachkundig sprechen sachkundige Menschen über die Behandlung mit Volksheilmitteln in der Sprache der Pflanzen selbst.

4. Das Gras, das Sie benötigen, wächst in Ihrer Klimazone in Ihrer Region. Die territoriale Zugehörigkeit ist von großer Bedeutung. Auch in solchen Fällen, wenn es um die Behandlung mit Volksheilmitteln geht.

5. Sie sind sich zu 100% der ökologischen Sauberkeit der Sammelstelle sicher (normaler Strahlungshintergrund, Abwesenheit von Nitraten und Schwermetallen im Boden, Abwesenheit von Industrieunternehmen in der Nähe). Wenn Sie dieses Vertrauen nicht haben, sollten Sie nicht mit dem Sammeln von Kräutern experimentieren. Die Behandlung mit Volksheilmitteln "unbekannter Herkunft" kann nur schaden. Schließlich ist nicht bekannt, welche chemischen Verbindungen ein in einer ökologisch ungünstigen Region wachsendes Gras enthalten kann. In diesem Fall kann die Behandlung mit Volksheilmitteln zu einem "zweischneidigen Schwert" werden.

Alle Methoden sind der Behandlung mit Volksheilmitteln "unterwürfig".Wenn Sie also ernsthaft mit der Behandlung von Volksheilmitteln beginnen möchten, aber nicht wissen, wo Sie das Kraut finden, das Sie benötigen, können Sie dies jederzeit tun züchte eine Pflanze zu Hause... Dazu benötigen Sie:

• Spezieller Boden mit den für die Reifung der Pflanze notwendigen Substanzen

• Besondere Bedingungen - Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit usw.

• Beträchtliche Zeit zum Wachsen.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein "Haus" -Kraut die gleichen Eigenschaften hat wie die in freier Wildbahn gezüchteten. Um dieses Ergebnis zu erzielen, benötigen Sie ernsthafte Fähigkeiten und jahrelanges Experimentieren.

Wenn Sie möchten, dass die Behandlung mit Volksheilmitteln einfach und erschwinglich ist, ist der einfachste Weg, Heilkräuter zu kaufen.

Möchten Sie die heilende Wirkung von Kräutern erleben und mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen? Dann brauchen Sie treue "Phyto-Helfer": Heilkräuter und Pilze, die die Grundlage für die Behandlung mit Volksheilmitteln bilden. Wo kann man Heilkräuter kaufen? Sie können das Kraut in der Apotheke kaufen. Aber nicht alle Apotheken haben ein gutes Sortiment. Die Pflanze, die Sie brauchen, ist möglicherweise einfach nicht da. Entweder ist die Kräuterapotheke sehr weit entfernt, was die Behandlung mit Volksheilmitteln erheblich erschwert.

Wenn Sie sich ernsthaft mit der Behandlung von Volksheilmitteln beschäftigen, wissen Sie, dass viele Rezepte für Kräutermedizin seltene Kräuter enthalten, die eine begrenzte Anbaufläche haben. Eine solche Zutat ist manchmal nur an 2-3 Orten auf dem Festland zu finden. In der Tat hat die Behandlung mit Volksheilmitteln heute nicht das gleiche Ausmaß wie die medikamentöse Therapie erreicht.

Wenn Sie mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen möchten, Unser Kräuterladen hilft Ihnen dabei, das richtige Heilkraut zu finden... Wir haben ein reichhaltiges Sortiment an Heilpflanzen. Phytoprodukte erhalten detaillierte Informationen zu Indikationen und Behandlungsmethoden. Alle Volkskräuter unterliegen einer Strahlenkontrolle, die Qualität wird durch Zertifikate der Russischen Föderation bestätigt. Wenn Sie sich einer Behandlung mit Volksheilmitteln unterziehen, können Sie sich daher auf deren Sicherheit verlassen.

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie Ihre Bestellung abholen können. Wir versenden Heilkräuter per Post. Sie müssen nur die Kräuter abholen, die Sie bei der Post benötigen. Danach können Sie mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen.

Wenn die Zustelloption "Gras per Post" nicht zu Ihnen passt, können wir dies besprechen andere Optionen für den Erhalt einer Bestellung... Bei uns wird die Behandlung mit Volksheilmitteln einfach und erschwinglich.

Alle veröffentlichten Materialien sind urheberrechtlich geschützt. Bei der erneuten Veröffentlichung von Materialien sind eine Zuordnung und ein Verweis auf die Quelle erforderlich.


