Interessant

Pflege von Erbsen - Wie man Erbsen anbaut

Pflege von Erbsen - Wie man Erbsen anbaut


Von: Jackie Carroll

Die süßen Erbsen (Lathyrus odoratus) Ihre Großmutter wuchs wirklich verdient den Namen "süß" wegen ihres herrlichen Duftes. In den letzten Jahren haben die Züchter den Duft in den Hintergrund gerückt und selektiv Pflanzen mit herausragenden Blüten und einer großen Auswahl an Farben auf Kosten des Duftes gezüchtet. Es gibt immer noch duftende Sorten, die oft als „altmodisch“ oder „Erbstück“ bezeichnet werden, aber moderne Sorten haben auch ihren Reiz.

Sich um süße Erbsen zu kümmern ist einfach. Sie bevorzugen lange, kühle Sommer und dauern nicht länger als den Frühling in Gebieten, in denen die Sommer heiß sind. Versuchen Sie bei milden Wintern, im Herbst und Winter süße Erbsen anzubauen.

Wie man süße Erbsen anbaut

Edelwickenblüten gibt es sowohl in Busch- als auch in Kletterarten. Beide Arten sind Weinreben, aber die Buscharten wachsen nicht so hoch und können sich ohne die Hilfe eines Spaliers selbst tragen. Wenn Sie kletternde süße Erbsen anbauen, halten Sie Ihr Gitter an Ort und Stelle, bevor Sie die süßen Erbsensamen pflanzen, damit Sie die Wurzeln nicht beschädigen, indem Sie versuchen, sie später zu installieren. Pflanzen Sie sie nicht in der Nähe einer Wand, an der die Luft nicht frei zirkulieren kann.

Pflanzen Sie im Frühjahr Erbsensamen, solange noch leichter Frost oder im Spätherbst besteht. Die Samen haben ein zähes Fell, das es ihnen schwer macht, ohne ein wenig Hilfe zu keimen. Sie können die Samen 24 Stunden lang in warmem Wasser einweichen, um die Samenschale zu erweichen, oder die Samen mit einer Feile oder einem scharfen Messer einschneiden, damit das Wasser leichter in die Samen eindringen kann.

Wählen Sie einen sonnigen oder leicht schattierten Standort und bereiten Sie den Boden vor, indem Sie in einer 5 cm dicken Kompostschicht arbeiten, um die Bodenfruchtbarkeit und -entwässerung zu verbessern. Säen Sie die Samen 2,5 cm tief aus, wobei der Abstand zwischen den Klettertypen 15 cm und den Busch 30 cm beträgt. Die süßen Erbsensamen entstehen normalerweise in ungefähr 10 Tagen, aber es kann zwei Wochen oder länger dauern.

Pflege von Erbsen

Drücken Sie die wachsenden Spitzen der Pflanzen heraus, wenn sie etwa 15 cm groß sind, um das seitliche Wachstum und die Buschigkeit zu stimulieren. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um auch die Pflanzen zu mulchen.

Gießen Sie den Boden um die Pflanzen herum oft genug, um ihn feucht zu halten, und tragen Sie das Wasser langsam und tief auf.

Während der Vegetationsperiode zweimal mit halbfestem Flüssigdünger düngen. Zu viel Dünger fördert eine Fülle von Blättern auf Kosten von Erbsenblüten. Sammeln Sie verbrauchte Blumen, um neue Blüten anzuregen.

Vorsicht: Edelwickensamen ähneln essbaren Edelwicken, sind aber beim Verzehr giftig. Wenn Kinder im Garten helfen, stellen Sie sicher, dass sie sie nicht in den Mund nehmen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Als ich in den neunziger Jahren bei Gardener's Supply anfing, war mein Hinterhof in Vermont ziemlich grün - mit Gras. Heute ist nur noch ein winziger Teil des ursprünglichen Rasens übrig. Der größte Teil des verfügbaren Platzes ist Bäumen, Sträuchern, Stauden, Einjährigen und Mauerwerk gewichen. Sehen Sie sich eine Diashow meines Gartens in Burlington, VT an.

