Die Sammlungen

Ysop: Säen, pflanzen, teilen, pflegen und schmecken

Ysop: Säen, pflanzen, teilen, pflegen und schmecken


Ysop, ein leicht zu züchtender Aroma!

Ysop ist keine der bekanntesten aromatischen Pflanzen und wird auch nicht kultiviert. Dennoch ist es ein Kraut voller Qualitäten ...
Im Gemüsegarten leidet sie fast an keiner Krankheit. Aber es ist voller gesundheitlicher Eigenschaften. In der Küche nimmt es am Würzen von Saucen, Salaten und Fleisch teil. Es kann als Infusion verwendet werden.
Der Ysop produziert einen kleinen Strauch von etwa 50 cm Höhe. Dies sind die jungen Blätter, die geerntet werden, um zum Kochen, aber auch für Potpourri verwendet zu werden ... oder um Liköre herzustellen (Hüften!). Von Juni bis September bildet die Hysopte kleine magentafarbene und manchmal weiße Blüten, die in aufrechten und eleganten Ähren gruppiert sind.

Botanischer Name:

• Hyssopus Officinalis Linnaeus

Pflanzentyp:

Familie : Lamiaceae, Lamiaceae
• Zyklus: Staude
• Winterhärte: Rustikale Pflanze
Laub : Hartnäckig
Exposition : Sonne und Halbschatten
Boden: Kalkstein und etwas sandig, luftig, kühl und humus
• Hafen: Strauch mit aufrechten Stielen
• Rooting: Wurzeln
• Ursprung: Mittelmeer und Mitteleuropa
• Toxizität: Nein
• Honigpflanze: Ja.

Besonderheiten und gesundheitlicher Vorteil:

• Gesundheit & Ernährung: Ysop ist antiseptisch, aperitif, verdauungsfördernd, harntreibend, schleimlösend, magenwirksam, tonisierend, entwurmend ... Ysop enthält "Diomesid", ein Glukozid, das einem Molekül ähnelt, das in der Orangenschale von Hesperidosid enthalten ist. (Quelle Enc. Universalis)
• Ätherisches Öl : Die Pflanze enthält 0,9% ätherisches Öl
• Vitamine: Hesperidosid wirkt als P-Vitamin
• Mineralien: Es enthält auch ein Glucosid, das Diosmosid, ähnlich dem Hesperidosid der Orangenschale (mit der Rolle von Vitamin P), Marrubiin, einen hohen Cholinspiegel und Kaliumsalze
• Fruchtfolge: Die Pflanze als Staude kann bis zu 5-10 Jahre an Ort und Stelle bleiben.
• Giftig: Nein, aber Ysop wird nicht für hyper-angespannte Menschen und schwangere Frauen empfohlen.

Vorteil im Garten:

• Sehr einfach zu züchten.
• Es stößt den Kohlwurm ab, von dem manchmal viele Gemüsegartenpflanzen betroffen sind.

Beschreibung:

Ysop ist ein kleiner 50-Zentimeter-Strauch mit einer holzigen Astbasis. Die Blätter sind einfach, lanzettlich und messen zwischen 1 und 3 Zentimeter. Die Blüten sind klein, ähnlich wie Thymian, und auf Stacheln oben an den Stielen gebündelt.

Welcher Boden für Ysop zu kultivieren:

• Kultivieren Sie Ysop vorzugsweise in kalkhaltigen Böden, etwas sandig, luftig, kühl und humus

Multiplikation von Ysop:

• Aussaat, Aufteilung von Büscheln, Stecklingen.

Wann die Samen säen?

• Auf einer warmen Schicht: säen im Februar - März> Heiße Schicht
• Unter Schutz in einem Kindergarten:
Die Ysop-Samen von April bis Mai aussäen.

Wie säe ich es?

Sämlinge von Ysop sind ziemlich lang und es kann vorteilhaft sein, ein Schneiden oder sogar eine Teilung des Büschels zu bevorzugen, wodurch es schnell geerntet werden kann.

