Sonstiges

Lagerung und Umgang mit Birnen - Was tun mit Birnen nach der Ernte?

Lagerung und Umgang mit Birnen - Was tun mit Birnen nach der Ernte?


Birnen sind jedes Jahr nur zu einer bestimmten Zeit in der Saison, aber eine ordnungsgemäße Lagerung und Handhabung von Birnen kann ihre Haltbarkeit verlängern, sodass sie Monate nach der Ernte genossen werden können. Wie lagern Sie Birnen nach der Ernte? Lesen Sie weiter, um mehr über die Handhabung von Birnen nach der Ernte und über den Umgang mit Birnen nach der Ernte zu erfahren.

Informationen zum Lagern und Umgang mit Birnen

Auf dem kommerziellen Markt werden Birnen geerntet, bevor die Früchte reif sind. Dies liegt daran, dass unreife Früchte weniger anfällig für Transport- und Lagerschäden sind. Wenn Birnen weniger als reif geerntet werden, haben sie eine längere Haltbarkeit und bei ordnungsgemäßer Handhabung der Birnen nach der Ernte können die Früchte bis zu 6-8 Monate auf dem Markt verkauft werden.

Die gleichen Regeln gelten für den Heimzüchter. Natürlich können Sie eine perfekt reife Birne vom Baum pflücken, wenn Sie sie sofort essen möchten. Wenn Sie jedoch die Haltbarkeit verlängern möchten, sollten Sie Birnen pflücken, wenn sie reif, aber noch nicht reif sind.

Wie stellen Sie fest, wann die Früchte reif und noch nicht reif sind? Die Birnen reifen langsam von innen nach außen, nachdem sie gepflückt wurden. Eine reife Birne hat etwas Nachgiebigkeit, wenn Sie die Frucht vorsichtig zusammendrücken. Farbe ist auch ein Indikator für die Reife, aber bei weitem nicht so zuverlässig wie das Gefühl der Birne. Wenn Sie Birnen für die Winterlagerung ernten möchten, pflücken Sie Früchte, die noch fest sind, wenn Sie sie leicht zusammendrücken.

So lagern Sie Birnen

Die Handhabung der Birnen nach der Ernte hängt von der Reife der Früchte ab. Wenn Sie Birnen geerntet haben, die beim sanften Zusammendrücken nachgeben (und solche Proben für ein gutes Maß probieren!), Essen Sie sie so bald wie möglich.

Was machen Sie mit festen unreifen Birnen nach der Ernte? Wählen Sie zunächst die richtige Birne für die Langzeitlagerung. Birnen wie Anjou, Bosch, Comic und Winter Nelis lagern gut. In diesem Sinne sind Bartlettbirnen zwar keine Winterbirnen, können aber auch lange gelagert werden.

Wählen Sie die Birnen wieder aus, wenn sie reif, aber nicht reif sind. Sobald die Birnen geerntet wurden, ist es wichtig, sie bei der richtigen Temperatur zu lagern. Lagern Sie die Früchte bei -1 ° C und 85-90% Luftfeuchtigkeit. Jedes kältere und die Früchte können beschädigt werden und jedes wärmere wird schnell reifen. Bartlettpears halten sich 2-3 Monate bei dieser Temperatur, während die Wintersorten 3-5 Monate halten.

Wenn Sie bereit sind, die Birnen zu essen, geben Sie ihnen ein wenig Zeit, um bei Raumtemperatur zu reifen. Bartletts sollten 4-5 Tage bei Raumtemperatur sitzen, um zu reifen, 5-7 Tage für Bosch und Comice und 7-10 Tage für Anjou. Je länger die Früchte im Kühlhaus gelagert wurden, desto länger dauert es, bis sie toripen. Wenn Sie es einfach nicht erwarten können, müssen Sie den Reifungsprozess beschleunigen, indem Sie die Früchte in eine Papiertüte mit einem reifen Bananen- oder Apfel stecken.

Überprüfen Sie die reifenden Birnen täglich. Drücken Sie vorsichtig mit dem Daumen auf den Hals der Frucht. Wenn es gibt, ist die Birne reif. Achten Sie auch auf verdorbene Birnen. Das alte Sprichwort „Ein schlechter Apfel kann den Haufen verderben“ gilt auch für Birnen. Birnen, die Anzeichen von Schäden aufweisen, entsorgen oder sofort verwenden.


Wie man erkennt, wann Birnen zur Ernte bereit sind

Birnen sind bereit zu ernten, bevor sie reif sind. Erfahren Sie, wann Sie Birnen ernten und wie Sie sie vom Baum reifen lassen.

"Es gibt nur zehn Minuten im Leben einer Birne, wenn sie perfekt zu essen ist." - Ralph Waldo Emerson

Das obige Zitat mag übertrieben sein, unterstreicht jedoch die Tatsache, dass viele Erzeuger Schwierigkeiten haben, die richtigen Reife- und Esszeiten für Birnen herauszufinden. In diesem Beitrag bringen wir Ihnen alles bei, was Sie wissen müssen, um einheimische Birnen zu pflücken, zu reifen und zu genießen.

Die Natur der Birnen

Wussten Sie, dass Birnen nicht am Baum reifen?
Während die meisten Obstsorten ihren Höhepunkt am Ast oder an der Rebe erreichen, müssen die Birnen vor der Reifung gepflückt werden. Wenn sie auf dem Baum belassen werden, reifen die Birnen von innen nach außen und sind, wenn sie im reifen Stadium zu sein scheinen, darüber hinaus - normalerweise matschig mit einer mehligen Textur unter der Haut.

Um solche Ergebnisse zu vermeiden, müssen Sie Birnen pflücken, wenn sie reif, aber noch nicht vollständig gereift sind. Die Antwort auf "Wann sind die Birnen reif?" kann schwierig sein. Während der Saison fühlt sich eine reife Birne immer noch fest an, sodass das Gefühl kein starker Indikator ist. Sie können nicht wirklich sehen, ob eine reife Birne je nach Sorte eine Variation von Farben wie Grün, Gelb oder sogar Rouge sein kann.

Der beste Weg, um festzustellen, ob eine Birne zur Ernte bereit ist, besteht darin, die Frucht in die Hand zu nehmen und sie horizontal zu kippen. Die reifen Früchte lösen sich in diesem Winkel leicht vom Ast (im Gegensatz zu ihrer natürlichen vertikalen Aufhängeposition). Wenn es noch nicht zur Kommissionierung bereit ist, hält es den Zweig fest.

