Interessant

Brugmansia-Kältetoleranz: Wie kalt können Brugmansien werden

Brugmansia-Kältetoleranz: Wie kalt können Brugmansien werden


Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Sobald die Sonne herauskommt und sich die Temperaturen erwärmen, werden auch gemäßigte und nördliche Gärtner vom tropischen Käfer gebissen. Gartencenter wissen, dass Sie sich nach Pflanzen sehnen, die Sonnenschein, warme Strände und exotische Flora schreien. Deshalb halten sie tropische und halbtropische Pflanzen, die keine Chance haben, Ihre Winter zu überstehen. Brugmansia ist eine dieser Arten. Wie kalt kann Brugmansias werden und trotzdem überleben? Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten legt die Winterhärte in Brugmansia in den Zonen 8 bis 11 fest.

Brugmansia Kältetoleranz

Eine der dramatischsten Pflanzen ist Brugmansia. Brugmansia, auch als Engelstrompeten bekannt, ist eine strauchartige tropische Staude in warmen Zonen, wird aber in kalten Klimazonen einjährig angebaut. Dies liegt daran, dass es nicht winterhart ist und die Pflanzen kalten Temperaturen nicht standhalten können. Die Pflanzen können in Innenräumen mit angemessenem Erfolg überwintern, sodass Sie sie speichern und eine weitere Chance haben, die enorm großen hängenden Blüten in Ihrer Landschaft zu betrachten.

Diese Pflanze wird nicht als winterharte Pflanze angesehen, was bedeutet, dass sie den Gefriertemperaturen nicht standhalten kann. Während die Zonen, in denen die Pflanze leben kann, zwischen 8 und 11 liegen, ist die Brugmansia-Kältetoleranz in Zone 8 mit etwas Schutz und tiefem Mulchen gering, da die Temperaturen auf -12 bis -9 ° C sinken können.

Die Zonen 9 bis 11 bleiben zwischen -3 und 4 ° C (25 bis 40 Grad Fahrenheit). Wenn in diesen Zonen ein Gefrieren auftritt, ist es sehr kurz und tötet normalerweise nicht die Wurzeln der Pflanzen ab, sodass Brugmansia im Winter im Freien gelassen werden kann. Es wird empfohlen, Brugmansia in Innenräumen in einer der unteren Zonen zu überwintern, da sonst die Pflanzen absterben.

Überwinterung Brugmansia

Da es keine wirklich robusten Engelstrompeten gibt, ist es nützlich, Ihre Zone zu kennen und in kühlen Regionen geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Pflanze zu retten. Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem die Temperaturen im Winter regelmäßig gefrieren, müssen Sie die Pflanze im Spätsommer bis zum frühen Herbst in den Ruhezustand versetzen.

Stoppen Sie die Düngung von Brugmansia bis Juli und reduzieren Sie die Bewässerung im September. Allmählich versetzt dies die Pflanze in einen Ruhezustand, wenn die Temperaturen kühler werden. Entfernen Sie 1/3 des Pflanzenmaterials, um die Möglichkeit von Schäden während der Bewegung zu verringern und einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust durch Transpiration zu verhindern.

Stellen Sie die Anlage an einen kühlen, frostfreien Ort wie den Keller oder möglicherweise in eine isolierte Garage, bevor Gefriertemperaturen zu erwarten sind. Stellen Sie einfach sicher, dass der Bereich nicht gefriert und die Temperaturen zwischen 1 und 10 ° C liegen. Während der Winterlagerung selten gießen, aber den Boden leicht feucht halten.

Sobald sich die Temperaturen erwärmt haben, bringen Sie die Pflanze aus dem Bereich, in dem sie sich versteckt hat, und bringen Sie sie allmählich in immer helleres Licht. Kübelpflanzen profitieren von Umtopfen und neuem Boden.

Härten Sie die Pflanzen ab, bevor Sie sie nach draußen stellen. Setzen Sie die Pflanzen über einen Zeitraum von mehreren Tagen wieder den Außenbedingungen wie Wind, Sonne und Umgebungstemperaturen aus, pflanzen Sie sie dann in den Boden oder lassen Sie die Behälter draußen, wenn die Nachttemperaturen nicht unter 1 ° C fallen.