Zusätzlich zu meiner Arbeit bei Gardener's Supply arbeite ich in der Gartenabteilung von Church Hill Landscapes. In dieser Rolle pflege ich Dutzende von Gärten und lerne dabei viel. Ich glaube das alle Gartenarbeit ist gute Gartenarbeit.

Edelwicken sind leicht zu züchten. Das Wichtigste: Bringen Sie sie früh in den Boden, um das kühle Frühlingswetter zu nutzen. Alle Sorten eignen sich hervorragend als Schnittblumen. Edelwickensamen sind ungefähr 1/8 ", also sind sie besonders leicht zu pflanzen. Ein gutes Projekt für Kinder. Starten Sie süße Erbsen in Cowpots. Die biologisch abbaubaren Töpfe können direkt in den Boden gestellt werden, wodurch der Transplantationsstress reduziert wird.

Wenn Sie Blumen aus Samen züchten möchten, beginnen Sie mit Erbsen. Die großen Samen sind leicht zu handhaben und die meisten Sorten keimen leicht. Außerdem sind die resultierenden Blüten wunderschön und duften süßlich.


Wie man Erbsen sät

Der schwierigste Teil beim Anbau von Erbsen ist die Entscheidung, welche Sorte angebaut werden soll. Sobald Sie diese Entscheidung getroffen haben, ist alles andere ziemlich einfach.

Je nach Sorte können die Erbsen von Ende Februar bis Juni gesät werden. In einigen Teilen des Vereinigten Königreichs ist es traditionell üblich, am St. Patrick's Day Erbsen zu säen.

Wenn Sie in einem kälteren Klima leben oder nur einen früheren Start wünschen, versuchen Sie, im Herbst oder Winter frühe Sorten unter Deckung zu säen. Sie können über die Wintermonate in milderen Klimazonen draußen säen. Das heißt, Sie können einige Pflanzen an Mäuse oder schlechtes Wetter verlieren.

Wenn der Platz knapp ist, säen Sie die Pflanzen unter Deckung und verpflanzen Sie sie nach draußen, wenn Platz verfügbar wird. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, in einer Rinne zu säen. Sie können die Reihe dann einfach in den Boden schieben.

Zusätzliche Tipps:

Säen Sie die Erbsen an einem vollständig oder teilweise sonnengebundenen Ort mit gut durchlässigem Boden direkt in den Boden. Erbsen und andere Hülsenfrüchte verbessern Ihren Boden tatsächlich, indem sie ihm Stickstoff hinzufügen.

Die Bodentemperatur sollte vor dem Pflanzen 50 ° F erreichen. Erwärmen Sie die Erde für sehr frühe Sorten, indem Sie das Gebiet vor dem Pflanzen etwa eine Woche lang mit Cloches bedecken. Dadurch wird die Wärme im Boden gespeichert, erwärmt und der Keimungsprozess beschleunigt. Spätere Aussaaten erfordern dies nicht.

Säen Sie Erbsen in Gräben mit flachem Boden, die ungefähr 6 Zoll breit und ungefähr 2 Zoll tief sind. Platzieren Sie die Erbsen etwa 3 Zoll voneinander entfernt, wobei größere Sorten mehr Platz benötigen als Zwergerbsen. Decken Sie die Samen und Wasser in.

Samen müssen vor Vögeln geschützt werden, also bedecken Sie die Gräben mit Hühnerdraht oder Netz. Sie können das Netz nach der Keimung entfernen.

Die sukzessive Aussaat alle 10 bis 14 Tage bis Juni ermöglicht eine stetige Versorgung mit Erbsen während der Frühlings- und Sommermonate.

Erbsen sind eine Ernte der kühlen Jahreszeit und bevorzugen Temperaturen von 55-64 ° F. Sie kämpfen in den wärmsten Monaten. Gärtner in wärmeren USDA-Zonen werden Schwierigkeiten haben, spätere Sorten anzubauen, können aber früh früh wachsen.


Artikelinhalt

Q.. Wann ist die beste Zeit, um Erbsensamen zu säen? Drinnen oder draußen? Können sie im Herbst ausgesät werden? Was sind deine liebsten süßen Erbsen?

