Interessant

Wachsende Kletterrosen in Zone 9: Kletterrosensorten für Gärten der Zone 9

Wachsende Kletterrosen in Zone 9: Kletterrosensorten für Gärten der Zone 9


Von: Liz Baessler

Kletterrosen sind eine großartige Ergänzung für fast jeden Garten. Diese Rosen erinnern an den klassischen „Bauerngarten“ -Look und können so trainiert werden, dass sie auf Gitter, Zäune und Wände klettern. Sie können für einen wirklich spektakulären Look sorgen. Aber können sie in Zone 9 wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Kletterrosen in Gärten der Zone 9 und die Auswahl der beliebten Kletterrosen der Zone 9 zu erfahren.

Beliebte Kletterrosen für Zone 9 Gärten

Es ist möglicherweise einfacher zu fragen, welche Kletterrosen in Zone 9 nicht wachsen. Während einige in Zone 9 übersteigen, können andere Kletterrosensorten in Zone 9 Hitze bis zu Zone 10 oder 11 aushalten. In der Regel klettern jedoch die meisten Rosen machen sich in Zone 9 sehr gut. Hier sind einige Favoriten, die Sie ausprobieren sollten:

Goldene Duschen - Eine meist dornlose Pflanze, die viele sehr duftende gelbe Blüten hervorbringt. Die Blüten fangen tief gold an und leuchten hellgelb.

Altissimo - Diese Rose produziert große, leicht duftende, rote Blüten und macht sich in etwas Schatten sehr gut.

Neuanfang - Diese Rose ist aufgrund ihrer schnell und kräftig wachsenden Gewohnheit sehr beliebt und bildet hellrosa, duftende Blütenbüschel.

Aloha - Diese Sorte, kurz für eine Kletterrose, ist normalerweise 2,5 m hoch, produziert jedoch viele nach Apfel duftende Blüten mit einem Durchmesser von 10 cm.

Eden Climber - Diese Rose hat große, buschige Blüten, die größtenteils weiß sind und an den Rändern eine tiefrosa Farbe haben.

Zephirine Drouhin - Eine dornlose Rose mit tiefrosa, extrem duftenden Blüten. Diese Pflanze gedeiht in der Hitze und blüht in einer Saison mehrmals.

Don Juan - Diese Rose hat sehr tiefrote Blüten, die den klassischen romantischen Look haben, der ihr ihren Namen verdient.

Eisbergklettern - Diese Pflanze ist eine sehr kräftige Rose und hat zart duftende, reinweiße Blüten, die den ganzen Sommer über blühen.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Zone 9, 10 und 11


10 besten Kletterrosen

Die Fichte / Christopher Lee Foto

Rosen werden auf jede Art und Weise angebaut. Sie können in Sträucher und Bäume geschnitten, in Behältern gezüchtet oder wild laufen gelassen werden - ganz nach Ihren Wünschen, damit Sie ihre Schönheit und ihren himmlischen Duft genießen können. Und während einige Enthusiasten einen gepflegten Rosengarten lieben, bevorzugen andere die Freiheit und die kräftige Wuchsform und das Aussehen von Kletterrosen.

Kletterer können darauf trainiert werden, Pavillons, Gitter, Lauben, Zäune und Wände zu erklimmen, um das Erscheinungsbild von ansonsten einfachen Holz-, Metall- oder Steinstrukturen zu mildern. Eine Wein- oder Kletterrose dient auch als Mittelpunkt, wo immer Sie sie pflanzen. Sie bietet eine auffällige Blütenfarbe und einen sinnlich prickelnden Duft.

Hier sind 10 Kletterrosen, die sowohl ein atemberaubendes Aussehen als auch ein unverwechselbares Parfüm versprechen.


DIE GRUNDLAGEN

Zonen:

Sorten erhältlich für die Zonen 3 bis 10.

Höhe / Verbreitung:

6 bis 14 Fuß hoch, 3-6 Fuß breit, je nach Sorte.

Exposition:

Volle Sonne bis heller Schatten, bestimmte Arten vertragen Schatten besser als andere.

Blütezeit:

Die meisten beginnen im späten Frühling bis zum Frühsommer zu blühen und blühen bis zum frühen Herbst weiter - mit Sorten wie Rosa "William Baffin" blüht durch den Herbst bis zum ersten Frost. Es gibt einige alte Gartenkletterer, die nur einmal im Jahr blühen. Überprüfen Sie daher die Blütezeit und den Zeitplan Ihrer Sorte.

Blumenfarbe:

Pastell-, helle und mehrfarbige Sorten erhältlich.

Typen:

Es gibt groß- und kleinblumige Sorten, kürzere und größere Sorten, einfach und wiederholt blühende Sorten, Hybrid-Tees, alte Gärten und moderne Sorten. Einige Sorten klettern nur in wärmeren Klimazonen, in denen sie eine längere Vegetationsperiode haben, und werden in kälteren Zonen zu großen Sträuchern. Es gibt auch Wanderer mit weniger steifen Stöcken, die es ihnen ermöglichen, höher zu klettern oder sich über den Boden auszubreiten. Überprüfen Sie die Besonderheiten der Sorte, die Sie auswählen, um sicherzustellen, dass sie für Ihre Zone und Ihren Pflanzort gut geeignet ist.


Was sind die besten altmodischen Kletterrosen? 6. Dezember 2014

Ich brauche einen antiken Kletterer, der ein Wiederholungsblüher ist, von jeder Farbe, duftend und einer, der vorzugsweise in Gruppen blüht. Obwohl wir in Zone 6B leben, befinden wir uns auf einem hohen Hügel und haben ein etwas kälteres "Mikroklima". Welche Rose schlagen Sie vor?

