Information

Informationen über China Aster

Informationen über China Aster


Anbau von China-Astern: Informationen über China-Astern in Gärten

Von Liz Baessler

Wenn Sie nach großen, schönen Blüten für Ihren Garten oder Küchentisch suchen, ist die China-Aster eine gute Wahl. In diesem Artikel finden Sie einige Informationen zu China-Astern, die Sie auf den Weg bringen, Ihre eigenen zu züchten.


Callistephus Species, China Aster

Familie: Asteraceae (ass-ter-AY-see-ee) (Info)
Gattung: Callistephus (kal-LISS-steff-us) (Info)
Spezies: Chinensis (Chi-NEN-Schwester) (Info)
Synonym:Amellus speciosus
Synonym:Aster chinensis
Synonym:Aster Lacinians
Synonym:Aster regalis
Synonym:Asteriscodes chinense

Kategorie:

Wasserbedarf:

Durchschnittlicher Wasserbedarf Wasser überschwemmt regelmäßig nicht

Sonnenaussetzung:

Laub:

Diese Pflanze ist resistent gegen Rehe

Laubfarbe:

Höhe:

Abstand:

Widerstandsfähigkeit:

Wo man wachsen kann:

Achtung:

Blütenfarbe:

Blütenmerkmale:

Blütengröße:

Blütezeit:

Andere Details:

PH-Anforderungen des Bodens:

Patentinformation:

Vermehrungsmethoden:

Von Samen vor dem letzten Frost drinnen säen

Sät sich selbst frei, wenn Sie in der nächsten Saison keine freiwilligen Setzlinge wollen

Samen sammeln:

Lassen Sie die Samenköpfe an den Pflanzen trocknen. Entfernen Sie die Samen und sammeln Sie sie

Bei ordnungsgemäßer Reinigung kann das Saatgut erfolgreich gelagert werden

Regional

Diese Pflanze soll in folgenden Regionen im Freien wachsen:

Anmerkungen der Gärtner:

Am 16. Januar 2005 schrieb LilyLover_UT aus Ogden, UT (Zone 5b):

China Astern haben keine lange Blütezeit, aber sie blühen am Ende des Sommers, wenn die meisten anderen Blumen verblassen, und sie machen schöne Schnittblumen.

Am 22. Januar 2003 schrieb Terry aus Murfreesboro, TN (Zone 7a):

Pflanzen sind etwas anfällig für Krankheiten. Vermeiden Sie es daher, jedes Jahr an derselben Stelle zu pflanzen.

Am 8. August 2001 schrieb Killerdaisy aus Dallas, TX (Zone 8a):

Schön zum Schneiden, aber nach dem Schneiden NICHT wieder blühen. Jährlich in der warmen Jahreszeit. Welkenkrankheiten und das Astergelb-Virus können häufig sein. Suchen Sie nach resistenten Arten und drehen Sie den Pflanzort. Blattläuse, Mehlwanzen, Rost und Grauschimmel können ebenfalls problematisch sein.


Wie man sich um Vinca Flowers kümmert

Zum Thema passende Artikel

Reichlich vorhandene Blüten und einfache Pflege machen Vinca (Catharanthus roseus) zu einer hervorragenden Wahl, wenn Sie wenig Zeit haben, Ihren Garten zu pflegen. Die Vinca-Blume eignet sich für Ränder, Blumenbeete, Steingärten und Behälter und bietet sofortige Farbe, wo immer sie wächst. Die runden, flachen Blüten erscheinen auf 12 bis 15 Zoll großen Stielen. Diese dürretoleranten Beetpflanzen gedeihen in jedem Bodentyp, solange sie schnell entwässern und nicht übermäßig fruchtbar sind. Hardy in den Pflanzenhärtezonen 9b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht in voller Sonne und erfordert Temperaturen, die nicht kälter als 60 Grad Fahrenheit sind.

Ziehen Sie alle Unkräuter hoch, die um die Vinca wachsen. Entfernen Sie alle Rückstände wie abgefallene Blätter, Zweige oder Steine ​​vom Boden. Verteilen Sie eine 1 bis 2 Zoll große Schicht Mulch mit einer Kelle oder einer Gartengabel um die Pflanzen. Halten Sie den Mulch zwei bis drei Zoll von den Stielen der Pflanzen entfernt, um die Entwicklung von Fäulnis zu verhindern.

Bewässern Sie die Vinca nur, wenn der umgebende Boden vollständig trocken ist. Tragen Sie Wasser aus einem Gartenschlauch direkt auf den die Pflanzen umgebenden Boden auf. Spritzen Sie nicht auf das Laub der Pflanzen. Befeuchten Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 6 Zoll. Geben Sie den Pflanzen nur morgens Wasser, damit die Feuchtigkeitstropfen vor Einbruch der Dunkelheit trocknen können.

Düngen Sie die Pflanzen einmal im Monat mit einem wasserlöslichen Dünger mit 10-10-10 Stickstoff, Phosphor und Kalium. Mischen Sie 1 Teelöffel Dünger mit 1 Gallone Wasser oder gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Tragen Sie den Dünger anstelle einer Bewässerung auf.

Schneiden Sie das terminale Ende des Hauptstiels der Pflanze ab, um die seitliche Verzweigung zu fördern, wenn die Pflanze groß und langbeinig wird. Machen Sie den Schnitt 1/8 bis 1/4 Zoll über dem zweiten Satz Blätter mit einem Paar Schnittscheren.

Überprüfen Sie die Blätter der Pflanze auf Blattläuse oder Milben, wenn Sie die Pflanze gießen. Waschen Sie kleine Insektenpopulationen morgens mit einem stetigen Wasserstrahl ab. Besprühen Sie stark befallene Pflanzen mit insektizider Seife oder Gartenbauöl, um die Schädlinge auszurotten.


Schau das Video: Callistephus chinensis - Sommeraster, China Aster