Sonstiges

Zitrus-Basilikum-Sorten: Erfahren Sie, wie Sie Zitrus-Basilikum-Pflanzen anbauen

Zitrus-Basilikum-Sorten: Erfahren Sie, wie Sie Zitrus-Basilikum-Pflanzen anbauen


Von: Mary Ellen Ellis

Basilikum ist der "König der Kräuter", aber es ist nicht nur eine Pflanze. Zitrus-Basilikum-Pflanzen verleihen diesem bereits entzückenden Kraut einen Hauch von Fruchtigkeit und verleihen Ihrem Garten, Ihrem Zuhause und Ihrer Küche Duft und Geschmack.

Was ist Citrus Basil?

Süßes Basilikum ist die Sorte dieses Kraut, die die meisten Menschen damit verbinden. Es wächst große, flache grüne Blätter und hat ein süßes Aroma und Aroma, das an Anis erinnert, aber völlig einzigartig ist. Dies ist das typische kulinarische und italienische Basilikum und es ist großartig, aber es gibt auch andere Möglichkeiten.

Zitrusbasilikum (Ocimum basilicum citriodorum) ist eine Gruppe einiger Basilikumsorten, die sich durch einen milden Zitrusduft auszeichnen. Die Pflanzen sind etwas kleiner als andere Sorten und werden etwa 30,5 cm groß.

Arten von Zitrus-Basilikum-Pflanzen

Es gibt einige Zitrus-Basilikum-Sorten mit subtilen Unterschieden in Aroma und Geschmack, die genau Ihren Wünschen für Ihren Garten und Ihre Küche entsprechen:

  • Zitronenbasilikum. Zitronenbasilikum ist die häufigste Sorte von Zitrusbasilikum und die, die Sie am leichtesten finden. Es hat einen milden, zitronigen Geruch und Geschmack. Die Blätter sind silbrig-grün.
  • Limettenbasilikum. Diese Sorte hat, wie der Name schon sagt, ein Limettenaroma und -geschmack. Es ist vielleicht schwieriger zu finden, aber die Jagd lohnt sich. Die Blätter sind hellgrün.
  • Mrs. Burns Basilikum. Diese einzigartige Basilikumsorte hat eine Kombination aus Zitrone und Limette in Geschmack und Geruch. Die Blätter sind hellgrün und der Geschmack ist intensiv.

Wie man Citrus Basil anbaut

Der Anbau von Zitrusbasilikum unterscheidet sich nicht wirklich vom Anbau von süßem Basilikum. Wenn Sie bereits einen erfolgreichen Kräutergarten haben, können Sie der Mischung einfach Zitrusbasilikum hinzufügen. Diese Pflanzen wachsen gut in Beeten und in Behältern im Freien oder drinnen durch ein sonniges Fenster. Basilikumpflanzen aller Art brauchen eine gute Drainage und viel Sonne, obwohl sie etwas Schatten vertragen.

Wenn Sie draußen wachsen, pflanzen Sie Ihr Basilikum erst nach dem ersten Frost. Leichter organischer Dünger oder Kompost fördert mehr Wachstum. Schädlinge sind normalerweise kein Problem für Basilikum, Wurzelfäule jedoch. Übergießen Sie Ihre Pflanzen nicht und stellen Sie sicher, dass sie abfließen.

Es ist auch wichtig, regelmäßig Blätter von Basilikumpflanzen zu ernten, um mehr Wachstum zu fördern und eventuell erscheinende Blüten abzuklemmen. Die Blätter schmecken nicht gleich, wenn sie verrutschen.

Sie werden es nicht bereuen, in Ihrem nächsten Kräutergarten oder sogar drinnen in einem Behälter über den Winter Zitrusbasilikum angebaut zu haben. Der herrliche Duft ist besonders schön, wenn Sie in den kälteren Monaten drinnen sind.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Was ist süßes Basilikum?

Trete der Community bei

Süßes Basilikum ist eine Kräutersorte, die in vielen Arten der Küche beliebt ist. Als Mitglied der Minzfamilie wird süßes Basilikum am häufigsten in der italienischen Küche verwendet, obwohl es fast jedem herzhaften Gericht Geschmack und Tiefe verleihen kann. Basilikum ist recht einfach zu züchten und macht oft einen großen Teil eines Kräutergartens aus.