Aussaat im Kindergarten:

• Von April bis Mai im Kindergarten säen
• Wenn die Pflanzen robust sind, verpflanzen Sie sie in einzelne Töpfe / Töpfe, um sie im Kinderzimmer aufzubewahren.
• Wenn die Ernte gut aufgenommen wurde und die Pflanzen gut entwickelt sind, pflanzen Sie sie im Oktober in den Boden.
• Wenn die Pflanzen etwas schwach erscheinen… Im folgenden Frühjahr umpflanzen.

Wie man es pflanzt:

• Bearbeiten Sie den Boden gründlich, ohne ihn umzudrehen, um ihn gut zu lockern.
• Bereiten Sie die Stelle vor, an der die Hyssop-Pflanze und der Sand aufgenommen werden sollen, um den Boden abzulassen und gegebenenfalls aufzuhellen.
• Platzieren Sie die Salbeipflanzen in einem Abstand von 40 bis 50 cm in alle Richtungen.
• Rekapitulieren und stopfen, ohne die Wurzeln zu beschädigen.
• Wasser weit.

Wann sollte der Ysopbüschel geteilt werden?

• Zwei Perioden. Entweder im Frühjahr gegen Ende März oder im Herbst im Oktober.
• Der Strauch muss bereits einige Jahre gepflanzt worden sein, um eine Teilung vorzunehmen.
• Für eine Teilung im Frühjahr, wenige Wochen nach der Teilung des Ysop-Fußes, können Sie diese bereits nutzen.
• Für eine Teilung im Herbst muss auf die schönen Tage des folgenden Frühlings gewartet werden.

Welche Ausstellung?

• Sonne und Halbschatten.

Ernte und Erhaltung?

Ernte nach Bedarf, Wir wählen im Allgemeinen die kleinen frischen Blätter.
Konservieren Ysop, lassen Sie die Blätter trocknen und lagern Sie sie in einer luftdichten Box an einem trockenen Ort.

Pflege von Salbeipflanzen:

• Sommer: Jäten und Hacken.
• Bewässerung: im Falle einer Dürre.
Herbstschnitt vor dem kalten Wetter: Schneiden Sie die Stiele 15 cm über dem Boden.
• Bei niedrigen Temperaturen: Schützen Sie den Fuß mit einer dicken Schicht abgestorbener Blätter. Und finden Sie heraus, wann die Temperaturen weicher werden.

Düngung:

• Im Herbst und Frühling gut zersetzten Kompost in den Boden einarbeiten.

Sorten von Ysop:

• Es gibt nur eine Ysop-Art. Sie finden es in vielen Farben: Pink, Weiß und Lila.

Ysop und gute Paarungen im Gemüsegarten

• Die Pflanze mag keine Radieschen, akzeptiert aber Gemüse aus derselben Familie wie Kohl.

Fruchtfolge?

• Die Anlage kann 4 Jahre an Ort und Stelle bleiben und dann 3 Jahre lang nicht an denselben Ort zurückgebracht werden.

Weise Krankheiten?

• Wurzelweiß: An der Basis des Baumes erscheint ein Pulver, das schwächer wird, die Blätter gelb werden und die Pflanze stirbt!

Kurzes Blatt:

Und auf der Küchenseite?

• Die Blumen können als Aufguss verwendet werden.
• Die jungen Blätter werden zum Würzen von Saucen, Suppen, weißem Fleisch, aber auch von gegrilltem Fleisch verwendet.

Fotoillustration von Sten und bearbeitet von unserer Website (unter Creative Commons License, BY-SA 3.0, auf wikipedia.org)

Zusammenfassung

Artikelname

Ysop

Beschreibung

Hysopte ist ein aromatischer Strauch von einem halben Meter. Es entstehen kleine lanzettliche Blätter, die zum Kochen in Saucen mit Fleisch und Suppen verwendet werden. Ysop ist eine leicht zu züchtende Pflanze im Gemüsebeet oder im Ormentalgarten. Es produziert kleine rosa, weiße und manchmal lila Blüten.

