Sammlungen

Was ist Knotgrass: Erfahren Sie, wie Sie Knotgrass-Unkraut töten

Was ist Knotgrass: Erfahren Sie, wie Sie Knotgrass-Unkraut töten


Von: Bonnie L. Grant, zertifizierte städtische Landwirtin

Ewigkeitsgras ist ein anderer Name für Knotengras (Paspalum distichum). Dies kann an der Gewohnheit der Pflanze liegen, sich zu winden und eine unendliche Matte zu bilden, oder daran, dass die Pflanze in bestimmten Klimazonen dazu neigt, invasiv zu werden. Dieses einheimische Gras eignet sich gut für feuchte, trockene oder sogar salzige Böden. Das Gras ist Nahrung für Hirsche und andere Säugetiere sowie Enten und die Wirtspflanze für den Sunrise Skipper. Die Bewirtschaftung von Knotengraspflanzen ist wichtig, wenn Sie im Rahmen einer ökologischen Anstrengung einen Bestand dieses einheimischen Grases errichten möchten.

Was ist Knotgrass?

Knotgrass ist eine mehrjährige Pflanze in der warmen Jahreszeit, die zusammen mit Rhizomen kriecht und eine grüne Masse bildet. Die Pflanze sendet Stängel mit Wachstumsknoten aus, und jeder Knoten kann einen neuen Grasbüschel wurzeln und beginnen.

Die Blätter von Knotengraspflanzen sind flach und verjüngen sich, und die Pflanze sendet 45,5 cm hohe Blütenstiele mit rosa, roten, grünen oder weißen Blüten aus. Die Gesamtmatte ist nur 5 bis 15 cm hoch und bildet einen satten grünen Teppich, der zu einem der anderen gebräuchlichen Namen der Pflanze führt: Teppichgras.

Knotgrass-Identifizierung

Diese Pflanze aus der Familie der Poeaceae-Gräser kann mit Dallisgras verwechselt werden. Der Kragen aus Knotengras ist leicht behaart und die Pflanzen bilden eine gruppierte Masse von bis zu 0,5 m Länge. Dallisgrass vermehrt sich nicht so leicht oder hat das gleiche invasive Potenzial.

Knotengraspflanzen haben einen glatten Stiel und produzieren eine weizenartige Blume, die V-förmig ist. Die gespaltene Blume ist ein ausgezeichneter Indikator für die Identifizierung von Knotengras. Die Blätter werden beim Aufsteigen gerollt und dann glatt abgeflacht. Sie sind 5 bis 15 cm lang und ungefähr 2,5 cm breit.

Wie man Knotgrass tötet

Knotengras kann sich durch Samen oder Rhizome ausbreiten. Das macht die Ausbreitung der Pflanze unter idealen Bedingungen schnell. In ländlichen Gegenden wird es manchmal als Viehfutter gepflanzt, kann jedoch Entwässerungsgräben und Wasserwege verstopfen. In der häuslichen Umgebung dringt es in Rasengräser ein und kann die von Ihnen gewählte Sorte von Grassamen übertreffen.

Das verzweigte Wurzelsystem macht es perfekt als Halt für wertvollen Boden in erosionsgefährdeten Gebieten. Das heißt, Sie müssen wissen, wie man Knotengras in Bereichen tötet, in denen es nicht greifen soll.

Knotgrass Unkrautbekämpfung

Das Gras wird in Acker- und Reisfeldern ziemlich invasiv. Die Pflanze blüht von Frühling bis Herbst, so dass häufiges Mähen zum Entfernen der Blüten und nachfolgender Samen dazu beitragen kann, das Unkraut ohne chemische Eingriffe zu bekämpfen.

Sämlinge erscheinen ab Februar, so dass wachsames Hacken einen gewissen Einfluss auf etablierte erwachsene Populationen haben kann. Eine dicke Deckfrucht aus Rotklee bereichert den Boden und verdrängt die Sämlinge. Die meisten werden getötet, wenn Sie den Klee in die Betten legen.