Nach der Ernte benötigen die meisten Birnen etwa eine Woche, um bei Raumtemperatur (etwa 65-72ºF) zu reifen. Wenn Sie die Früchte in einer Papiertüte aufbewahren, können Sie diesen Vorgang beschleunigen, sodass sie in nur wenigen Tagen reifen. Sie können Ihre geernteten Birnen auch mit einem Apfel oder einer Banane lagern - Früchte, die anfälliger für die Freisetzung von Ethylengas sind, was den Reifungsprozess beschleunigt. (Achtung, Ethylengas kann dazu führen, dass Ihre Birnen von innen nach außen schneller als erwartet zerfallen. Daher ist es möglicherweise besser, geduldig zu sein und die Birnen bei Raumtemperatur von selbst reifen zu lassen.)

Die Birnensaison kommt! In einem typischen Jahr beginnt es im August für diejenigen von uns in den Zonen 5 und 6. Wenn Sie Ihre eigenen anbauen, stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind!

Die obigen Informationen gelten für europäische Birnen. Asiatische Birnen neigen dazu, am Baum gut zu reifen. Weitere Informationen zur Reifung und zu anderen Unterschieden zwischen diesen beiden Birnenarten finden Sie in unserem Artikel Züchten und Konservieren von Birnen.


Leitfaden zur Handhabung von Birnen nach der Ernte: So lagern Sie Birnen, nachdem Sie sie gepflückt haben - Garten

Beste Weg, um Birnen zu lagern Das Schlüsselwort nach der Analyse des Systems listet die Liste der verwandten Schlüsselwörter und die Liste der Websites mit verwandten Inhalten auf. Außerdem können Sie auf dieser Website sehen, welche Schlüsselwörter die am meisten interessierten Kunden sind

Wir haben zumindest gefunden 10 Websites Auflistung unten bei der Suche mit beste Weg, um Birnen zu lagern auf Suchmaschine

Lagerung von Birnen: 10 Schritte (mit Bildern)

Wikihow.com DA: 15 PA: 12 MOZ Rang: 27

  • Packen und verschließen die Birnen in gefrierfreundlichen Beuteln oder Behältern
  • Sie können wiederverschließbare Plastiktüten, Plastikbehälter mit Deckel oder sogar Einmachgläser verwenden

Tipps zur Aufbewahrung von Birnen für den Winter

  • Lagern Sie Ihre Birnen bei 30 F (und 85% bis 90% Luftfeuchtigkeit) oder so nah wie möglich daran
  • Jedes kältere als dieses, und die Frucht wird jedes wärmer beschädigt, und es reift schneller als Sie wollen
  • Wenn Sie eine haben Ersatzkühlschrank (oder Sie haben zusätzlichen Platz in Ihrem Kühlschrank),

9 Möglichkeiten zur Konservierung von Birnen sowie Tipps zur Verhinderung von Bräunung

  • Wenn Sie in der Lage sein möchten, eine kleine Menge Birnen aus Ihrem Gefrierschrank zu schütten, Die Früchte auf Tabletts einfrieren zuerst
  • Nachdem die Früchte fest gefroren sind, verpacken Sie sie in Gefrierbeuteln oder Gefrierbehältern mit Reißverschluss oder vakuumieren Sie sie für eine längere Lagerung

So lagern Sie Birnen, damit sie keine mehligen MyRecipes bekommen

Myrecipes.com DA: 17 PA: 31 MOZ Rang: 51

  • Sie können jedoch lege eine Birne in eine Papiertüte für einen Tag, wenn Sie den Reifungsprozess beschleunigen möchten
  • Auf diese Weise bleibt das Ethylengas, ein Hormon, das die Fruchtreife fördert, drin, aber Kohlendioxid kann austreten
  • Farbe ist normalerweise keine gute Methode, um festzustellen, ob eine Birne reif ist, da die meisten Birnen ihre Farbe nicht ändern.

Tipps zur Lagerung und Verwendung von Birnen Stiel

Stemilt.com DA: 15 PA: 14 MOZ Rang: 33

  • Reife Birnen sollten gelagert werdend in einem Kühlschrank mit einer Temperatur von 35 bis 45 Grad. Lassen Sie unreife Birnen bei Raumtemperatur Um die Reifung zu induzieren Um den Reifungsprozess zu beschleunigen, legen Sie die Birnen in eine braune Papiertüte
  • Dies fängt Ethylen (ein natürlich vorkommendes Gas) ein, das Birnen beim Reifen produzieren.

Anleitung zur Handhabung von Birnen nach der Ernte: So lagern Sie Birnen nach

  • Jedes kältere und die Früchte können beschädigt werden und jedes wärmere wird schnell reifen. Bartlett-Birnen bleiben bei diese Temperatur für 2-3 Monate während die Wintersorten für halten 3-5 Monate. Wenn Sie bereit sind, die Birnen zu essen, geben Sie ihnen etwas Zeit, um bei Raumtemperatur zu reifen.

Der beste Weg, Birnen Kitchn auszuwählen, zu lagern und zu reifen

Thekitchn.com DA: 17 PA: 50 MOZ Rang: 73

  • So lagern und reifen Sie sie: Wenn die Birnen nicht reif sind, lagern Sie sie bei Raumtemperatur in einer einzigen Schicht, bis sie dunkler werden
  • Sobald sie reif sind, lagern im Kühlschrank wo sie tatsächlich ein paar Wochen dauern können
  • Wenn Sie die Reifung beschleunigen möchten, legen Sie sie erneut in eine Papiertüte mit einer reifen Banane oder einem Apfel.

Oktober: Wie man Äpfel und Birnen lagert

  • Lagerung von Birnen Zwei meiner Lieblingsbirnensorten, "Conference" und "Doyenne du Comice", eignen sich am besten für die Lagerung
  • Sie müssen hart, grün und unterreif gepflückt werden
  • Wickeln Sie die Früchte nicht ein, sondern legen Sie sie in Pappschalen mit Grübchen aus, damit sie leicht zu inspizieren sind.

Was ist der beste Weg, um frische Birnen zu lagern

Askinglot.com DA: 13 PA: 42 MOZ Rang: 63

  • Wie man Geschäft und reifen sie: Wenn die Birnen sind nicht reif, Geschäft bei Raumtemperatur in einer einzigen Schicht, bis sie dunkler werden
  • Sobald sie reif sind, Geschäft im Kühlschrank, wo sie tatsächlich ein paar Wochen dauern können
  • Wenn Sie die Reifung beschleunigen möchten, legen Sie sie erneut in eine Papiertüte mit einer reifen Banane oder einem Apfel.