EIN. Ich habe noch keine Herbstsaat von Edelwicken im Freien ausprobiert, aber ich plane dies in diesem Jahr. Quellen, auf die ich zugegriffen habe, weisen darauf hin, dass Mitte Oktober ein idealer Zeitpunkt ist.

Rat des Gartenexperten für den Anbau von Erbsen Zurück zum Video

Die Aussaat von Edelwicken im Herbst im Freien eignet sich gut für einige Gärtner in milden Winterküstengebieten. Wenn dies gelingt, entstehen ausgedehnte Wurzelsysteme und je nach Wetterlage bereits im Spätwinter ein kräftiges Wachstum und die Entwicklung starker, robuster Pflanzen.

Der Erfolg dieses Vorhabens hängt vom Winterwetter und den Bodenbedingungen ab. Stark verdichtete, winterfeuchte Tonböden wären problematisch. Ideal ist ein Standort mit einem leicht strukturierten, sandigen Boden, auf dem überschüssige Feuchtigkeit schnell abfließt.

Ausgezeichnete Pflanzen können auch ab Februar oder Anfang März in Innenräumen ausgesät und umgepflanzt werden, sofern die Bedingungen dies im Frühjahr zulassen. Eine dritte Möglichkeit ist die Aussaat im März oder so früh wie möglich im Frühjahr.


Der Anbau von Edelwicken in diesem Frühling kann sehr aufregend sein, und ich bin keiner, den ich verpassen sollte. Edelwicke ist eine beliebte Bauerngartenpflanze, doch irgendwie macht die moderne Gartenlandschaft keinen Platz für diese süße und zierliche Blüte. Glücklicherweise ist die essbare Landschaftsgestaltung mittlerweile eine Modeerscheinung, und Erbsen verleihen Gemüsegärten mit ihrem Duft und Charme mit ihren hübschen Blüten ein Gefühl des Wohlbefindens. Bauen Sie jetzt süße Erbsen in Ihrem Garten an und lernen Sie, wie Sie durchlesen!

Wo und wann man süße Erbsen anbaut


Edelwicken sind Pflanzen der kühlen Jahreszeit, die die Sonne lieben, aber ihre Wurzeln lieber feucht haben. Daher ist es am besten, sie im Frühjahr anzubauen, insbesondere in gemäßigten Gebieten. In Zone 9 und kälter ist es am besten, im frühen Frühling süße Erbsen anzubauen, in wärmeren Zonen können Sie jedoch im frühen Herbst süße Erbsen anbauen. Es gibt niedrig wachsende Edelwickensorten, aber sie sind üblicherweise eine Weinpflanze. Bauen Sie süße Erbsen in Gebieten an, in denen sie klettern können, oder stellen Sie ein Gitter oder eine Weinstütze auf.

Süße Erbsensorten

Edelwicken sind altmodische einjährige Pflanzen, die häufig in englischen Bauerngärten vorkommen. Sie werden seit Jahrhunderten angebaut und die Sorten vermehrten sich mit verschiedenen Größen, Formen, Farben und sogar Gerüchen. Leider haben einige der neueren Sorten den charakteristischen Duft verloren. Also habe ich einige der wohlriechendsten Sorten probiert, die Essenz von Erbsen. Schauen Sie sich diese süß riechenden Sorten unten an:

"April in Paris" süße Erbsen

Wenn Sie subtile Farben in Erbsen mögen und nach diesem Duft suchen, ist die süße Sorte "April in Paris" genau das Richtige für Sie. Es ist eine schöne cremegelbe Farbe mit violetten Fransen, die in einem Blumengarten romantisch ist.

Matucana Erbsen

Willst du auffälligere Farben in deinen Erbsen? Die Matucana, eine stark parfümierte Sorte, hat eine burgunderrote Farbe mit einem Hauch von Blau, Lila und Flieder, was sie umso schöner macht.

'Frau. Colier ’Lathyrus Odoratus Süße Erbse

Ein robuster jährlicher Kletterer, die „Mrs. Die süße Erbse von Collier ist eine sehr duftende Sorte mit einer gelben Cremefarbe. Sie können diese Sorte auch im Frühsommer anbauen.