Eine chemische Kontrolle ist möglich, die Methode hängt jedoch von Ihrem Boden, Ihrem Klima und den örtlichen Pflanzungen ab. Wenden Sie sich an das Beratungsbüro in Ihrer Nähe, um eine wirksame Unkrautbekämpfung durch chemisches Knotengras zu erhalten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Laubblatt

Die Blätter sind breit, die Adern verzweigen sich in verschiedene Richtungen.

Gras

Die Blätter sind schmal, in Sätzen von zwei Stielen angeordnet, abgerundet oder abgeflacht.

Segge

Die Blätter sind schmal, in Sätzen von drei Stielen angeordnet und haben einen dreieckigen Querschnitt.

Wasser

Pflanzen, die mindestens einen Teil ihres Lebenszyklus im Wasser wachsen.


Invasion der Bodenfänger

Das Unkraut kommt! Nehmen Sie die Kinder mit ins Haus und schließen Sie die Fensterläden, verstecken Sie den Samenkorn und lassen Sie das Vieh für sich selbst sorgen. OK, es sind nicht gerade Barbarenhorden, die vergewaltigen und plündern, aber die unaufhaltsame Invasion von Unkraut in den Garten kann sich wie eine feindliche Aktion anfühlen. In meinem eigenen Garten ist in den letzten Wochen fast nichts anderes gewachsen als das Unkraut, das im Gegensatz zu jeder anderen Vegetationsform diesen düsteren Frühling mit ungesundem Genuss zu genießen scheint.

Ich habe kriechende Butterblume, Klette, Schöllkraut, Couchgras, Bindekraut, Docks und Brennnesseln, alles sehr gut, danke, und das sind nur die Stauden. Alle jährlichen Unkräuter, wie die großen Flöße aus Gänsegras, Kapernwurst, gewellter Bitterkresse, Hirtengeldbörse, toter Brennnessel, Hirtennadel, Murmeltier und Mariendistel, zeigen sich gut - Gottes Ernte, Witzbold, der er zweifellos ist.

Es gibt eine Denkschule, die sich sehr mit Unkraut befasst und sagt, dass es sich nur um Pflanzen am falschen Ort handelt, oder? Nun, nein. Ein Unkraut ist eine Pflanze, die Sie nicht wollen, es ist Akne auf einem schönen Gesicht oder Haare in der Suppe. Nicht das Ende der Welt, aber wir wollen sie nicht. Aber es gibt einige positive Dinge, die Sie aus Unkraut lernen können, bevor Sie sie loswerden. Je fruchtbarer Ihre Unkrautpopulation ist, desto gesünder und konditionierter ist Ihr Boden. Zweitens, je größer die Vielfalt der Unkrautsorten ist, desto gesünder ist Ihre Gartenumgebung und desto größer ist die Auswahl an Pflanzen, die Sie schließlich anbauen können. Eine große Auswahl an Unkräutern zieht auch eine große Auswahl an Insekten an und trägt viel zur ganzheitlichen Ausgewogenheit Ihres Gartens bei - das ist die Essenz eines erfolgreichen ökologischen Gartenbaus. (Und chemischer Gartenbau ist langweilig. Hör sofort auf.)