7 Arten von Birnen (und die besten Möglichkeiten, sie zu essen)

Tasteofhome.com DA: 19 PA: 27 MOZ Rang: 55

  • Bartlett-Birnen (auch Williams genannt) haben das, was die meisten Leute für den wahren „Birnengeschmack“ halten würden. Sowohl rote als auch grüne Bartletts sind glockenförmig
  • Sie finden sie von September bis in die ersten Wintermonate im Handel
  • Da Birnen unreif geerntet werden, lassen Sie sie…

Gartenführer So lagern Sie Birnen im Kühlschrank

  • Reifen Birnen fühlen sich fest an und haben ihre reife Farbe auf der Unterseite entwickelt, die je nach Sorte rot, gelb oder rosa errötet
  • Sowohl unreif als auch gereift Birnenladen gut im Kühlschrank
  • Kühlung verlängert die Lagerfähigkeit der Birnen, …

Wie man Birnen organische Fakten speichert

  • Wenn Sie jemand sind, der die Idee mag, selbst konservierte Früchte in Ihren Regalen zu haben, dann ist das Einmachen der Birnen definitiv eine Option, die Sie erkunden können
  • Einmachen ist der beste Weg, um Ihre Früchte zu konservieren
  • Sie können einen leichten Sirup, ein Verhältnis von einer Tasse Zucker und einem Liter Wasser verwenden, um den Konservierungsprozess zu starten.

Wie man die besten Birnen erntet und lagert

  • Der beste Weg, Birnen für eine längere Lagerung aufzubewahren, ist die Kühllagerung
  • Wenn Sie Platz im Kühlschrank haben, können Sie diese köstlichen Früchte aufbewahren und nach Bedarf reifen lassen
  • Wenn es sich bei Ihren Birnen nicht um eine Sorte handelt, die für die Lagerung geeignet ist, müssen Sie sie innerhalb weniger Wochen verbrauchen
  • So lagern Sie Birnen etwa einen Monat lang:

So kaufen und lagern Sie Birnen Cook's Illustrated

  • Sobald die Birnen vollständig reif sind, stellen Sie sie in den Kühlschrank, wo sie bis zu 5 Tage aufbewahrt werden
  • Vermeiden Sie die Nähe zu…

Wie man Birnen kauft, lagert und zubereitet

  • Lagern Sie reife Birnen 3 bis 5 Tage im Kühlschrank
  • Kochen mit Birnen Wie Äpfel können geschnittene Birnen braun werden. Servieren Sie sie also sofort oder bestreuen Sie sie mit Zitronensaft
  • Viele Birnensorten können austauschbar verwendet werden.

Beste Weg, um Obst Gemüse Küche zu lagern

Thekitchn.com DA: 17 PA: 50 MOZ Rang: 82

  • Hier sind die beste Wege zu Geschäft Äpfel, Tomaten, frisches Basilikum und all die anderen frischen Produkte, die Sie in die Hände bekommen werden
  • Mit so viel frischen Produkten kommen unsere WegEs ist Zeit für eine Auffrischung der richtigen Weg zu Geschäft verschiedene Obst- und Gemüsesorten.

Halten Sie Birnen über den Winter, Tipps, um ihr Regal zu erweitern

  • Auswahl der Birnen das wird bleiben Beste
  • Um sicherzustellen, dass jeder Birne ist makellos und trägt keine Spur von Krankheit oder Pilz. Der erste Schritt besteht darin, die "1. Klasse" zu trennen. Birnen
  • Verbreiten Sie die Birnen Stellen Sie sicher, dass sie sich nicht berühren, um eine mögliche spätere Kontamination zu vermeiden

Gartenführer Wie man Äpfel und Birnen einwickelt und lagert

  • Wenn der Stiel leicht bricht und die Frucht frei wird, ist sie reif
  • Wählen Sie nur Früchte in der Beste Bedingung, die gespeichert werden soll, unabhängig davon, welche Methode Sie verwenden
  • Äpfel und Birnen kann frisch gelagert werden, vorzugsweise wenn es sehr leicht unterreif ist.

Wie man Birnen Bulk Natural Foods lagert

  • Jeder kälter als dieser und der Birnen wird einfrieren
  • Wärmer, und sie reifen schneller als Sie möchten
  • Wenn Sie einen Ersatzkühlschrank haben oder etwas Platz in Ihrem normalen Kühlschrank sparen können, ist dies der Beste Platz, um Ihre zu verstauen Birnen
  • Das bester Weg Wir haben festgestellt, dass Baumfrüchte, die mit Papiertüchern in Plastiktüten geschichtet sind, gekühlt werden

Wie man Birnen reift (schnell und einfach) MyRecipes

Myrecipes.com DA: 17 PA: 26 MOZ Rang: 62

  • Um die Reifung wirklich zu beschleunigen, lagern Sie Birnen zusammen mit anderen ethylenproduzierenden Früchten (wie Bananen oder Avocados).
  • Sie können dies in einer Obstschale oder in einer Papiertüte tun, je nachdem, wann Sie die Birnen benötigen
  • Wenn Sie möchten, dass Ihre Birnen länger als ein paar Tage halten, lassen Sie sie natürlich…

Wie man Birnen einfriert, um die saftige Frucht das ganze Jahr über zu genießen

Bhg.com DA: 11 PA: 42 MOZ Rang: 73

  • Schälen, halbieren und entkernen Birnen, dann in Scheiben oder Keile schneiden
  • Legen Sie ein Backblech oder eine Blechpfanne mit Pergamentpapier aus und bedecken Sie das vorbereitete Blech mit dem in Scheiben geschnittenen Birnen
  • Legen Sie das Blatt und Birnen im Gefrierschrank und fest einfrieren lassen

Grüne Anjou-Birnen: Ernährung, Reifung, Geschichte & mehr

Usapears.org DA: 12 PA: 13 MOZ Rang: 46

  • Sobald sie reif sind, können Sie sie im Kühlschrank aufbewahren, wo der Reifungsprozess noch einige Tage verlangsamt wird
  • Überprüfen Sie den Hals täglich auf Reife ™, indem Sie Ihren Daumen vorsichtig in die Nähe des Stielendes der Birne drücken
  • Wenn es leicht gibt, ist die Birne reif
  • Warum überprüfen Sie den Hals?