Fazit

Es sollte nicht vergessen werden, dass der wilde Rosmarin eine giftige Pflanze ist. Die Vorteile von wildem Rosmarin sind jedoch nicht zu leugnen. Die Rezepte für die Behandlung mit wildem Rosmarin werden von Mund zu Mund weitergegeben und leben jahrhundertelang. Die wichtigste und grundlegendste Empfehlung ist jedoch die Meinung des behandelnden Arztes.

Dieses Produkt ist nicht vorrätig, aber wenn Sie dieses ätherische Öl wirklich benötigen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Dieses Produkt ist nicht vorrätig, aber wenn Sie dieses ätherische Öl wirklich benötigen, lassen Sie es uns bitte wissen.

100% natürliches ätherisches Öl von Marsh Rosmarin von höchster Qualität

Botanischer Name: Ledum palustre

Familie: Heather (Ericaceae)

Herkunftsland der Rohstoffe: Russland

Herstellungsverfahren: Wasser-Dampf-Destillation

Verwendete Teile: Triebe

Art der Anwendung: extern
Dampfbadanwendung:

Chromatogrammdaten, Schlüsselkomponenten des ätherischen Öls aus dieser Charge:

Kombiniert mit ätherischen Ölen:

• Tragen Sie ätherische Öle nur in verdünnter Form auf die Haut auf

• Beachten Sie die in den Anweisungen angegebene Dosierung der ätherischen Öle

• Es wird empfohlen, einen Test auf die individuelle Verträglichkeit des ätherischen Öls durchzuführen

Nicht auf Schleimhäute auftragen.

Sind Sie Aromatherapeutin, Kosmetikerin oder Massagetherapeutin? Individuelle Bedingungen für Sie! Für alle Kunden liegen die Rabatte bereits bei 7500 Rubel. Für Käufer ab 50.000 Rubel pro Monat wird die Höhe des Rabattes individuell besprochen.

Dunkles Glasfläschchen mit Pipette und Manipulation erkennbar

Professioneller Spender (30 Tropfen in 1 ml).
Verfügbare Packungen: 5 ml, 10 ml, 30 ml, 50 ml und mehr *
* Keine Verbraucherverpackung, die nur für Spezialisten auf vorherige Bestellung geliefert wird.
Hergestellt: siehe Flasche

Lagerung: Lagern Sie das ätherische Öl in einer dicht verschlossenen Verpackung an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern bei einer Temperatur von + 5 ÷ 20 ° C.

Ausstellungsdatum und Haltbarkeit sind auf der Verpackung angegeben.

Bei längerer Lagerung kann das Öl eine viskosere Konsistenz und eine dunklere Farbe annehmen.

Verwenden Sie nach Ablauf des Regallebens kein ätherisches Öl.

Produzent: OOO NPO "Kräuter der Welt", Moskau

Wir sind sicher, dass Sie die Qualität unserer ätherischen Öle schätzen werden! Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Vorschläge!


Merkmale der Eibe

Vertreter der Gattung Yew sind zweihäusige Pflanzen. Die braunrote Rinde einer solchen Pflanze ist schuppig. Crohn hat eine oval-zylindrische Form, oft ist es Multi-Vertex. Die Zweige sind am Stamm quirlig. Die flachen und weichen Nadeln sind dunkelgrün gefärbt, sie werden in zwei Reihen auf die Seitenäste und auf die Stiele gelegt - in einer Spirale. Nadellängen können 20–35 mm erreichen. Die Bildung von roten Früchten wird bei weiblichen Bäumen beobachtet, solche Beeren bleiben bis zum Beginn der Winterperiode auf den Zweigen. Die Höhe der Strauch-Eibe überschreitet fast nie 10 m, während die baumartige Art höher als 20–30 m sein kann und ihr Stamm einen Durchmesser von 4 m erreicht. In einer solchen Pflanze hat Holz antibakterielle Eigenschaften, da es viele Phytoncide enthält. Daraus werden Möbel oder Böden im Haus hergestellt, wodurch das Haus vor Infektionen geschützt werden kann. Aufgrund der Tatsache, dass diese Pflanze ein so wertvolles Holz besitzt, das im Volksmund als "Nicht-Nagen-Baum" bezeichnet wird, wurde es in das Rote Buch aufgenommen.

Eibe kann ungefähr dreitausend Jahre leben und unterscheidet sich auch darin, dass sie sich nach dem Beschneiden schnell erholen kann, wodurch der Gärtner verschiedene Formen aus seiner Krone herstellen kann. Eine solche Kultur unterscheidet sich auch darin, dass sie am meisten Schatten liebt, aber auch in sonnigen Gebieten sehr gut wächst. Wenn Sie sich entscheiden, Eibe anzubauen, denken Sie daran, dass alle Teile Gift enthalten.