Die Art und die Grenzen des Unkrautwachstums sind ein nützlicher Indikator für die Art und den Zustand Ihres Bodens. Sehr saurer Boden produziert viel Sauerampfer und Wegerich, aber keinen Charlock oder Mohn, der von Kalk lebt. Vogelmiere ist ein guter Indikator für einen neutralen pH-Wert. Brennnesseln, Holunder, fette Henne und Vogelmiere weisen auf einen stickstoffreichen Boden hin. Silberkraut und Wegerich wachsen auf sehr verdichtetem Boden. Kriechende Butterblume, Schachtelhalm und Silberkraut weisen (wieder) auf einen feuchten Boden mit schlechter Drainage hin. Schließlich sind einige Unkräuter sehr gut zu essen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um Brennnesselsuppe mit nur dem frischesten neuen Wachstum zuzubereiten. Löwenzahnblätter sind gut im Salat, gemahlener Holunder wurde ursprünglich als Gemüsepflanze angebaut, wilder Sauerampfer macht eine gute Sauce und Meerrettich, der eines der aufdringlichsten aller Unkräuter sein kann, ist für eine Rindfleischrippe unerlässlich.

In der Praxis gibt es zwei Arten von Unkraut für den Gärtner, mehrjährig und einjährig. Beide sind schlecht, weil sie mit Ihren ausgewählten Pflanzen um Wasser und Ernährung konkurrieren, und die Natur aller fruchtbaren Unkräuter ist, dass sie extrem gut darin sind, alle verfügbaren Güter zu ergreifen. Offensichtlich gibt es Orte, an denen diese Konkurrenz weniger schädlich ist - um alte Bäume und Sträucher oder entlang des Bodens einer ausgewachsenen Hecke. Hecken können jedoch der letzte Ausweg für mehrjährige Unkräuter in einem ansonsten unkrautfreien Garten sein. Wir haben Bindekraut, Schöllkraut, kriechende Butterblume und Couchgras, die alle fest in unseren Hainbuchenhecken verankert sind. Manchmal können Sie Unkraut verwenden, um die Qualität einer Ernte zu verbessern. Ich denke vor allem an Zwiebeln, die unkrautfrei gehalten werden müssen, bis sie ausgewachsen sind, aber besser reifen, wenn sie dann durch Unkraut ausgehungert werden, damit keine wachsende Energie mehr in das Spitzenwachstum fließt. Im Allgemeinen sollte jedoch ein unkrautfreier Garten angestrebt werden.

Jeder regelmäßige Leser dieser Seite wird wissen, dass dies in meinem Buch keinerlei chemische Kontrolle beinhaltet. Chemikalien sind sehr gut darin, Unkraut zu zerstören, aber sie zerstören auch Pflanzen, die Sie behalten möchten, und - ich glaube - Ihre Gesundheit, geschweige denn die Mikrovielfalt Ihres Bodens und das Insektenleben Ihres Gartens. Ich bin überzeugt, dass es niemals notwendig ist, chemische Unkrautvernichter einzusetzen, und dass Überzeugung auf Erfahrung beruht. Unkrautvernichter werden von Chemieunternehmen hart gedrängt, weil sie enorm profitabel sind. Das ist alles.

Es gibt andere Möglichkeiten, mit Unkraut umzugehen:

1 Hacke. Es gibt viele Hacken, aber es gibt nur zwei Grundprinzipien: Sie drücken oder ziehen. Ich benutze meistens eine holländische Hacke, die, wenn sie scharf gehalten wird, durch die Wurzeln von Unkraut direkt unter der Erdoberfläche schneidet. Das Geheimnis des Hackens ist - wie alles Jäten -, es wenig und oft zu tun. Wenn Sie ein sehr von Unkraut befallenes Stück Boden haben, das Sie kultivieren möchten (und denken Sie daran, dass Unkrautbefall einen guten, gesunden Boden impliziert) und diese noch nicht ausgesät sind, hacken Sie das Unkraut mit einer Koppel oder einer großen Zieh- oder Feldhacke ab Lassen Sie das Unkraut für einen Tag in der Sonne welken und graben Sie dann das Ganze über, Unkraut und alles. Dadurch werden die mehrjährigen Unkräuter nicht beseitigt, sondern die Fruchtbarkeit erhöht, und Sie können eine Ernte von schnell wachsendem, unkrautunterdrückendem Gemüse wie Kartoffeln, Bohnen oder Kürbissen anbauen.

