Interessant

Neue Orchideen-Wassermelonen-Info: Wie man eine neue Orchideen-Melone züchtet

Neue Orchideen-Wassermelonen-Info: Wie man eine neue Orchideen-Melone züchtet


Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

Frische, einheimische Wassermelone ist ein köstlicher Sommer-Leckerbissen. Egal, ob Sie große, süße Melonen oder kleinere Eisboxen anbauen möchten, der Anbau Ihrer eigenen Wassermelone im Hausgarten ist eine lohnende Aufgabe. Obwohl mehrere hochwertige Sorten offen bestäubter Wassermelonen erhältlich sind, bieten neu eingeführte Hybridsorten auch interessante und einzigartige Eigenschaften - wie „New Orchid“, das den Züchtern ein deutlich sorbetfarbenes Fruchtfleisch bietet, das sich perfekt zum Frischessen eignet.

Neue Orchideen-Wassermelonen-Info

Neue Orchideen-Wassermelonenpflanzen sind eine Art Eisbox-Wassermelone. Eisbox-Wassermelonen sind im Allgemeinen kleiner und wiegen normalerweise weniger als 10 Pfund. (4,5 kg) Die kompakte Größe dieser Melonen macht sie ideal für die Lagerung in Kühlschränken. Als sie voll ausgereift waren, zeigten New Orchid-Melonen deutliche grüne Streifen und ein inneres saftiges Fruchtfleisch, das eine helle und lebendige Farbe hat.

Wie man eine neue Orchideenmelone züchtet

Der Prozess des Anbaus von New Orchid-Wassermelonen ähnelt dem des Anbaus anderer offen bestäubter oder hybrider Melonensorten. Die Pflanzen gedeihen an einem warmen, sonnigen Standort, der täglich mindestens 6-8 Stunden Sonnenlicht erhält.

Zusätzlich zum Sonnenlicht benötigen New Orchid-Wassermelonenpflanzen Platz im Garten, der gut entwässert und geändert wurde. Das Pflanzen in Hügeln ist eine sehr verbreitete Technik. Jeder Hügel sollte mindestens 1,8 m voneinander entfernt sein. Dies ermöglicht ausreichend Platz, da die Reben beginnen, durch den Garten zu kriechen.

Zum Keimen von Wassermelonensamen sind Bodentemperaturen von mindestens 21 ° C erforderlich. Für diejenigen mit langen Vegetationsperioden können die Samen der Wassermelonenpflanzen direkt in den Garten gesät werden. Da die Wassermelonen von NewOrchid in 80 Tagen reif sind, müssen diejenigen mit kürzeren Sommerwachstumszeiten die Samen möglicherweise in Innenräumen beginnen, bevor der letzte Frost verstrichen ist, um sicherzustellen, dass die Melonen ausreichend Zeit zum Reifen haben.

Neue Orchideenmelonenpflege

Wie bei jeder Wassermelonensorte ist es wichtig, während der gesamten Vegetationsperiode eine gleichmäßige Bewässerung zu gewährleisten. Für viele müssen Melonen während des heißesten Teils der Vegetationsperiode wöchentlich gegossen werden, bis die Wassermelonenfrüchte anfangen zu toripen.

Da es sich bei Wassermelonen um Pflanzen der warmen Jahreszeit handelt, muss das Klima in lebenden Kühlen möglicherweise dazu beitragen, die Vegetationsperiode durch die Verwendung niedriger Tunnel und / oder Landschaftsstoffe zu verlängern. Durch gleichmäßige Wärme- und Feuchtigkeitsversorgung werden die bestmöglichen Melonen gezüchtet.