Der beste Weg, um Birnen vom Baum zu reifen Home Guides SF Gate

  • Eine gute Möglichkeit, Birnen im Winter zu lagern, besteht darin, die Kühlphase zu beginnen, sobald die Früchte vom Baum fallen
  • Sie können Birnen zwischen 32 und 35 Grad F bis zu vier Monate lang lagern

Schnelle und einfache Möglichkeit, Birnen zu schälen

Youtube.com DA: 15 PA: 6 MOZ Rang: 44

  • Möchten Sie wissen, wie man schält Birnen leicht zum Einmachen, Dehydrieren oder Kuchen? So schnell und einfach Weg schälen Birnen ist das Ticket! Funktioniert Beste mit reifen Birnen.

Wie man Birnen reift: 10 Schritte (mit Bildern)

Wikihow.com DA: 15 PA: 12 MOZ Rang: 51

  • Kauf Birnen Diese sind fest, wenn Sie sie in a auswählen Geschäft
  • Birnen reifen Sie, nachdem sie gepflückt wurden. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie Birne fühlt sich nicht weich an, wenn Sie es aus dem Lebensmittelgeschäft auswählen Geschäft oder Bauernmarkt
  • Es ist Beste a Birne Das fühlt sich immer noch fest an, sodass Sie es zu Hause reifen lassen können.

Nährstoff- und Lagerungsinformationen für Feigenkaktus

  • Reife Früchte bis zu 5 Tage ungewaschen kühlen
  • Reif stachelig Birnen sind überall rot
  • Reife Früchte bei Raumtemperatur
  • Schälen Sie die Haut zurück und schöpfen Sie die Früchte aus, um sie mit Gummihandschuhen zu pürieren oder in Scheiben zu schneiden
  • Mit Zitronen- oder Limettensaft bestreuen, um den Geschmack zu betonen
  • Verwendung in Obstsalaten oder als Beilage zu Fleischgerichten.

Der beste Weg, um Birnen myfoodbook zu pflücken, zu lagern und zu reifen

  • Das bester Weg nehmen, Geschäft und reifen Birnen Wir lieben es, saisonal zu kochen - was gibt es Schöneres, als Obst und Gemüse zu genießen Beste - und diese Saison singt Birnen
  • Saftig, frisch und voller Geschmack, holen Sie sie sich jetzt für einen schuldfreien Snack oder holen Sie sich etwas mehr zu…

Schritt für Schritt: So lagern Sie Trockenfrüchte zu Hause

  • Geschäft geöffnete Trockenfruchtbehälter in Ihrem Gefrierschrank
  • Verwenden Sie zur Aufbewahrung luftdichte Gläser oder Gefrierbeutel
  • Stellen Sie bei Verwendung der Gefrierbeutel sicher, dass vor dem Verschließen Feuchtigkeit aus dem Beutel austritt
  • Das Beste Die Verpackung für getrocknete Früchte ist vakuumversiegelt

Birnen: Wie man effektiv kochend auftaut und einfriert

Kitchenous.com DA: 14 PA: 14 MOZ Rang: 56

  • Birnenladen gut an einem kühlen, trockenen Ort, aber wie bei den meisten Früchten halten sie nicht lange, wenn sie reif oder geschnitten sind
  • Einfrieren ist großartig Weg konservieren Birnen und Lebensmittelverschwendung vermeiden
  • Es gibt ein paar Wege vorbereiten Birnen zum Einfrieren, um die Beste Erhaltung von Geschmack, Textur und Farbe.

Einfrieren von Birnen Wie man Birnen einfriert HGTV

Hgtv.com DA: 12 PA: 48 MOZ Rang: 89

  • Frisch Birnen kann eine Mahlzeit als elegantes, kalorienarmes Dessert beenden oder eine köstliche Ergänzung zu Müsli oder Haferflocken am Morgen sein
  • Einfrieren Birnen verlängert die Saison dieser leckeren Frucht über das traditionelle Fenster hinaus und schmückt Ihre Essenszeiten mit Birne Scheiben, Sauce, Kuchen ...

Einfache Tipps zur Konservierung frischer Birnen

Delishably.com DA: 14 PA: 35 MOZ Rang: 79

  • Das Birnen Sie kaufen in Dosen an der Geschäft sind in der Regel in schwerem Sirup verpackt
  • Ich denke, dass die Süße in die kommt Weg vom frischen Geschmack von Birnen
  • Ich mache meinen eigenen leichten Zuckersirup - und es ist unglaublich einfach zu machen.

Wie man Birnen schneidet Livestrong.com

Livestrong.com DA: 18 PA: 33 MOZ Rang: 82

  • Slice a Birne wie auch immer Sie es mögen, basierend auf Ihrem Rezept oder Ihrer Vorliebe für frisches Essen
  • Zwar gibt es nicht unbedingt ein Richtig oder Falsch Weg schneiden BirnenEs gibt Techniken, mit denen Sie es einfacher machen können, die meisten Früchte zu bekommen
  • Sie möchten nur den Kern entfernen, damit das gesamte Fleisch übrig bleibt.

Wie man Äpfel lagert Der beste Weg, um Äpfel Gärtner zu lagern

Gardeners.com DA: 17 PA: 37 MOZ Rang: 86

  • Es ist Beste wenn die Temperatur nahe am Gefrierpunkt bleibt, aber nicht darunter! Wickeln Sie jeden Apfel - vorzugsweise mit aufgesetztem Stiel - in ein Stück Zeitungs- oder Kraftpapier
  • Das Papier hält die Äpfel getrennt
  • Legen Sie die eingewickelten Äpfel in eine Kiste oder einen Behälter, idealerweise in einer einzigen Schicht
  • Oder Geschäft sie auf Tabletts wie denen in unserem Obstgartenregal.


Ernte & Nachernte

Ernte

Hinweis: Die meisten Ernteseiten enthalten einen Kalender mit Gartenarbeiten im Hinterhof mit Ernteinformationen, die für diese Ernte spezifisch sind. Weitere Informationen finden Sie auch im Kalender.

Geerntete Früchte und Nüsse sind Lebewesen - sie verwenden O.2 und CO abgeben2 in der Atmung. Obst sollte geerntet werden, wenn es bereit ist zu pflücken oder zu reifen. Wenn Sie zum Zeitpunkt der optimalen Reife ernten, erhalten Sie Früchte von bester Qualität. Das Ernten bei kühlen Früchten (am frühen Morgen) und das schnelle Abkühlen der Früchte fördern Qualität und Haltbarkeit.