2 Mulch. Decken Sie jedes Stück nackten Bodens mit einer lichtausschließenden, aber feuchtigkeitsdurchlässigen Schicht ab. Ich benutze Pilz- und Gartenkompost und Kakaomuscheln. Gut verfaulter Pferdemist oder Rinderdung ist gut, aber Rinderdung kann viele Unkrautsamen enthalten, wenn sie nicht sehr gut verrottet ist. Aber alles wird funktionieren, einschließlich Stroh, Heu, geschredderte Rinde, durchlässiger Kunststoff, alter Teppich oder Rollen aus weißem Papiermulch. Wenn Sie einen organischen Mulch verwenden (dh einen, der in den Boden verrottet), platzieren Sie ihn mindestens 2 Zoll dick - 4 Zoll ist besser. Dies verhindert nicht, dass vorhandene mehrjährige Unkräuter durchwachsen, sondern erleichtert das Aufziehen erheblich.

3 Handkraut. Zuerst die schlechte Nachricht: Handjäten bedeutet, auf die Knie zu gehen und jedes Stück Unkraut zu entfernen. Nun die gute Nachricht: Es ist einer der angenehmsten Aspekte der Gartenarbeit. Sie lernen Ihren Boden, Ihre Pflanzen, die durchkommenden Sämlinge und Stauden kennen.

4 Timing. Sie müssen Unkraut entfernen, bevor sie säen. Das alte Sprichwort "ein Jahr Aussaat" bedeutet sieben Jahre "Unkraut" ist ziemlich genau.

Mein Unkraut: Montys Liste der Gartenschrecken

Lass diese Samen niemals:Hirtengeldbörse (Capsella bursa-pastoris) Bitterkresse (Cardamin) fette Henne (Chenopodium album) Kapern Wolfsmilch (Euphorbia lathyrus) Kleiner Wolfsmilch (Euphorbia peplus) Gänsegras (Galium aparine) Kraut Robert (Geranium robertianum) Himalaya balsam Polygonum aviculare) Hirtennadel (Scandix pectenveneris) Grundsel (Senecio vulgaris) Charlock (Sinapsis arvensis) Kaktusdorn (Sonchus asper) Vogelmiere (Stellaria media)

Sehr schwierig (erfordert langfristige Strategie oder inspirierte Akzeptanz): Schachtelhalm des japanischen Knöterichs (Polygonum cuspidatum) (Equisetum)

Nehmen Sie es sehr ernst (graben Sie jedes Stück Wurzel aus und verbrennen Sie es): gemahlener Holunder (Aegopodium podagraria) Bindekraut (Convolvulus arvensis, Calystegia sepium) kriechende Butterblume (Ranunculus repens) Couchgras (Agropyron repens) Schöllkraut (Ranunculus ficaria)

Arbeiten Sie an (graben Sie, wann immer Sie können): Brennnessel (Cirsium vulgare) Kriechdistel (Cirsium arvense) Klette (Arctium lappa)

Gut aussehend (aber aufdringlich): Gänseblümchen (Bellis perennis) Schöllkraut (Chelidonium majus) Karde (Dipsacus fullonum) Rosebay Willowherb (Epilobium angustifolium) Wolfsmilch (Heracleum spondylium) Brennnessel (Lamium) Alkanet (Pentaglottis sempervirens) Malve (Malva sylvestago) Potentilla anserina) Selbstheilung (Prunella vulgaris) Beinwell (Symphytum) Mutterkraut (Tanacetum) Löwenzahn (Taraxacum).