Sobald Sie neues Wachstum sehen, beginnen Sie monatlich mit Flüssigdünger zu düngen, um das grüne Wachstum zu fördern und die Bildung der 15 cm (6 Zoll) großen Blüten zu unterstützen. Achten Sie ein wenig darauf, dass Sie sich an die kalten Winterhärtezonen von Brugmansia erinnern und diese Pflanzen rechtzeitig in Innenräumen aufbewahren, bevor Frost sie jahrelang genießen kann.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Brugmansia


Wie man Engelstrompeten über den Winter hält

Zum Thema passende Artikel

Engelstrompetenblumenpflanzen (Brugmansia spp.) Verleihen selbst gemäßigten Gärten, in denen sie nicht winterhart sind, einen tropischen Touch. Die North Carolina State Extension stellt fest, dass Gärtner in den warmen Klimazonen der Pflanzenhärtezonen 7b bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums eine Engelstrompete das ganze Jahr über im Freien als Staude anbauen können. Dieses begrenzte mehrjährige Sortiment hindert Gärtner in anderen Gebieten jedoch nicht daran, diese spektakulären Pflanzen anzubauen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, es nur einjährig in seinem nicht winterharten Bereich anzubauen, damit es Jahr für Jahr blüht.

Je nach Sorte können die hängenden trompetenförmigen Blüten in den Farben Weiß, Gelb, Rosa, Pfirsich und Orange einfach, doppelt und sogar dreifach sein. Einige Sorten haben sogar mehrfarbige Blüten. Nachdem viele Gärtner gesehen haben, wie eine Engelstrompete blüht und ihren berauschenden Geruch wahrnimmt, fällt es ihnen überhaupt nicht schwer, ihre Pflanze in einem großen Behälter zu züchten und sie einfach drinnen zu überwintern, bevor sie im folgenden Frühjahr wieder draußen aufgestellt wird.


Überwinterung Brugmansias

Brugmansias sind seit vielen Jahren eine beliebte Pflanze bei PowellsWood. Besucher kommentieren oft die riesigen Blätter und goldenen trompetenförmigen Blüten. Die Brugmansias verleihen dem Garten ein tropisches Element und leisten hier in den Frühlings- und Sommermonaten gute Arbeit. Da sie in wärmeren Klimazonen beheimatet sind, benötigen sie zusätzliche TLC, um den Winter hier in der Region Puget Sound zu überstehen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie wir Brugmansias bei PowellsWood überwintern…

Im Herbst beginnen wir mit der Überwachung der Wettervorhersagen und stellen sicher, dass die Brugmansias vor dem ersten Frost, normalerweise Mitte Oktober, aus dem Boden gegraben werden. Wir schneiden dann die Pflanzen ziemlich weit zurück und stellen sie in große Plastiktöpfe mit zusätzlicher Blumenerde. Wir stellen die Töpfe in unsere unbeheizte Wartungsgarage, an ein Fenster und von der Tür weg. Dies gibt den Pflanzen natürliches Licht und schützt sie gleichzeitig vor kalten Zugluft. Wir haben auch ein paar Lichtstative in der Nähe der Pflanzen aufgestellt, um die Temperatur etwas zu erhöhen. Dann lassen wir sie sein, lassen den Boden austrocknen und geben ihnen jeden Monat etwa ein halbes Liter Wasser.

Im Februar beginnen wir mit der Wiederbelebung der Pflanzen, indem wir ihnen einmal pro Woche eine verdünnte Fütterung mit flüssigem Seetangdünger geben, wodurch das Wurzelsystem gestärkt wird. Nach einigen Wochen erhöhen wir die Fütterung einmal pro Woche auf volle Stärke.

Da sich die Außentemperaturen normalerweise Ende Februar auf mindestens 50 Grad erwärmen, beginnen wir, die Pflanzen vormittags nach draußen zu bringen, um den ganzen Tag draußen zu bleiben. Nachts bringen wir die Pflanzen wieder hinein, besonders wenn die Temperatur unter 45 Grad fällt.

Wenn die Außentemperaturen 55 Grad erreichen, können die Brugmansias draußen gepflanzt werden. Wir hoffen, dass es Anfang Mai warm genug ist, um dies zu tun, damit sie am Muttertagswochenende für die Besucher verfügbar sein werden. In den letzten Jahren konnten wir sie jedoch erst viel später im Freien pflanzen.

Wenn wir die Brugmansias endlich im Freien pflanzen können, platzieren wir sie an einem sonnigen Ort im Garten und fügen dem Boden ein Top-Dressing aus Fledermaus-Guano hinzu. Für den Rest der Saison bis zum Herbst füttern wir sie jede Woche mit einem flüssigen organischen Dünger, oder auch Tomatendünger funktioniert gut.

Und dann treten wir zurück und sehen zu, wie sie wachsen ... Die Brügge brauchen vielleicht etwas zärtlichere, liebevolle Pflege, aber sie sind es wert für die Schönheit, die sie bringen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 16.09.2012 im Northwest Gardening Blog von PowellsWood

Std:
Dienstag bis Samstag
10 bis 15 Uhr
Der Eintritt für Erwachsene beträgt 7 US-Dollar.
Mitglieder und Kinder
(12 & unter) sind kostenlos.