Es gibt viele verschiedene Arten von Basilikum, die in verschiedenen Arten des Kochens verwendet werden. Thailändisches Basilikum zum Beispiel hat einen scharfen, würzigen Geschmack und wird häufig in südostasiatischen Lebensmitteln verwendet. Zitronenbasilikum hat einen ausgeprägten Zitrusgeschmack und kann als Aroma in Gerichten aus dem Nahen Osten verwendet werden. Süßes Basilikum, das am häufigsten in der mediterranen Küche vorkommt, hat einen starken Kräutergeschmack, ist aber nicht so scharf wie thailändisches Basilikum.

Basilikum kann als eigenständige Zutat verwendet oder mit anderen Kräutern gemischt werden, um einen nuancierten Geschmack in einem Gericht zu erzeugen. Es ist eine der Hauptzutaten von Pesto, einer zerkleinerten Mischung aus Kräutern mit Pinienkernen, Knoblauch und Olivenöl, die zum Würzen von Gerichten oder als Sauce für Pasta oder Pizza verwendet wird. Ein beliebtes italienisches Gericht namens Caprese verwendet Basilikum als ganze Zutat und kombiniert frische Basilikumblätter mit Tomatenscheiben und Mozzarella zu einem herzhaften Salat.

Süßes Basilikum wird auch in der Alternativmedizin wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile geschätzt. Die chemische Zusammensetzung der Pflanze enthält antioxidative Eigenschaften, von denen einige Ärzte glauben, dass sie für das allgemeine Wohlbefinden von Vorteil sind. Süßes Basilikum wird auch in alternativen Behandlungen für Atemwegserkrankungen wie Asthma verwendet. Einige Hausmittel enthalten auch Basilikumöl oder Extrakt bei der Behandlung von Akne.

Süßes Basilikum anzubauen ist relativ einfach, solange das Klima gemäßigt und trocken ist. In kälteren Klimazonen kann es in Terrarien angebaut werden, die es vor dem Wetter schützen. Die Pflanze benötigt viel Licht und sollte auf einer Fensterbank oder in einem Bereich aufgestellt werden, der mehrere Stunden starkem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Basilikum ist eine niedrige Pflanze, die zu bestimmten Jahreszeiten weiße Blüten sprießen lässt. Es macht sich gut in Töpfen und kann mit einer Vielzahl anderer Kräuter gepflanzt werden.

Wenn Sie süßes Basilikum als Teil eines Kräutergartens pflanzen, sollten Sie andere Kräuter hinzufügen, die den starken Geschmack ergänzen. Oregano, Estragon, Schnittlauch und Rosmarin sind ebenfalls Hauptbestandteile der italienischen und mediterranen Küche und können zusammen mit Basilikum in Töpfen oder Kräuterbeeten angebaut werden. Durch sorgfältige Pflege eines Kräutergartens können fast das ganze Jahr über frische Kräuter mit perfektem Geschmack geerntet werden.

Mit einem B.A. Jessica hat Theater an der UCLA und einen Abschluss in Drehbuchschreiben am American Film Institute. Sie ist begeistert von Drama und Film. Sie hat viele andere Interessen und lernt und schreibt gerne über eine Vielzahl von Themen in ihrer Rolle als weise GEEK-Autorin.


Ressourcen

Juni To-Do-Liste

Pflanze: Zier & Tierwelt

Pflanze: Kräuter

  • Basilikum, Katzenminze / Katzenminze, Oregano, Thymian, Rosmarin, mexikanische Minze Ringelblume, Pfefferminze, Zitronengras, Zitronenmelisse, Zitronenverbene, Lorbeer

Pflanze: Nahrungspflanzen

  • Cantaloupe, Okra, Erbsen aus dem Süden, Süßkartoffelstreifen, Kürbis, Sommer- und Winterkürbis, Wassermelone
  • Texas A & M AgriLife-Leitfaden für Gemüsepflanzungen (Zentral-Texas) http://aggie-horticulture.tamu.edu/travis/home-landscape/edible-gardens/growing-vegetables/

  • Bäume: Beschneiden Sie rote Eichen und lebende Eichen NICHT, es sei denn, sie sind beschädigt. Sofort mit Klarlack einsprühen.
  • Andere Bäume müssen nicht beschnitten werden
  • Blütenpflanzen mit abgestorbenem Kopf
  • Schneiden Sie blühende Stauden wie Aster zurück
  • Einmalige Frühlingsblüher, falls Sie dies noch nicht getan haben

  • Sukkulenten
  • Spätfrühlingsblühende Zwiebeln, solange Sie sie noch sehen können!