Meine Wurzeln: Eine Woche in Montys Garten

Harry ist draußen im JCB. Ich bin besorgt, hauptsächlich weil er versteinert ist. Harry hat vor 10 Jahren unsere Klärgrube gegraben, als der Garten nur ein Schimmer in meinen Augen war. Es war das erste und letzte Mal, dass er einen Bagger bediente. Es wird ein paar Tage dauern, Harry, sage ich. Und mehr als ein paar Valium, murmelt er. Ich habe das ganze Wochenende nicht geschlafen. Es ist ein bisschen knifflig

Sie erinnern sich vielleicht, dass wir letzten Herbst überflutet haben und unsere Klärgrube drei Wochen lang außer Betrieb war. Also haben wir dafür gesorgt, dass ein weiterer hineingelegt wird, was bedeutet, dass ein großes Stück des Gartens ausgegraben wird. Um ehrlich zu sein, hatte ich es fast vergessen, aber sie sind gestern mit JCB, Kipper und einer Ladung Stein aufgetaucht. Es war, als wüsste man, dass man einen nagenden Zahn hatte und zum Frühstück kam, um den Zahnarzt zu finden, der über Ihrem Stuhl schwebte und bereit surrte.

Habe ich gesagt, dass es die ganze Woche geregnet hat? Dass der Garten wie eine Gülle ist. Dass selbst eine Schubkarre auf dem Rasen kaum zu manövrieren ist? Also ein JCB_ macht nichts. Es muss getan werden.

Die neue Bank für das Gewächshaus wurde geliefert. Es ist alles Aluminium und Edelstahl. Keine Seele, aber wir sind jetzt ernsthaft schlau in der Gewächshausabteilung. Das brauchen wir natürlich nicht. Es ist eine Art, so zu tun, als ob wir professioneller und erwachsener wären als je zuvor, und der Trick funktioniert jedes Mal, wenn ich dort hineinkomme. Jeder Zentimeter ist jetzt mit Setzlingen beladen. Ich habe neulich einige Bodenblöcke gemacht, sie mit Little Gem Salat und Mizuna gesät, bin am nächsten Morgen nach Birmingham gefahren, um einen Tag lang zu filmen, bin zurückgekommen und ich schwöre, dass alle gekeimt und mit Blättern besiedelt waren. Magie.

Eher widerwillig packte ich die Schöllkraut im Frühlingsgarten an. Es gibt keine Freude an dieser Art des Unkrauts, weil es Ecken und Winkel so gründlich infiltriert hat, dass unvermeidlich wertvolle Nieswurz-Sämlinge aufgenommen werden, wenn Sie sich gabeln, wie vorsichtig Sie es auch tun. Es ist eine echte Lektion in Sachen Unkrautbekämpfung, da es letztes Jahr richtig hätte angegangen werden sollen, aber da es nicht so schlimm war, ließ ich es los. Tödlich.

Es ist die Nässe im Frühlingsgarten durch die globale Erwärmung, die das Abwassersystem ruiniert hat, was bedeutet, neue Abflüsse zu graben, was Harry so sehr verärgert hat. Es ist alles, was George Dubya Bush schuld ist. Ich würde ihn dazu bringen, vorbeizukommen und die Schöllkraut zu entfernen und ihn reuig nach Kyoto zurückzuschicken, aber Harry sagt, er müsste zuerst das JCB-Zeug machen. Das würde ihn sortieren.


Welche Methode eignet sich am besten, um Brombeersträucher loszuwerden: die Brombeerwurzel ausgraben oder den Busch und die Wurzel mit Unkrautvernichter töten?

Ein einzelner Brombeerspross kann schnell zu einem Blackberry-Busch-Dschungel werden und nach seiner Gründung schwer auszurotten sein.