PowellsWood Garden
430 S. Dash Point Road
Federal Way, Washington


Pflege für einen Brugmansia-Baum

Nun, Sie fragen, ich habe eine gesunde Brugmansia, wie gehe ich vor, um sie glücklich zu machen?

Das erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Topf in einem Topf zu züchten, dieser ausgeglichen ist, damit der Wind ihn nicht umwerfen kann.

Die Glieder dieser Pflanzen brechen ziemlich leicht.

Denken Sie daran, oben im Topf genügend Platz zu lassen, um ihn zu gießen.

Sie lieben Wasser und können in den heißen Sommermonaten täglich etwas trinken.

Ein weiterer Vorschlag wäre, Ihrer Pflanze während des heißen Teils des Tages etwas Schatten zu spenden.

Brugmansias lieben die volle Sonne, aber die Hitze, die durch sie verursacht wird, kann zu verlangsamtem Wachstum, spärlichen oder keinen Blüten und Blattverlust führen, um nur einige der Probleme zu nennen.


Wie man Engelstrompeten winterfest macht

Engelstrompete ist der gebräuchliche Name für Brugmansia, eine blühende Pflanze aus der Familie der Solanaceae. Obwohl es mit der Tomate verwandt ist, ist Brugmansia hochgiftig, wenn es eingenommen wird oder wenn es mit den Augen in Kontakt kommt. Engelstrompete blüht in riesigen, weißen, trompetenförmigen Blüten, die sich in der Dämmerung öffnen und beim ersten Anflug von Sonnenaufgang schließen. Engelstrompete ist eine tropische Pflanze, die in Südamerika beheimatet ist und nicht winterhart ist. Aus diesem Grund züchten Gärtner in der USDA-Winterhärtezone 8 und darunter die Pflanze in Töpfen, damit sie vor dem ersten Frost ins Haus gebracht und außerhalb der Kälte der Saison winterfest gemacht werden können.

Platzieren Sie die Engelstrompete an einem dunklen, trockenen Ort, an dem die Temperatur zwischen 40 und 50 Grad Celsius bleibt. Die beste Zeit dafür ist nach der Blütezeit und vor dem ersten Frost. Die Pflanze wird ruhend und verliert ihre Blätter.

  • Engelstrompete ist der gebräuchliche Name für Brugmansia, eine blühende Pflanze aus der Familie der Solanaceae.
  • Aus diesem Grund züchten Gärtner in der USDA-Winterhärtezone 8 und darunter die Pflanze in Töpfen, damit sie vor dem ersten Frost ins Haus gebracht und außerhalb der Kälte der Saison winterfest gemacht werden können.
  • ?

Überprüfen Sie alle zwei Wochen den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Stecke deinen Finger 3 Zoll in den Boden und wenn er trocken ist, füge genug Wasser hinzu, um ihn bis zu dieser Tiefe zu befeuchten. Lassen Sie es vor dem Gießen wieder trocknen. Die Idee ist, den Stiel am Leben zu erhalten, ohne neues Wachstum zu fördern, sodass nur eine kleine Menge Wasser ausreicht.

Schneiden Sie im Frühjahr das Laub der toten Engelstrompete ab.

Die Engelstrompete in frische Blumenerde umtopfen. Es ist kein größerer Topf erforderlich, es sei denn, die Pflanze ist aus dem gegenwärtigen Topf herausgewachsen.

  • Überprüfen Sie alle zwei Wochen den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens.
  • Die Engelstrompete in frische Blumenerde umtopfen.

Gießen Sie die Engelstrompete, bis das Wasser vom Boden des Topfes abfließt. Tragen Sie einen Allzweckdünger in der Hälfte der auf dem Etikett angegebenen Menge auf.

Stellen Sie den Topf in hellem Licht, aber nicht direkter Sonne, in einen Innenbereich, der zwischen 60 und 70 Grad Celsius bleibt. Lassen Sie ihn einen Monat an diesem Ort stehen und stellen Sie ihn dann in den Garten. Lassen Sie es drinnen bleiben, wenn die Nachttemperaturen immer noch unter 36 Grad Fahrenheit liegen.

Stellen Sie die Engelstrompete in einen Außenbereich, der gefiltertes Sonnenlicht und Windschutz bietet. In zwei Wochen an den gewohnten Platz im Garten bringen. Es ist wichtig, die Engelstrompete langsam an die Natur zu gewöhnen, wenn sie aus der Ruhe kommt.

  • Gießen Sie die Engelstrompete, bis das Wasser vom Boden des Topfes abfließt.
  • Lassen Sie es drinnen bleiben, wenn die Nachttemperaturen immer noch unter 36 Grad Fahrenheit liegen. Stellen Sie die Engelstrompete in einen Außenbereich, der gefiltertes Sonnenlicht und Schutz vor Wind bietet.