Ernten Sie die meisten Früchte, indem Sie die Früchte drehen und anheben, nicht indem Sie sie direkt vom Sporn oder Ast herunterziehen. Die richtige Technik ist wichtig, um Blutergüsse und Verletzungen zu minimieren. Legen Sie die Früchte vorsichtig in Ihren Erntebehälter. Lassen Sie sie nicht einfach fallen. Weichere Früchte müssen sorgfältiger behandelt werden, um Blutergüsse zu vermeiden. Festere Früchte bei der Ernte müssen jedoch sorgfältiger behandelt werden, um Hautverletzungen zu vermeiden.

Ernteterminologie

  • Reifen: das Stadium, das die Reifung nach der Ernte der Früchte gewährleistet.
  • Optimale Reife: der Zeitpunkt der Reife, an dem die Früchte ihre beste Erntequalität erreicht haben.
  • Reif: der Punkt, an dem sich die Früchte zu verschlechtern beginnen, wenn sie nicht gegessen werden.

Reifung

Die Reifung unterscheidet sich zwischen verschiedenen Obstsorten. Bei vielen Arten wie Beeren, Steinobst, Nüssen, Feigen und Trauben erfolgt die Reifung vor der Ernte. In anderen Ländern wie Birnen, Quitten, späten Äpfeln, Kakis, europäischen Birnen und Avocados erfolgt die Reifung weitgehend oder vollständig nach der Ernte - sie müssen nicht baumreif sein. Obst wird weicher, nachdem es gepflückt wurde. Einige Birnen können die Grund- oder Hautfarbe ändern.

Asiatische Birnen reifen am besten am Baum. Wählen Sie sie aus, wenn die Haut gelb wird oder wenn sie süß schmecken (rostrote Sorten). Äpfel können baumreif werden, aber die meisten werden früher gepflückt und gereift. Wenn sie auf dem Baum belassen werden, neigen sie dazu, vor der Ernte stark zu fallen, und sie können mehlig und von schlechter Qualität werden. Nach der Reifung der Äpfel muss die Stärke für einen optimalen Geschmack in Zucker umgewandelt werden. Zitrusfrüchte, Beeren und Kakis verändern die Haut- und Fleischfarbe sowie den Geschmack.

Nüsse sollten geerntet werden, wenn sie reif sind. Die Reifung von Haselnüssen (Haselnüssen) tritt auf, wenn Haselnüsse im September, Oktober oder November aus der Schale geschüttet werden. Wenn sie fallen, sind sie voll ausgereift, müssen jedoch „ausgehärtet“ und auf 8–10% Feuchtigkeitsgehalt getrocknet werden. Walnüsse sind 1–4 Wochen vor dem Knacken des Rumpfes reif. Sie können unmittelbar nach der Ernte auf 3–4% Feuchtigkeit (auf Kernbasis) getrocknet werden. Mandeln sind reif und bereit für die Ernte, wenn sie locker genug sind, um geschlagen und geschält zu werden. Reife Pekannüsse fallen nicht auf einmal vom Baum. Pekannüsse erreichen ihre Reife, wenn sich die Schalen um die Nüsse öffnen. Pistazien erreichen ihre Reife, wenn sich ihre Haut von durchscheinend zu undurchsichtig ändert und sich der Rumpf von der Schale löst. Wenn der Rumpf schrumpft und sich leicht von der Schale löst, ist die optimale Reife erreicht. Kastanien reifen je nach Klima über einen Zeitraum von Wochen von September bis November. Wenn sie reif sind, fallen sie leicht vom Baum und trennen sich leicht vom Grat. Kastanien sind nicht wie andere Nüsse für frisches Essen, sie sollten wie Äpfel bei 33 ° F und hoher relativer Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Sie können auch geschält und zur späteren Rehydratisierung getrocknet oder zu Kastanienmehl gemahlen werden.

Reife

Es gibt viele Reifegrade. Einige erfordern spezielle Instrumente und sind für den Heimobstgärtner nicht immer praktisch. In der folgenden Tabelle sind verschiedene Reifegrade aufgeführt.

Reifegradmaße für Obst
Art des Tests Benutzt für
Tage ab der Blüte Birnen, Äpfel
Größe Charakteristisch für die Sorte, die meisten Früchte
Form (Fülle) Steinfrüchte
Außenfarbe Alle Früchte (z. B. Änderung der Grundfarbe in Golden Delicious gegenüber Farbänderungen in roten oder violetten Früchten)
Innenfarbe
Fleisch Steinfrüchte
Samen (Verdunkelung) Kernobst
Festigkeit (Druckprüfungen) Kernobst und Steinobst
Fleischzusammensetzung
Lösliche Feststoffe Kernobst, Stein, Kiwi
Stärke Pomes
Zucker / Säure-Verhältnis Zitrusfrüchte
Acid Granatapfel
Tannin Kaki
Ethylen Pomes
Geschmack Viele Früchte

Handhabung und Lagerung nach der Ernte

Obst bleibt am Leben und atmet nach der Ernte. Eine Senkung der Lagertemperaturen verlangsamt die Atemfrequenz und die enzymatische Aktivität der Früchte und verlängert die Lagerfähigkeit. Einfrieren schädigt Obst.

Ziele für eine gute Ernte- und Handhabungspraxis sind:

  • Ernte, wenn die Früchte reif sind
  • Platzieren Sie die Früchte unter optimalen Bedingungen für eine maximale Haltbarkeit
  • In der Lage sein, Früchte in voller Qualität zu reifen

Lagerungssansprüche

Die optimalen Temperaturen, um eine längere Lagerfähigkeit zu gewährleisten, variieren je nach Ware. Wichtige Speicherprinzipien sind:

  • Bei höheren Temperaturen gelagerte Früchte atmen mehr als bei niedrigeren Temperaturen. Bei 32 ° F erzeugte Wärme / Atmung kann 1/10 der bei 60 ° F erzeugten Wärme / Atmung betragen.
  • Zeit-Temperatur-Effekte sind dramatisch: Äpfel reifen in 3 Tagen bei 70 ° F und 30 Tagen bei 30 ° F.
  • Eine hohe relative Luftfeuchtigkeit fördert normalerweise die Lagerfähigkeit und die Fruchtqualität.