Eucharis Pflege

Jeder respektiert schöne Pflanzen. Um eine exotische Pflanze in Ihrem Blumengarten zu haben, sollten Sie die Geheimnisse des Inhalts finden. Die Pflegegeheimnisse der meisten Pflanzenarten sind nicht dieselben. In dem obigen Artikel haben die Autoren versucht, einige der Bedingungen zu sammeln, um Fehler bei der Zucht einer exotischen Blume zu vermeiden. Eine launisch blühende Kreatur erfordert individuelle Pflege. Wir empfehlen Ihnen, selbst herauszufinden, zu welcher Klasse die gekaufte Pflanze gehört.

Wachstumsbedingungen und Pflege für Eucharis

Eucharis: Pflege und Kultivierung. Bei richtiger Pflege und ausreichender Beleuchtung ist die Eucharis-Blüte immer reichlich und spektakulär (Foto). Damit die Blüte erfolgreich und regelmäßig stattfinden kann, muss sichergestellt werden, dass der Prozess der Verrottung der Zwiebel und der Wurzeln nicht beginnt. Dies erfordert die richtige Pflege, richtige Bewässerung, gute Drainage und Löcher im Blumentopf, um überschüssige Flüssigkeit abzulassen.

Eucharis ist eine thermophile Pflanze, daher sollte im Winter in dem Raum, in dem die Pflanze gehalten wird, die Temperatur zwischen 16 und 18 ° C bleiben. Um die Blüte zu provozieren oder zu beschleunigen, sollte die Temperatur erhöht und der Pflanze mehr Licht gegeben werden.

Eucharis liebt Sonnenlicht, verträgt aber kein direktes Sonnenlicht. Daher wächst die Pflanze und entwickelt sich gut im Halbschatten oder bei hellem diffusem Licht.

Das Gießen während der Blütezeit muss reichlich sein. Normalerweise setzt im März und August ein Ruhezustand ein, daher sollte zu diesem Zeitpunkt die Bewässerung praktisch gestoppt werden, aber das irdene Koma sollte nicht austrocknen. Von Zeit zu Zeit muss Eucharis seine Blätter mit einem Schwamm waschen. Im Sommer ist ein regelmäßiges Besprühen mit Wasser wünschenswert.

Eucharis sollten im Frühjahr und Sommer gefüttert werden. Die Pflanze muss während und nach der Blüte gedüngt werden. 5 Mal im Jahr ist es ratsam, die Pflanze zweimal im Jahr mit einem vollständigen Mineraldünger zu füttern, um sie mit einer Lösung aus blassrosa Kaliumpermanganat zu wässern. Darüber hinaus ist es ratsam, die trocken geriebene Königskerze alle paar Monate in der ringförmigen Rille zu schließen, die sich am Rand des Blumentopfs bildet.

Eucharis pflanzen (verpflanzen)

Die Pflanze sollte nicht öfter als einmal alle drei bis vier Jahre in breite, nicht tiefe Töpfe gepflanzt werden, wobei immer ein irdener Klumpen erhalten bleibt. Die ideale Zeit zum Pflanzen / Umpflanzen von Eucharis ist eine Ruhephase. Während der Transplantation bei Eucharis wird im Gegensatz zu anderen Knollenpflanzen nicht empfohlen, die Kinder unnötig zu trennen, da die allein gepflanzten Pflanzen lange Zeit nicht blühen. Beim Umpflanzen müssen die Zwiebeln 4-5 Zentimeter in den Boden gestellt werden.

Nach dem Pflanzen / Umpflanzen wird Eucharis selten zum ersten Mal gewässert. Der Boden, in den die Pflanze gepflanzt wird, sollte für sie so nahrhaft wie möglich sein (faseriges Grasland, Laubland, Torfboden, verrottete Königskerze, Sand).

Reproduktion von Eucharis zu Hause

Diese Pflanze vermehrt sich durch Tochterknollen und äußerst selten durch Samen. Eucharis hat viele "Kinder", daher pflanzen sie normalerweise nicht jeweils eine Knolle, sondern teilen sie so, dass der transplantierte Teil 4-5 Zwiebeln enthält. Somit sind die Wurzeln der Pflanze weniger verletzt, da ihr Verlust für Eucharis unerwünscht ist. Die getrennten Tochterknollen überwachsen schnell ihre Kinder und blühen normalerweise im selben Jahr.

Liebhaber schwieriger Wege und Sorgen lieben es, Eucharis mit Samen zu vermehren. Sämlinge mit dieser Fortpflanzungsmethode blühen erst im fünften Jahr.