Alle Teile von Brugmansia-Pflanzen sind giftig, wenn sie von Menschen und Tieren aufgenommen werden. Lassen Sie keinen Teil der Pflanze mit Ihren Augen in Kontakt kommen. Tragen Sie beim Umgang mit der Pflanze Handschuhe und bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern, Haustieren und Nutztieren auf.


Brugmansia - die Grundlagen und wie man sie anbaut

Brugmansia oder Angels Trompeten sind einige der berauschendsten und wunderbarsten Blumen, die es zu züchten gilt.

Aber viele Gärtner scheuen diese wunderbaren Pflanzen, weil sie das Gefühl haben, schwer zu züchten oder zu viel Arbeit zu sein, um es wert zu sein.

Dies ist ein Blick auf diese wunderbaren Pflanzen und die einfache und einfache Art, sie zu züchten.

Als ich zum ersten Mal diesen berauschenden Schatz sah, der in einem kleinen Garten hoch in den Bergen in der Nähe von Puebla, Mexiko, wächst, wusste ich, dass ich eines Tages dieselbe Pflanze in meinem eigenen Garten anbauen würde. Das einfache Dorf Los Haltocanes De Puebla war nachts vom wilden und berauschenden Geruch der wunderbaren Blüten erfüllt. Es schlängelte sich durch das Dorf und in die Herzen und Erinnerungen aller Menschen, die diese wundervolle Blume rochen. Von diesem Tag bis zu dem Tag, an dem ich entdeckte, dass es der richtige Name ist - Brugmansia -, drängte ich mich vorwärts, diese Blume für meinen eigenen Garten zu finden. Zu meiner Freude entdeckte ich, als der Name gefunden wurde, dass wir hier auf Dave's Garden ein eigenes, sehr aktives Forum haben, um diese wunderbaren Köstlichkeiten zu züchten.

Alle Brugmansia können aus einfachen Stecklingen gezogen werden. Sie können diese Stecklinge in Wasser oder in feuchte Erde legen, damit sie wurzeln. Einige Brugmansia - von hier an Brugs genannt - können durch Stecklinge leichter verwurzelt werden als andere. Aber mit Geduld habe ich jedes Brügge bekommen, das ich versucht habe, loszulegen, Zeit zu geben und immer wieder einige von ihnen zu versuchen.

Sobald Sie Ihren Schnitt verwurzelt haben, stellen Sie ihn in einen größeren Topf. Ein-Gallonen-Töpfe sind ideal für Brügge, bis sie etwa einen Fuß Spitzenwachstum hinzugefügt haben. Bewegen Sie sie langsam auf zwei Gallonen, fünf Gallonen und am Ende irgendwo zwischen einem Topf von zehn und zwanzig Gallonen. Wenn Sie sie in den Boden pflanzen wollen, können Sie direkt nach dem Frost pflanzen. In Gebieten ab Zone 7 und wärmer sind einige Brügge für Sie wurzelhart. Wurzelhart bedeutet, dass selbst wenn das obere Wachstum gefroren ist, die Wurzeln noch leben und im Frühling wieder sprießen werden. Experimentieren Sie ein wenig und sehen Sie, was Sie direkt im Boden wachsen können, wenn Sie wissen, dass Stecklinge an einem warmen Ort sicher wachsen. Andere Brügge müssen während der Winterkälte ins Haus gebracht werden. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den Brug in den Gartentopf zu "pflanzen" und dann den Brug anzuheben und die Wurzeln zu schneiden, bevor er wieder ins Haus gebracht wird. Je nachdem, wie alt Ihre Pflanze ist und wie groß ihr Behälter ist, kann sie sehr groß werden. In warmen Klimazonen sehen sie aus wie kleine Bäume und sind in voller Blüte ziemlich spektakulär. Einige Gärtner bringen sie sogar ins Haus und lassen sie in einem Keller ruhen, aber das ist eine Praxis nur für erfahrene.

Sie müssen Brugs füttern. Sie sind sehr schwere Feeder. Sie müssen etwas Starkes und oft gefüttert werden, um zu wachsen und ihr Bestes zu geben. Für meine Pflanzen verwende ich Miracle Grow einmal pro Woche und sie blühen und wachsen auf eine Weise, von der ich nur träumen kann. Es gibt verschiedene Rezepte für hausgemachte Mischungen im Brügger Forum, mit denen ich gerade angefangen habe zu arbeiten. Bisher habe ich sowohl bei meinen Brugs als auch bei jeder anderen Pflanze, der ich diese großartige Mischung gebe, wunderbare Ergebnisse erzielt. Wenn Sie Ihre Brugs regelmäßig füttern, fällt es Ihnen und Ihren wunderschönen Blumen leicht.