Autor

Name des Herausgebers

jaime-jardiner.com

Publisher-Logo


  • Wann und wie pflanzt man Kartoffeln?
  • Was Sie säen, pflanzen und wie pflegen Sie Ihren Gemüsegarten im April?
  • Die 5 Gartengeheimnisse, die ich gerne mit den Inkas geteilt hätte
  • Ernten Sie die Gemüsesamen: Pastinaken
  • Grüne Tomaten-Zitronen-Marmelade
  • Drehen ! Rotationen in meinem Gemüsegarten
  • F1 Hybridgemüse
  • Eine schlüsselfertige automatische Bewässerungslösung mit Schwerkraft!
  • [LTDV] Interview mit Florent Imperiale von dumondeaubalcon.com
  • Reinigen Sie Ihren Gemüsegarten, ja, aber ...
  • Starten eines Gemüsegartens: Größe und Lage (1/4)
  • In Gewächshäusern und Plastiktunneln kultivieren
  • Den Lauch mit Butter bestreichen
  • [Ich habe für Sie getestet] Sollten Sie Ihre Tomatensämlinge erhitzen?
  • Wann und wie wird Mertensia maritima (Gemüseauster) ausgesät?

Im Oktober bereiten wir uns im Gemüsegarten sehr langsam auf den Winter vor. Hier ist eine kleine Anleitung, damit Sie nichts vergessen. Noch einmal, es wird auf das strenge Minimum reduziert, um das Lesen zu vereinfachen und zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie in den Links zu den Gemüseblättern, insbesondere wenn Sie dies wünschen (diejenigen, die noch nicht verfügbar sind, werden bald verfügbar sein).


  • Saisonales Obst und Gemüse
  • Gemüsekarte: die Bohne
  • Ruderwächter
  • [Ich habe für Sie getestet] Zwei Sortimente von organischen Düngemitteln
  • Blütenende (oder schwarzer Esel) Nekrose der Tomate
  • Alles, um Ihre ersten Indoor-Setzlinge zum Erfolg zu führen
  • Indoor-Sämlinge in Eimern wieder auftauchen lassen?
  • Änderung, Dünger, Dünger für den Gemüsegarten: Was ist der Unterschied?
  • Vergleich, um Ihre Samen im Internet zu kaufen
  • Die Arbeit des Unkrauts beenden
  • [Living Earth Council] Ausbalancieren der zum Kompost gebrachten Materialien
  • Abnehmender Mond
  • Meine eingesackte Kartoffelernte!
  • Starten Sie einen Gemüsegarten auf einem alten Rasen
  • [Living Earth Council] Vereinigungen im Gemüsegarten, es funktioniert

Dieser Artikel wurde gemeinsam mit Yannick vom Blog au-potager-bio verfasst, weshalb Sie auch in diesem Artikel Links zu seinem Blog finden. Nach den reichlichen Ernten im Juli und August ist die Aktivität im Gemüsegarten etwas reduziert im September gibt es aber noch etwas zu tun für diejenigen, die es wollen. Hier ist eine kleine Anleitung, damit Sie nichts vergessen. Ich habe es absichtlich auf das strenge Minimum reduziert, um das Lesen zu vereinfachen und zu vereinfachen. Weitere Informationen finden Sie in den Links zu den Gemüseblättern, insbesondere wenn Sie dies wünschen (diejenigen, die noch nicht verfügbar sind, werden bald verfügbar sein).Sämlinge

