Sonstiges

Crassula mesembryanthoides

Crassula mesembryanthoides


Sukkulenten

Crassula mesembryanthoides

Crassula mesembryanthoides, auch bekannt als Crassula mesembryanthemoides, ist ein kleiner saftiger Strauch mit grünen, fleischigen und haarigen Stielen…


Wie pflegen Sie Crassula Mesembryanthemoides?

Größe & Wachstum

Der holzige Stamm dieser Pflanze wächst etwa 30 cm hoch. Die Blätter sind mit weichen, borstenartigen Haaren bedeckt, die dieser Pflanze ein mattes Aussehen verleihen.

Die Haare schützen die Pflanze vor extremer Sonneneinstrahlung.

Die tropfenförmigen grünen Blätter bilden Rosetten.

Die Pflanze hat ein geometrisches Muster, genau wie fast alle Crassula-Pflanzen.

Diese Sukkulente hat jedoch eine skurrilere Note.

Blüte und Duft

Bis zum Ende des Sommers produziert diese Pflanze wunderschöne röhrenförmige rosa Blüten, die sich in Büscheln auf der Oberseite der Pflanze bilden.

In der Abenddämmerung verströmt der Blütenstand einen angenehmen Duft.

Licht & Temperatur

Diese Sukkulenten lieben die volle Sonne, gedeihen aber auch im Halbschatten.

Stellen Sie diese Pflanze an einem Ort auf, an dem sie täglich mindestens sechs Stunden Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.

Die Pflanze kann auch in Innenräumen leicht angebaut werden, wenn genügend Licht vorhanden ist.

Platzieren Sie die Pflanze auf oder in der Nähe eines nach Süden ausgerichteten Fensters, um eine optimale Wuchsform zu erzielen.

Die US-amerikanische USDA-Winterhärtezone dieser Pflanze liegt zwischen 9a und 11b.

Wenn Sie diesen Sukkulenten in einem Klima anbauen, das kälter als -1 ° C ist, bewahren Sie die Pflanze in einem Behälter auf, damit sie zum Schutz vor starker Kälte in Innenräumen transportiert werden kann.

Bewässerung und Fütterung

  • Der Bewässerungsbedarf der Mesembryanthemoides-Pflanze ist der gleiche wie bei anderen Sukkulenten.
  • Entscheiden Sie sich für die Einweich- und Trockenbewässerungsmethode.
  • Stellen Sie sicher, dass der Boden vollständig trocken ist, bevor Sie die Pflanze gießen.
  • Die Häufigkeit der Bewässerung kann je nach Klima, Größe des Behälters und Bodenart zwei- bis achtmal im Monat variieren.
  • Füttere die Pflanze einmal im Monat, wenn sie aktiv wächst.
  • Verwenden Sie beim Gießen der Pflanze einen flüssigen Kaktus oder einen saftigen Dünger.
  • Die neue Pflanze muss im ersten Jahr nicht gefüttert werden.

Boden & Verpflanzung

Genau wie andere Arten von Sukkulenten benötigt diese Pflanze eine gut durchlässige Mischung für das ultimative Wachstum.

Es wird empfohlen, eine Mischung aus Sukkulenten und Kakteen zu verwenden, um die Nährstoffe zu liefern, die die Pflanze benötigt.

Erstellen Sie eine Blumenerde, indem Sie gleiche Teile von grobem Sand, Perlit und Blumenerde kombinieren.

Pflege und Wartung

  • Diese Sukkulenten sind leicht zu züchten und haben eine hohe Toleranz.
  • Pflanzen beginnen im stehenden Wasser schnell zu verfaulen.
  • Es ist immer besser, weniger häufig als stark zu gießen.
  • Teilsonne ist besser, um diese Pflanze gedeihen zu lassen.
  • Um die Verzweigung zu verbessern, kneifen Sie die Pflanze, um ein besseres Wachstum zu fördern und die Langlebigkeit Ihrer Pflanze zu verbessern.

Pflege- und Vermehrungsinformationen

Allgemeine Pflege für Crassula mesembryanthemoides

Crassula mesembryanthemoides verleiht Containergärten viel Textur und visuelles Interesse, wächst aber auch von alleine gut.

Bewässerung

Crassula mesembryanthemoides hat einen typischen Bewässerungsbedarf für einen Sukkulenten. Verwenden Sie am besten die Methode "Einweichen und Trocknen" und lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen vollständig austrocknen.

Wo zu pflanzen

Crassula mesembryanthemoides ist nicht winterhart. Wenn Sie also in einer Zone leben, die kälter als -1,1 ° C wird, pflanzen Sie diesen Sukkulenten am besten in einen Behälter, der ins Haus gebracht werden kann. Es tut gut in voller bis teilweiser Sonne.

Pflanzen Sie in einem Bereich Ihres Gartens, der täglich 6 Stunden Sonnenlicht erhält. Wenn Sie in Innenräumen pflanzen, platzieren Sie es in einem Raum, der viel Sonnenlicht ausgesetzt ist, z. B. in der Nähe eines nach Süden ausgerichteten Fensters (wenn Sie sich auf der Nordhalbkugel befinden).

Passt gut zu

Wie man Crassula mesembryanthemoides vermehrt

Crassula mesembryanthemoides können aus Stecklingen oder Samen vermehrt werden, obwohl Sie möglicherweise den besten Erfolg mit Stecklingen erzielen.

Stammstecklinge

Verwenden Sie ein steriles, scharfes Messer oder eine Schere, um Crassula mesembryanthemoides aus Stecklingen zu züchten. Entfernen Sie einen Stiel von der Hauptpflanze und lassen Sie ihn einige Tage lang schwielig werden, bevor Sie ihn auf eine gut durchlässige Erde legen. Wasser, wenn der Boden vollständig ausgetrocknet ist.

Saat

Wenn Sie sich aus Samen vermehren, säen Sie im Herbst in einen gut durchlässigen Boden. Sie können Ihre Samen im Freien anbauen, wenn Sie in einer Zone über 9a leben. Wenn Sie in einem kühleren Gebiet leben, können Sie mit der Aussaat in Innenräumen unter einem wachsenden Licht beginnen.


Schau das Video: How To Prune And Propagate A Jade Plant! Get Thicker Trunk