Altmodische Rosen sind eines meiner Lieblingsfächer. Ihre Schönheit und Pflegeleichtigkeit machen sie ideal für jeden Garten.

Das Klettern auf altmodischen Rosen ist ein hervorragender Akzent für das Wachsen über Eingangsdornen, um Türrahmen und über Zäune. Ich habe eine Freundin, die trainiert hat, "New Dawn" um ihr Küchenfenster zu klettern. Die blassrosa, duftenden Blüten erscheinen vom Frühling bis zum Herbst ununterbrochen und rahmen ihren Blick in den Garten ein. Der Effekt ist bezaubernd. Immer wenn ich dort bin, erwarte ich halbwegs, dass Schneewittchen mich durch das offene Fenster anlächelt.

Hier ist eine Liste einiger meiner altmodischen Lieblingskletterrosen. Eine davon ist sicher für Ihre Gartenbedürfnisse geeignet.

  • Klettern "Cecile Brunner" - 1894, Polyantha
    Diese herrliche Rose trägt während der gesamten Vegetationsperiode blassrosa Blütenbüschel. Wächst 20 - 30 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 6 - 9.
  • Klettern "Clotilde Soupert" - 1902, Polyantha
    Weiße Blütenbüschel schmücken diese Gartenschönheit vom Frühling bis zum späten Herbst in meinem Garten. Wächst 12 - 15 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 6 - 9.
  • Gelbe „Lady Banks“ - 1807, Spezies
    Diese Rose blüht nur einmal, aber was für ein Display! Kaskaden dicht gebündelter gelber Blüten bedecken die Pflanze bis zu 6 Wochen lang und parfümieren die Luft mit einem süßvioletten Duft. Die Stöcke sind fast dornlos, was dies zu einer perfekten Rose macht, um einen Eingang hervorzuheben. Der einzige Nachteil dieser Rose ist, dass sie Temperaturen unter 15 Grad F ausgesetzt ist. Wächst 12 - 20 Fuß. Duftend. Hirschbeständig. Winterhärtezonen: 8 - 9.
  • "Lamarque" - 1830, Noisette
    Dies ist eine meiner Lieblingskletterrosen, deshalb musste ich sie in die Liste aufnehmen. In Zone 7 ist es jedoch nur winterhart, sodass es möglicherweise nicht für einen Garten in Zone 6 geeignet ist. Ich habe diese Rose so gepflanzt, dass sie über der Tür zu meinem Hühnerhaus wächst. Es blüht den ganzen Sommer über wiederholt und oft erst im Dezember. Die großen Blüten sind voll gefüllte, cremeweiße. Wächst 12 - 20 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 7 -9.
  • "Madame Alfred Carriere" - 1879, Noisette
    Die kräftigen Blüten dieser Rose sind sehr duftend und eignen sich daher hervorragend zum Pflanzen über einer Eingangslaube. Die kontinuierlich blühenden Blüten öffnen sich blassrosa und verblassen zu Creme. Die Stöcke produzieren nur eine minimale Menge an Dornen - immer ein Plus, wenn Rosen für das Training ausgewählt werden, um Dorne und Gitter aufzuwachsen. Wächst 15 - 20 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 6 - 9.
  • "New Dawn" - 1930, großer blühender Kletterer
    Obwohl es sich nicht um eine echte altmodische Rose handelt, wäre meine Liste ohne "New Dawn" nicht vollständig. Ich habe diese Rose an mehreren Stellen in meinem Garten gepflanzt. Diese Rose erfordert wenig Anstrengung von meiner Seite und belohnt mich während der gesamten Vegetationsperiode mit großen, blassrosa Blüten und glänzendem, dunkelgrünem Laub. Wächst 12 - 20 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 5 - 9.
  • Climbing ‘Old Blush’ - Unbekanntes Datum, China
    Ich habe "Old Blush" am vorderen Zaun in meinem Garten. Die lila-rosa Blüten passen gut zu den kastanienbraunen Berberitzen- und Veilchenrosen meines in der Nähe gepflanzten „Russell's Cottage“. Die Blüten bilden sich in losen Büscheln und werden mit einer solchen Hingabe produziert, dass sie schnell verblassen, um Platz für mehr zu schaffen. Wächst 12 bis 20 Fuß. Duftend. Winterhärtezonen: 7 - 9.
  • Klettern auf "The Fairy" - Unbekanntes Datum, Polyantha
    Wie der Name schon sagt, ist „The Fairy“ zierlich in der Statur, aber robust in der Blüte. Zierliche, tiefrosa Blüten bedecken diese Rose von Frühling bis Herbst in engen Büscheln. Wächst 8 - 12 Fuß. Nicht duftend. Winterhärtezonen: 5 - 9.


"Darlows Rätsel"

"Darlows Rätsel" ist eine alte "gefundene" Rose, deren Herkunft noch untersucht wird (daher die doppelten Anführungszeichen um ihren Namen). Diese kräftige weiße Kletterrose hat winzige, halbgefüllte Blüten mit einer Ansammlung goldener Staubblätter. Diese Rose blüht den ganzen Sommer über und besitzt einen anhaltenden, süßen Duft. Es ist winterhart bis Zone 4, ist eine der wenigen Rosen, die schattentolerant und äußerst resistent gegen die meisten Rosenkrankheiten ist. "Darlow's Enigma" ist ein ausgezeichneter Kletterer und wird bis zu 3 Meter groß.


Schau das Video: Bringen Sie Ihre Kletterrose im Form - in Fächerform! James der Gärtner