Es gibt viele Methoden zur Aufbewahrung von Obst. Ziel ist es, alles Mögliche und Praktische zu tun, um die optimalen Lagerungsanforderungen zu erfüllen und eine hohe Fruchtqualität zu gewährleisten. Methoden umfassen:

  • Kühlung (groß oder klein)
  • Keller, Keller
  • Im Freien lagern (vor Sonne, Regen, Nagetieren usw. schützen)
  • Klimaanlagen, Sumpfkühler, unter Planen
  • Für den Heimgebrauch verarbeiten, einfrieren, können und / oder dehydrieren
  • Kontrollierte Atmosphäre (kommerziell)


Wm. Michael Colt, Esmaeil Fallahi und John Fellman

Der griechische Historiker Homer, der 1000 v. Chr. Schrieb, bezeichnete Birnen als Geschenk der Götter. Um 300 v. Die Griechen bauten benannte Birnensorten aus Transplantaten und Stecklingen an.

Der heutige Hausgärtner wird feststellen, dass Birnbäume auch im Winter attraktiv sind und nur sehr wenig beschneiden müssen, nachdem sie früh und schwer zu tragen beginnen. Die Bäume eignen sich gut für jede Art von Training, sodass sie keinen bestimmten Platzbedarf haben. Birnen haben weniger Insektenprobleme als Pfirsiche, Pflaumen oder Äpfel, und ihre Obstspeicher lassen sich ohne besondere Anforderungen gut lagern.

Es gibt zwei Hauptgruppen von Birnen: die weichfleischigen europäischen Birnen (Pyrus communis) und die knusprigen asiatischen Birnen (Pyrus pyrifolia). Europäische Birnen sind am besten, wenn sie vom Baum gereift sind. Sie bestehen aus Sommerbirnen und Winterbirnen. Sommerbirnen wie Bartlett können nach der Ernte ohne Lagerung gereift werden. Winterbirnen wie D'Anjou und Comice benötigen einen Monat oder länger Kühlraum, bevor sie zu höchster Qualität reifen. Asiatische Birnen, auch bekannt als Nashi- oder Orientalische Birnen, chinesische Birnen, Salatbirnen und Apfelbirnen, unterscheiden sich von europäischen Birnen darin, dass sie fest, knusprig und saftig bleiben, wenn sie am Baum gereift sind.

Die meisten Birnen werden frisch gegessen (Dessertbirnen), aber sie sind ausgezeichnet in Dosen. Birnen werden auch getrocknet oder eingelegt und in Pürees, Marmeladen, Gelees, Birnenwein (Perry) und Brandy genossen.

Der beste Grund, um Ihre eigenen Birnen zu züchten, ist, genau die Sorten zu bekommen, die Sie wollen. Von rund 3.000 bestehenden Birnensorten werden 20 kommerziell angebaut und mehr als 40 stehen dem Hausgärtner zur Verfügung. Rund 90 Prozent der kommerziellen Birnen stammen aus nur drei Sorten: Bartlett, D'Anjou und Bosc. Die asiatischen Birnensorten gewinnen derzeit in diesem Land an kommerzieller Beliebtheit.

Viele Birnensorten reifen von Mitte August bis Mitte Oktober. Die folgenden Sorten, die in der Reihenfolge ihrer Erntereife aufgeführt sind, sind einige der vielen Sorten, die für den Hausgarten in Betracht gezogen werden sollten:

Clapps Favorit stammt von einem zufällig vorkommenden Sämling und wurde 1850 in Massachusetts gefunden. Es ist die früheste Birne von guter Qualität.

Bartlett stammt von einem Sämling ab, der um 1750 in England gefunden wurde. Ausgezeichnet frisch, gilt er auch als die beste Sorte für die Konservenherstellung.

Seckel stammt von einem wilden Sämling, der um 1800 in der Nähe von Philadelphia gefunden wurde. Eine kleine Gourmetbirne mit hohem Zuckergehalt und angenehmem Geschmack, die eingelegt und als Dessert serviert wird.

D'Anjou, auch Beurre D'Anjou genannt, wurde 1844 aus Frankreich in die USA eingeführt. Es handelt sich um eine hochwertige Winterdessertbirne.

Bosc, auch Beurre Bosc genannt, stammt von einem zufälligen Sämling, der 1807 in Belgien gefunden wurde. Es handelt sich um eine fein gewürzte Dessertsorte mit rostroter Haut.

Comice entstand um 1840 in der Nähe von Angiers, Frankreich. Diese Sorte wird in der Region Medford, Oregon, als Spezialität für Geschenkboxbirnen angebaut. Es ist eines der besten zum Essen und Trocknen, wird aber nicht zum Einmachen empfohlen.

Hosui ist die früheste reife asiatische Birne, die kommerziell angebaut wird, und ist die Hauptsorte, die in China und Korea angebaut wird. Die großen Früchte haben ein goldenes Russett, ein leicht süßes Fruchtfleisch und eine knusprige Textur.

Chojuro ist leicht an seiner charakteristischen braun bis orange rostroten Haut zu erkennen. Es ist sehr fest, lagert gut und trägt jedes Jahr.

Kikusui ist eine flache, gelbe Birne mit sehr guter Qualität.

20. Jahrhundert wurde nach seiner Entdeckung im Jahr 1888 die am weitesten verbreitete Sorte im Orient. Sein stark weißes, süßes und saftiges Fruchtfleisch macht sie zur beliebtesten asiatischen Birnensorte. Es neigt dazu, in wechselnden Jahren zu tragen, weil es eine schwere Ernte setzt und stark verdünnt werden muss.

Fremdbestäubung ist notwendig! Pflanzen Sie mindestens zwei Sorten, die für die Bestäubung geeignet sind und gleichzeitig blühen. Fast jede Birne wirkt als Pollenbildner für jede andere Birne, Bartlett ist jedoch ein schlechter Pollenisierer von Seckel. Die Bäume sollten nicht mehr als 30 Fuß voneinander entfernt gepflanzt werden.

Eine alternative Methode besteht darin, nur einen Baum zu pflanzen und Zweige der Pollenisierersorte darauf zu pfropfen. Oder lassen Sie Ihren Nachbarn eine kompatible Sorte pflanzen.

Klima - Birnen sind nicht ganz so winterhart wie Äpfel. Standorte, an denen die Wintertemperaturen häufig unter -15 ° F fallen und an denen häufig Frühlingsfröste auftreten, sollten vermieden werden.