Krankheiten und Schädlinge

Eucharis ist resistent gegen die meisten Blütenschädlinge und Krankheiten, wird aber manchmal von Thripsen, Schuppeninsekten und Spinnmilben befallen. Die Maßnahmen zu ihrer Bekämpfung sind einfach. Es reicht aus, die Blätter von Eucharis mit einem Seifenschwamm mechanisch von Schädlingen zu reinigen. Danach wird die Pflanze mit Actellik-Lösung (0,15%) besprüht.

Eucharis (Eucharis), Amazonaslilie - Eucharis

Familie: Amaryllidaceae.

Blüte: Februar - März. Je nach Pflege kann es mehrmals im Jahr blühen.

Licht: hell diffus. Kann Schattierungen tolerieren. Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.

Temperatur: Während der Wachstumsphase sollte 18 ° C nicht unterschritten werden. Starke Temperaturänderungen führen zum Zerkleinern von Blumen. Denken Sie daran, dass Temperaturen von 7-10 ° C bereits als schädlich gelten.

Bewässerung: mäßig, ohne Staunässe.

Luftfeuchtigkeit: unbedeutend, Sprühen, Waschen der Pflanze ist jedoch sinnvoll. Während der Blütezeit entweder nicht oder vorsichtig sprühen.

Top Dressing: Es ist nützlich, die Pflanze alle 2 Wochen mit organischen und mineralischen Düngemitteln (abwechselnd zwischen diesen und anderen) zu füttern.

Ruhezeit: nach der Blüte 1–1,5 Monate. Wenn Eucharis ohne Ruhezeit gehalten wird, verringert sich die Wahrscheinlichkeit seiner Blüte.

Transfer: da der Topf mit Tochterzwiebeln gefüllt ist.

Fortpflanzung: Tochter Zwiebeln und Samen.

Eucharis Planch. & Linden) hat etwa 10 Pflanzenarten der Familie der Amaryllidaceae, die im Winter blühen und sich nur in geringfügigen botanischen Merkmalen unterscheiden. Die Heimat der Eucharisie sind die Bergwälder Kolumbiens.

Der Name Eucharis in der Übersetzung aus dem Griechischen bedeutet "voller Charme, Anmut", "angenehm". Zu Beginn des 19. Jahrhunderts. eucharis drang zuerst in den Botanischen Garten Europas ein und wurde in kurzer Zeit ein allgemeiner Favorit.

Diese mehrjährigen Zwiebelpflanzen kommen häufig an den Ufern des Amazonas vor, daher werden sie auch als amazonische Lilien bezeichnet, obwohl Eucharis aufgrund der Struktur einer Blume mit einem großen Recht als amazonische Narzisse bezeichnet werden könnte. Die Blätter sind groß, schön gebogen, dunkelgrün, breit oval mit langen Blattstielen, ein bisschen wie Aspidistra-Blätter. Auf dem Blütenpfeil bildet sich ein Regenschirm mit 5-6 Blüten mit einem Durchmesser von jeweils 8-10 cm. Die Staubblätter bilden eine Krone, die in einem Rahmen aus sechs breiten Blütenhüllentepalen angeordnet ist. Bei oberflächlicher Beobachtung scheint die Blume wie eine große Narzisse auszusehen. Fügen wir hinzu, dass die Blumen ein exquisites und zartes Aroma haben. Unter günstigen Bedingungen können Eucharis zwei Stiele bilden, von denen jeder mit 2-6 Blüten gekrönt ist.

Die Eucharis-Blüte variiert von Art zu Art und blüht normalerweise von Februar bis März. Die Blüten werden abwechselnd geöffnet und daher ist die Blüte lang. Jede Blume blüht 8-10 Tage und der gesamte Blütenstand dauert etwa 20 Tage. Gut gewachsene Pflanzen können bis zu 8 Stiele bilden.

Unter günstigen Bedingungen und bei guter Pflege können Eucharis 2 Stiele bilden und 2 Mal im Jahr blühen - im Spätherbst und Frühling. Die Blütezeit von Eucharis kann bis zu einem gewissen Grad kontrolliert werden, indem der Pflanze eine Ruhezeit von 1 bis 1,5 Monaten nach der Blüte eingeräumt wird, die Bewässerung verringert und sie in einem halbtrockenen Zustand gehalten wird. Durch Manipulieren von Bewässerung und Fütterung können Sie dreimal im Jahr eine Eucharis-Blüte erzielen: im Mai, Ende August und in den Wintermonaten. Für Anfänger ist das zweimalige Blühen von Pflanzen bereits ein großer Erfolg.