Wassermelonen, die zur Ernte bereit sind, haben normalerweise eine gelb-cremefarbene Farbe an der Stelle, an der die Melone mit dem Boden in Kontakt war. Zusätzlich sollte die Ranke in der Nähe des Stiels getrocknet und braun sein. Wenn Sie immer noch unsicher sind, ob die Melone reif ist, versuchen viele Züchter, die Schale zu kratzen. Wenn die Fruchtschale schwer zu kratzen ist, ist die Wassermelone wahrscheinlich bereit zum Pflücken.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Wassermelonen


Wie man Eisbox-Wassermelonen züchtet

Die ersten Wasserkanonen-Wassermelonen wurden vor mehr als einem halben Jahrhundert in den Vereinigten Staaten eingeführt, waren jedoch erst in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts verfügbar. Diese Wassermelonen werden von vielen Verbrauchern aufgrund ihrer kompakten Größe bevorzugt, wodurch sie leicht in einer Kühlbox aufbewahrt werden können. Der Anbau eigener Wassermelonen aus der Eisbox zu Hause ist einfach und sorgt dafür, dass Sie diesen saftigen Sommerfavoriten genießen können.

Kaufen Sie eine Vielzahl von Kühlbox-Wassermelonensamen. Wählen Sie Blacktail Mountain, Orchid Sweet, Southern Light, Early Crimson Treat oder Navajo Sweet, wenn Sie eine 8 bis 10 Pfund schwere Wassermelone möchten. Wählen Sie Yellow Dell, Red Doll, Petite Perfection, Little Boy oder New Queen, wenn Sie eine Wassermelone unter acht Pfund möchten.

Beginnen Sie die Samen drei bis fünf Wochen vor dem ersten Frost in Innenräumen. Legen Sie einen Samen in ein mit Blumenerde gefülltes Samenstarter-Kit. Legen Sie einen Samen in jedes Fach und bedecken Sie ihn bis zu einer Tiefe von einem Zoll mit Erde, dann mit Wasser. Setzen Sie den Deckel auf das Saatgut-Starter-Kit und legen Sie es in ein sonniges Fenster.

  • Die ersten Wasserkanonen-Wassermelonen wurden vor mehr als einem halben Jahrhundert in den Vereinigten Staaten eingeführt, waren jedoch erst in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts verfügbar.
  • Wählen Sie Blacktail Mountain, Orchid Sweet, Southern Light, Early Crimson Treat oder Navajo Sweet, wenn Sie eine 8 bis 10 Pfund schwere Wassermelone möchten.

Pflanzen Sie die Sämlinge ein bis zwei Wochen nach der Gefahr des ersten Frosts in Ihrem Garten. Wählen Sie ein Gebiet mit voller Sonne und gut durchlässigem Boden. Bis zum Garten mit einem Rototiller, um Unkraut und Gras vom Boden zu entfernen.

Harken Sie den Bereich mit einem Gartenharken, um Unkraut und Gras zu entfernen. Markieren Sie Reihen mit einer Gartenhacke, indem Sie den Rand der Hacke am Anfang der Reihe platzieren und in einer geraden Linie zum gegenüberliegenden Ende des Gartens ziehen, wobei die Tiefe der Reihe drei bis vier Zoll beträgt. Markieren Sie nachfolgende Reihen in einem Abstand von sechs Fuß.

Pflanzen Sie die Sämlinge ein bis zwei Wochen nach Ablauf der Gefahr des letzten Frosts. Graben Sie mit einer Gartenkelle ein bis zwei Zentimeter tiefes Loch. Legen Sie den Sämling so in den Boden, dass sich die Wurzeln unter dem Boden befinden, und bedecken Sie die Wurzeln dann mit Schmutz. Pflanzen Sie jeden Sämling drei Fuß voneinander entfernt.

Die Wassermelonensämlinge mit einer Gießkanne oder einem Gartenschlauch gießen. Beginnen Sie am äußeren Rand der Rebe und arbeiten Sie in Richtung der Basis der Pflanze. Tränken Sie die Wurzeln jeden Tag oder zweimal täglich stark mit Wasser, wenn Sie extrem trockenen Bedingungen ausgesetzt sind.