In geschützten Gebieten neben Gebäuden in wärmeren Anbaugebieten wie dem Boise Valley sind einige Zwergwurzelstöcke wie das hybride Old Home x Farmingdale 51 winterhart. Einige der Zwergquittenwurzelstöcke sind zwar ausreichend kälteresistent, aber aufgrund von Nährstoffmangel anfällig für kalkinduzierte Chlorose oder Blattvergilbung.

Alle anderen Wurzelstöcke von Old Home x Farmingdale sind so winterhart wie ein Bartlett-Wurzelstock und so resistent gegen Chlorose. Leider können Birnbäume, die Hausbesitzern in örtlichen Baumschulen zur Verfügung stehen, nur darauf hinweisen, dass sie Halbzwerge sind. Man läuft ernsthaft Gefahr, einen Baum zu kaufen, der an ein Gebiet mit milden Wintern wie Kalifornien angepasst ist. Kaufen Sie Ihre Bäume in einem seriösen Kindergarten und wissen Sie, welchen Wurzelstock Sie pflanzen.

Böden - Birnbäume wachsen am besten in tiefen, fein strukturierten Böden mit guter Drainage wie Schlicklehm oder Tonlehm. Birnen gedeihen nicht in kiesigen Böden.

Abstand - Bartlettbäume können bis zu 15 Fuß nahe beieinander gepflanzt werden. Die meisten anderen Standardbirnen benötigen einen Abstand von 20 bis 25 Fuß und werden genauso groß. Eine Birne auf einem Zwergwurzelstock benötigt ungefähr 15 Quadratfuß, wenn sie ihre natürliche Form behalten darf, aber mit geeigneten Trainingsmethoden wächst sie auf sehr kleinem Raum flach gegen einen Zaun oder eine Wand. Der Bereich der Birnbaumgrößen ist begrenzter als bei Äpfeln, da weniger Birnenwurzelstock zur Auswahl steht.

Wählen Sie im Kindergarten kräftige, 1 Jahre alte Bäume aus. Sie werden sich schneller etablieren als ältere. Graben Sie ein Loch, das größer als die Wurzelmasse ist, um alle Wurzeln aufzunehmen und ein anfängliches Wurzelwachstum und eine anfängliche Wurzelentwicklung zu ermöglichen. Schneiden Sie alle toten Wurzeln mit einer scharfen Schere ab.

Nehmen Sie für Behälterbrühe den Baum aus dem Topf und schneiden Sie drei oder vier Längsschnitte etwa 5 cm tief in die Wurzelmasse, um neues Wurzelwachstum zu fördern. Pflanzen Sie den Baum etwa einen Zentimeter tiefer als im Kinderzimmer, aber stellen Sie sicher, dass sich die Knospenverbindung (die Knospenregion) etwa 4 bis 5 Zentimeter über dem Boden befindet.

Stellen Sie sicher, dass der Boden vor dem Pflanzen gründlich feucht ist. Decken Sie die Wurzeln mit Mutterboden ab und drücken Sie den Boden fest hinein. Wenn das Loch zu etwa zwei Dritteln mit Erde gefüllt ist, füllen Sie es mit Wasser und ersetzen Sie den gesamten Boden.

Legen Sie kein Torfmoos oder andere Bodenverbesserungen in das Pflanzloch, da Änderungen der Bodentextur die Wasserbewegung beeinträchtigen. Wenn der Boden verbessert werden muss, graben Sie die Änderung in einen Bereich, der größer als ein normal großes Pflanzloch ist.

Wickeln Sie die ersten 10 bis 14 Zoll des Stammes über der Bodenlinie mit einer Baumumhüllung ein, um Schäden am Stamm durch Sonnenbräune oder Nagetiere zu vermeiden. Siehe CIS 869, Sonnenbrand auf Bäumen und Srubs kontrollieren.

Ein Birnbaum kann ähnlich wie ein Apfelbaum trainiert werden, und ein trainierter Baum kann 75 Jahre halten. Birnbäume können zu einem zentralen oder mehrfachen Leiter ausgebildet werden, wie in PNW 400 beschrieben. Training und Beschneiden Ihres Heimobstgartens. Das Training mit mehreren Anführern wird bevorzugt, da es das Risiko einer Feuerfäule auf drei oder vier Anführer verteilt und es einfacher macht, eine Leiter in den Baum zu setzen. Die jährliche Führung der Führer (Schneiden in 1 Jahr altes Holz) versteift sie und sorgt für die Verzweigung des jungen Baumes. Gehen Sie nicht zu Nebenzweigen.

Die seitlichen Äste sollten mit Holz- oder Drahtstreuern nach außen gespreizt oder festgebunden werden. Wenn Sie die seitlichen Äste in einem Winkel von 45 Grad zur Vertikalen halten, wird eine frühzeitige Peilung gefördert. Sobald die gewünschte Form des Baumes erreicht ist, ist nur ein sehr geringer Schnitt erforderlich, und Überschriftenschnitte können auf ein Minimum beschränkt werden.

Wenn die Bäume anfangen zu tragen, beschneiden Sie sie, um das Pflücken und Sprühen zu vereinfachen und das Licht selbst in die untersten Äste eindringen zu lassen. Wenn Zweige dazu neigen, sich gegenseitig zu drängen oder sich zu kreuzen, verdünnen Sie sie, indem Sie die kräftigsten Zweige vollständig entfernen. Beim Entfernen großer Gliedmaßen empfiehlt es sich, direkt hinter dem Astrindenkragen zu schneiden, um eine schnelle Heilung zu fördern.

Birnen können auch als Spaliere angebaut werden. Trainieren Sie sie in 45-Grad-Winkeln für eine informelle Hecke. Alternativ können Sie sie als Kordons mit vielen Pfosten, in einer einkordigen Wanne oder auf einem Gitter trainieren. Die einzigen Einschränkungen sind Ihre Vorstellungskraft und der einzige wirkliche Nachteil - Feuerbrand. Feuerbrand, eine bakterielle Krankheit, kann Ihr Gartenbau-Design zerstören, indem er Gliedmaßen tötet.

Wenden Sie sich an CIS 866, Hausbesitzer-Leitfaden zur Fruchtbaumdüngung, für Details. Streben Sie jährlich etwa 12 bis 15 Zoll neues Wachstum an Ästen an, die in einem Winkel von 30 bis 60 Grad zur Horizontalen nach außen wachsen. Denken Sie daran, dass ein stark fruchtbarer Baum weniger Triebwachstum aufweist als ein leicht fruchtbarer Baum. Reduzieren Sie die Stickstoffdüngeranwendung, wenn Feuerbrand ein Problem darstellt.