  • Wenn Ihr Garten frei von Brombeerstrauch ist, halten Sie ihn so, indem Sie junge Sämlinge herausziehen oder ausgraben, sobald sie erscheinen. Dies spart später viel harte Arbeit.
  • Es gibt keine neue Wunderverknüpfung. Es kann jedoch getan werden.
  • Die Methoden zur Bekämpfung von Brombeeren hängen davon ab, welche Art von Blackberry-Busch-Problem Sie haben Wenn Brombeeren durch Sträucher und / oder Stauden wachsen, kann ein Unkrautvernichter schwierig sein. Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Brombeerwurzel auszugraben. Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre Gartenpflanzen anheben, die Brombeerwurzeln ausgraben und die Pflanzen dann neu pflanzen.
  • Wenn Sie arbeiten und nur wenig Zeit für den Garten habenEs könnte Monate dauern, bis eine große Fläche Brombeerstrauch auf organische Weise ohne Verwendung von Unkrautvernichter beseitigt ist, während die Unkrautvernichtungsmethode über ein Wochenende durchgeführt werden könnte.
  • Wenn Sie eine große Garde habenn von Brombeersträuchern übernommen und nicht zu schnell. Versuchen Sie, jeweils einen Abschnitt zu entfernen, indem Sie den Bereich mit einer schweren Unkrautbekämpfungsmembran abdecken. Dies wird die Wurzeln nicht töten. Dies erleichtert jedoch das Ausgraben der Wurzeln erheblich.
  • ichWenn dein Nachbar den Garten vernachlässigt! Es wird fast unmöglich sein zu stoppen, dass Brombeeren über, unter und durch benachbarte Zäune und Mauern kriechen und zu Brombeersträuchern wachsen. Sie können ihnen einen Link zu dieser Seite senden oder sie bitten, diese zu kontrollieren. Es ist jedoch wahrscheinlich einfacher und sicherer ab und zu zu überprüfen und den Sämling zu ziehen oder auszugraben. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Wurzel hochziehen, bevor sie greift und zum Problem wird.

Verwenden von Maschinen zum Löschen von Brombeeren.

Rotavatoren berühren keine dicken Brombeerwurzeln und springen nur von der Oberseite ab, insbesondere auf Lehm oder trockenem Boden. Wenn Sie einen Minibagger mieten können, kostet eine Wochenendmiete etwa £ 180. Es wird so viel Zeit und harte Arbeit sparen, die gesamte Pflanze einschließlich der Wurzeln zu räumen und auszugraben.


Lesen Sie immer das Produktetikett, um Anweisungen und Vorsichtsmaßnahmen zu erhalten, da das Etikett gesetzlich vorgeschrieben ist. Klicken Sie auf den Namen des Produkts, um das Etikett anzuzeigen. Lesen Sie das Etikett für spezifische Einschränkungen des Wasserverbrauchs.

Zu den Wirkstoffen, die bei der Behandlung von Pickerelweed erfolgreich waren, gehören:

  • Diquat (Bewertung: Gut)
  • Imazamox (Bewertung: Ausgezeichnet)
  • Imazapyr (Bewertung: Ausgezeichnet)
  • Tricolpyr (Bewertung: Gut)
  • 2,4-D (Bewertung: Gut)

Diese Bewertung basiert auf den Wasserherbizidversuchen des US Army Corps of Engineers.

Diquat ist ein Kontaktalgizid und Herbizid. Kontaktherbizide wirken schnell und töten alle Pflanzenzellen ab, mit denen sie in Kontakt kommen.

Zu den gebräuchlichen Handels- oder Produktnamen gehören unter anderem:

Imazamox ist ein systemisches Herbizid mit breitem Spektrum. Systemische Herbizide werden absorbiert und bewegen sich innerhalb der Pflanze zum Wirkort. Systemische Herbizide wirken tendenziell langsamer als Kontaktherbizide. Für die Anwendung wird ein aquatisch registriertes Tensid (eine Substanz, die die Oberflächenspannung löst) benötigt.

Der allgemeine Handel mit Produktnamen umfasst unter anderem:

Der Wirkstoff Imazapyr hemmt das Pflanzenenzym AHAS (Acetohydroxyaced Synthase). Habitat ist ein systemisches Herbizid, das bei schwimmender und emergenter aquatischer Vegetation nach dem Auflaufen wirksam ist. Imazapyr ist bei geringen Mengen wirksam und enthält keine Schwermetalle, Organochloride oder Phosphate, wodurch es für Mensch und Tier sicher ist. Lebensraum erfordert die Verwendung eines Sprühhilfsmittels, wenn es auf nach dem Auflaufen stehende Vegetation aufgetragen wird.

