Information

Euphorbia caput-medusae

Euphorbia caput-medusae


Sukkulenten

Euphorbia caput-medusae (Medusakopf)

Euphorbia caput-medusae (Kopf der Medusa) ist eine einzigartige Sukkulentenpflanze mit einer Höhe von bis zu 30 cm und einem zentralen Caudex mit Hahnwurzeln von bis zu 8…


Dieser Sukkulente ähnelt dem Kopf der Medusa, mit vielen schlangenartigen Stielen, die aus einem kurzen, zentralen Caudex hervorgehen. Sie haben manchmal einen Durchmesser von mehr als 1 Meter, sind teilweise im Boden vergraben und mit zahlreichen überfüllten Ästen bedeckt. [1]

Euphorbia caput-medusae wurde um 1700 in die Niederlande eingeführt und war eine der frühen Pflanzen, die von Linnaeus beschrieben wurden (Art Plantarum, 1753). [2]

Diese Art ist hauptsächlich küstennah und kommt entlang der Westküste Südafrikas südwärts bis zur Kaphalbinsel vor. In Kapstadt ist es immer noch üblich, wo es in tiefem Sand oder Felsvorsprüngen an der Küste wächst. Es ist besonders häufig in der Halbinsel Shale Renosterveld Vegetation von Signal Hill.

Es kommt auch entlang der Südküste der Westkap-Provinz vor, von Kapstadt aus die Form, die früher als bekannt war "muirii" erstreckt sich entlang der Küste nach Osten bis zur Mossel Bay. [3]

  1. ^"Euphorbia | PlantZAfrica.com".
  2. ^
  3. "Euphorbia caput-medusae (Medusas Kopf)". Königliche Botanische Gärten, Kew. Archiviert vom Original am 18. Mai 2012. Abgerufen am 1. September 2012.
  4. ^ Goldblatt, P. & Manning, J. (2000) Kappflanzen. Ein Überblick über die Kapflora Südafrikas. SANBI, Kapstadt & Missouri Botanischer Garten, St. Louis.

Dieser Artikel über Euphorbia ist ein Stummel. Sie können Wikipedia helfen, indem Sie es erweitern.


Medusakopf (Euphorbia caput-medusae) - Sukkulenten

Der Kopf der Medusa (Euphorbia caput-medusae) ist eine Sukkulente, die dem Kopf der Medusa ähnelt, mit vielen schlangenartigen Stielen, die aus einem kurzen, zentralen Caudex stammen. Es hat zahlreiche graugrüne, holprige Zweige mit einer Länge von bis zu 90 cm und einem geknöpften Ende, an dem kleine Laubblätter entstehen. Weiße Blüten blühen im Frühjahr und Sommer an kurzen Stielen, die sich von den Enden junger Zweige erheben. Sie kann bei einer Breite von 90 cm eine Höhe von etwa 30 cm erreichen.

Wissenschaftliche Klassifikation:

Familie: Euphorbiaceae
Unterfamilie: Euphorbioideae
Stamm: Euphorbieae
Subtribe: Euphorbiinae
Gattung: Euphorbia

Wissenschaftlicher Name: Euphorbia caput-medusae
Synonyme: Euphorbia commelinii, Euphorbia fructuspini, Euphorbia geminata, Euphorbia medusae, Euphorbia parvimamma, Euphorbia tessellata, Medusea fructus-pini, Medusea major, Medusea tessellata.
Allgemeine Namen: Medusakopf, Medusakopf

Wie man den Kopf der Medusa (Euphorbia caput-medusae) wächst und pflegt:

Licht:
Es erfordert helles, indirektes Licht, aber vermeiden Sie direktes Sonnenlicht, da dies die Pflanze verbrennen kann.

Boden:
Es wächst am besten in gut durchlässigen Böden, einer Mischung aus 3 Teilen bodenbasierter Blumenerde und 1 Teil Körnung. Sie sind nicht besonders auf den pH-Wert des Bodens ausgerichtet, stellen jedoch sicher, dass der Boden während der Frühlings- und Sommermonate jederzeit feucht ist.

Wasser:
Gießen Sie Ihre Pflanze während der Vegetationsperiode regelmäßig und halten Sie den Boden immer gleichmäßig feucht, aber lassen Sie Ihre Pflanze niemals im Wasser sitzen. Sie können zulassen, dass der Mutterboden zwischen jeder Bewässerung leicht trocken wird. Reduzieren Sie in den Wintermonaten die Bewässerung.

Temperatur:
Es bevorzugt eine optimale Temperatur zwischen 24 Grad Celsius - 26 Grad Celsius / 75 Grad Fahrenheit - 78 Grad Fahrenheit.

Dünger:
Düngen Sie die Pflanze im Frühling und Sommer monatlich mit einem wasserlöslichen Dünger, der auf die halbe Stärke gemischt ist.

Vermehrung:
Euphorbia-Pflanzen können aus Samen vermehrt werden, sie können jedoch schwierig zu keimen sein. Es wird im Allgemeinen durch Stecklinge vermehrt.

Schädlinge und Krankheiten:
Es hat keine ernsthaften Schädlings- oder Krankheitsprobleme. Achten Sie auf Mehlwanzen, Mehltau und Spinnmilben.


Schau das Video: Пересадка каудексной Эуфорбии.