Königliche rote Lathyrus Odoratus süße Erbse

Natürlich kann die rote Farbe bei Pflanzenfarbsorten niemals fehlen, und diese bei süßen Erbsen ist reizend. Es ist erstaunlich, wie schön die Farbe ist wie ihr Duft.

"Lord Nelson" Sweet Peas

Liebst du nicht einfach blaue Blumen im Garten? Blaue Sorten wie "Lord Nelson" bilden eine bezaubernde Kulisse für farbenfrohe, tief liegende Blumen wie Rosenbüsche oder Primeln und sind äußerst duftend.

Wie man süße Erbsen anbaut

Der Anbau von Erbsen aus Samen kann sehr einfach sein, es ist praktisch kein Schweiß. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte und überzeugen Sie sich selbst.

Schritt 1. Boden und Pflanzenbeet vorbereiten

Bereiten Sie Ihr Pflanzenbeet vor, indem Sie den Boden kultivieren. Dann fügen Sie organischen Kompost und einen ausgewogenen organischen Dünger hinzu. Sie können ein Bewässerungssystem wie eine Tropfbewässerung für zusätzlichen Komfort hinzufügen.

Schritt 2. Zubereitung von Edelwickensamen

Samen von süßen Erbsen haben ein hartes Fell. Weiche sie vor dem Pflanzen 24 Stunden in Wasser ein, um die Keimung zu verbessern. Sie können auch einen Nagelknipser verwenden, um die Mäntel zu klauen.

Schritt 3. Süße Erbsen pflanzen

Stechen Sie Löcher entlang einer Seite des Bettes in der Nähe der Weinrebenstütze (wenn Sie die Weinreben anbauen), die drei Zoll voneinander entfernt und etwa einen Zoll tief sind. Gießen Sie das Pflanzenbeet nach dem Pflanzen der Samen.

Schritt 4. Ausdünnung der Setzlinge der süßen Erbsen

Wenn Ihre süßen Erbsen zwei bis drei Sätze Blätter gewachsen sind, ist es Zeit, sie zu verdünnen. Dünnen Sie die Sämlinge in einem Abstand von 5 bis 6 Zoll, um eine gute Luftzirkulation aufrechtzuerhalten. Kneifen Sie die unteren Blätter ab, damit die Pflanze buschiger wird und mehr Blüten wachsen.

Schritt 5. Pflege von Erbsenpflanzen

Mulchen Sie die Basis der Pflanzen, um die Wurzeln der Erbsen feucht zu halten. Wenn Ihre Erbsen etwas größer geworden sind, können Sie niedrig wachsende Einjährige wie Spinat, Salat oder Rüben pflanzen. Sie werden voneinander profitieren.

Schritt 6. Deadheading Sweet Pea Blossoms

Wenn Ihre süßen Erbsen zu blühen begonnen haben, hilft das Absterben oder Abschneiden der getrockneten und verbrauchten Blütenköpfe, sie so lange wie möglich blühen zu lassen. Sie können so viele wie möglich für ein Bouquet schneiden, wodurch die Pflanze zum Blühen angeregt wird, anstatt zu säen.

Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anbau von Edelwicken in diesem Frühling in Ihrem Garten:

Stimmen Sie nicht zu, dass der Anbau von Edelwicken einfach sein kann? Ich bin mir sicher, dass Sie auch zustimmen werden. Es ist bezaubernd, Ihre einheimischen Blumen zu pflücken und ihren süßen Duft Ihr Zuhause ausfüllen zu lassen. Nutzen Sie jetzt die kühle Jahreszeit und bauen Sie in Ihrem Garten süße Erbsen an!

Schon mal süße Erbsen angebaut? Haben Sie Ideen, die Sie vielleicht teilen möchten? Ich würde mich freuen, alles darüber in den Kommentaren unten zu hören!

Möchten Sie diesen Frühling mehr Blumen züchten? Dann sind diese einfach zu züchtenden, atemberaubenden mehrjährigen Blumen einfach perfekt!

Vergessen Sie nicht, uns zu folgen Facebook, Instagram, Pinterest, und Twitter für klügere Gartenideen!


Schau das Video: Zuckererbsen in Regenrinne VORZIEHEN