Zu den gebräuchlichen Handels- oder Produktnamen gehören unter anderem:

Die flüssige Triclopyr-Formulierung ist ein selektives breitblättriges systemisches Herbizid. Systemische Herbizide werden absorbiert und bewegen sich innerhalb der Pflanze zum Wirkort. Systemische Herbizide wirken tendenziell langsamer als Kontaktherbizide. Ein aquatisch registriertes Tensid (siehe Etikett) verbessert die Wirksamkeit von Triclopyr.

Zu den gebräuchlichen Handels- oder Produktnamen gehören unter anderem:

2,4-D-Verbindungen sind systemische Herbizide. Systemische Herbizide werden absorbiert und bewegen sich innerhalb der Pflanze zum Wirkort. Systemische Herbizide wirken tendenziell langsamer als Kontaktherbizide.

Zu den gebräuchlichen Handels- oder Produktnamen gehören unter anderem:

Vorsichtsmaßnahmen

Eine Gefahr bei jeder chemischen Kontrollmethode ist die Möglichkeit eines Sauerstoffmangels nach der Behandlung, der durch die Zersetzung des toten Pflanzenmaterials verursacht wird. Sauerstoffmangel kann Fische im Teich töten. Wenn der Teich stark von Unkraut befallen ist, kann es (abhängig vom gewählten Herbizid) möglich sein, den Teich abschnittsweise zu behandeln und jeden Abschnitt etwa zwei Wochen lang zersetzen zu lassen, bevor ein anderer Abschnitt behandelt wird. Eine Belüftung, insbesondere nachts, für mehrere Tage nach der Behandlung kann helfen, den Sauerstoffmangel zu kontrollieren.

Ein häufiges Problem bei der Verwendung von Wasserherbiziden ist die Bestimmung der Fläche und / oder des Volumens des Teichs oder der zu behandelnden Fläche. Um Sie bei diesen Bestimmungen zu unterstützen, siehe SRAC # 103 Berechnen der Fläche und des Volumens von Teichen und Tanks.

Viele aquatisch registrierte Herbizide unterliegen Wassernutzungsbeschränkungen (siehe Allgemeine Wassernutzungsbeschränkungen).

Um die Etiketten für diese Produkte anzuzeigen, klicken Sie auf den Namen. Lesen und befolgen Sie immer alle Anweisungen auf dem Etikett. Überprüfen Sie das Etikett auf spezifische Wasserverbrauchsbeschränkungen.


Wie man japanische Knöterich tötet

Japanese Knotweed ist ein mutwilliger Verteidiger jedes eroberten Bodens und ein hinterhältiger unterirdischer Infiltrator, der überall auftauchen kann, wo es ihm gefällt.

Wenn Sie diesen Eindringling auf Ihrem Grundstück finden, werden Sie wahrscheinlich als Erstes versuchen, herauszufinden, wie Sie japanischen Knöterich loswerden oder töten können, da der Anblick auf Ihrem Grundstück ausreicht, um jedem Eigentümer Angst einzujagen In Anbetracht der negativen Medienberichterstattung, die Japanese Knotweed in den letzten Jahren erhalten hat.

In Großbritannien beschreibt die Umweltbehörde den japanischen Knöterich als "Unbestritten die des Vereinigten Königreichs aggressivste, zerstörerischste und invasivste Pflanze “, Zusammen mit all den negativen ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen, die es verursacht hat, hat es sich auch auf den Verkauf von Wohnimmobilien ausgewirkt.