  • Ansérine Bon Henri : Die Aussaat dieser Staude erfolgt an Ort und Stelle alle 20 cm in einem Abstand von 30 cm
  • Karotte: Direkt in Reihen säen, wobei Sorten wie „De hollande“ oder „Demi-longue de Carenta“ bevorzugt werden. Denken Sie daran, die schönsten Triebe zu verdünnen
  • Kerbel: Dies ist die letzte Gelegenheit in diesem Jahr, es in sehr dünnen Linien zu säen
  • Frühlingskohl: Wir können jetzt mit der Aussaat von Kohl in Töpfen oder Minitassen beginnen, solange diese drinnen aufbewahrt werden.
  • Koriander : Dies sind die letzten Sämlinge des Jahres für dieses Aroma, das im laufenden Betrieb gesät wird
  • Spinat: Säen Sie sie in einer Tiefe von 1 cm hintereinander und alle 10 Zentimeter. Es verträgt das Vorhandensein von Karotten, Sellerie, Kohl, Kartoffeln, Radieschen sowie Salaten
  • Kopfsalat (Winter) : Säe es unter einen Rahmen, unter eine Glocke oder sogar in einen Tunnel. Es kann in der Nähe von Erdbeeren, Karotten, Lauch, Radieschen gesät werden ...
  • Zerkaut : Beenden Sie die Salatsämlinge Ihres Lammes für das Jahr, indem Sie die Aussaat unter Schutz gegen die erste Erkältung ausstrahlen
  • Steckrübe : Aussaat in Reihe und direkt an Ort und Stelle Wintersorten (De Nancy, Hartes Winterweiß, Goldenes Kugelgelb) mit einem Abstand von etwa dreißig Zentimetern zwischen den Reihen
  • Weiße Zwiebel : Dies sind die letzten Sämlinge des Jahres für eine frühe Ernte im folgenden Jahr. Direkt an Ort und Stelle oder in einem Kindergarten, in einer Reihe oder in einer Tasche säen und die Samen kaum bedecken.
  • Rakete : Auch für Rucola sind dies die letzten Sämlinge des Jahres. Rundfunksaat unter Schutz gegen die erste Erkältung
  • Salbei : Nochmals letzte Aussaat in diesem Jahr möglich. Sie werden im Boden und in Taschen mit einem Abstand von mindestens 20 cm durchgeführt
  • Oregano : Etwas kälteempfindlich, es ist besser, es unter einem Schutz in 40 cm voneinander entfernten Taschen zu säen
  • Die Plantagen

  • Erdbeeren : Am Ende des Monats beginnt die ideale Zeit, um Erdbeeren anzupflanzen. Nutzen Sie die Gelegenheit, diese zu vermehren und Ihre Erdbeerplantage zu verjüngen, wenn Sie bereits eine Sorte haben, die zu Ihnen passt. Andernfalls pflanzen Sie die ersten Erdbeeren in Töpfe. Die Erdbeerpflanze ist anspruchsvoll, macht sie zu einer lohnenden Ernte (Bohnen, Erbsen, ...) oder zu einer von Juli bis August gesäten Gründüngung
  • Ysop : sehr anspruchslos, dieses Arzneimittel kann jeder Ernte folgen und bleibt mehrere Jahre an Ort und Stelle. Nutzen Sie die Gelegenheit, um eine Ernte zu erzielen, die für den Boden anstrengend ist (Kürbis, Tomaten, Kohl usw.).
  • Große Zwiebeln (gelb oder rot) : Vermeiden Sie das Anpflanzen von Nelken nach dem Anbau von Kartoffeln oder Hülsenfrüchten, die die Entwicklung einschränken
  • Wartung der vorhandenen Pflanzen

  • Mehrjährige aromatische und medizinische : Teilen Sie die Sorten Wermut, Ysop, Zitronenmelisse, Oregano, Bohnenkraut und Thymian
  • Endivie : Beginnen Sie mit dem Forcen, indem Sie die Endivien ziehen und den Chicorée in den Keller verpflanzen, nachdem Sie alle Blätter geschnitten haben (weitere Informationen von Yannick).
  • Lauch : Den Lauch mindestens bis zur Basis der ersten Blätter mit Butter bestreichen, um das Bleichen der Fässer zu fördern
  • Kohl : Butter Apfelsorten, um sie zu stärken
  • Tomaten, Auberginen, Paprika und Sommerkürbis : Drücken Sie die Stängel zusammen, um die Reifung der letzten Früchte vor Beginn des Winters zu fördern

  • Zitronenmelissensorten

    Newsletter

    Die in Frankreich häufig gepflanzte Sorte ist die Melissa officinalis, mit schönen grünen Blättern und kleinen weißen Blüten im Juli-August. Mit ihrem zitronigen Duft wird diese Sorte auch genannt Zitronenmelisse. Es kommt auch in freier Wildbahn vor und erreicht eine Höhe von bis zu 80 cm. Um die Freuden zu variieren, können Sie sich für die entscheiden goldener Zitronenmelisse ('All Gold'), dessen Laub einen goldenen Ton hat.


    Video: Heidelbeeren. Blaubeeren selber anbauen - richtige Erde - Pflege - Anbau in Töpfen Balkon