Diese Pflanzen lieben Wasser - und viel davon in der Hitze des Sommers. Aber sie hassen feuchte Wurzeln (sehr ähnlich wie ihre Cousins ​​Tomaten und Pfeffer), deshalb müssen Sie sehr vorsichtig sein, um Ihre Brügge in einen sehr guten, reichen, schnell abfließenden Boden zu legen, der sie feucht hält, aber ihre zerbrechlichen Wurzeln nicht ertrinken lässt . Dies liegt daran, dass es sich in ihrem natürlichen Lebensraum um Pflanzen handelt, die am Fuße der Anden in Südamerika leben, wo der Boden gut abfließt und reichlich Kies enthält.

Der Y-Faktor - wann sehen Sie eine Blüte? Erst wenn die Pflanze ein "Y" bekommt. Das heißt, Ihre Pflanze muss reifen, bis ein Zweig vom Hauptzweig wächst. Die Ausnahme von dieser Regel ist, wenn Ihr Schnitt über dem Y ausgeführt wurde, dass die Pflanze kein Y bilden muss, bevor sie blüht. Somit blüht und wächst die Pflanze lange bevor ein Pflanzenschnitt unterhalb des Y wächst.

Das ist also die Grundpflanze. Sie können es in jedem Klima wachsen und lieben. Tipps zur Überwinterung, Tipps zum Pflanzenbau und die beste Pflanze für Sie finden Sie im Brügger Forum. Stellen Sie diese Fragen und lernen Sie weiter! Je mehr Sie lernen, desto mehr werden Sie wachsen, um diese wunderbaren und einfachen Pflanzen zu lieben.


Brugmansia, Engelstrompete, Engelstrompete 'Frosty Pink'

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

USDA Zone 7b: bis -14,9 ° C (5 ° F)

USDA Zone 8a: bis -12,2 ° C (10 ° F)

USDA Zone 8b: bis -9,4 ° C (15 ° F)

USDA Zone 9a: bis -6,6 ° C (20 ° F)

USDA Zone 9b: bis -3,8 ° C (25 ° F)

USDA Zone 10a: bis -1,1 ° C (30 ° F)

USDA Zone 10b: bis 1,7 ° C (35 ° F)

USDA Zone 11: über 4,5 ° C (40 ° F)

Sonnenaussetzung:

Achtung:

Alle Pflanzenteile sind bei Verschlucken giftig

Blütenfarbe:

Blütezeit:

Laub:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Aus Halbhartholzstecklingen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Samen lagert die Sau nicht so schnell wie möglich

Laubfarbe:

Blütenmerkmale:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Wo man wachsen kann:

Wachsen Sie das ganze Jahr über im Freien in der Winterhärtezone

Kann einjährig angebaut werden

Geeignet für den Anbau in Behältern

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Hot Springs Village, Arkansas

West Hollywood, Kalifornien

Fernandina Beach, Florida (2 Berichte)

Jacksonville Beach, Florida

Pass Christian, Mississippi

Levittown, New York (2 Berichte)

Fuquay Varina, North Carolina

Whiteville, North Carolina

Charleston, South Carolina

Conway, South Carolina (2 Berichte)

Moncks Corner, South Carolina

Myrtle Beach, South Carolina

North Augusta, South Carolina

North Richland Hills, Texas

San Antonio, Texas (4 Berichte)

Anmerkungen der Gärtner:

Am 25. August 2019 schrieb Ojiwabi aus Portland, OR:

Am 28. Juli 2003 identifizierte Hermann den Washington Park in Portland Brugmansia als Frosty Pink. Es sieht für mich eher wie ein Abe Sanguine aus. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mein Foto veröffentlichen soll, da ich neu in Dave's Garden bin, aber ich würde mich über Tipps freuen, wie ich eine richtige Sorte dieser Blume erhalten kann.

Am 28. Mai 2017 schrieb KrautThistle aus Levittown, NY (Zone 7a):