Eucharis während der Blütezeit ist eine wunderbare Exemplarpflanze, die die Regale im Büro, Bücherregale im Büro, Nachttische, Kaffeetische und sogar ein Badezimmer (natürlich mit Fenster) dekorieren kann. In Ruhephasen bilden die üppigen, dunkelgrünen Blätter die perfekte Kulisse für eine Topfpflanzenanordnung. Im Wintergarten ist Eucharis am besten unter dem Baldachin großer Pflanzen zu platzieren.

Eucharis - Schönheit aus dem Amazonas-Dschungel (Pflegetipps)

Die Eucharis oder die Amazonaslilie können ein echtes Juwel in Ihrer heimischen Blumensammlung sein. Diese schöne Pflanze erhielt ihren alternativen Namen für ihren Ursprung - unter natürlichen Bedingungen blüht sie in den Bergwäldern Kolumbiens, durch die der Amazonas fließt. Aus diesem Grund manifestiert sich die thermophile Natur der Eucharis, deren Pflege zu Hause für Amateur-Blumenzüchter viele Probleme verursachen kann.

Beliebte Typen

Darüber hinaus gibt es etwa 10 andere Eucharis-Sorten mit 3 bis 8 Blüten an einem 10 bis 30 cm hohen Stiel. Allen gemeinsam sind jedoch große weiße Blüten mit einer hellgrünen Farbe in der Mitte und einer massiven Dichte Blätter mit wachsartigem Schimmer.

Alle Pflanzen dieser Art sind mehrjährig - ihr voller Lebenszyklus beträgt 15-20 Jahre. Darüber hinaus erscheinen während dieser Zeit große schöne Blütenstände auf ihnen.

Ein interessantes Merkmal von Eucharis ist, dass es 2-4 Mal im Jahr blüht, wenn Sie es zu Hause richtig pflegen.

Gleichzeitig können Sie auf vielen Fotos sehen, dass sich der Stiel der Pflanze sogar unter dem Gewicht der Blüten verbiegen kann - ihre Größe ist so groß.

Dies ist jedoch ziemlich schwierig zu erreichen - schließlich muss die Pflanze ihre natürlichen Wachstumsbedingungen vollständig einhalten, um die Schönheit der Amazonaslilie aus erster Hand zu sehen.

Unterkunft im Haus

Um zu verstehen, wie man eine Blume zu Hause pflegt, müssen Sie sich ihre Lebensbedingungen vorstellen.

Beleuchtung

Eucharis wächst im Wald und mag keine zu helle Beleuchtung - es ist besser, sie auf hohen Regalen oder Fensterbänken auf der Ost- oder Westseite zu platzieren.

Auf einigen Fotos können Sie die Verwendung von künstlichem Licht sehen - dies ist zulässig, Sie können jedoch keine übermäßig hellen Gasentladungs- und Leuchtstofflampen verwenden.

Luft

Die Pflanze benötigt eine konstante Frischluftzufuhr, die mit viel Feuchtigkeit gesättigt ist. Auf dieser Grundlage installieren viele einen Topf damit auf Loggien oder in Wintergärten mit guter Belüftung, ohne zu vergessen, die Blätter regelmäßig zu besprühen.

Eucharis blüht auch gut auf offenen Balkonen, Terrassen und Gärten, aber Sie sollten es nicht über Nacht stehen lassen und direktem Sonnenlicht aussetzen.

Temperatur

Zur Pflege von Eucharis gehört die Aufrechterhaltung optimaler Temperaturbedingungen. Da sich die geografische Zone seines Ursprungs in den Tropen befindet, ist es bevorzugt, ständig warm zu sein.

Im Gegensatz zu vielen anderen tropischen Blüten ist es nicht sehr launisch - die minimal zulässige Temperatur, bei der die Blätter ihre Lebensfähigkeit erhalten, beträgt 12 ° C und die Blütenstände 18 ° C.

Manchmal zeigt das Foto im Internet Eucharis mit kleinen Blütenbüscheln, die deformiert werden können. Dies ist eine Folge regelmäßiger Temperaturschwankungen und Windböen - obwohl die Amazonaslilie gegen diese resistent ist, kann sie auf Bedrohungen mit einer veränderten Erscheinung reagieren.

Boden und Topf

Die Blume wächst auf leichten, jedoch nährstoffreichen Böden. Es wird ziemlich schwierig sein, eine solche Mischung zu Hause zuzubereiten. Daher ist es am besten, ein fertiges Substrat in einem Geschäft zu kaufen.

Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie geduldig auf der Suche nach allen Komponenten sein. Um eine optimale Pflege für Eucharis zu gewährleisten, müssen Sie geschnittenen Rasen, Kompost oder einen ähnlichen organischen Dünger sowie feinen Sand und lehmigen Boden mischen.