Potenzielle Käufer hatten in einigen Fällen Schwierigkeiten, eine Hypothek auf eine Immobilie zu sichern, wenn diese von japanischem Knotweed betroffen ist. Einige Kreditgeber lehnen jede von Knotweed betroffene Immobilie sofort ab, andere vertreten eine praktischere Sichtweise und verleihen Kredite, wenn der japanische Knotweed-Befall von einem seriösen Menschen behandelt wird Feste.

Japanischer Knöterich ist keine leicht zu kontrollierende Pflanze und der Versuch, japanischen Knöterich selbst loszuwerden oder zu töten, ist nicht einfach und erfordert Geduld! Die gebräuchlichste Methode ist die Verwendung eines Glyphosat-Herbizids. Dies erfordert jedoch eine hohe Dosierung und wird nicht nach nur einer Dosis beseitigt. Es sind wiederholte Dosen erforderlich, um Ihr Eigentum vollständig von japanischem Knöterich zu befreien. Dies kann einige Jahreszeiten dauern.

Diese Produkte sollten verantwortungsbewusst angewendet werden. Lesen Sie immer das Pestizid-Produktetikett, um das Produkt effektiv und wirtschaftlich zu nutzen, wodurch die Risiken für Mensch, Tier und Umwelt minimiert werden.

Obwohl Wurzelsysteme durch Herbizide abgetötet werden können, sind sie oft so groß, dass Unkrautvernichter nicht tief genug in die Pflanze greifen, um ihre Arbeit richtig zu erledigen. Selbst wenn die Pflanze tot ist, kann der Boden um sie herum Rhizomstücke enthalten. Um sicherzustellen, dass sie nicht zurückkehrt, muss der Boden ausgegraben und vorsichtig entfernt werden.

In Irland wird japanischer Knöterich nach dem Umweltschutzgesetz als „kontrollierter Abfall“ eingestuft. Dies erfordert die Entsorgung auf zugelassenen Deponien. Die japanische Knotweed Company ist vollständig lizenziert, um das Unkraut / den Boden sicher von jedem Standort auf lizenzierten Deponien zu entfernen.

Japanischer Knöterich lebt von Störungen und dringt in Umgebungen ein, in denen Böden routinemäßig gestört und transportiert werden.

  • Die Pflanzen nicht strimmen, schneiden, schleudern oder abplatzen lassen, da winzige Fragmente neue Pflanzen regenerieren und den Befall schwerer kontrollieren können
  • Versuchen Sie nicht, japanisches Knöterich auszugraben. Dies kann die Pflanze tatsächlich dazu ermutigen, schneller zu wachsen, wodurch ein Gebiet aggressiver besiedelt wird
  • Bewegen oder entsorgen Sie keinen Boden, der Pflanzenmaterial enthalten kann, da dies ebenfalls zu seiner Ausbreitung beitragen kann.
  • Versuchen Sie nicht, die Pflanze aus dem Boden zu ziehen, da dies einen Teil der infektiösen Kronen freilegen und das Wachstum stimulieren kann
  • Verwenden Sie keine nicht lizenzierten Herbizide in der Nähe von Wasserläufen, Pflanzen oder Wildtieren
  • Kompostieren Sie keinen Teil der Pflanze, da Knotweed aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit überleben und weiterwachsen kann, wenn der Kompost gebrauchsfertig ist
  • Entsorgen Sie japanisches Knöterich nicht in Gartenabfällen, da dies die Pflanze nur an neue Standorte transportiert
  • Verteilen Sie keinen Boden, der mit japanischem Knotweed-Rhizom kontaminiert ist, da neue Pflanzen sprießen
  • Verstoße nicht gegen das Gesetz - Denken Sie daran, dass es eine Straftat ist, wenn Sie die Verbreitung von japanischem Knöterich absichtlich oder unbeabsichtigt verursachen.


Schau das Video: Giersch im Garten - Kein Problem! Der natürliche Weg ihn los zu werden