Ein alter Klassiker, einfach zu züchten. Meine allererste und älteste Brügge in meiner Sammlung sowie einer meiner am stärksten wachsenden und besten Produzenten. Fette, stark duftende, weithalsige 7-9-Zoll-Blüten mit einer starken Rekurve. Die Blüten öffnen sich weiß und färben sich je nach Temperatur hellrosa oder lachsfarben (75 * - 85 * = dunklere Färbung, unter 75 * = heller). Der Duft erinnert an Elfenbeinseife, gemischt mit Lilien und einem zitronigen Unterton. Kann mit voller Sonne in meiner Zone umgehen, wenn der Boden konstant feucht gehalten wird und die Blätter bei heißem Wetter täglich beschlagen werden, aber die Pflanze scheint am glücklichsten zu sein, wenn sie in gefilterter Sonne gehalten wird. Mag es nicht, in einem Topf aufbewahrt zu werden. Von der Zeit, als ich es Ende April bis Mitte November auspflanzte, im Boden gewachsen, hat diese Brügge eine Größe von 6 'und eine Breite von 5' erreicht. Liebt es, MG & Blattfütterungen von Neptu gefüttert zu werden. Lesen Sie mehr ne's Harvest Fish & Seaweed im Wechsel mit Trumpetflowers Foliar Feed Brugmansia Tea. Ist ein Spinnmilbenmagnet, muss er daher regelmäßig mit einem Mitizid besprüht werden. Habe keine anderen Probleme mit dieser Pflanze gehabt, als dass sie wie alle Brügge ein unersättlicher Futterautomat ist und während meiner Vegetationsperiode 3x pro Woche gefüttert werden muss, um Blüten zu bekommen.

Am 13. Dezember 2013 schrieb Shorty_CA aus Manhattan Beach, CA (Zone 10b):

Ich habe eine schreckliche Zeit damit, diesen Pflanzenschädling frei zu halten. Ich lebe in einem Vorort von LA, 2 Meilen vom Meer entfernt, und ich habe fast alles versucht, um die Schädlinge zu bekämpfen, aber Blätter jeden Alters färben sich gelb, zerknittern und sterben ab.

Heute ist der 13. Dezember und es fängt gerade wieder an zu blühen, also glaube ich nicht, dass das Problem der Mangel an Dünger ist.

Sie können ein Bild davon unter [[email protected]] sehen.

Am 11. März 2013 schrieb Grammysawyer aus Cottage Grove, TN:

Ich liebe diese Pflanzen. Ein Freund, der nördlich von mir in KY lebt, gab mir mehrere Stecklinge, markierte aber nicht, welche welche Farbe haben. Einer ist weiß und einer ist rosa. Man hat eine ziemlich glatte Rinde und man hat eine rauere Rinde. Weiß jemand was was ist?

Am 14. November 2012 schrieb MemphisP aus Millington, TN:

Ich habe diese Sorte seit 4 Jahren angebaut und seitdem aus einem Schnitt meiner Tante über 200 Pflanzen gemacht. Ich stimme den meisten Aussagen der Person unter mir zu, dass ich es vorziehen würde, im Boden und in der Sonne zu sein, aber ich bewege mich ziemlich oft und deshalb halte ich 95% meiner Pflanzen auf Behältern und habe viel Erfolg damit gehabt, frostig zu werden rosa in Behältern. Viel Wasser, ein hölzerner oder weißer Behälter und alle paar Wochen Düngung ist der Schlüssel. Wenn Sie verhindern können, dass die heiße Mittagssonne auf den Behälter trifft, oder die Pflanze nur an einem halbschattigen Ort aufbewahren, ist diese Pflanze gut geeignet und wird täglich gründlich gewässert. Ich habe großes Wissen über diese Sorte. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Am 13. Dezember 2011 schrieb femluc aus Elizabethton, TN (Zone 6b):

Meine Erfahrung mit den Brugs hier in NE TN ist, dass sie einen Teil der Sonne bevorzugen und es vorziehen, im Boden zu sein. Ich hatte vor ein paar Jahren eine weiße, die ihren Raum mit Fülle beherrschte und über hundert Blüten hatte. Ich wartete zu spät, um es zurückzuschneiden und im Herbst zu mulchen, und ein harter Frost kam dazu.
Diesen Sommer hatte ich das Glück, einen Pfirsich Brug zu haben, dachte aber, es könnte in Ordnung sein, in einem Blumentopf zu wachsen. Ich wurde jedoch getäuscht, als ich das dachte. Der Wärmestau war zu viel für die Anlage. Es verlor ständig seine Blätter, ich konnte es nicht gut genug wässern und es sprudelte schließlich heraus.
Im Frühjahr werde ich ein weiteres Brügge pflanzen müssen, und es wird an einem eigenen Ort in den Boden gehen. Im Herbst wird es zurückgeschnitten, gemulcht und gut bedeckt und ist gesund. Lesen Sie mehr im folgenden Frühjahr.
Dies sind bewährte Tipps für ein erfolgreiches Brügge-Wachstum im Südosten, Zone 6a-b. Sie werden draußen überwintern, solange sie geschützt sind und fast täglich viel Wasser benötigen, besonders im heißesten Teil des Sommers.