  • Blatt füttert Blumen und Gemüse mit flüssigem Seetang
  • Bougainvillea mit hohem Stickstoffgehalt düngen
  • Zitrusfrüchte mit stickstoffreichem Dünger wie Citrus-Ton. Alle paar Wochen während der Vegetationsperiode düngen.

  • Achten Sie auf Blattläuse und Spinnmilben. Es ist einfach, sie mit einem harten Wasserstrahl abzusprühen. Achten Sie darauf, die Unterseite der Blätter zu bekommen.
  • Marienkäfer und grüne Florfliegen werden diese Blattläuse fressen, achten Sie also auf sie und ihre Larven.
  • Blattläuse und andere Insekten können auf Pflanzen Rußschimmel bilden, einen Pilz, der sich aus ihren Sekreten (Honigtau) entwickelt. Waschen Sie die Schuldigen und die Blätter ab. Entfernen Sie beschädigte Blätter in den Müll (nicht in den Komposthaufen).
  • Gehen Sie am frühen Morgen durch den Garten, um Stinkwanzen und Larguswanzen von Tomaten zu entfernen. Überprüfen Sie unter den Blättern auf Eier.

  • Stellen Sie den Rasenmäher auf Hoch. Halten Sie die Wurzeln im Sommer kühl, indem Sie das Gras lang lassen. Entfernen Sie nicht mehr als 1/3 der Oberseite gleichzeitig. Lassen Sie Schnittgut auf dem Rasen, um es auf natürliche Weise zu düngen.

Andere Aufgaben

  • Sammle Samen von frühlingsblühenden Pflanzen. Spreu entfernen und drinnen trocknen lassen. In Gläsern, Umschlägen oder Papiertüten (nicht aus Plastik) aufbewahren, um sie im November zu pflanzen.
  • Sammeln Sie Koriandersamen, wenn sie vollständig trocken sind, damit Koriander in der Küche oder im nächsten Jahr gepflanzt werden kann
  • Mulchen, aber vermeiden Sie es, die Basis von Bäumen und Rosen zu berühren
  • GRAS! Lassen Sie kein Unkraut säen. Wenden Sie keine Chemikalien an: Ziehen Sie sie nach oben oder unten, bevor sie Samen setzen.
  • Neue Pflanzen tief gießen. Selbst wenn es regnet, überprüfen Sie den Boden bis zu einer Tiefe von 3 Zoll, um sicherzustellen, dass die Wurzeln Wasser haben. Eine kurze Dusche bedeutet nicht, dass sie bis zu den Wurzeln vordringt.
  • Führen Sie ein Gartenjournal, um die Blütezeiten und Insektengewohnheiten zu notieren.

  • Beschneiden Sie Kräuter häufig, um neues Wachstum zu fördern
  • Gehen Sie am frühen Morgen durch den Garten, um Stinkwanzen und Larguswanzen von Tomaten zu entfernen. Suchen Sie unter den Blättern nach ihren Eiern.
  • Bewässern Sie Obst- und Nussbäume tief, um ein Abfallen der Früchte zu vermeiden
  • Vermeiden Sie es, Pflanzen zu übergießen, wenn wir uns der Hitze nähern. Überprüfen Sie die Bodenfeuchtigkeit, um Wurzelfäule zu vermeiden. Tief gießen und dann austrocknen lassen.

Aktuelle Folgen

Quadratfuß Gartenarbeit

Warum ist Mel Bartholomews innovatives Gartenkonzept heute so wertvoll? Sohn Steve Bartholomew von der Square Foot Gardening Foundation erklärt, warum sein Vater das Konzept entwickelt hat, einfache Schritte, um eines zu entwickeln, und wie seine globalen Auswirkungen den Hunger besiegen. In Leander verwandelten Ellen und Rick Bickling den alten Basketballplatz der Kinder in einen Quadratmeter Folge ansehen →

Half-Pint Urban Prairie + Native Fruit Tress

Lassen Sie uns einheimische Obstbäume züchten! Die Gärtnerin Karen Beaty vom Lady Bird Johnson Wildflower Center pflückt einige für große und kleine Gärten, um uns, die Vögel und nützliche Bestäuber zu ernähren. Um die Schönheit und den Wert der Blackland Prairie zu demonstrieren, säen Studenten der University of Texas in Austin beim Half-Pint | die Zukunft Folge ansehen →