Fügen Sie eine Schicht Kiefernrinde, Holzspäne, Blätter oder Kiefernstroh um die Wassermelonenpflanzen. Legen Sie eine drei bis vier Zoll große Materialschicht um die Pflanzen, um Feuchtigkeit zu sparen und Unkraut zu bekämpfen. Legen Sie eine ein bis zwei Zoll dicke Schicht zwischen die Reihen.

Ernten Sie die Früchte 65 bis 75 Tage nach dem Pflanzen. Suchen Sie nach Früchten, die etwa 6 bis 10 Pfund schwer sind, nach Blättern, die tiefgrün sind, und nach Früchten, die hohl klingen, wenn sie geschlagen werden. Pflücken Sie mindestens zweimal pro Woche Obst, indem Sie die Wassermelone drehen, bis sie sich von der Rebe löst.

  • Die Wassermelonensämlinge mit einer Gießkanne oder einem Gartenschlauch gießen.
  • Pflücken Sie mindestens zweimal pro Woche Obst, indem Sie die Wassermelone drehen, bis sie sich von der Rebe löst.

Überprüfen Sie die Samenpackung, um festzustellen, ob Ihre Sorte kernlos ist. In diesem Fall muss es zur Bestäubung mit ausgesäten Sorten bepflanzt werden.


Wassermelonen sind im Garten nicht zu anspruchsvoll und „Sugar Baby“ ist keine Ausnahme. Dies sind wärmeliebende Pflanzen. Warten Sie also, bis der Boden warm ist (mindestens 30 ° C). Decken Sie in Regionen mit kurzer Vegetationsperiode den Boden vor dem Pflanzen mit schwarzem Kunststoff ab, um die Erwärmung zu beschleunigen. Wassermelonen mögen Wasser, planen Sie also zu gießen, wenn es kaum regnet.

Braune Ranke auf Wassermelonenrebe

Achten Sie bei der Beurteilung der Reife einer Wassermelone auf das erste Zeichen: Die der Melone am nächsten gelegene Ranke wird braun. Ein weiteres Zeichen ist der gelbe Grundfleck auf der Melone.

Foto von: Julie Martens Forney

Der schwierigste Teil beim Anbau von „Sugar Baby“ -Wassermelonen besteht darin, zu wissen, wann die Früchte zur Ernte bereit sind. Bei den meisten Wassermelonen dauert es normalerweise 5 Wochen von der Blüte bis zur reifen Frucht. Die Hinweise, auf die Sie achten sollten, sind eine braune Ranke und ein gelber Grundfleck. Insbesondere wenn die der Frucht am nächsten gelegene Ranke braun wird, ist dies das oberste Zeichen für die Reife. Gleichzeitig sollte der Bodenfleck - der Fleck, an dem die Melone auf dem Boden ruht - hellgelb sein. Wenn die Ranke braun wird und der Bodenfleck braun ist, warten Sie.

Bei „Sugar Baby“ signalisiert eine braune Ranke, dass Sie etwa eine Woche warten müssen, bevor Sie pflücken. Verwenden Sie einen wetterfesten Industriemarker (finden Sie diese in den Heimzentren), um das Datum auf die Früchte zu schreiben, an dem die Ranke bräunt. So können Sie leicht nachverfolgen, wann Sie auswählen müssen. Reife Wassermelonen können etwa zwei Wochen am Rebstock bleiben, es sei denn, es gibt starke Regenfälle, die dazu führen können, dass Früchte knacken. Wenn Sie eine rissige Schale entdecken, pflücken Sie die Früchte und essen Sie sie.

Eisbox Wassermelonen

Die Wassermelonen von "Doll Babies" sind Eisboxen und ergeben kleine, knusprige, süße Melonen mit rosa oder gelbem Fruchtfleisch. Diese Melonen haben zähe, rissbeständige Rinden und reifen 68 bis 80 Tage nach dem Pflanzen.


Schau das Video: Zeitraffer von Mini-Orchidee auf hydrophonischer Kultur, ein Jahr nur Wasser, kein Dünger u0026 Substrat