Am 4. Dezember 2011 schrieb dgarden11 aus Quitman, TX (Zone 8a):

Geht gut in unserem Sandlehm im Nordosten von Texas. Wir hatten letztes Jahr einen kalten Winter (10 Grad) und es kam langsam auf. Wir hatten einen schrecklich heißen und trockenen Sommer und es war nicht so auffällig wie gewöhnlich. Aber als die Temperaturen nachließen und endlich ein bisschen Regen kam, machten sie wirklich eine Show! Ich schneide jeden Herbst vor dem ersten harten Frost Stängel, damit ich sie mit meinen Gartenfreunden teilen kann. Abends sehr duftend, pflanzen Sie am Fenster Ihres Schlafzimmers und gegen den Wind von Ihrer Veranda, damit Sie den Duft an Spätsommerabenden genießen können. ISS nicht. Macht sich gut mit etwas Schatten von der heißen Nachmittagssonne.

Am 26. Mai 2010 schrieben Katzenblaupflanzen aus North Richland Hills, TX (Zone 8a):

Ich habe diese hellgelbe Engelstrompete in einem großen Topf und sie welkt am Nachmittag. Verschob es von Sonne zu Vollschatten zu fast Vollschatten auf der Terrasse. Nachmittags noch wilts. Es ist ungefähr 2 Jahre alt und sieht nur am frühen Morgen und in der späten Nacht wirklich gut aus. Gib ihm viel Wasser. Was mache ich falsch?? HILFE!
[E-Mail geschützt] Worth, TX

Eine beliebte, kräftige und frei blühende Brugmansia.

Angeblich eine natürlich vorkommende Hybride mit Brugmansia suaveolens in der Abstammung.

Am 1. Oktober 2009 schrieb DenaBolton aus Johnson City, TN:

Meine Tochter baut seit Jahren Engelstrompeten in unserer Zone 6 in NE TN an. Sie überwintert sie auch im Freien. Sie hat verschiedene Sorten und bringt mich jetzt dazu, sie anzubauen. Sie sagt, der Weg, sie in unserer Gegend zu überwintern, besteht darin, zu warten, bis die Bäume vollständig abgestorben sind, bevor sie zurückgeschnitten werden. Sie macht das normalerweise um den Januar herum. Sie schneidet den Wein / Busch-Typ einfach zurück, nachdem sie für die Saison fertig sind, und mulcht sie gut. Sie sagt, dass diejenigen in Containern im Freien nicht überwintern und Temperaturen unter 50 Grad nicht bewältigen können, weshalb mein lila in meinem Wohnzimmer sitzt und gerade wegblüht. (Unsere Nächte haben angefangen kalt zu werden.) Ich werde im nächsten Frühjahr einige in den Boden pflanzen. Ich liebe diese Pflanze einfach!

Am 4. Oktober 2008 wurde Shyp von Cobble Hill,
Kanada schrieb:

Ich habe gerade eine bekommen und es ist ungefähr 8 Fuß mal 4 Fuß groß. Es ist so schön, es ist immer noch voller Blüten. Ich lebe in Zone 8 und bin mir nicht sicher, ob es hier draußen überwintern wird. Ich hoffe es.

Am 1. August 2008 schrieb Delirious_Kat aus Whiteville, NC (Zone 7b):

Frosty Pink ist meine erste Engelstrompete und ich liebe es! Ich kaufte es als 20-Zoll-Wurzel, die Ebay von einem Mann in Texas abschneidet. Gestern habe ich meine erste Knospe blühen sehen und bin zu Tode begeistert! Sie wird in einen 5-Gallonen-Topf gepflanzt und steht jetzt über 5 Fuß hoch und hat 3 große Hauptstiele, von denen mehr von der Basis kommen. Als ich sie zum ersten Mal bekam, fütterte ich sie alle zwei Wochen mit Reg Miracle-Gro und einmal im Monat mit Epson-Salz. Sobald ich sah, dass sich die Knospen bildeten (vor einigen Wochen), wechselte ich zu Miracle-gro Bloom Booster (15-30-15). Zur Insektenbekämpfung verwende ich Schultz Garden Safe Zimmerpflanzen- und Garteninsektenvernichter (Wal-Mart-Gegenstand) und verdünne es auf 1/2 Stärke reduzieren und die Oberseite und die Unterseite der Blätter leicht besprühen. (Funktioniert gut) Wunderbare Ergänzung zu meinem Garten! Schöne Pflanze und was für ein schöner Abendduft!