Ausreichendes Wasser während der Vegetationsperiode ist für das Wachstum von Blättern, Gliedmaßen und Wurzeln sowie für eine qualitativ hochwertige Obstproduktion unerlässlich. Schedule irrigations to maintain enough but not too much moisture in the soil profile. Soil should be moist down to 2.5 feet for dwarfs and to 3.5 to 4 feet for standard trees.

A handy way to water backyard fruit trees is to make a shallow basin from the tree base to the drip line (just outside the branch tips) and soak it thoroughly every 3 to 4 weeks or whenever the top inch of soil dries out. Trees in a lawn should have a deep soaking at least twice a summer in addition to normal lawn watering.

Flowering and fruiting

Pear trees are prolific flower producers. Their fruit is borne on long-lived spurs, which are fat twiglets with many flower buds. Most pears, except Bartlett, have a low rate of fruit set and do not require blossom or fruitlet thinning. If the blossoms set fruit heavily, thinning is required to ensure adequate fruit size and to prevent overloading the tree. Thin varieties such as Bartlett by removing all but one fruitlet from each spur in June. An average spacing of 6 to 8 inches between fruits is usually adequate for Bartlett.

Pest and disease control

The most serious pests and diseases of pear are pear psylla, codling moth and fire blight. Fire blight is a bacterial disease carried by insects. Bacteria enter the trees through the blossoms or through lush, tender new growth.

To control fire blight, prevent succulent growth by limiting the amount of applied nitrogen fertilizer. Remove black or brownish wilting branches that appear scorched by cutting them off at least 8 inches below the point of last visible wilt. After each cut, dip the shears in a solution of 1 part household bleach to 9 parts water to avoid transmitting the disease to another branch. Instructions for control of insect pests may be found in CIS 603,Insect Control for Apples and Pears in the Home Garden.

Table 1. Maturity dates and ripening requirements for pears.

Unlike apples, most pear varieties do not ripen with good quality while still on the tree and should be harvested when "mature" but not "ripe" (Table 1). A pear is mature when it is ready to be picked and ripe when it is ready to be eaten. Thus, most pears are harvested when still green. Asian pears are an exception and should be allowed to ripen on the tree.

European pears allowed to become too mature or to ripen on the tree develop a coarse, mealy texture and often have core breakdown. On the other hand, pears harvested too early develop a superficial discoloration of the skin called scald during storage.

Commercial pear growers use a device called a pressure tester to determine when to pick. The amateur may judge the correct stage of maturity by looking closely at the skin of the pears as the harvesting season approaches. The correct picking maturity for Bartlett and D'Anjou is reached when skin color changes from grass green to a lighter green and the lenticels or pores of the skin appear more prominent.

Ease of fruit removal is another way of determining readiness to pick. If pears are dropping from the tree, strip the rest of the pears from the tree. It may already be too late for optimum quality.

Mature pears will usually detach when tilted to a horizontal position from their usual vertical hanging position. However, Bosc pears are always difficult to separate from the spur. Fruit growing in the tops of larger trees typically ripens earlier than fruit in the interior.

Asian pears ripen on the tree. Just sample the fruits occasionally as they turn from green to various shades of orange or yellow and pick them when they taste good. Asian pears do not have to be harvested all at once, but if allowed to hang on the tree they develop a slightly alcoholic flavor.

Store fruit immediately after picking it. Store it in clean wooden or cardboard boxes that are ventilated to allow air circulation. For varieties that require a storage before ripening (Table 1), some kind of loose paper wrapping to prevent shriveling may be necessary if the storage area is not refrigerated.

An old but still serviceable refrigerator makes a good fruit storage unit. Ideally, storage temperatures should be 30° to 32°F. An unheated garage, shed or basement may be satisfactory if temperatures below 30°F and above 45°F can be avoided. An insulated box, storage cabinet or underground room that can be ventilated at night for cooling makes a good storage unit.

Maintain high humidity in storage by placing the fruit in unsealed or perforated plastic bags or by dampening the floor or the boxes. Remember that free water or too much humidity may promote fungal growth.

Do not store fruit with onions or other strong-smelling items because the fruit will absorb the odors. Inspect regularly for mold, flesh breakdown, freezing or excessive ripening. Storing ripe fruit with pears may cause the pears to ripen. Unlike apples, partly frozen pears often can be salvaged if thawed slowly.

The storage life of pears varies according to the variety and storage temperature (Table 2). Pears held beyond their normal storage life will not ripen after removal from storage.

Table 2. Approximate storage life of pears.

Before pears are ready to eat, they should be ripened. To ripen fruit, remove it from cold storage and place it in a room at a temperature of 60° to 70°F and fairly high humidity for 3 to 10 days. To accelerate ripening, add one or two ripe bananas or apples. They will produce ethylene gas that speeds the ripening process.

D'Anjou pears are greenish yellow when ripe. Other yellow varieties lose almost all of their green skin during ripening.

D'Anjou and other winter pears will ripen very slowly if held in basement storage in plastic bags.

For canning, pears should be soft enough that they can be dented with the thumb and still be slightly firm. In this firm-ripe condition, they will peel easily. The flesh color of Bartlett pears should have changed from greenish to ivory white but not yet to creamy yellow or dull. The flesh of other varieties may be still somewhat greenish.

Handle pears carefully while picking and storing. Internal browning and soft spots not evident from the outside may be caused by bruising during handling or from ripening off the tree at temperatures above 70°F. Pears that become soft after canning were probably overripe. Pink color, a harmless condition, sometimes appears in canned fruit. More-rapid cooling after canning will reduce the amount of pink.

Hard-end, a hardening and blackening of the end opposite the stem due to growth of pears on certain rootstocks, cannot be prevented and requires replacing the tree. Grittiness in a normally smooth-textured pear caused by stony pit virus also cannot be prevented and requires tree replacement. Fruits with stony pit virus or hard-end are safe to eat.

The authors - Wm. Michael Colt is Extension horticulturist and Esmaeil Fallahi is research horticulturist, both at the University of Idaho Parma Research and Extension Center. John Fellman is a former post-harvest physiologist in the UI Department of Plant, Soil and Entomological Sciences at Moscow.

The University of Idaho provides equal opportunity in education and employment and does not discriminate on the basis of race, color, religion, national origin, sex, age, disability, or status as a Vietnam era veteran, as required by state and federal laws


Schau das Video: Johannisbeerblasenlaus - rote Blasen auf Ribisel, Johannisbeeren