März To Do Liste

Pflanze: Zier & Tierwelt

  • Jahrbücher: Es ist ein schwieriger Monat für Jahrbücher, da wir heiße Tage haben. Aber der Boden ist immer noch kalt und es kann immer noch zu Gefrieren kommen. Spät: Pflanzenkosmos, Sonnenblumen, Winde, Gomphrena, aber achten Sie auf bevorstehende Einfrierungen. Vermeiden Sie es, Caladien zu pflanzen.
  • Wildblumentransplantationen: Anfang des Monats können Sie noch Bluebonnet, Rittersporn, Mohn und andere Transplantationen pflanzen.
  • Stauden & Reben
  • Ziergräser (Klumpen) wie Muhly und mexikanisches Federgras (später Monat)
  • Bäume, Sträucher, Rosen (so bald wie möglich, bevor die Hitze einsetzt)

Pflanze: Kräuter

  • Kapuzinerkressen, Schnittlauch, Katzenminze, Beinwell, Fenchel, Meerrettich, Mutterkraut, Oregano, Thymian, Rosmarin, Ringelblume aus mexikanischer Minze, Pfefferminze, Zitronengras (nach dem letzten Einfrieren)

Pflanze: Nahrungspflanzen

  • Mangold, Mais, Gurke, Aubergine, Endivie, Malabar-Spinat, Senf, Paprika, Kürbis, Sommer- und Winterkürbis, Tomaten (Sie brauchen mindestens zwei!), Tomaten, Bohnen, Melone
  • Texas A & M AgriLife-Erweiterung für Gemüsepflanzanleitungen (Zentral-Texas)

  • Rosen (früh)
  • Immergrüne Sträucher
  • Ruhende Stauden und Ziergräser beschneiden.
  • Bäume: Beschneiden Sie keine roten Eichen und lebenden Eichen, es sei denn, sie sind beschädigt. Sofort mit Klarlack einsprühen.
  • Andere Bäume müssen nicht beschnitten werden
  • Vermeiden Sie das Auffüllen von Kreppmyrten: Entfernen Sie einfach Sprossen oder ganze Gliedmaßen am Stamm.

  • Ruhende Stauden, Rosen, Sträucher und Bäume. Noch Zeit, aber warte nicht!

  • Zitrusfrüchte mit stickstoffreichem Dünger wie Citrus-Ton. Alle paar Wochen während der Vegetationsperiode düngen.
  • Fügen Sie den Betten Kompost hinzu, während Sie ruhende Stauden zurückschneiden. Ende des Monats mit langsam freisetzendem Granulat düngen oder als ruhende Stauden ausblättern
  • Fügen Sie Kompost um Bäume hinzu und düngen Sie. Stellen Sie sicher, dass Sie einige Meter vom Stamm entfernt Gras ausgraben, idealerweise bis zur Tropfleitung des Baumkronen.
  • Achten Sie auf Mehltau. Wenden Sie ein natürliches Fungizid wie Serenade an.

  • Mähen Sie Unkraut, bevor sie Samen setzen. Zu diesem Zeitpunkt nur mit Kompost düngen!
  • Pflanzen Sie einheimische Habiturf-Samen nach der Bodenvorbereitung
  • Pflanzen Sie Ende des Monats einen anderen Rasen, wenn es nicht gefriert

  • Fügen Sie Kompost zu Gemüsegärten zusammen mit organischem Dünger hinzu, um mehr Sommerkulturen vorzubereiten
  • Bodentest

Andere Aufgaben

  • Halten Sie die schwimmende Reihenabdeckung bereit und vermeiden Sie es, Pflanzen mit Kunststoff zu bedecken
  • Mulchen, aber vermeiden Sie es, die Basis von Bäumen und Rosen zu berühren
  • Bis im Winter Deckfrüchte
  • GRAS!

  • Graben Sie beim Pflanzen ein Loch, das doppelt so breit ist wie der Wurzelballen, aber nicht tiefer als dort, wo es im Topf sitzt.
  • Verfüllen und wässern, bis es einsinkt.
  • Füllen Sie weiter aus.
  • Nochmals gießen, bis es einsinkt, und den Boden einpacken.
  • Laubdecke.


Schau das Video: Zitruspflanzen richtig pflegen