Am besten wählen Sie einen Plastiktopf mit einer großen Höhe und einem Durchmesser von 15 bis 20 cm. Wenn Sie sich die Fotos mit Eucharis genau ansehen, werden Sie feststellen, dass die Töpfe oft viele Löcher enthalten - dies ist notwendig, damit Wasser funktioniert nicht darin stagnieren. Durch übermäßige Ansammlung von Feuchtigkeit in der Pflanze verrottet das Rhizom und die Blätter werden gelb.

Feinheiten der Transplantation

Während des Lebenszyklus der Pflanze nimmt das Wurzelsystem ständig zu und es entstehen junge Triebe. Dies führt dazu, dass er alle 2-3 Jahre eine Transplantation benötigt, ohne die die Eucharis einfach sterben können.

Diese Operation wird in der Regel Mitte oder Ende März zu Hause durchgeführt. Zunächst lohnt es sich, das Wurzelsystem zu untersuchen. Wenn sich die Zweige stark verheddern, müssen sie gespült und begradigt werden. Dies sollte sehr sorgfältig erfolgen - wie die meisten tropischen Pflanzen hat Eucharis sehr zerbrechliche Wurzeln.

Wenn alle Wurzeln sauber begradigt und nach unten gerichtet sind, ist eine derart komplexe Pflege nicht erforderlich, da die Transplantation durch ein einfacheres Umladen ersetzt wird.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie die Anlage in einen anderen Behälter umfüllen sollen, können Sie sich das Schulungsvideo ansehen. Beim Umpflanzen können Sie auch eine Blume reproduzieren - dafür reicht es aus, die Triebe davon zu trennen.

Bewässerung und Befeuchtung

Meistens zeigen Fotos eine Amazonaslilie, die mit großen Wassertropfen bedeckt ist. Dies ist völlig gerechtfertigt, da tropische Schauer häufig in der natürlichen Umgebung des Eucharis-Wachstums vorbeiziehen. Zu Hause können Sie sie durch regelmäßiges Sprühen ersetzen, das einmal täglich durchgeführt wird. Während der Blüte und des aktiven Wachstums kann ihre Häufigkeit verdoppelt und die Blätter mit einem feuchten Tuch angefeuchtet werden.

Zur Pflege gehört auch das Gießen, das nach Bedarf durchgeführt wird. Das Erreichen des optimalen Feuchtigkeitshaushalts in einem Topf ist eine sehr schwierige Aufgabe, die viel Sorgfalt erfordert.

Die optimale Situation ist, wenn der Boden leicht feucht, aber nicht mit Wasser übersättigt ist. Eine zusätzliche Bewässerung zu Hause erfolgt, wenn der Boden im oberen Drittel des Topfes austrocknet.

Im unteren Teil sollte der Boden mehr Wasser enthalten - dafür ist es besser, den Topf in eine kleine Schale zu stellen, durch die er angefeuchtet werden kann.

Behandlung von Krankheiten

Bei der geringsten Abweichung wird das normale Leben der Eucharis gestört - auf dem Foto sehen Sie die Hauptkrankheiten, die mit einem Ungleichgewicht von Gießen und Sprühen verbunden sind.

Zunächst werden Blütenstände zerstört - die Pflanze blüht lange nicht - bis zu einem Jahr. Dann breiten sich die Krankheiten auf das Wurzelsystem aus, das austrocknet oder umgekehrt verrottet. Gleichzeitig färben sich die Blätter gelb und fallen schnell ab, eine normale Fortpflanzung wird unmöglich, die Anzahl der Triebe nimmt ab und nach einer gewissen Zeit stirbt die Eucharis ab.

Um zu Hause eine schöne Blume zu bekommen, die auf dem Foto zu sehen ist, benötigt er daher eine sehr hochwertige Pflege.

Sie müssen das Blatt- und Wurzelsystem häufig auf Früherkennung von Krankheiten untersuchen und regelmäßig transplantieren und vermehren, um eine Erschöpfung der Amazonaslilie zu verhindern.

Natürlich wird es viel Zeit und Mühe kosten, sich um sie zu kümmern, aber das Ergebnis wird sich auf jeden Fall lohnen - schließlich werden Sie nirgendwo anders solch außergewöhnlich zarte Schönheit sehen können.

Eucharis - häusliche Pflege

Auf der Fensterbank jeder Hausfrau tauchten immer häufiger tropische Pflanzen auf, Eucharis ist keine Ausnahme. In der Natur wächst diese schöne Blume an der Amazonasküste in dichten tropischen Wäldern, weshalb Eucharis auch als Amazonaslilie bezeichnet wird.