Am 14. Juli 2008 schrieb WALLACEONE von WI:

Begann es als Buket von Brugs Stecklingen im Winter. In Töpfe umgepflanzt, als es seine Wurzeln hatte. Die Pflanze verliert gerne ihre Blätter, wenn sie zu blühen beginnt. Nach dem Flush kommen die Blätter gesund und kräftig zurück. Sie müssen es mit einem Schlauch verwässern, um die Insekten fernzuhalten. Es mag auch einen Esslöffel Bittersalz auf eine Gallone Wasser monatlich, um die Blätter grün zu halten. Rosepedal

Am 24. September 2007 schrieb lady4950 aus Parrottsville, TN:

Ich liebe meine Engelstrompete, aber ich verstehe nicht, warum die Blätter gelb beschneiden. Könnte es überdüngen? Ich habe auch Probleme mit weißen Fliegen und muss sie einmal pro Woche mit einem Insektizid besprühen. Weiß jemand, warum meine Blätter gelb sind?

Am 19. September 2007 schrieb Ladyborg aus Magnolia, TX (Zone 8b):

Ich begann dies mit einem 1 'Schnitt von einem Freund im Frühjahr / Sommer '06. Bis zum Sommer '07 ist die Pflanze über 7 'groß. Ich habe wegen meines verrückten Zeitplans nicht beschnitten, aber es war interessant zu sehen, wie hoch es gehen würde. Nächstes Jahr wird beschnitten, um es buschig zu halten.

Am 15. September 2007 schrieb BayAreaTropics aus Hayward, CA:

Beeindruckend. Wie unterschiedlich kann ein Brugmansia in verschiedenen Klimazonen sein? es überwintert in Zone 7b. es ist duftend. Für mich ist Frosty Pink langlebig - aber es sieht im Winter abgenutzt und müde aus, lange bevor 'Charles Grimaldi' den Winter überhaupt bemerkt. Ich habe keinen Geruch bemerkt. Auch hier ist Chuck der entgegengesetzte, kraftvolle Duft.
Und ich hatte die gleichen Probleme mit Käfern und anderen Schädlingen mit Frosty Pink. Schließlich beginnt die trockene Hitze im Hochsommer, Frosty Pink-Blüten in eine blasse Nachahmung von sich selbst zu verwandeln. Ungefähr jetzt jedoch beginnt die Farbe zurückzukehren.

Am 15. September 2007 schrieb Judycooksey aus Pocahontas, TN (Zone 7b):

Wenn ich NUR eine Engelstrompete (Brugmansia) haben könnte, wäre es das. Winter in Zone 7B mit gutem Mulchen und gefällt mir immer wieder.

Am 23. April 2006 schrieb Heels143 aus Freeport, TX:

Ich lebe in Demi John Texas und habe Frosty Pink vor weniger als 2 Jahren in den Boden gelegt. Letztes Jahr hatte ich über 100 Blüten. Volle Sonneneinstrahlung, alle zwei Wochen mit Superblüte düngen, es war ungefähr 2 Fuß groß und endete mit 6 Fuß. Lieben Sie einfach Engelstrompeten. Ich wünschte, ich könnte hier einen weißen zum Verkauf finden, aber bisher kein Glück.

Am 22. April 2006 schrieb DVan aus San Antonio, TX (Zone 8b):

Hilfe! Ich habe meine rosa Engelstrompete vor ungefähr anderthalb Monaten gekauft und seit ich sie in den Boden gelegt habe, verliert sie Blätter und scheint zu welken. Es ist im Halbschatten. Ich habe es jeden zweiten Tag gegossen. Hat jemand Vorschläge, wie ich meine Pflanze retten kann? Vielen Dank.

Am 10. Oktober 2004 schrieb Ponditis aus Lincoln City, OR (Zone 9a):

Diese Pflanze wächst und blüht schön neben einem natürlichen Teich, so dass das Wasser für die Pflanze frei verfügbar ist. Es ist eine schöne Pflanze und das Rosa ist weich und zart. Wird Sonnenbrand in voller Nachmittagssonne hier in der hohen Wüste, so dass es dieses Jahr um 15 Uhr beschattet ist und ich keine Probleme mit Sonnenbrand hatte.

Am 12. Juni 2004 schrieb KDePetrillo aus North Scituate, RI (Zone 6a):

Ich habe 2 Pflanzen von FROSTY PINK - habe sie dieses Jahr mit Stecklingen angefangen. Sie wachsen gut, bis auf die Tatsache, dass die Blätter aufgrund eines kleinen gestreiften Käfers in SHREDS sind. Ich habe keine Ahnung, was dieser Käfer ist - ich bin seit Jahren brugs gewachsen und habe noch nie einen gesehen. Irgendwelche Ideen, was sie sind und was ich tun kann, um sie loszuwerden.

Am 28. Juli 2003 schrieb Hermann aus Portland, OR:

Wir fanden diese Pflanze am Eingang zum Rosengarten, Washington Park, Portland Oregon. Der Duft ist sehr stark und sehr angenehm.


Schau das Video: Brugmansia suaveolens