Aber wir sind nicht im Amazonasgebiet, deshalb möchte ich Ihnen erzählen, wie Sie sich zu Hause um Eucharis kümmern.

Probleme bei der Kultivierung von Eucharis

  1. Eucharis blüht nicht. Der Hauptgrund dafür, dass Ihre Blume nicht blüht, sind die plötzlichen Temperaturänderungen. Eucharis hat große Angst vor niedrigen Temperaturen, daher muss es ausschließlich bei Temperaturen über 15 ° C angebaut werden, sonst stirbt Ihre Blume vollständig ab. Darüber hinaus sollte der Temperaturunterschied in dem Raum, in dem er sich befindet, nicht mehr als ± 2 ° C betragen.
  2. Eucharis Blätter färben sich gelb. Normalerweise geschieht dies, wenn die Blume ständig direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, während sie für ihn zerstörerisch ist. Es ist jedoch nicht erforderlich, es im Halbschatten zu verstecken, da es insbesondere während der Blütezeit Licht benötigt.
  3. Eucharis lässt sich kräuseln. Dieser Zustand von Eucharis kann darauf hinweisen, dass die Wurzel der Blume beschädigt ist. Sie sollten die Blume auch auf Schädlinge untersuchen. Wenn Sie nach der Untersuchung der Blume keine Schädlinge gefunden haben, sprechen wir über eine unsachgemäße Pflege der Blume, aber wir werden etwas später darüber sprechen.

Es gibt andere Probleme, die bei einer Blume während ihres Wachstums auftreten, aber alle können gelöst werden, wenn Sie sich richtig darum kümmern.

Richtige Pflege von Eucharis

Eucharis ist eine ziemlich wählerische Pflanze, daher ist sehr ernsthafte Pflege erforderlich, nämlich:

  1. Temperatur und Beleuchtung. Diese Blume ist sehr thermophil, daher bedeutet es, die Pflanze zu ruinieren, wenn man sie bei niedrigen Temperaturen hält. Die Mindesttemperatur im Winter kann 16 ° C betragen. Wenn Sie den Blüteprozess beschleunigen möchten, müssen Sie die Temperatur erhöhen und mehr Licht geben. Wie bereits erwähnt, darf es jedoch in keinem Fall direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Die Beleuchtung sollte moderat sein.
  2. Eucharis gießen. Während der Blüte muss die Pflanze reichlich gewässert werden. Die Eucharis sollten sich jedoch nicht in übermäßig feuchten Böden wie in einem Sumpf befinden, da dies zu Wurzelverrottung führen kann. Im August und März ruht die Blume, daher benötigt sie nicht viel Feuchtigkeit. Sie sollten den Boden jedoch nicht zur Trockne bringen. Die Bewässerung muss alle 3-4 Tage erfolgen.
  3. Boden für Eucharis. Es sollte locker und gut gedüngt sein. Um fruchtbaren Boden für Eucharis zu erhalten, müssen Kompost, grober Sand, Lehm und Blattboden im Verhältnis 2: 2: 1: 4 gemischt werden. Wenn es Ihnen schwer fällt, dies zu tun, können Sie als letztes Mittel mit einem speziellen Boden für Zwiebelpflanzen auskommen, der in einem Blumenladen gekauft werden kann.
  4. Dünger. Jeden Sommer und Frühling, zwei Wochen vor dem Ende der Blüte, muss die Pflanze mit einer speziellen Flüssigkeit gedüngt werden, die für blühende Pflanzen bestimmt ist.
  5. Luftfeuchtigkeit. In Bezug auf die Luftfeuchtigkeit hat die Blume keine besonderen Vorlieben. Es ist jedoch regelmäßig erforderlich, die Blütenblätter mit einem feuchten Schwamm abzuwischen und im Sommer regelmäßig zu sprühen.

Dies sind die Hauptanforderungen, die bei der Pflege einer Blume eingehalten werden müssen. Dann haben Sie keine Frage, warum Eucharis nicht blüht oder warum es andere Probleme damit gibt.

Eucharis-Transplantation

Es ist notwendig, Eucharis nicht mehr als dreimal im Jahr zu pflanzen und zu vermehren. Wenn Ihre Blume in Ruhe ist, können Sie die Transplantation sicher aufnehmen. Beachten Sie jedoch, dass während der Transplantation der irdene Klumpen der Pflanze aufbewahrt und zusammen mit dieser in neuen Boden transplantiert werden muss. Während der Pflege und Vermehrung von Eucharis müssen die Sprossen nicht separat gepflanzt werden, da die Blüte allein sehr schnell verblasst.

Es ist notwendig, Eucharis-Zwiebeln bis zu einer Tiefe von ca. 4-5 cm in den Boden zu pflanzen. Zum Pflanzen wird ein sehr nahrhafter Boden benötigt, der Wenn oben beschrieben, können Sie nach Möglichkeit auch Düngemittel hinzufügen. Nach dem Pflanzen müssen Sie die Pflanze nicht sehr oft gießen. Der Pflanztopf sollte breit genug, aber nicht tief sein.

Eucharis-Krankheiten

Am häufigsten führen Zecken zu Eucharis-Erkrankungen. Blattläuse, Schuppeninsekten und Thripse sind Schädlinge, die von Anfang an beseitigt werden müssen, da Sie sonst die Blume verlieren können. Wenn die Blume durch Schädlinge beschädigt wird, beginnen die Blätter zu trocknen, zu bröckeln und die Blume stirbt ab.

Um Schädlinge loszuwerden, muss die Pflanze mit einer 15% igen aktellischen Lösung besprüht werden.

Beliebt:
Auswahl einer Phalaenopsis Wie wählt man die richtige Phalaenopsis-Orchidee aus? ... (35 Aufrufe) Pflege der Schneeglöckchen Wachsende Bedingungen und Pflege der Schneeglöckchen. (27 Aufrufe) Kohia Jeder respektiert leuchtende Blumen. Um eine seltene Pflanze in Ihrem Blumengarten wachsen zu lassen, ist es wichtig, die Feinheiten des Anbaus zu beachten. Die Feinheiten der Pflege großer Pflanzenklassen sind es nicht. (23 Ansichten) Leinsamen in der Volksmedizin Die Verwendung von Leinsamen in der Volksmedizin Jeder möchte schöne Blumen sehen. Um eine gesunde Pflanze auf Ihrer Fensterbank zu halten, müssen Sie den Zuchtgeheimnissen folgen. In dem zitierten Artikel beabsichtigten die Autoren. (20 Ansichten)
Andere Pflanzen:

Um eine gesunde Pflanze auf Ihrer Fensterbank zu sehen, ist es wichtig, die Geheimnisse der Pflege anzuwenden. Die meisten wollen ungewöhnliche Blumen pflanzen. Eine exotische Pflanze erfordert individuelle Aufmerksamkeit.

Badan dickblättrig oder medizinische Rezepte zur Nutzung der medizinischen Eigenschaften von Badan dickblättrig

Die meisten wollen schöne Pflanzen züchten. Um eine exotische Pflanze auf Ihrer Fensterbank zu haben, müssen Sie Feinheiten anwenden.

Die meisten lieben leuchtende Blumen. Um eine exotische Pflanze in Ihrem Garten zu züchten, ist es wichtig, die Geheimnisse des Inhalts zu beachten.

Abnehmen ohne Diät

Gärtner wollen exotische Pflanzen anbauen. Um eine seltene Pflanze in Ihrem Gewächshaus zu halten, müssen Sie Zuchtgeheimnisse verwenden. Haftbedingungen vieler.

Phalaenopsis Transplant Orchid Transplant Photo Tutorial

Die meisten Menschen lieben ungewöhnliche Pflanzen. Um eine exotische Pflanze zu Hause zu halten, ist es wichtig, die Geheimnisse des Inhalts zu kennen. IM.

Alpenrutsche Steingarten wie man macht

Um eine seltene Pflanze in Ihrem Blumengarten zu haben, müssen Sie die Geheimnisse der Pflege finden. Gärtner respektieren leuchtende Blumen. Geheimnisse des Wachstums der Mehrheit.

Neueste:
Vertikale Gartenarbeit Liana für vertikale Gartenarbeit

.

Chinesischer Garten - Harmonie von Yin und Yang (Yin-Yang) Das Prinzip der Schaffung eines chinesischen Gartens

.

Moderne Trends in der Landschaftsgestaltung
Lesen Sie auf der Website

Cannes Blumen Cannes: Beschreibung und Foto

Wenn der Beginn des Tages mit positiven Emotionen begann, dann vergeht der Arbeitstag mit viel Minimal.

Wachstumsbedingungen für Clivia Care und Clivia Care

Um eine blühende Pflanze in Ihrem Blumengarten wachsen zu lassen, ist es wichtig, die Geheimnisse des Inhalts zu kennen. Alles.

Kaktus Blume

Um eine angenehm blühende Pflanze auf Ihrer Fensterbank wachsen zu lassen, müssen Sie die Feinheiten der Zucht beachten. Die meisten werden respektiert.


Schau das Video: Iss Jeden Tag Kurkuma Und Sieh Was Am 30. Tag Passiert